Welche Kleinigkeiten bringen euch zum (fast) ausrasten?

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Was mich tierisch nervt ist, dass es dass Palästinensertuch diese Saison wohl zu einem allseits beliebten modischen Accessoire gebracht hat.
 

paul20dd

Erleuchteter
Mitglied seit
30. April 2002
Beiträge
1.139
agentP schrieb:
Was mich tierisch nervt ist, dass es dass Palästinensertuch diese Saison wohl zu einem allseits beliebten modischen Accessoire gebracht hat.
äm diese Saison ?
War doch vor zig Jahren schon mal "Trendy" .
Liegt vieleicht an der Nachrichtenlage der "Linken"
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Ja. Und jahrelang war es in der Versenkung verschwunden und nun isses wieder da. Sogar in der Bravo: http://ponyreiten.blogsport.de/images/autsch.jpg

Liegt vieleicht an der Nachrichtenlage der "Linken"
Ich bezweifle sehr stark dass das irgendwas mit "Links" zu tun hat, zumal es ja als politisches Symbol zur Zeit auf der anderen Seite genauso beliebt ist, während sich die Linke nicht mehr ganz so sicher ist, ob sie es noch haben will: http://libertetoujours.atspace.com/texte/08-palituch.htm
http://www.copyriot.com/sinistra/reading/texte/coolekids.html

Ist mir aber ehrlich gesagt auf Wurscht: Ich unterstelle ohnehin, dass die meisten Leute, die ich täglich damit sehe ein modisches Accessoire tragen ohne sich um irgendeinen Bezug zu scheren.
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Mitglied seit
14. September 2003
Beiträge
9.777
Ich unterstelle ohnehin, dass die meisten Leute, die ich täglich damit sehe ein modisches Accessoire tragen ohne sich um irgendeinen Bezug zu scheren.
Wahrscheinlich. Ich habe ja mal mit der oliven Variante geliebäugelt, aber wegen der politischen Konnotation bleibe ich dann doch lieber beim Schottenkaro.

Einige favorisieren jetzt Palifeudel im israelischen Blauweiß.
 

Mitmensch

Meister
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
130
Dorfdiscos bei denen die davor geparkten Autos auf das Klientel schliessen lassen

Leute die während des Aufgusses die Sauna verlassen bzw. auch Leute die sich beim Öffnen und Schließen der Saunatüre in Zeitlupe bewegen
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
zum thema mode:

verkaeufer, die mir irgendein zeugs andrehen wollen, das mir nicht gefaellt, nur weil dieses grad in der mode ist und es "alle" tragen

beim friseur bin ich sogar schon abgehaun, nachdem mich die alte 5min lang zum beckham-haarschnitt ueberreden wollte :don:
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
1) Polizisten die mich darauf aufmerkasam machen, dass mein TÜV am kaum benutzten Zweitwagen seit 06/07 abgelaufen ist und dafür 25 Euro kassieren...

2) Mittelohrentzündung...
 

Lt.Stoned

Großmeister
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
846
Hä...? Peperoni, Paprika, Zwiebeln, Champignons auf Pizza? Was ist daran verwerflich?
ok gehn wir das mal durch...
peperonis, ok aber nur wenns die wirklich scharfen sind, diese eingelegten, sauren kindergemüsen die man meisten so auf fertig- oder gelieferter pizza findet sind nur noch eklich.
paprika - bäh (auf pizza)
Zwiebeln - ok, sind für mich aber mehr gewürz als richtiges gemüse
Champignons - haben auf pizza soviel verloren wie fisch aufm döner :mrgreen:

aktueller aufreger: fehlen eines modernen heimkinosystems, so dass ich mir grad die neue von dynamite deluxe auf meiner schäbigen kleinen kiste mit mono lautsprecher antun musste :(
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
auf was.


z.b. auf was man beim pc-kauf achten muss.


sackzementlujasogikönntsihrkoandeutschned?
:angrynorma:

oder was für. z.b. in der folgefrage wollten wir wissen, was für einen internetanschluss die befragten haben.

meine studenten können auch kein deutsch mehr...
:tröst2:
 

Trasher

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.842
Leute, die für auf was und was für keine Anführungszeichen verwenden und wenn man deshalb drei mal lesen muss, um den Sinn zu erfassen. :mrgreen:
 

InsularMind

Erleuchteter
Mitglied seit
9. Dezember 2003
Beiträge
1.086
Gut. :sad: Raben sind für euch Krähen und Krähen Raben. :-/ Für euch. Für mich sind Raben in diesem Land weiterhin Kolkraben, und alles andere Krähen, Häher, Elstern, Dohlen, Alpendohlen und Alpenkrähen. Schwarze, krähenverwandte Vögel sind damit nicht das Gleiche wie vogelverwandte krähende schwarze Federviecher, Menschen sind haarlose Affen ( das beweist schon Jemand im Film "Howard the duck" ) und somit ist für mich der kleinliche nervige Kreislauf geschlossen. :rofl:

Mich nervt weiters die kontinuierliche Einordnung immer mehr alltäglicher Verhaltensweisen in psychische Störungsklassen. Ob das ein neuer Feldzug der Gewinnquellenschaffung diverser Pharmazweige ist?

Apropro : Gibt es für Leute, die sich über Kleinigkeiten aufregen, eigentlich schon eine eigene psychische Störung? Vielleicht oligoimportanzbezogene Agitationsstörung oder sowas vollkommen Dämliches...
 

Mother_Shabubu

Ehrenmitglied
Mitglied seit
3. Juli 2003
Beiträge
2.237
InsularMind schrieb:
Apropro : Gibt es für Leute, die sich über Kleinigkeiten aufregen, eigentlich schon eine eigene psychische Störung? Vielleicht oligoimportanzbezogene Agitationsstörung oder sowas vollkommen Dämliches...
Choleriker? :mrgreen:
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Raben sind für euch Krähen und Krähen Raben. Für euch. Für mich sind Raben in diesem Land weiterhin Kolkraben, und alles andere Krähen, Häher, Elstern, Dohlen, Alpendohlen und Alpenkrähen. Schwarze, krähenverwandte Vögel sind damit nicht das Gleiche wie vogelverwandte krähende schwarze Federviecher
Nö. Beides sind Rabenvögel, die zur Gattung der "Raben und Krähen" gehören, ebenso wie Krähen, Dohlen, Alpendohlen und Alpenkrähen. Deswegen tragen sie ja auch alle den gleichen wissenschaftlichen Namen "Corvus". Elstern und Häher hingegen gehören zu anderen Gattungen, weshalb sie auch einen anderen wissenschaftlichen Namen tragen, nämlich "Garrulus" bzw. "Pica".
Ich kenne mich da aus, ich bin nämlich manchmal ein Rabenvater, sagt die Frau Agent. :mrgreen:

Raben, Krähen mir egal. Hauptsache die Weihnachtsgans ist schön fett. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten, Euch leicht ausrastenden Stinkstiefeln!
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494
selber stinkstiefel. :hi:

edit:
hm hab grad gemerkt dass der rest vom post verschwunden is. :S

zu faul das nochmal alles zu schreiben, sry. bei gelegenheit.
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.303
Also ob Rabe ob Krähe, im Endeffekt isses ein großer schwarzer Vogel, und wie ich ihn nenne, hängt ganz davon ab, welches der beiden Wörter mir gerade besser auf der Zunge liegt. So! :D

Was mich übrigens aufregt sind Leute, die beim kleinsten Schneefall oder dem kleinsten bisschen Straßenglätte total in Panik geraten und sich im Straßenverkehr verhalten, als kämen sie aus Zentralafrika und würden zum ersten Mal Schnee sehen.
Vorsichtig fahren schön und gut, aber bitte mit Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer, man kann auch auf der rechten Spur langsam fahren! :roll:
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
-Leute die ne Taschenratte dabei haben, bei Weihnachtseinkäufen, man das Vieh fast übersieht und es im letzten Moment noch rettet, und grad-noch-so-nich-drauf-tritt....man froh is und die ***** dann an der Leine reißen und das Tier zusammenstauchen, da das ja dran Schuld ist. Würd ich sooo gerne anspucken.

-Ultra alternative Punk Kinder, die nix tun als sich selbst kaputt zu machen aber WEHE man läßt nen verdammt offensichtlichen ironischen Spruch ...dann meinen se sie müssten gleich ma loslegen mit "ey..alter...das kannst du echt ma voll nich sagen ey alter ey"

wobei wir beim nächsten wären:

-Hippies

-Leute die englische Worte mit -y am Ende wenns um dem Plural geht mit -ys schreiben -.- Ladys zB

-blaue Weihnachtsbeleuchtung. Ich mein..ich mag die generell nicht. Aber BLAU? Was ist daran bitte "besinnlich???

-Leute die nen Bass (e-Bass) Bass-Gitarre nennen. Verdammt. Nein. Das ist keine. Hat nix zutun mit ner Gitarre zutun (is klar. Nu wird wieder en erster Gitarrist kommen und volljodeln das und überhaupt...nix gibts)

-95% aller ersten Gitarristen. Man muss nur sie hören. Und überhaupt. Ein Schlag Menschen der geschlagen gehört.

sooooo und da heute ja en janz doller Tag ist:

 
Oben