Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Welche Kleinigkeiten bringen euch zum (fast) ausrasten?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Diskordias Legionär, 8. Dezember 2007.

  1. Diskordias Legionär

    Diskordias Legionär Erleuchteter

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    25. April 2002
    Ort:
    eigene kleine Welt
    Hab das in nem anderen Forum jesehn, und denke könnte recht witzig sein das von euch zu erfahren.


    Wobei ich nen Hals bekomme:

    -Leute die laut durch die Nase atmen und neben einem in der Bahn sitzen

    -Wenn jm Kaffee/Suppe schlürft. Verdammt. Genießen is was anderes -.-

    Fiesester Satz letzte Woche...ich hab fast ne Träne verloren vor lauter am-mich-halten-müssen:

    "Wenn sie das ihrem Abteilungsleiter kommunizieren können sie mich in den CC aufnehmen"
     
  2. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
  3. InsularMind

    InsularMind Erleuchteter

    Beiträge:
    1.084
    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Ort:
    Solar System, Terra,Europe, Germany, Kiel
    Beinahe-Ausrasten ist bei mir bei Nichtigkeiten an sich recht rar, aber wenn ich durch relativ dichtes Gestrauch gehe, mir dabei die Kappe vom Kopf gerissen wird, ist das der Fall. Das ist etwas, das ich über die Maßen hasse. Es ist zwar ob der Dichte der Gebüsche oder runterhängender Äste etwas Zwangsläufiges oder hochwahrscheinlich, dass sich da was einhakt und die Kappe runterzieht, aber das kann vielleicht nerven! :motz: Und es ist wirklich eine echte nixnütze Kleinigkeit. :roll:

    So ähnlich geht es mir, wenn ich in Corel Draw, Reason oder so mal nicht dran gedacht habe, die letzten 5 Arbeitsschritte abzuspeichern, und das Programm abstürzt. Es stürzt immer genau Sekundenbruchteile vor dem Klick auf "save" ab, merkwürdigerweise. Ich habe schon versucht, das Abstürzen vorherzuberechnen, und einen Sekundenbruchteil eher zu klicken, aber das klappt nicht. Man ist dazu verleitet zu denken, das Programm würde vorherberechnen, dass man eventuell etwas vorherberechnen könnte. Aber natürlich wäre es paranoid, so etwas zu denken. Solche zur PC-Arbeit relevanten Dinge können mich auch an den Rand der schieren Verzweiflung bringen. Die Pseudo-Eigensinnigkeit von PC's generell. Abseits davon würde ich oft eine These von Booth darüber unterstützen, dass in Computern kleine Kobolde wohnen könnten...

    Dass mich an anderen Leuten so was ganz Besonderes nerven würde, kann ich so eigentlich nicht sagen. Leute, die nach der Geruchsfahne zu urteilen etwa 18 Liter Hugo Boss oder Parfüm auf sich drauf tragen, finde ich zwar etwas schwer zu ertragen, und Raucher, die nicht Acht geben, wohin sie den Qualm blasen, das ist auch weniger mein Ding, aber ausrasten oder sich drüber ärgern lohnt sich da nicht.

    Fliegen, die sich immer ausgerechnet auf meine Haut setzen müssen, das nervte mich auch mal extrem. Ich konnte auch nie den Grund davon klären. Es hat nichts damit zu tun, wie frisch oder gammlig meine Haut grade ist, oder welche Zusammensetzung der Schweiß grade hat. Ich vermeide das, indem ich nur noch lange Klamotten trage. Wenn 10 Leute in einem Raum waren, und eine Fliege, setzte die sich immer auf meine Haut. Es war zum Hörner kriegen!
     
  4. Gammel

    Gammel Großmeister

    Beiträge:
    810
    Registriert seit:
    20. März 2004
    Ort:
    bavaria
    Mücke in meinem Schlafzimmer ...und ich dreh durch !!

    Dann heisst es nur noch : die oder ich!
     
  5. saschay2k

    saschay2k Großmeister

    Beiträge:
    562
    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Ort:
    Hamburg
    - 2. Reihe Parker (je dicker die Karre, desto größer der Effekt)
    - Kippe auf den Boden, als wenns kein Müll wäre
    - Tretminen auf dem Gehsteig ... und ich lauf Amok!
     
  6. Aphorismus

    Aphorismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.701
    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Ort:
    im moment in den neuronen deines kopfes
    Dieser komische Akzent, bei dem Leute zwar bei Worten, die mit "Sch" anfangen (zum Beispiel "Schön"), das korrekt ausspechen, aber wenn ein Wort mit "sch" aufhört oder am Ende stehen hat (zum Beispiel "Tisch" oder "psychologisch"), es als "ch" sprechen (zum Beispiel "Tich", "Fich", "psychologich"). Denen würde ich liebend gerne die Logopädie in den Leib prügeln. Ich kann da keine zwei Minuten zuhören, ohne extreeeem agressiv zu werden. Fuuuuurchtbar!

    Fast genau so schlimm: Wenn Fußballkommentatoren den portugiesischen Nationalspieler Simao Sabrosa "Jimao" aussprechen (wobei sie das "J" so betonen, wie man im Deutschen das "G" in "Genie" oder "Gendarme" spricht), obwohl der auf Portugiesisch genau wie auf Deutsch mit scharfen "S" am Anfang gesprochen wird. Wer mit dem Käse wohl angefangen hat?!?!

    Muffelige Verkäufer/innen. Servicewüste Deutschland, aber hallo!

    Wenn man ne Pizza bestellt und der Belag verrutscht ist, weil der Liefermensch ein Idiot ist.

    Wenn Nachbarn in der Woche nachts um fünf Uhr Musik mit lautem Bass hören.

    Leute, die beim Zusammengehen von drei Spuren auf zwei Spuren auf der Autobahn, wenn Stau ist, schon lange bevor die Spuren zusammengelegt werden, rechts rüber fahren, nicht raffen, dass sie so den Stau verlängern, weil sie über die Funktionsweise des Reisverschlusssystems nie nachgedacht haben, und einen dann, wenn man vorschriftsmäßig und logisch erst ganz nach vorne fährt, um sich dann einzufädeln, anhupen, weil sie einen für dreist halten. Wenn der Stau es erlaubt, steige ich in so einer Situation auch gerne mal aus erkläre es den Leuten, bis sie es verstanden haben. In angemessener Lautstärke.

    Jesus, ich könnte Tage lang weitermachen...
     
  7. Hans_Maulwurf

    Hans_Maulwurf Großmeister

    Beiträge:
    680
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Ort:
    Bodega Bay
    Ich find die Typen gut, die haben mir mal 1,5km freie Fahrt auf der rechten Spur beschert :don:
     
  8. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Lustig, genau das bringt mich auch auf die Palme.
     
  9. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.303
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Nehmt alles angesprochene zusammen, und ihr wisst, was mich auf die Palme bringt! :mrgreen:
    Wobei das nur die Spitze des Eisbergs ist! :roll:
     
  10. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hehe, Straßenverkehr.
    Am meisten regen mich Leute auf, die sich ausgebremst fühlen und sich "rächen", indem sie einen auf die Standspur drängen oder 2 Meter vor einem volle Kanne in die Eisen steigen. :plemplem:
     
  11. Diskordias Legionär

    Diskordias Legionär Erleuchteter

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    25. April 2002
    Ort:
    eigene kleine Welt
    -Renn"Rad"Fahrer die auf der Straße Fahren, wenn direkt nebendran en wunderbar ausgebauter, neuer Radweg ist
    -Radfahrer die man überholt hat und die an der Ampel an allen Autos vorbei fahren, so das jeder wieder dran vorbei zuppeln darf (ich steh so weit rechts wie es geht wenn ich damit rechnen muss..teils fahren die dann mit bösem Blick aufm Gehweg an mir vorbei)
    -Leute in der Stadt mit ca 2 km/h laufen.
     
  12. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.303
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Hey, geht aus meinem Kopf!!!! :santamotz:
     
  13. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    nicht ganz zu unrecht, weil sie's schließlich dürfen...


    aber immerhin ist mir jetzt endlich auch was eingefallen:

    und immer auf die seite ausscheren, wo man sie überholen will. :motz:
     
  14. haruc

    haruc Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.492
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Ort:
    Manchester
    1. Leute die sich mit ihrem Einkaufswägelchen just genau vor die Eingangstür vom MediaMarkt/Kaufland/Getränkemarkt/........ stellen und mit einem Bekannten oder so reden und den kompletten Eingangsbereich blockieren... Natürlich werden die dann noch motzig wenn man sie darauf hinweist...

    2. Leute, die auf der Autobahn mit 90 hinter nem LKW her fahren und genau dann ohne zu blinken oder gucken nach links ziehen um den LKW mit 95kmH zu überholen, wenn ich es eilig hab und links mit 180km/h ankomm.

    3. Leute, die sich auf Behindertenparkplätze stellen, nur weil sie einen Mercedes oder BMW fahren.

    4. Aber das krasseste habe ich letzten Freitag erlebt:

    Ich war mit einem körperlich behinderten Mann im Edeka einkaufen.. Der braucht halt das Wägelchen um sich darauf abzustützen. Ich steh da und halte die Tür (eine von zweien!) auf damit der Mann in den Supermarkt gehen kann, da kommt doch so eine mindestens 70 jahre alte Hexe an und ruft dann lauthals: "Schieb doch als den Wagen rein, der kann doch hinterher humpeln" (Die Motorik von dem Mann ist gestört, seit er ruhig gestellt werden musste... der ist linksseitig fast ganz gelähmt.)


    nuja..-. gibt noch einiges mehr..
     
  15. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.303
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Ha, mir fällt auch noch was ein:

    - So Muttis (srry, aber bis jetzt hab ichs tatsächlich nur bei Frauen erlebt :oops: ), die am Flughafen immer ganz hysterisch werden, weil sie nicht so oft fliegen und dann Angst bekommen, dass se keinen guten Platz mehr bekommen!
    Hab mich letzt mit einer angelegt, weil die beim Einchecken so dicht hinter mir stand, dass ich den Atem im Nacken gespürt hab! Nix mit "bitte Abstand halten!" Und als ich se drauf hingewiesen hab, dass sie schon auch noch dran kommt, hat se mich noch angeschnauzt.
     
  16. deTommy

    deTommy Meister

    Beiträge:
    243
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Ort:
    münster
    allgemeine respektlosigkeit gegenüber anderen menschen ist etwas was ich gar nicht ab kann

    klar is man mal nicht gut drauf, kenn ich wohl auch selber
    aber man sollte wohl soviel anstand aufbringen können es nicht an anderen menschen auszulassen

    genauso schlimm find ich es aber auch wenn sich leute über z.b. nicht ganz so nette kellner aufregen. da sach ich immer "naja, vllt hat er ja nen schlechten tag. meint er bestimmt nich pöse"

    klingt irgendwie widerspüchlich, wo ichs grad nochmal lese
    aber vllt kann man da so einen zwischenweg finden

    respect is everything und ich komm mit fast all meinen mitmenschen super zurecht

    ebenfalls schrecklich sind essgeräusche, wobei man sich da auch reinsteigern kann und dann erst recht drauf achtet

    nachtrag: respektlosigkeit ggü frauen ist etwas, das mir schon die ein oder andere auseinandersetzung mit betrunkenen pöbeln einbrachte... aber auch jedesmal ein freundliches "dankeschön..." der betroffenen damen (;
     
  17. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    oder ohne ersichtlichen Grund plötzlich stehen bleiben. Nervt am meisten, wenn man es selbst grad eilig hat. :don:
     
  18. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Aber am schönsten ist es in irgendwelchen - zur Weihnachtszeit eh - überfüllten Geschäften. Da wird sich mit der sagenhaften Geschwindigkeit einer gelähmten Schnecke bewegt und alle Nase lang stehen geblieben, weil man ja was interessantes entdeckt hat. Rempelt man dann einen von den Stehenbleibern an, motzt derjenige ...

    Höhepunkt was das angeht, war aber letztes Jahr während des Weihnachtsgeschäfts ... vor mir Herr und Frau Nicht-gerade-dünn auf der Rolltreppe auf dem Weg nach unten ... sie sind am Ende angelangt und bleiben unvermittelt stehen ... also drängel ich sie notgedrungen auseinander/zur Seite, was bei deren Umfang nicht gerade leicht war ... daraufhin fahren sie mich an, was mir denn einfällt und meinen, dass die Jugend keinen Respekt hat ...

    IHR ALTEN FETTSÄCKE, WAS SOLLTE ICH DENN MACHEN???

    :santamotz:
     
  19. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    oh, rolltreppe. tja, internationaler standard ist es rechts zu stehen und links zu gehen. außer in deutschland. da bleibt man stehen. leider habe ich nicht die chuzpe wie z.b. die londoner, die einen dann einfach so zur seite schubsen, wie ich selbst in recht jungen jahren erfahren durfte. zweimal geschubst, lektion gelernt. also, liebe mitbürger, rechts stehen, links gehen, datt kann donnich so schwer sein. außerdem heißt es ja auch rolltreppe, und nicht rollstehe.
     
  20. Mother_Shabubu

    Mother_Shabubu Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.242
    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Ort:
    Das andere Ende des Kreises
    Autofahrer, die einen beim Radfahren mit ca. 50 cm Abstand überholen (und zur Krönung 10 m weiter an einer roten Ampel halten müssen).
    Aber eigentlich ist das keine Kleinigkeit mehr, sondern schon eine Gefährdung des Straßenverkehrs.

    Dürfen sie nicht

    Fahrräder sind Fahrzeuge und gehören darum auf die Fahrbahn. Vorsichtig rechts an den Autos vorbeifahren ist erlaubt, wenn der Platz da ist, aber der Gehsteig ist tabu.