Welche Leiche hat Merkel im Keller?

Boxer

Neuling
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
1
Ich bin gespannt wie ein Regenschirm - Warum hat sich Merkel zur Vernichtung nicht nur der deutschen, sondern auch europäischen Wirtschaft entschlossen? Welche Leichen haben die US-Geheimdienste im Keller von Merkel (vielleicht auch in dem von einigen polnischen hochgestellten Politikern) gefunden? Es sollte etwas Furchtbares sein, wenn Merkel den Weltfrieden nun verrät. Mehrere sagen, dass es um die politische Karriere Merkels geht. Merkel soll unter Unterstützung von Polen einen Putsch in Europa anzetteln, die EU abschaffen und die Vereinigte Europäische Republik errichten und zur Präsidentin 2016 werden - gleich nach dem Ablauf der Amtszeit von EU-Ratspräsident Donald Tusk.
Na, wenn es wahr ist, dann ist das ein schwer belastendes Material gegen Merkel! Das könnte die Position von Berlin und Warschau hinsichtlich der Situation in der Ukraine erklären, die de facto ein US-Projekt ist.
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Mitglied seit
13. August 2003
Beiträge
2.804
"Die Kinderbibel", das war jetzt aber geschmacklos. Die gibt's ja wirklich. Als Kind habe ich die gelesen, das AT sogar mehrfach. :geifer:
 

Lan_Zelot

Meister
Mitglied seit
25. Januar 2006
Beiträge
269
haruc schrieb:
Verehrter haruc!

Mich ärgert dieser rein russisch-bolschewistische Eröffnungsthread auch gewaltig. Danke, dass du versuchst ihn auf humorvolle Weise abzuwehren.
Doch die "Kinderbibel" veralbern - sowas muß nicht sein! Ich glaube dir gern, dass du sie weder als Kind noch als Erwachsener verstanden hast.
Ich hoffe aber, dass dein heutiger geistiger Horizont ausreicht, um einen erneuten Versuch zu wagen, mit der Bibel noch einmal neu zu beginnen.
Es ist sehr wahrscheinlich, das du danach auch die von dir vertretene Spielart des Materialismus besser verstehst. Unser Kulturraum ist in seiner Entwicklung stark von den vielen jüdisch, christlichen oder islamischen Glaubensrichtungen geprägt worden. Mitreden über europäische Kunst, Literatur und Wissenschaft kann man nämlich nur, wenn man etwas über die Grundlagen der Religionen weiß. Die sind nun einmal in deren Heiligen Büchern zu finden.
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494
Lan_Zelot schrieb:
Verehrter haruc!

[...]
[a)]Doch die "Kinderbibel" veralbern - sowas muß nicht sein!

[b)]Ich glaube dir gern, dass du sie weder als Kind noch als Erwachsener verstanden hast.
Ich hoffe aber, dass dein heutiger geistiger Horizont ausreicht, um einen erneuten Versuch zu wagen, mit der Bibel noch einmal neu zu beginnen.
Es ist sehr wahrscheinlich, das du danach auch

[c)]die von dir vertretene Spielart des Materialismus besser verstehst.
Verehrter Lan_Zelot!

Zu a)

Ich habe nichts weiter getan, als den erstbesten Post, der mir auf der Website des Titanic-Magazins untergekommen ist, hier rein zu posten. Dass da auch "Die Kinderbibel" drin steht, ist mir erst später aufgefallen. Herausnehmen werde ich die Stelle aber nicht - dazu gibt es aus meiner Sicht keinen vernünftigen Grund.


Zu b)

Ich bin in einem katholischen Elternhaus in einem katholischen Dorf aufgewachsen, bin bis ich 12 war ein bis zwei mal wöchentlich in die Kirche gegangen, habe neun Jahre lang ein katholisches Gymnasium in privater Trägerschaft des Dominikanerordens besucht und dort das Abitur gemacht. Sie dürfen mir daher gerne glauben, dass man nicht unerhebliche Anstrengungen unternommen hat, mir die Bibel näher zu bringen.
Das Fazit, das ich aus diesen ersten 19 Jahren mitgenommen habe ist: Glaube und Spiritualität sind nichts für mich. Ich glaube nicht, und ich suche auch nicht. So wie Leute Nichtraucher sind, so bin ich Nichtglauber. Ich will niemandem seinen Glauben nehmen (so wie von mir aus jeder der mag Rauchen darf), aber ich habe meine persönliche Meinung zum Glauben allgemein (So wie ich Rauchen aus diversen Gründen nicht gut/sinnvoll/förderlich finde). Belassen wir es dabei.

Edit: ich bin im übrigen der Meinung dass es so etwas wie eine unsterbliche seele nicht gibt. Darüber hinaus lehne ich die ur und erbsünde ab, weswegen ich niemanden brauche der mich davon erlöst.

Zu c)

Ich bin Materialist? Das wäre mir neu.
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
Also aus Sicht einer jüdischen oder gar christlich theologischen Exegese ist die Kinderbibel etwa so sinnvoll wie die Bibel in gerechter Sprache, nämlich garnicht.
 

Lan_Zelot

Meister
Mitglied seit
25. Januar 2006
Beiträge
269
Hallo Haruc!

Na, da kann man mal sehen, welche Mißverständnisse so ein "erstbesten Post"ausrichten kann! Über deine erklärenden Worte zu a, b und c habe ich mich sehr gefreut. Dabei habe ich festgestellt, dass wir mehrere kleine Gemeinsamkeiten haben. Dazu gehört das auch ich (allerdings waren meine Eltern evangelisch), die Dominikaner in meiner Schulzeit kennen lernen durfte. Unvergeßlich werden mir die drei Ordensschwestern bleiben, die die Küche und Wäscherei des Schülerwohnheimes führten. Wirklich außergewöhnliche, gute Seelen!

Die Patres waren es zufrieden, wenn ich sonntags 10 Uhr die Messe besuchte. Ich genoss eine bevorzugte Behandlung und man HÖRE und STAUNE, sie zahlten mir ein gutes Taschengeld! (Meine Eltern steckten im Ausland fest und das Jugendamt tat für mich, außer der Heimunterbringung, nichts.)

Aus Zeitgründen muß ich schließen.
Freundlicher Gruß von Lan_Zelot
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.787
In Griechenland stehen Neuwahlen an. Könnten wir eine aktualisierte Fassung dieses Gemäldes bekommen?
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.787
Da findet wohl jemand immer wieder in sein Kaninchenloch zurück.

Neulich habe ich von der Naschi-Jugend in Russland gelesen. Kommentieren immer regierungsfreundlich, sind waffenafin, stempeln alles andere gerne als Nazis oder Faschisten ab. Was sagt den Boxer-Pormod-Numiban dazu?
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.787
Dass man Boxer-Pormod-Numiban als Dreieinigkeit bezeichnen könnte, fällt mir erst jetzt ein.
 
Oben