Welche Kleinigkeiten bringen euch zum (fast) ausrasten?

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.303
Nochwas: Leute, die morgens zu gut drauf sind, wenn man selbst muffelig drauf ist. Sodass man übelst freudig begrüßt wird, aber selbst sone Laune hat, dass man sogar missachtet, dass es der andere nur gut meint! :-(
 

noDoubt

Geselle
Mitglied seit
27. Oktober 2002
Beiträge
61
Shishachilla schrieb:
Mich bringen im Übrigen Menschen auf die Palme, die sich nicht in einer angepassten Lautstärke unterhalten können. Die im Zug sitzen und meinen, der Rest des Zuges interessiere sich tatsächlich für deren Leben, oder was sie in der nächsten Zeit so vorhaben! :evil:
Die Sorte kann ich auch nicht leiden! :motz:

Leider bin ich mit so einem Exemplar verheiratet. :-/ Is schön, wenn man mal essen geht und das ganze Restaurant hinterher weiß, was bei uns gerade aktuell ist. :why?:
Ich hab schon überleg, ob ich mir PSSSSTT auf die Stirn tätowieren lasse. :top:
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Bei BK frage se mich immer, ob der Burger mit Bacon sein soll......
Ich dachte tatsächlich ich lebe in Deutschland, naja....
Witzig: "Bacon" löst diese Frage aus, "Burger", "Whopper" oder "Chicken Nuggets" aber nicht? Wie ist das eigentlich dann in einer Pizzeria? Ärgerst du dich da auch wenn statt "Pizza Plockwurst" "Pizza Salami" auf der Karte steht? :mrgreen:

Der Duden kennt übrigens das Wort Bacon als
Ba|con [': , '] der; -s <germ.-fr.-engl.>: durchwachsener, leicht gesalzener u. angeräucherter Speck

Duden - Das Fremdwörterbuch, 9. Aufl. Mannheim 2007 [CD-ROM]
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Mitglied seit
14. September 2003
Beiträge
9.777
Das eine sind Namen, das andere ist eine Zutat. Mir kommt das auch komisch vor.

Gibt oder gab es eigentlich auch die Möglichkeit, eine Scheibe Käse zusätzlich zu bestellen? Dann würde mich "Möchten sie zusätzlich Cheese?" auch irritieren.

Ich vermute, daß Speck bei uns einfach so ungebräuchlich geworden ist und ein so schlechtes Image hat, daß ihnen das deutsche Wort peinlich ist. Abgesehen von dem "authentischen" amerikanischen Eindruck, den sie machen wollen.
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
noDoubt schrieb:
Is schön, wenn man mal essen geht und das ganze Restaurant hinterher weiß, was bei uns gerade aktuell ist. :why?:
Ich hab schon überleg, ob ich mir PSSSSTT auf die Stirn tätowieren lasse. :top:
Oooooh ja, die Sorte kenne ich auch. Kriegen bei anderen alles mit, denken aber offenbar, dass das bei ihnen aus irgendwelchen Gründen unmöglich ist und gröhlen Intima durch den halben Saal. Und wenn man sie drauf anspricht, halten sie einen für paranoid und verkünden so laut, dass auch wirklich der letzte den Kopf dreht: "WAS? STELL DICH DOCH NICHT SO AN! UNS HÖRT DOCH KEINER ZU!" :plemplem:
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.303
@ Agent: Wie gesagt, an Burger etc. hab ich mich gewöhnt, Bacon regt mich einfach furchtbar auf.
Shice egal obs im Duden steht; mit Sicherheit kenne ich einige Wörter aus dem Duden nicht, ich frage mich nach wie vor, was "googeln" darin verloren hat. Aber Bacon wird nach wie vor nicht zu meiner Muttersprache gehören, und ich werde mich höchstwahrscheinlich nach wie vor drüber aufregen. Shice BK, wenns nur nich so lecker wär :mmmmh:
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494
Die Fritten dies gestern im Mäckes gab waren aber ausnahmsweise um LÄNGEN besser als die ausm BK... ungewohnt... genau richtig gesalzen und wunderbar knusprig :>


So mein Beitrag zu dem was mich heute nervt... Meine kostenlose 30€ bestellung is angekommen... Otto.de hat mir einen Pappwürfel mit je 30cm kantenlänge geschickt, darin sich - na was wohl - zerhäckselte alte Pappkartons befanden. Nebst - aber das nur nebensächlich - meiner Bestellung, die auch locker in einem halb so großen Paket Platz gehabt hätte.

was mich daran aufregt, ist die Tatsache, dass man auf dem alten Karton der als Dämmmaterial gebraucht wurde, noch den Empfänger, das Versendedatum, sowie sonstige Details lesen kann... Nun weiß ich, dass eine gewisse Firma namens Palycmo Vertriebs GmbH(*) aus 99*** bei der Cinerum GmbH(*) in 54*** bestellt hat und zwar am 29.09.07

Hurra!! Datenschutz.

- in dem Fall mag das wohl noch egal sein. Aber was wenn ich irgendwann mal den zerhackstückelten Karton krieg, auf dem noch der Absender "Transgender Service GmbH"(*) und der Empfänger "Landrat Dr. Sowieso"(*) steht?

Ist das denn rechtens. Ich mein es geht ja niemanden was an, we wann bei wem was bestellt hat, oder?

(*) Namen abgeändert oder frei erfunden.
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Shice egal obs im Duden steht; mit Sicherheit kenne ich einige Wörter aus dem Duden nicht, ich frage mich nach wie vor, was "googeln" darin verloren hat.
Andersrum: Es ist allgemeiner Sprachgebrauch. Warum sollte es nicht drinstehen?

Übrigens eine Kleinigkeit, die mich aufregt: Wenn sich jeder unter den abertausenden Lehn- und Fremdwörtern im Deutschen einzelne rauspickt und sich darüber aufregt, als wäre es nicht normal, dass sich Sprache verändert und fremde Einflüsse aufnimmt. :wink:
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.303
googeln benutz ich doch selbst, und daher reg ich mich da auch gar nich auf.
Aber Bacon benutzt kein Mensch, jedenfalls soweit ich das in meinem Alltag mitbekomme, außer die Eumel von BK.
Und genau deshalb regt es mich auf. Na wurscht, ich werd auch weiterhin dort hingehen, weils mir nämlich nicht primär auf die Beschilderung oder den Umgangston der Kassiererinnen (sind wahrscheinlich alle ganz schön arme bemitleidenswerten Menschen :p ) ankommt, sondern aufs Hamham, und das is da recht leckor! :mmmmh:
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Ja diese Fragerei mit McDo und BigK nervt echt.

Aber ich kenn das ja schon und sage deswegen immer gleich
'normal' 'mit Sprite' 'mit Ketchup' und 'zum Hieressen'

und das Tolle, was mich dan eigentlich aufregt ist das die sich
das irgendwie nicht merken können und dann nochmal alles
nachfragen.

'Hallo eine RoyalTS Menü bitte, normal mit Sprite, Ketchup und zum
Hieressen.'
und fragt mich das Personal jedesmal wieder aufs neue, was ich für ein
Getränk haben will und ob ichs hieressen will... grr...
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
Shishachilla schrieb:
googeln benutz ich doch selbst, und daher reg ich mich da auch gar nich auf.
Aber Bacon benutzt kein Mensch, jedenfalls soweit ich das in meinem Alltag mitbekomme, außer die Eumel von BK.
Also seid frühester Kindheit gab es bei uns Sonntags zu den Eiern Bacon. Mein Mitbewohner sagt auch Bacon. Alle, die ich kenne, sagen Bacon. Im Forum kann keiner deinen Ärger nachvollziehen. Hm... Ich schlußfolger mal: Du bist die Ausnahme, nicht alle anderen. Aufregen darfst du dich natürlich gerne, macht immer Spaß Leuten dabei zuzugucken, egal ob man das nachvollziehen kann oder nicht. :p

Dass die Bedienungen oft unfreundlich sind, finde ich auch, aber das ist alles nix gegen Angestellte der BVG (öffentlicher Nahverkehr in Berlin). Ich weiß nicht, ob die alle koksen oder sich morgens selbst geißeln müssen oder was dazu führen könnte, aber da wen freundliches zu erwischen ist wirklich schwer.

Ach ja, noch was, was mich aufregt: Eltern, deren Kinder sich Scheiße benehmen, einen dabei miteinbeziehen und nicht einmal im Traum daran denken, die Blagen zurecht zu weisen. Alle ausweisen, die ganze antiautoritäre oder schlicht sich nicht kümmernde Meute, wenn's nach mir ginge.
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.303
Ich weiß ja, dass ich außergewöhnlich bin 8) , aber ich kenn das mit Bacon überhaupt nicht! Dann müssten die andern hier in der Gegend das wohl auch nicht kennen, sonst hätt ichs ja schonmal gehört, Schlußfolgerung: Ich reg mich weiterhin drüber auf :p
 

Mitmensch

Meister
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
130
Ach mir fällt da noch was ein: Mütter die mich ansehen als würde mir gleich der aufgesetzte Kopfschuß drohen wenn ich mit Tempo DREI an ihnen und ihren Kindern vorbeifahre..... :motz:

LG, Mitmensch
 

Matt

Geselle
Mitglied seit
12. November 2004
Beiträge
61
Leute mit "defektem Navi" in der Fußgängerzone

Die Bahn, und lautsprechende Leute darin

In meinem Fall das Wort "lecker". In meinem Freundeskreis benutzt nur einer dieses Wort, und ich könnt mich jedesmal irgendwie aufregen ;)

Ich guck auch täglich Simpsons (da regt mich aktuell auf, dass sich zur Zeit jede Folge im 2-3 Wochen Rythmus wiederholt) und danach lass ich manchmal aus Faulheit den Fernseher laufen. Einige Galileo Beiträge bringen mich aber so schnell zur Weißglut, dass ich oft nur noch schnell den Fernseher ausschalte.

In meiner WG: Eigenarten von Mitbewohnern (Warum muss man Toast im MiniBackofen toasten und nicht im Toaster? Warum wird ein neuer Schwamm neben die Spüle gelegt, aber der alte nciht weggeschmissen? ...)
 

Murcksdiebug

Meister
Mitglied seit
12. Oktober 2004
Beiträge
154
Ich schwöre, dass es sich genauso zugetragen hat:

Ich: Ein Maxi-TS mit Cola und Ketschi und ein BigMac.
Er: Welches Getränk?
Ich: Cola.
Er: (tippt) TS-Menü mit Ketschup?
Ich: Ja.
Er: BigMac auch als Menü?
Ich: Nein.
Er: (guckt auf die Tafel) Möchten sie noch Ketschup dazu?
Ich: Aha.
Er: (tippt wieder) Möchten sie auch Ketschup?
Ich: Gute Idee.

Was soll ich sagen. Wenigstens hat er daran gedacht ;)
 

Hans_Maulwurf

Großmeister
Mitglied seit
10. Juni 2003
Beiträge
678
Die 4. dumme Nuss die Gestern versucht hat mir nen neuen Telefonanschluss aufzuschwatzen und dann noch pampig wurde als ich, etwas gereizt, sagte am Telefon wird nix gekauft. :motz:
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.303
Ich liebe es auch, wenn sie zu Uhrzeiten klingeln, bei denen "normale Studenten" noch schlafen und mich fragen bei wem ich meinen Tel-Anschluss hab, und egal welche Antwort von mir kommt sagen se dann, dass sie bei Arcor ja ein viiiiiiiiiiiieeeel besseres Angebot haben!
:roll:
 

Murcksdiebug

Meister
Mitglied seit
12. Oktober 2004
Beiträge
154
Matt schrieb:
(...) Einige Galileo Beiträge bringen mich aber so schnell zur Weißglut, dass ich oft nur noch schnell den Fernseher ausschalte.
Kenn ich. Vor einiger Zeit wollten sie herausfinden womit man sich am besten rasieren kann; Axt, Glasscherbe, Rasiermesser oder Wachs. So ein Unsinn!
 
Oben