Indien bestätigt Kontakt mit Aliens

Shorty

Meister
Mitglied seit
20. Oktober 2004
Beiträge
210
Ich schließe mich da Kendrior an. Ich finde es wirklich unfair ihn jetzt auszulachen und über ihn jetzt so herzuziehen. Außerdem muss doch jetzt nicht jeder seinen "Sempf"(abgeleitet von Senf*g*) dazugeben. Wenn er den Thread schlecht findet, dann soll er es doch lassen und nicht noch schreiben wie schlecht er ihn findet. Das ist ja wie wenn ich jetzt frage z.b.:"Kann mir da jemand helfen?" und jeder fühlt sich angesprochen um "nein!" zu sagen anstatt gar nicht zu antworten...
Aber das Auslaufen der amerikanischen Flotte aus dem Gebiet findeich schon sehr komisch...gibt`s dazu noch weitere Berichte?
Außerdem lebt doch dieses Forum von solchen Denkanstössen auch wenn manche unrealistischer als andere erscheinen, sollte man nicht das dann als "völligen Quatsch" abtun.
 

Tarvoc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.849
Mensch schrieb:
Gut recherchiert.

Ich hab mal ähnliches gehört - die ägypter graben bereits seit längerem nach ihren pharaonen um die alte weltmacht ägyptens wieder auferstehen zu lassen und mit den sternentoren die ausserirdischen wieder zurückzurufen.

Kann aber auch sein, daß dies nur eine weitere gruselgeschichte aus rumänien ist, aber wer weiß, die nacht der reitenden toten kommt bestimmt morgen mittag!
FreeBird schrieb:
Schweizer bestätigt Kontakt mit Aliens: http://www.billymeier.com/photos.htm

Plaayer schrieb:
:don:

ich bin übrigens ein ausserirdischer! :)

Es gibt übrigends drei Arten von Blinden:

Solche, die blind glauben. Die nennt man Dogmatiker.
Solche, die blind alles anzweifeln. Die nennt man Nihilisten.
Solche, die blind andere Weltanschauungen heruntermachen. Die nennt man Mistkerle.

;)
 

benicio

Erleuchteter
Mitglied seit
10. Oktober 2004
Beiträge
1.119
heutzutage kann man sich über nichts aber auch garnichts hundertprozentig sicher sein.
merkt ihr was los ist!? die haben uns soweit dass wir nicht zwischen wahrheit und lüge unterscheiden können.
und genauso ist es um diese theorie bestellt.
da rückt eine mir nicht sehr bekannte internetpräsenz mit solch einer nachricht entgegen und die abgestumpfte gesellschaft reagiert mit gelächter.
das errinnert mich ein wenig an die geschichte von dem jungen und den wölfen... als die wölfe tatsächlich ins dorf kamen hat ihm keiner mehr geglaubt.

ich weiss nicht ob diese theorie in diesem thread stimmen könnte oder nicht... aber gerade wir aus diesem forum (es heisst nicht umsonst so)
solten slchen ideen doch auf eine andere art und weise entgegentreten.
 

MasterX

Geselle
Mitglied seit
25. Januar 2004
Beiträge
79
hey aber wenn ich atombombe, tsunami und usa in einem satz lese, also das ist nicht mehr feierlich. also verschwörungstheorien hin oder her, das ist NONSENSE.
 

FreeBird

Großmeister
Mitglied seit
28. Januar 2004
Beiträge
638
benicio schrieb:
da rückt eine mir nicht sehr bekannte internetpräsenz mit solch einer nachricht entgegen und die abgestumpfte gesellschaft reagiert mit gelächter.
Wenn diese Internetpräsenz ihre sensationelle Meldung mit einem Billy Meier Photo illustriert: Ja! :lol:

abgestumpfter Gruss,
Bird
 

benicio

Erleuchteter
Mitglied seit
10. Oktober 2004
Beiträge
1.119
mag für dich nonsense sein... für ihn (den threaderöffner) aber nicht.
und wenn er nichteinmal auf dieser plattform die möglichkeit bekommt auf eine vernünftige art und weise darüber zu diskutieren...ja dann weiss ich auch nicht.
möglicherweise ist es nonsense... aber es gibt verschiedene arten es zum ausdruck zu bringen.
manche reaktionen sind etwas unangebracht gewesen... das will ich hiermit sagen.
 

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
MasterX schrieb:
hey aber wenn ich atombombe, tsunami und usa in einem satz lese, also das ist nicht mehr feierlich. also verschwörungstheorien hin oder her, das ist NONSENSE.
Und was ist wenn du atombombe, tsunami und indien in einem satz liest, weckt das dann andere assoziationen ?
Außerdem war hier nicht davon die rede das die bombe den tsunami ausgelöst haben könnte, sondern ein erdbeben in der region.
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
Shorty schrieb:
Aber das Auslaufen der amerikanischen Flotte aus dem Gebiet findeich schon sehr komisch...gibt`s dazu noch weitere Berichte?
naja, also erstmal gibts hierzu noch keine einzige quelle..

ich zumindest werde aus dem satz, dass die flotte ausgelaufen sei, nicht schlau..
wo war die vorher?
wo ist sie jetzt??
usw..

wenn man das alles etwas detaillierter wissen würde, wäre sehr geholfen..

@kendrior
stimmt schon, das mit dem :badtread: war nicht so sinnvoll..
aber gut, seis drum.
wenn jemand echt absolut abstruse und sinnentleerte dinge äußert, kann man sich denke ich mal einen kleinen seitenhieb schon erlauben :wink:
gilt natürlich auch für mich :roll: 8)
 

Eugens

Neuling
Mitglied seit
13. Dezember 2004
Beiträge
2
auf www.indiadaily.com ist heute ein neuer Artikel erschienen, wo behauptet wird, dass bei mehreren kindern in den oberen regionen des himalayas seit kurzem außergewönliche Symbole benutzen um sich auszudrücken,die keinen der dort lebenden Bewohnern bekannt ist.
Laut dem Artikel stehen die kinder in kontakt zu außerirdische Lebensformen. das würde ja die vermutung bestätigen das es alien-basen im himalaya gibt

aber trotzdem halte ich das alles für quatsch :gruebel: [/url]
 

nicolecarina

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Juni 2003
Beiträge
1.659
merkt ihr was los ist!? die haben uns soweit dass wir nicht zwischen wahrheit und lüge unterscheiden können.
wen meinst du denn mit die? gelddynastien, pfarrer, politiker, lehrer, mütter, professoren?

ich geh jetzt zudem einfach mal davon aus, dass wer immer "die" sein sollen, ebenfalls nicht allwissend und high-end-differenziert sind.
 

Talpa

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2004
Beiträge
822
Seit Oktober 04 hat Indiadaily nicht weniger als 85(!) Artikel zu Ufos veröffentlicht. Die Verfasser sind freischaffende Journalisten mit seltsamen Verbindungen zu http://www.ufoindia.org ...

Was natürlich nicht ausschliesst, dass das alles wahr ist ;-)
 

sklavenhund77

Anwärter
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
7
danke für die die sich nicht gleich querstellen

ich habe ja von niemandem verlangt das er das was ich schreibe glaubt, aber man sollte sich halt mal über manche Dinge Gedanken machen und ich dachte eigentlich das hier Leute sind, die das tun.

Na ja für die Leute die es interessiert, habe mal ein bißchen gesucht nach dem auslaufen der Flotte und derzeit nur das hier gefunden, aber ich such mal weiter:

http://www.rense.com/general53/port.htm
 

benicio

Erleuchteter
Mitglied seit
10. Oktober 2004
Beiträge
1.119
"die" mächtigen, die alles geschehen auf der welt lenken.
"die" manipulierenden medien
"die" man. konzerne"
"die" man. geheimdienste
"die" man. geheimbünde
"die" man. schiedsrichterzunft
"die" man. sendung mit der maus
eben "die" alle :wink:
 

erik

Erleuchteter
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
1.557
@sklavenhund Deine Theorie ist ja nicht neu...

Die findet sich ja sogar auf der Ufoindia.org Seite von der du quasi zitierst.

In China, UFO Roundup correspondent Chen Jilin reported, "No news is coming out of the Langchui Valley. It is a military region with very tight security. But the rumour is, the Extraterrestrials are active in the region with the collusion of the (Chinese Communist) Party and New Delhi, to ward off an attack from the Anglo-Americans and the Israelis."
Die Frage ist ja, wieso sollten diese UFo Kontakte nur mit Atommächten geführt werden?

Und die gewagte These daruas: soll der Iran deshalb keine Atomwaffen haben, damit die Aliens keinen Kontakt mit den Mullahs aufnehmen?
 

spriessling

Großmeister
Mitglied seit
11. April 2002
Beiträge
963
@alle die sich über Kritik am thread aufregen: Eine Frage sei gestattet: Gibt es auch irgeneine Schallgrenze für Dumfug, oder muss ich hier wirklich jede noch so abstruse These ernstnehmen, wennl der Stempel Verschwörung drauf ist? Ersnst nehmen wird uns dann sicher erst recht niemand und 'DIE' lachen sich in's Fäustchen. Der Spiegel Leser, der gerade von den ganzen Verschwörungsspinnern im Internet gelesen hat googelt dann ein wenig und Schwupps, findet Theorien, dass der Tsunami in wirklichkeit von Außerirdischen hervorgerufen wurde. Dann krümmt er sich vor Lachen am Boden, hält jegliche Verschwörungstheorie für Spinnerei und widmet sich wieder seinem Spiegel. Hurra.

P.S. Außerdem kann doch der Tsunami garnicht von Außerirdischen hervorgeufen worden sein, weil ja längst bekannt ist, das eine Verschwörung von Helmut Kohl, einigen Us-Geologen und der Al Quaida dahinter steckt, wie an anderer Stelle hier im Board unlängst berichtet wurde. Klingt irgendwie auch viel plausibler.
 

sklavenhund77

Anwärter
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
7
@ spriessling

ich habe nie behauptet das der Tsunami von Aliens ausgelöst wurde, das ist ein andere Thread.

Was ich sage ist das Indien aus Rache für den Tsunami der von den USA ausgelöst wurde, das Geheimnis um die Existens der Aliens preisgibt, welche die USA ja verheimlichen wollen.
 

Neogenesis

Geselle
Mitglied seit
25. Januar 2005
Beiträge
77
das intelligentes leben kontakt mit amerika aufnimmt scheint mir etwas gewagt... wobei mir dabei aber der gedanken von "marsattacks" sehr gut gefallen würde... :twisted: obwohl man eine leichte und offensichtlich außerirdische beeinflussung in amiland nicht ausschließen kann :lol:

-wenn es irgendwo kontakt zu aliens geben sollte wird das aber früher oder später sowieso rauskommen... natürlich nur im sinne der aliens :roll:

-und das die pazifikflotte bomben legt glaube ich auch nicht. DAS würde nämlich auch früher oder später herrauskommen da man:
a.) nicht auf die verschwiegenheit einer FLOTTE bzw. einer Schiffsbesatzung setzen kann. und
b.) es dort bestimmt der gesammte FLOTTENVERBAND mitbekommt wenn A-Waffen abgefeuert werden!!!


und dann gabs hier noch einen schlauen beitrag zum thema ufo-form:
-O-
aaaallso:
es gibt durchaus runde ufos aber auch dreieckige und geschachtelte ufos (!) mit roten-,blauen- strahlern,leuchten segmenten und weiß der teufel was noch. manche strahlen sogar ein summen aus. (hab mich auf dem gebiet mal gründlich umgehört und irgendein körnchen wahrheit wird wohl dran sein ;) ) aerodynamic ist im weltraum auch nicht zwingend da es dort bekanntlich WENIGER luft gibt... :? könnten ja auch besonders ummantelt sein und ich glaube kaum das dis einalien vehikel sind... was mir aber auch am a**** vorbei geht.

sehr gute informationen übrigens...
Ladak, for example the locals clearly point out the everyday phenomenon of large triangular spacecrafts coming out below the ground and Indian security forces protecting them.
INDIAN SECURITY FORCES PROTECTING UFOS!!!!! ich mach mir gleich in die hose vor freude. das is als wenn man nen panzer von keulenschwingern eskortieren lässt :roll:


Military officials and politicians have confessed the fact that India has been contacted. India has been told the rules of the Universe.
the rules of the universe... ah ja.. und wer arbeitet sowas aus? bush "auf" aliens :lol: der einzige der definitiv kontakt mit aliens hatte war ganya goethe bei faust (teil 2) :lol: :lol: :lol: -hoffentlich sind das net die futzies vom d&d regelwerk *brrrr* ;)

The current debate is on whether to keep it secret like other countries are doing or in tradition of a total transparent society...
es wird ja anscheinend bereits darüber geredet, allso warum denken wir nicht darüber nach ob man darüber reden sollte.... -ja ne....-logisch...

It is well accepted between the UFO and extra-terrestrial experts that all the five nuclear powers are in contact with the beings from other stars for quite some time.
ich könnte jetzt einige leute aufzählen aber dis verkneif ich mir :roll:
fakt ist: SOWAS kann man nicht geheimhalten, schon garnicht international... da will anscheinend jemand ne große menge aufmerksamkeit -bzw. von irgendwas ablenken- oder ist irre komisch :twisted: wer hat das ganze eigentlich losgetreten?!?!?

bin verdammt gespannt wie das ausgeht, wobei ich natürlich auf aliens hoffe, mir aber keine zu großen hoffnungen mache ;)

in diesem sinne,
schönen abend noch
 
Oben