Indien bestätigt Kontakt mit Aliens

sklavenhund77

Anwärter
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
7
Hi mir ist eben ein Artikel aus dem Internet in die Hände gefallen der mich zu einer einfachen aber doch brisanten Verschwörungstheorie veranlasst hat.

Worum geht es : Die indische Regierung will die Welt darüber aufklären das Sie und andere Nationen Kontakt zu Ausserirdischen haben. Eigentlich soll es Gesetze und Regeln der Nationen geben damit genau so etwas nicht geschieht, um die Weltbevölkerung nicht in Panik zu versetzen.

hier mal der Link zu meiner Quelle:
http://www.indiadaily.com/editorial/01-06a-05.asp

So jetzt kommt meine Theorie ins Spiel, mir liegt von anderen Seiten Berichte vor, die behaupten die Tsunami Katastrophe wäre von den USA mit einer gezielten Atombombe ausgelöst worden, also das Erdbeben nicht der Tsunami. Dort wird als Erklärungsversuch angeführt das die USA verhindern wollte das Indien einem Bündnis mit Russland und China beitritt. Oder aber auch das durch die Zerstörung Indien in den nächsten Jahren wieder mehr abhängig vom IWF und der USA ist, weil sie durch die Entwicklungen in letzter Zeit zu mächtig wurden. Ein Hinweis auf die Beteiligung der Amerikaner sehe ich zum Beispiel auch durch das Auslaufen der Pazifik Flotte vor ein paar Monaten mit unbekanntem Ziel.

Wie auch immer, sollte es wirklich so gewesen sein das die USA Indien damit in die Schranken zwingen wollten, kann ich mir durchaus vorstellen das es ein Zusammenhang mit der Ausserirdischen Meldung gibt. Da sich Indien nicht mehr an die internationalen Gesetze halten will, jetzt wo sie quasi von den USA angegriffen worden sind.


Wie denkt ihr darüber

ich bin nur ein sklavenhund der Mächtigen auf dieser Welt, aber es wird der Tag kommen wo wir uns erheben dürfen. :roll:
 

Mensch

Anwärter
Mitglied seit
28. Januar 2005
Beiträge
15
Gut recherchiert.

Ich hab mal ähnliches gehört - die ägypter graben bereits seit längerem nach ihren pharaonen um die alte weltmacht ägyptens wieder auferstehen zu lassen und mit den sternentoren die ausserirdischen wieder zurückzurufen.

Kann aber auch sein, daß dies nur eine weitere gruselgeschichte aus rumänien ist, aber wer weiß, die nacht der reitenden toten kommt bestimmt morgen mittag!
 

Highwaydog

Meister
Mitglied seit
16. Oktober 2002
Beiträge
302
Hmm ja, das kann ich auch, ich hatte auch schon Kontakt mit Aliens - nein, nicht im Ernst...


Ich frag mich sowieso, warum jedes UFO aussieht, wie man es sich vorstellt - ich meine, etwa so:
-0-

ich denke, ihr wisst, was ich meine... mit den abgeflachten Rändern und so, wie man sie halt kennt..
Ich für meinen Teil zumindest hab noch nie - zumindest kaum, soweit ich mich erinnern kann - "Beweisfotos" gesehen, in denen es anders vorkam...
Einerseits könnte man dies belegen, dass es einfach nur logisch sei, da das so am aerodynamischsten sei (oder wie auch immer...) und natürlich bewegt sich so ein Ufo auch immer entweder geräuschlos oder mit tiefen, pulsierenden Tönen durch die Luft (und rotiert evtl. dabei um seine eigene Achse)... ich halte das für ein bisschen bedenklich, warum jeder Außerirdische so ein Ufo haben sollte... (dann wiederum kann ich mir auch kaum vorstellen, dass so ein Würfel aerodynamisch sein sollte, aber wie man wissen sollte, haben solche Tropfenformen den kleinsten cw-Wert (cw = luftwiderstandskonstante)

Dann wiederum könnte natürlich auch jemand sagen "das kommt daher, dass jeder schonmal indirekt Kontakt mit Außerirdischen gehabt hat und das deshalb weiß" - ich sage "hää?" und schlage demjenigen auf den Schädel... so, dass es schmerzt :D

Ich weiß ja nicht...

Dann wiederum weiß ich ja auch so viel nicht, dass es durchaus sein könnte...
 

sklavenhund77

Anwärter
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
7
Eure Antworten

Eure Antworten sind ja alle super, aber haben sie eigentlich nichts mit meiner Theorie zu tun, und da würd ich schon gerne mal wissen was ihr davon haltet.

:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
 

FreeBird

Großmeister
Mitglied seit
28. Januar 2004
Beiträge
638
Highwaydog schrieb:
Ich frag mich sowieso, warum jedes UFO aussieht, wie man es sich vorstellt - ich meine, etwa so:
-0-
Das stimmt so nicht. Die "belgischen" Ufos sind dreieckig, die vom Adamski hatten gerne mal ne Zigarrenform, also für eine gewisse Abwechslung ist schon gesorgt. Aber die -o- Form ist halt der Golf unter den Ufos, da hast Du schon recht... :D

sklavenhund77 schrieb:
... ich schon gerne mal wissen was ihr davon haltet.
Ganz ehrlich? Gar nix!
 

racingrudi

Großmeister
Mitglied seit
11. September 2004
Beiträge
547
I au nix. obwohl ... vor ein paar tagen hatte ich einen sch... traum. in jenem war es stockfinstere nacht, als es plötzlich zu blitzen anfing. klar war, dass diese blitze nicht natürlicher art sein konnten, sondern von jenen aliens fabriziert wurden, die mit ihrem fluggerät direkt über unserem haus herumschwebten. die haben unseren kleinen flecken bombardiert! ja, regelrecht in flammen gesetzt haben die alles. jaja. ach ja, deren UFOs sahen übrigens so aus, wie in einem film, der vor kurzem in der kiste flimmerte. das war eine an sich clevere machart, nicht so untertassenmäßig, sondern mehr so wabernd, fast schon organisch, wie zu einem überdimensionalen zäpfchen geformtes lava. mhm. so war das. ein zeichen? who knows ....... :wink:
 

nicolecarina

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Juni 2003
Beiträge
1.659
wut.gif

ich bin übrigens ein ausserirdischer! icon_smile.gif
und passiv aggressiv dazu? :lol:

ich finde solche theorien mindestens genaus so spannend wie die offiziellen versionen, schon allein deshalb dass man den ganzen mist nicht all zu ernst nimmt :roll:
 

Pangeos

Lehrling
Mitglied seit
28. Juni 2004
Beiträge
35
Highwaydog schrieb:
Hmm ja, das kann ich auch, ich hatte auch schon Kontakt mit Aliens - nein, nicht im Ernst...


Ich frag mich sowieso, warum jedes UFO aussieht, wie man es sich vorstellt - ich meine, etwa so:
-0-

ich denke, ihr wisst, was ich meine... mit den abgeflachten Rändern und so, wie man sie halt kennt..
Ich für meinen Teil zumindest hab noch nie - zumindest kaum, soweit ich mich erinnern kann - "Beweisfotos" gesehen, in denen es anders vorkam...
Einerseits könnte man dies belegen, dass es einfach nur logisch sei, da das so am aerodynamischsten sei (oder wie auch immer...) und natürlich bewegt sich so ein Ufo auch immer entweder geräuschlos oder mit tiefen, pulsierenden Tönen durch die Luft (und rotiert evtl. dabei um seine eigene Achse)... ich halte das für ein bisschen bedenklich, warum jeder Außerirdische so ein Ufo haben sollte... (dann wiederum kann ich mir auch kaum vorstellen, dass so ein Würfel aerodynamisch sein sollte, aber wie man wissen sollte, haben solche Tropfenformen den kleinsten cw-Wert (cw = luftwiderstandskonstante)

Dann wiederum könnte natürlich auch jemand sagen "das kommt daher, dass jeder schonmal indirekt Kontakt mit Außerirdischen gehabt hat und das deshalb weiß" - ich sage "hää?" und schlage demjenigen auf den Schädel... so, dass es schmerzt :D

Ich weiß ja nicht...

Dann wiederum weiß ich ja auch so viel nicht, dass es durchaus sein könnte...
Deine Fragen werden halbwegs logisch auf der folgenden Seite erklärt:

http://www.wissenspool.de/ > Deutsche Flugscheiben

Wobei ich mir absolut nicht vorstellen kann, wie so ein Implusionsmotor funktionieren soll.
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Mitglied seit
14. September 2003
Beiträge
9.777
So jetzt kommt meine Theorie ins Spiel, mir liegt von anderen Seiten Berichte vor, die behaupten die Tsunami Katastrophe wäre von den USA mit einer gezielten Atombombe ausgelöst worden, also das Erdbeben nicht der Tsunami. Dort wird als Erklärungsversuch angeführt das die USA verhindern wollte das Indien einem Bündnis mit Russland und China beitritt.
Nichtmal zielen können die...
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
...sollte doch wie ne Naturkatastrophe aussehen 8) , so kommt kein unangenehmes Echo :O_O:
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Mitglied seit
14. September 2003
Beiträge
9.777
Aber sie haben Indien fast komplett verfehlt und dafür die größten Kollateralschäden der Kriegsgeschichte angerichtet. Das erinnert beinahe an Rekruten, die auf die Scheibe des Nebenmannes schießen.
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
gut , überredet....ich nehme mein unernst gemeintes Kommentar wieder zurrück.
 

Kendrior

Erleuchteter
Mitglied seit
25. Februar 2003
Beiträge
1.152
So. Die Größen dieses Forums versammeln sich, um den Neuling und seine ach so lächerliche Theorie fertig zu machen.
Mag sein, dass sie ziemlich unglaubwürdig klingt.
Mag sein, dass er vielleicht ein Troll ist.
Trotzdem habt ihr ja wohl kaum das Recht, ihn hier groß auszulachen und diesen Thread sofort schließen zu wollen, oder? Das hier ist ein Forum, da kann man diskutieren. Versucht ihm zu erklären warum das Bullshit ist, oder, wenn ihr zur anderen Fraktion gehört, was für gute Argumente es geben könnte das Außerirdische wirklich Kontakt zu uns haben.
Aber sich hier aufbauen, hunderte Smileys gegen Wände donnern zu lassen und "Dummes Thread" zu schreien... kindisch.
 

Munich

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
1.295
Ok ok ok ok,

lange können wir es eh nicht mehr geheim halten!
Alle offiziellen von WV.de, so wie der gesamte "Inventar" sind aus dem Sternenbild des Sirius.

Der Planet wurde von Menschen noch nicht entdeckt, hat daher auch noch keinen Namen!

So jetzt wist ihr es!

Gruß,
Munich

P.s.

Die Illus sind auch Aliens genauer gesagt gestalten Wandler und die Freimaurer sind Drakos und kommen aus dem inneren der Erde!
 
Oben