Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Atomwaffenprogramm Iran

Dieses Thema im Forum "Krisen, Kriege und Sanktionen" wurde erstellt von DrJones, 25. Juli 2005.

  1. DrJones

    DrJones Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.172
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Ort:
    Tübingen
    Trotzdem eine recht traurige Bilanz, das die Menschheit
    nur dann halbwegs in Frieden leben kann, wenn sich jedes
    Land gegenseitig die atomare Pistole an den Kopf hält.

    Ein erzwungener Frieden der nur aus Angst vor der eigenen
    Vernichtung heraus resultiert.

    Beim letzten kalten Krieg war es allerdings nur ein 'Spiel'
    zwischen den USA und Russland. Und auch da ist
    man schon haarscharf an der totalen Vernichtung vorbeigeschrammt.
    Ich frage mich ob das ganze so gut läuft wenn mehr Länder mitmischen
    und dadurch eine Menge weiterer Variablen hinzukommen.
     
  2. Rivale-von-Nogar

    Rivale-von-Nogar Meister

    Beiträge:
    475
    Registriert seit:
    26. April 2006
    Ich kann z.B. meinen Nachbarn überhaupt nicht leiden. Deshalb versuche ich auf dem Schwarzmarkt eine atomare Minibombe aufzutreiben und damit aus dem Fenster zu meinen Nachbarn rüber ziehlen. Ich werde sie nicht abfeuern, sondern nur als Abschreckung verwenden, für den Fall, dass mein Nachbar auch gegen mich eine Mini-A-Bombe richten sollte. :D

    Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, kommt Ahmadinedschad nicht zur WM nach Deutschland. In Deutschland ist es strafbar, den Holocaust zu leugnen. Ob das wohl der Grund ist!? :D
     
  3. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Wenn mein Nachbar durch Plakatanschläge vekündet, daß er die Absicht hat, mich zu töten und zu berauben, dann finde ich die Idee ganz apart, mir rein zur Selbstverteidigung ein Schießeisen zuzulegen.

    Mit nicht leiden können ist das Verhältnis des Westens zur Sowjetunion nur höchst unzureichend beschrieben.
     
  4. Franziskaner

    Franziskaner Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.801
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Ort:
    Deep South 9
    Kaum, für ausländische Würdenträger gilt international politische Immunität.

    EDIT: sry, ich meinte natürlich "Amtsträger".
     
  5. blaXXer

    blaXXer Großmeister

    Beiträge:
    711
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Freeport 7
  6. Rivale-von-Nogar

    Rivale-von-Nogar Meister

    Beiträge:
    475
    Registriert seit:
    26. April 2006
    Ich lese aus dem Artikel heraus, dass die Russen und die Chinesen eigentlich die USA dazu provozieren wollen, den Iran noch vor den 15 Juni zu überfallen.
     
  7. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Das sehe ich nicht so. Die Chinesische wie Russische Regierung weiß natürlich um die "Taten" der Bush-Regierung und sieht nun mit Freuden zu, wie Herr Bush an der Wand steht und entweder kapituliert oder sich der gesamten Welt gegenüber disqualifiziert. Denn das Rechenexempel der SCO sagt klar aus, dass Bush nur mit einer schnellen Lösung vor dem 15. handeln müsste. Diese Lösung wäre schnell und völlig unangemessen; sie brächte der US-Regierung in jedem Fall Abscheu durch den Rest der Welt.

    Das lese ich daraus.

    Gruß
    Holo
     
  8. Goeben-Breslau

    Goeben-Breslau Meister

    Beiträge:
    259
    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Ort:
    An Bord...
    [​IMG]
    http://www.tageschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5587364_NAV_REF1,00.html

    Es scheint sich in die richtige Richtung zu entwickeln... weg von diesen ständigen militärischen Drohungen, statt ihrer lieber ehrliche annehmbare Angebote zu unterbreiten... die ganze Atmosphäre scheint eine ganz andere zu sein!

    Ich bleibe jedoch skeptisch. Man weiss ja nichts Genaues... aber solche Bilder sind schön:

    [​IMG]
    EU-Chefdiplomat Solana bei einer Pressekonferenz mit Irans Außenminister Mottaki
     
  9. Seeker

    Seeker Meister

    Beiträge:
    498
    Registriert seit:
    6. September 2002
    Sorry aber Verträge, Versprechen von Politikern und Führer von Nationen sind nichts, aber auch garnichts wert.

    Wann hat sich denn mal ein Land an solche Abkommen gehalten?

    Hitler und der Nicht-Angriffpakt?

    USA und Kriegsgefangenen Gesetz?

    usw.

    Der Iran wird die "Bombe" bauen. Heimlich ohne das wir es mitbekommen und wird für sein "Scheinabkommen" auch noch Divisen, Material und Mehr in den Arsch geschoben bekommen. Und irgendwann lesen wir dann morgens in der Bild.

    "Iran hat Israel mit einer Atombombe angegriffen. Opfer von bis zu 50.000 wurden bisher gemeldet. Die Welt ist geschockt und verurteilt diesen Angriff auf das schärfste."

    Macht Euch doch mal die Mühe und schaut wie lange und intensiv diese Fehde zwischen Iran und Israel geht. Das ist nicht nur ein Streit oder ein Konflikt. Das ist die fundimentale Letzte Schlacht zwischen 2 Glaubensrichtungen. Die Genozit an einem Volk. Die Ausrottung die Hilter nicht schaffte.
     
  10. Johannes

    Johannes Neuling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Ich kann mich an keinen einzigen Krieg erinnern, den der Iran vom Zaun gebrochen hat. Und die fiktive Zeitungsmeldung, die Du befürchtest bald lesen zu müssen, halte ich für eher unwahrscheinlich. Momentan ist doch eher der Iran von einem atomaren Angriff bedroht als Israel.

    Aber es war halt selten so schwer wie heute, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden.
     
  11. antimarionette

    antimarionette Meister

    Beiträge:
    336
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Ort:
    Stuttgart
    Die Fehde gibt es nicht zwischen dem Iran und Israel sondern zwischen den arabischen Ländern und Israel. Und da hat jede Seite sein Scherfchen dazu beigetragen.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Orakel Modus on:

    Und ich sah aus dem Rachen des Drachen und aus dem Rachen des Tieres und aus dem Munde des falschen Propheten drei unreine Geister kommen, gleich Fröschen; es sind Geister von Teufeln, die tun Zeichen und gehen aus zu den Königen der ganzen Welt, sie zu versammeln zum Kampf am großen Tag Gottes, des Allmächtigen. ...Und er versammelte sie an einen Ort, der heißt auf a(H)armageddon.



    1. Har Megiddo, Berg von Megiddo, ein südlicher Ausläufer des Karmelgebirges. Dort befindet sich das klassische Schlachtfeld Kanaans (Richter 4,12-16)

    2. eine Zusammensetzung aus dem lateinischen arma (Waffen) und dem hebräischen gehenna (Hölle), also "Kampf mit den Waffen der Hölle) in Bezug auf Kapitel 7 des Buches Henoch, das auch von einem endzeitlichen Kampf berichtet

    3. Millenium - (v. lat.: millennium = Jahrtausend) im ursprünglichen Sinn bezeichnet den Glauben an die Wiederkunft Jesu Christi und das Aufrichten seines tausendjährigen Reichs, manchmal mit Israel als politisch und religiös dominierender Weltmacht.

    Orakel modus off.
     
  13. Sentinel

    Sentinel Erleuchteter

    Beiträge:
    1.624
    Registriert seit:
    31. Januar 2003
     
  14. Marc

    Marc Großmeister

    Beiträge:
    989
    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Ort:
    Timbuktu
  15. DrJones

    DrJones Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.172
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Ort:
    Tübingen
    Jo, den Artikel hab ich auch mit Interesse gelesen,
    und auch schon in nem anderen Artikel verlinkt und zitiert.

    Fragt sich wie real die Idee eines Atomschlages auf Israel ist.
    Der Martyrergedanke im Kopf der radikalen Führung des Iran
    trägt da wohl nicht zur Deeskalation bei.

    Zitat aus dem Artikel:
     
  16. WolArn

    WolArn Großmeister

    Beiträge:
    710
    Registriert seit:
    17. September 2005
    Ort:
    Welt
    Der helle Wahnsinn:
    Im Atomstreit tut sich ja auch nix mehr, weil der Iran eine Antwort immer wieder verzögert. Aber vielleicht müssen die das ja auch, damit die ihre Atombombe unentdeckt fertig basteln können. :?
     
  17. WolArn

    WolArn Großmeister

    Beiträge:
    710
    Registriert seit:
    17. September 2005
    Ort:
    Welt
  18. fiend

    fiend Lehrling

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    2. November 2003
    Iran will angeblich weiter verhandeln
     
  19. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Nein.


    ws
     
  20. WolArn

    WolArn Großmeister

    Beiträge:
    710
    Registriert seit:
    17. September 2005
    Ort:
    Welt
    Aus diesem Link folgende Zitate:
    :O_O:

    ...da bin ich aber mal gespannt, ob die mit der Anreicherung wirklich aufhören wollen, oder ob die sich wieder was neues zum Hinhalten einfallen lassen.

    Edit/
    Wie ich das eben in der Tagesschau verstanden habe, wollen die Iraner mit der Anreicherung nicht aufhören, und China und Russland werden sich wohl an den wirtschaftlichen und diplomatischen Sanktionen, aus geschäftlichen Gründen, nicht beteiligen wollen.

    Edit/
    Merkel «nicht zufrieden» mit Teherans Antwort im Atomstreit

    Edit/
    Tja, da liest man, daß Teheran schon mit dem Bau einer Atombombe beschäftigt ist, und promt kommt eine neue Nachricht, höchst persönlich von Ahmadinedschad: "Iran sei keine Bedrohung - nicht einmal für Israel"
    Ahmadinedschad weiht Schwerwasser-Fabrik ein
    Iran treibt Atomprogramm weiter voran

    :O_O: