Apple... einfach so

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Jetzt ist also auch noch ein Prototyp des nächsten iPhones aufgetaucht.
iPhone 4 endgültig entlarvt
iPhone @ Gizmodo.com

Ein Mitarbeiter von Apple hat diesen strenggeheimen *hust hust*
Protypen in einer Bar in der nähe von SanFransisco liegen lassen.
Das Gerät war als iPhone 3GS getarnt. Das Gerät wurde gefunden und
über zwei Ecken für 5000$ an Gizmodo verkauft, welche es
untersucht und ausführlich fotografiert haben.

Tatsächlich verloren oder absichtlich liegen gelassen. Ich tippe auf
letzteres. Ein geheimniskrämerischer Konzern wie Apple verliert nicht einfach so seinen neusten Prototypen. Aber wie auch immer,
die Leute fallen drauf rein, und Apple hat mal wieder die Aufmerksamkeit auf seiner Seite... :-_-:
 

Trasher

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.842
An diesem Ding sind Kreuzschlitzschrauben zu sehen. Kreuzschlitzschrauben!! An einem Apple-Gerät!! Der Benutzer könnte ein solches Gerät öffnen!! Ohne Apple's Erlaubnis!! Das kann nie und nimmer das endgültige Design sein!!!1elf 8O
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494
Ein Kumpel von mir hat sich eins gekauft. Weil er zu viel Geld hat und von seinem iPhone so begeistert ist. Immerhin kann man dann beim surfen im Internet Musik hören. Was ganz neues!! Allein deswegen lohnt sich scon der Kauf eines iPhones und eines iPads!

Das witzige an der sache ist dass das ein typ is der eh die meiste Zeit vorm Rechner sitzt. Aber ich glaub es gibt eh zwei sorten Leute die sich sowas kaufen: Leute die zu viel Geld haben und das iPhone/iPad eigentlich nicht brauchen weil se eh den ganzen tag vorm Rechner sitzen und Leute, die nicht sonderlich viel Geld haben, aber den Eindruck erwecken wollen, dass sie so wohlhabend seien, dass sie sich n Gerät im Wert von 50€ für 600€ kaufen können... Ist wohl wie bei allen Lifestyle-sachen: Man brauchts nicht wirklich, es kostet viel Geld aber irgendwelche Trottel kann man vielleicht damit beeindrucken.
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Hallo Leute,

ich werde diese Woche mein IPhone mal gegen ein HTC Desire antreten lassen.

Mittlerweile langweilt mich das IPhone ein wenig - zwar alles idiotensicher und auch gut verarbeitet, aber nun rennt ja jeder zweite damit herum.

Konnte das Desire günstig schiessen und werde mir jetzt mal Android ansehen. Hätte zwar lieber das Nexus One gehabt, aber das Desire ist ja annähernd baugleich.

Mal sehen für welches Handy ich mich entscheide und welches Weg muss.

Viele Grüße

Kai
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
N Freund von mir hat das Desire, konnte es dieses Wochenende
mit meinem Milestone vergleichen...

Auf jeden fall ein sehr hübsches Gerät. Ein echter Handschmeichler.
Nur die HTC Sense-oberfläche nervt mich etwas. Die reine
Androidoberfläche des Motorolas gefällt mir entschieden besser,
weniger verspielt. Aber das OLED Display des Desires ist halt
schon top.

Samstag war ich noch in Stuttgart und konnte im Gravis-Laden
das iPad live sehen. War allerdings von Menschen umringt
und ich wollte mich nicht anstellen...
Naja, dann muss ich mich eben weiter auf meine Vorurteile stützen :)
 

dopex

Meister
Mitglied seit
19. September 2006
Beiträge
219
Klingt ja erstmal super...aber die Sache mit dem Preis ist ja bis jetzt als 318 - 800 $ angegeben...
Ich erinnere mich, als man zum ersten Mal vom WeTab/WePad gehört hat, alle von den Socken waren...ob das Ding nun jemals in die Läden kommt bleibt abzuwarten :lol:
Hier wäre ich auch skeptisch...wenn überhaupt eine Version für gute 300 $ erscheint, was kann die dann überhaupt ?! Muss ich vllt doch die 800 hinblättern um sämtliche Features zu haben ?
Und solange das Gerät nicht in den Läden steht...wer weiß ob's überhaupt erscheint..
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Da relativiert sich der Preis des iPads doch gleich wieder.
 

hz4

Lehrling
Mitglied seit
3. März 2010
Beiträge
26
Also ich werde noch etwas warten.Lass mich doch nicht veräppeln.
 

LStrike

Großmeister
Mitglied seit
19. Oktober 2003
Beiträge
999
Das Wired Magazin hat dazu einige interessanten Artikel.

Die beiden für mich interessantesten sind die folgenden zwei:

iOS vs Android OS

iPhone 4 vs HTC Evo 4G

Ein sehr interessanter Vergleich.
Vom Umfang sind sowohl die Betriebssystem als auch die Geräte recht ähnlich.

Ich bleibe allerdings weiterhin ein Android Anhänger und bleibe das auch. Zumindest solange bis Apple seine Politik ändert, aber das glaube ich nicht ;)
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Die Empfangsprobleme beim neuen iPhone dürften ja schon mehr oder weniger bekannt sein, und jetzt wird, wie es in den USA Tradition ist ordentlich geklagt :) Apple muss mit Klagewelle rechnen

Warum kaufen sich die Leute den Kram eigentlich? Ich stell mir das so vor, dass hunderttausende Nerds das iPhone 4 praktisch vom ersten Gerücht an begleitet haben und nun nach langem Warten ihr neues Spielzeug in den Händen halten (obwohl sie natürlich bereits ein vollfunktionsfähiges, aber eben nicht mehr aktuelles iPhone besitzen) und jetzt wie kleine Kinder total enttäuscht sind weil es nicht so tut wie es soll. Und jetzt rennen sie flennend zum Anwalt...

Anstatt erstmal abzuwarten, wie sich das Gerät in 1. Tests schlägt und dann entscheidet, stellen sich die Leute lieber ne Nacht lang in ne Schlange und wollen das (angeblich) knappe Gut kaufen, nur um dazuzugehören...
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Ja, das trifft es wohl ganz gut... :D

Futurama greift das Thema auch schon auf
Click
 

LStrike

Großmeister
Mitglied seit
19. Oktober 2003
Beiträge
999
Stimmt doch !

Apple hat in den letzten Jahren nichts neues auf den Markt gebracht.

Das einzige, was sie gemacht haben, und dass verdammt gut, ist ein vorhandenen Produkt in ein schickes Gehäuse zu packen und den Leuten es über gezielte Werbung als Lifestyle Produkt verkauft.
 
Ähnliche Beiträge




Oben