Was lest Ihr grade?

unwissender

Meister
Mitglied seit
25. Juli 2003
Beiträge
127
Da ja jedes Forum sowas wie einen "Was hört ihr grade für Musik"-Strang braucht, hier mal dasselbe mit Büchern:

Was lest Ihr grade?

ich hab grade
"Der Tanz der Voodoo-Tasche" von R. Rankin
durch und bin grade mal wieder an
"Kommunikaze" von W. Droste dran
 

Octron

Meister
Mitglied seit
28. Januar 2003
Beiträge
408
Ich lese gerade "die illuminati papiere" von Robert A. Wilson, wie ich finde ein sehr gutes buch, man versteht dadurch Illuminatus besser und es geht auch ein bisschen darum wie wir unseren 5 Schaltkreis im Gehirn aktivieren 8)
 

Sentinel

Erleuchteter
Mitglied seit
31. Januar 2003
Beiträge
1.625
"Verschlußsache BND" von Udo Ulfkotte.
"Die Geheimlehre" von Helena Blavatsky. (Schweeere Kohst ! :wink: )
 
G

Guest

Guest
"Die Augen des Roca" von "Kristine Kathryn Rusch" und
"Der Weg zum sinnvollen Leben" vom "Dalai Lama"
 

pinacolada

Geselle
Mitglied seit
22. Februar 2003
Beiträge
78
Rüdiger Sünner: Schwarze Sonne - Entfesselung und Missbrauch der Mythen in Nationalsozialismus und rechter Esoterik
 

unwissender

Meister
Mitglied seit
25. Juli 2003
Beiträge
127
Karl_Koch_23 schrieb:
Ich lese gerade "die illuminati papiere" von Robert A. Wilson, wie ich finde ein sehr gutes buch, man versteht dadurch Illuminatus besser und es geht auch ein bisschen darum wie wir unseren 5 Schaltkreis im Gehirn aktivieren 8)
Ach, hier gibts Leute die Wilson lesen?
Sapperlot das hätt ich nicht für möglich gehalten :D :lol:

Aber das mit der "Dissasoziation" in den "Papieren" ist schon sehr geil!
 

Shiva2012

Großmeister
Mitglied seit
17. Januar 2003
Beiträge
718
Manchmal bin ich richtig begeistert von amazon. Letzten Donnerstag bestellt, Freitag geliefert :
Grazyna Fosar & Franz Bludorf - Vernetzte Intelligenz - Die Natur geht online
Kernaussagen des Buches:
-Alle Lebewesen im Kosmos stehen über die neuentdeckte Hyperkommunikation miteinander in Verbindung und bilden ein Bewußtseinsnetzwerk.
-Als Sender- und Empfängersystem fungiert dabei die Erbsubstanz, die DNA, die in Wahrheit eine Antenne ist.
-Gravitation und Schwerkraftanomalien beeinflussen unser Bewußtsein und Ereignisse des Weltgeschehens.
Autorenseite
WV unterstützende Amazon Verlinkung

Das Buch ist schon etwas älter. Das aktuelle werde ich mir aber auch noch holen :
Grazyna Fosar • Franz Bludorf
Fehler in der Matrix
Leben Sie nur, oder wissen Sie schon?
292 Seiten, zahlr. Abb., gebunden
Michaels-Verlag, Peiting 2003

ISBN 3-89539-236-7
€ 24,80


Am 22. Mai 2003 kam der lange erwartete zweite Teil von "Matrix" in die deutschen Kinos. Pünktlich zu diesem Zeitpunkt überraschen die Autoren Grazyna Fosar und Franz Bludorf die Fans des Kultfilms mit einer äußerst provokanten Aussage: Die Matrix gibt es wirklich!
Die Realität, die wir täglich erleben, kann - so wie sie aussieht - nur von einer Matrix erzeugt worden sein.
Doch die Matrix hat Fehler. Und genau daran kann man sie innerhalb unserer Realität erkennen.
http://www.fosar-bludorf.com/matrix/MatrixAnimation.html
Menschen berichten von seltsamen Erlebnissen, bei denen sich mehrere Realitäten zu überlagern scheinen. Dies sind erste Hinweise darauf, dass unsere Welt nicht die einzig existierende dieser Art ist und dass "parallele Welten" nicht etwa weit entfernt von uns sind. Die Tore zum "Anderswo" sind hier und jetzt und überall um uns herum, von uns "nur" durch eine Dimensionsbarriere getrennt. Doch diese Barriere ist manchmal durchlässig.
Yep! - ist wie bei Photoshop : Ebenen auf 50% Transparenz :wink:
 

Namorodo

Meister
Mitglied seit
13. Dezember 2002
Beiträge
135
Lord_Punschington schrieb:
Wilhelm Marr, Der Sieg des Judenthums über das Germanenthum.
Was ist das denn?! 8O

Ich lese zur Zeit "Das Action Hero Handbuch" von David und Joe Borgenicht. Empfehlenswert! :D
 

pinacolada

Geselle
Mitglied seit
22. Februar 2003
Beiträge
78
Namorodo schrieb:
Lord_Punschington schrieb:
Wilhelm Marr, Der Sieg des Judenthums über das Germanenthum.
Was ist das denn?! 8O

Als der Börsenkrach von 1873 mit der allgemeinen Wirtschaftskrise in den "Gründerkrach" überging, wurden auch dafür die Juden verantwortlich gemacht. So kritisierte der Journalist Wilhelm Marr in seinem 1879 veröffentlichten Pamphlet "Der Sieg des Judenthums über das Germanenthum" den wirtschaftlichen und politischen Einfluß der Juden; zugleich begründete er den Antisemitismus rassisch.
Bestimmt nicht uninteressant...
 

blabla

Meister
Mitglied seit
11. Juli 2002
Beiträge
185
lance armstrong - tour des lebens

das buch gliedert sich quasi in 3 teile
- seine jugend und der weg zum profiradsport
- krebs !
- gewinn der tour de france 1999

armstrong hatte hodenkrebs mit metastasen in der lunge und zwei tumore im gehrin
minimale überlebenschance - und trotzdem hat er den krebs besiegt und im jahr darauf die tour de france gewonnen
repsekt !

wirklich sehr zu empfehlen das buch
 
Oben