Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Nicholas Berg - Kontakt zu westlichen Geheimdiensten?

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste" wurde erstellt von Aladin, 13. Mai 2004.

  1. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
    meinst du das jetzt ernst?
    denkst du wirklich, dass die amsi nichts besseres zu tun haben, als den islam auszurotten??

    wenn du das aber mit :ironie: verneinen wolltest, dann hab ich das wohl falsch verstanden.
    aber wo ist da die ironie :?:
     
  2. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @bstaron

    ich habe das irgendwo in einem nebensatz auch schon mal gelesen, frage mich aber, was ein "junge auf jobsuche im irak" (die offizielle version), in so einem gefängnis "gearbeitet" haben soll.
    kann also jeder dahergelaufene da mal anklopfen und nach einem job fragen? also in einem knast (was eh schon merkwürdig ist), und dann noch einem, wo sich die geheimdienste die klinke in die hand geben?

    hast du da nähere infos?

    das macht die sache irgendwie noch abstruser...
     
  3. bstaron

    bstaron Großmeister

    Beiträge:
    857
    Registriert seit:
    5. August 2003
    Ort:
    Garching
    Ich hab nur den Link hier:
    Associated Press
    Die _gleiche_ Story auf MSNBC (die haben die AP Story anfangs so übernommen) läßt plötzlich folgenden Satz vermissen:
    Und dann vielleicht noch nach hier surfen:
    Link
    Nach unten auf Update 1, das MP3 file. Ich habe es mit dem Video verglichen, also ich könnte schwören das man eine Stimme sagen hört "Thy will be done", also "Dein Wille geschehe" und zwar mit einem sehr amerikanischen Akzent.
     
  4. melajik

    melajik Lehrling

    Beiträge:
    34
    Registriert seit:
    13. März 2004
    Ort:
    Bawü
    @dark

    das war keinesfalls ernst gemeint von mir... (!!)
     
  5. Ramon

    Ramon Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    bin neu hier und wollte mal was sagen:

    ich habe das video gesehen, es ist absolut schrecklich und ich kann sanften gemütern nur davon abraten es zu sehen !!!

    ob es ein fake ist oder nicht, kann ich nicht sagen, beides wäre möglich.

    ich denke mal das die jungs von bush diese tat gegangen haben um von den misshandlungen abzulenken !?

    ich sage nur bush muss weg !!!
     
  6. innerdatasun

    innerdatasun Erleuchteter

    Beiträge:
    1.258
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    7.Hölle hinten links, fünfte tür
    nochmal zum telepolis artikel vom 14.5.


    http://www.heise.de/tp/deutsch/special/irak/17431/1.html

     
  7. type_o_negative

    type_o_negative Meister

    Beiträge:
    342
    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Wahrscheinlich hat das jetzt schon wer vor mir gepostet....

    Jedenfalls, habe ich das video auch gesehn.... und bei der zeitanzeige des videos, welche die kamera anscheinend gemacht hat, spring bei mir direkt vor der enthauptung die zeit von 2:58:XX auf 16:XX ...., das bild wackelt, unscharf.....

    das hat mich etwas gewundert...!?
     
  8. Scrratch

    Scrratch Neuling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Die Postings in diesem Thread und in anderen sind teilweise wirklich schwachsinnig. Ich beziehe mich hier auf die Aussage das Nick Berg bereits tot gewesen sei. Absoluter Schwachsinn und zu erklären ist es ebenso einfach:

    1. hat er sich durchaus bewegt, dass er nicht rumgetanzt ist dürfte angesichts seiner Situation verständlich gewesen sein, evtl. stand er sogar unter Beruhigungsmitteln.
    2. Weiß ja nicht wieviele hier bereits eine ECHTE Hinrichtung eines Menschens gesehen haben, es sollte jedoch bekannt sein das bei dem abschneiden des Kopfes das Blut nicht in Strömen fliesst. Dies ist evtl. in Horrofilmen bzw. inszinierten Ermorderungen so, in der Realität sind wir aber keine Druckkompressoren.
    3. Spritzt bei dem Video Blut nur ist durch die Mangelnde Qualität dies kaum zu erkennen was nebenher auch die schlechte Sprachqualität und das ruckeln erklärt.
    4. Denke ich persönlich, dass man eher anerkannten Medizinern und den entsprechenden Stellen glauben die das Video bereits genau analysiert und für echt befunden haben und nicht irgendwelchen Medizinern deren Homepage mal eben genannt wird und die dazu eine Erklärung abgeben.
    5. Ist das Video min. 15 Minuten lang und nich 1 oder 5 wie die meisten Versionen hier.
    6. Sollten gewisse Personen lieber in ihre Sandkiste zurückgehen oder sich weiterhin ihre Horrorfilme anschauen und nicht solch lächerlich Sachen verbreiten. Es ist schlimm genug was im Irak passiert und man kann nur im Interesse aller hoffen das sich die Lage irgendwann beruhigt bzw. man dort schnellstmöglich eine Lösung findet.



    So ich hoffe mal wenigstens ein teil der Leute denkt ein bisschen nach.



    Gute Nacht!
     
  9. rorriM

    rorriM Meister

    Beiträge:
    306
    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    teilweise verstehe ich deinen standpunkt. dennoch sind die von dir genannten punkte wohl eher die spitze des eisbergs als dass sie allein irgendetwas erklären könnten oder wir böse theoretiker uns allein auf sie berufen. was mir an deinem posting allerdings am negativsten aufgestoßen ist..

    in verbindung mit aussagen wie "postings sind schwachsinnig", "gewisse personen in ihre sandkiste", "lächerliche sachen" und der tatsache, dass dies dein erstes posting war.

    sind all diese dinge schwachsinn, dann bitte, niemand hier wird dich daran hindern alles aufzudecken. und denke ich automatisch weniger nach wenn die ganzen teile, in meinem kopf zusammengesetzt, ein anderes bild ergeben als sie es bei dir tun? man kann in solchen fällen nicht einfach nachdenken (wozu du ja aufforderst), mit dem zeigefinger links/rechts/unten an der nase kratzen, und dann zzzzaaackkkkk hat man die ultimative lösung.

    genug? verschlimmern wir durch eine solche diskussion das leid der leute im irak? ist, wenn auch nur indirekt, eine sehr böswillige unterstellung..
     
  10. meinung_sagen

    meinung_sagen Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    der größte schwachsinn den ich je gehört habe. wie alt bist du, und hängst du nur vor der glotze und guckst dir billige filme an?

    1. die gefäße und aterien im "hals" sind viel zu groß und der blutdruck im menschlichen körper ist dafür viel zu niedrig um irgendwas spritzen zu lassen

    2. wie andere auch schrieben, es sei unteranderem viel zu wenig blut: das video ist nicht grade RGB qualität, sprich die farbe ist viel zu schlecht um die farbe des blutes und des bodens eindeutig auseinander hallten zu können.

    3. einige schrieben die sache mit dem wackeln und die eingeblendete zeit und so: die haben sich sicher kein kammera spezialisten und schnittexperten besorgt. desweiteren ist es durchaus denkbar das mehr als eine kammera gedreht hat und die szenen einfach nur "newbie" mäßig zusammen geschnitten wurden. das wäre auch nur eine erklärung für die ungereimtheiten. das video wurde auch als ein fake eingestuft weil es nicht syncron sei. dies ist bei dieser quallität auch garnicht so verwunderlich, sowas kann sogar passieren beim kopieren einer hochwertigen dvd. auserdem ist wohl nicht nachweisbar ob es sich um eine digitalkammera oder eine analogkammera handelt und wer sich mit der materie etwas auskennt weis das es nicht mal so einfach ist ein analog video fürs internet in eine digitale datenform zu bringen und es ist eigentlich unmöglich ein analog video in eine (in unseren deutschen maßstäben gesehen) gute qualität umzuwandeln. die qualität die ich sah lässt mich zu 99,9% daran glauben das es sich um eine ältere analog kammera handelte.

    was ich damit sagen will ist einfach nur das mal die leute hier sich vor einen post genau überlegen sollten was sie als unglaubwürdig anprangern. einfach mal vorher genau drüber nachdenken wie ungereimtheiten sich erklären ließen. wenn man das gemacht hat kommt man auch auf durchaus plausieble erklärungen (vorrausgesetzt man ist nicht vollkommen behäm.....)

    dies ist meine meinung die sich lediglich auf das video bezieht und nicht auf irgendwelche hinter oder vorgänger geschichten.

    eins noch:
    für die enthauptung ist jede rechtfertigung erbärmlich und nicht halltbar, die ermordung ist in ganzem nicht entschuldbar und durch nichts zu rechtfertigen
     
  11. bstaron

    bstaron Großmeister

    Beiträge:
    857
    Registriert seit:
    5. August 2003
    Ort:
    Garching
    Es ist interessant das bei genau solche Themen auf einmal Neuzugänge auftauchen. Na, willkommen im Board.

    Die "Bewegungslosigkeit" bezog sich wohl auf den Zeitpunkt als der Täter das Messer zog und dann ansetzt. Es erninnert an das Pearl Video.

    Siehe das Bild von "Death of a Princess" der PBS Dokumentation zu dem ich einen Link gesposted habe. Ich glaube die Szene lief auch hier schon in einer Doku über Saudi Arabien. Die Menge an Blut ist jedenfalls weitaus größer. Im Grunde ist das aber nicht so wichtig da es am Endergebnis nichts ändert. Es kann gut sein das es eine Dramatisierung gab um einen maximalen psychologischen Effekt zu erzielen.

    Es ist eher ein "laufen". Mehrfach per Player angesehen und mit Kontrast und Helligkeit versucht mehr Details sichtbar zu machen.

    Genau, am besten der CIA glauben die sofort verkündet hat "Al Zarqawi war es". Denn die CIA lügt nie.

    Das Video ist 5:37 lang. Es ist ein WMV File mit der Länge:
    5,30 MB (5.566.007 bytes)
    Es gibt eine DIVX Version die aber wohl nur eine Wandlung des WMV Videos ist.
    Auf Seiten wie Cryptome gibt es auch nur die WMV Version.
    http://www.cryptome.org/
    Es würde mich wundern wenn Du als einziger eine andere Version hast.
     
  12. Talpa

    Talpa Großmeister

    Beiträge:
    822
    Registriert seit:
    15. März 2004
    Ein paar offene Fragen und Widersprüche:

    1.) Nick Berg hatte Verbindungen zu mutmasslichen Al Qaida Terroristen und wurde deshalb bereits 2002 vom FBI verhört. Sein Email-Konto wurde vom angeklagten Terroristen Zacharias Moussaoui benutzt.

    2.) Die USA und/oder die irakische Polizei hielten Berg 13 Tage in Haft, beide Parteien schieben jedoch die Verantwortung für die Festnahme hin und her.
    Berg wird zuerst als israelischer, dann als iranischer Agent verdächtigt.

    3.) Berg hatte bei seiner Verhaftung eine Kopie des Koran und eine antisemitische Hetzschrift namens "The Jewish Problem" bei sich. Sehr seltsam!

    4.) Zarqawi (der als "Henker" beschuldigt wird) soll tot sein, dazu fehlte ihm ein Bein. Der Mann ist einer der meistgesuchten Terroristen, weshalb sollte er dann auf dem Video noch sein Gesicht verhüllen?

    5.) Zarqawi spricht gemäss CNN-Experten mit jordanischem Akzent, dieser fehle beim Mann im Video.

    6.) Berg trägt eine orange Gefangenenuniform, wie sie auch im Abu Ghraib Gefängnis und anderen US-Lagern getragen werden. Es ist absolut ungewöhnlich, dass Entführer ihre Geisel in Uniformen stecken.

    7.) Auf dem Video ist nach der Enthauptung eine englische Stimme zu hören: "Thy Will Be Done." ---> http://www.breakfornews.com/berg-thywillbedone.mp3

    8.) Das Tape hat zwei Zeitlinien, es gab also mindestens zwei Aufnahmegeräte und es wurde nachträglich alles schön sorgfältig zusammengeschnitten. Da muss man sich schon fragen, warum denn das ganze in dermassen schlechter Bildqualität daherkommt...

    9.) Am 7. März veröffentlichte die pro-Bush-Website FreeRepublic.com eine Liste von "Feinden", die gegen die US-Besatzung des Irak waren. Darunter war auch Michael Berg - Nicks Vater - und der Name des Familienunternehmens der Bergs.

    10.) Das Video wurde aus London ins Netz gestellt, nicht direkt aus dem Irak.

    11.) Berg arbeitete im Abu Ghraib Gefängnis, verschiedene Online Medien haben diese Tatsache nachträglich wieder aus ihren Archiven entfernt, aber Google ist dein Freund.

    12.) Der Stuhl, auf dem Berg sitzt, ist identisch mit denjenigen, welche es im Abu Ghraib Gefängnis gibt. Solche Plastikstühle sind nicht selten, aber trotzdem erstaunlich. --->http://marc.perkel.com/archives/000233.html

    13.) Das Video erscheint genau zum richtigen Zeitpunkt und lenkt von den "Folter-Fotos" ab, sogar von der Tatsache, dass offensichtlich hunderte Iraker von US-"Spezialisten" zu Tode gefoltert wurden. ---> http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,299964,00.html

    14.) An der mutmasslichen Leiche Bergs fehlt - der Kopf! Der Leichnam wurde auf die Dover AFB überführt, aussergewöhnlich für einen Zivilisten! Den Eltern wurde die Identifizierung der Leiche vom Verteidigungsministerium vorerst verweigert!
     
  13. Salomon

    Salomon Meister

    Beiträge:
    213
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Betreff Video nochmal.
    Hab es mir grad nochmal 2mal angesehen:
    Anmerkung 1 : Der Typ ganz rechts hat eine Heckler & Kock MP5 in der Hand
    Anmerkung 2: Meiner Meinung nach liest der Typ von seinen Zetteln von links nach rechts (arabisch ist aber von rechts nach links)


    suerte
     
  14. bstaron

    bstaron Großmeister

    Beiträge:
    857
    Registriert seit:
    5. August 2003
    Ort:
    Garching
    Talpa, noch ein Punkt für Deine Liste. Es gibt von der angeblichen Firma Bergs (Prometheus Methods Tower Services Inc.) keinerlei Spuren im Register des Staates Pennsylvania Die Story dazu
     
  15. TheUnknown

    TheUnknown Großmeister

    Beiträge:
    768
    Registriert seit:
    24. März 2003
    Ort:
    Unbekannt
    @Qrt

    Na der Hörr Obertroll kann anscheinend nicht viel mehr als lachen und beleidigen wenn er keine Antwort mehr weiss...

    Wenn du glaubst du kannst mich mit deinen Verbalattacken aus dem Konzept bringen hast du dich aber geschnitten. Eher wird dir unser Grossinquisitor den Weisel erteilenn wenn du weiterhin so ausfallend wirst.
    Denn Schwachsinn kann ich bei meinem letzten Beitrag beim besten Willen nicht erkennen. Also entweder du reisst dich zusammen und kommentierst andere Beiträge wie ein erwachsender Mensch oder hälst in Zukunft die Klappe.


    Dieser Mord an Nick Berg war in keinster Weise das Werk von gläubigen Moslem und hat auch in keinster Weise dem islamistischen Glauben entsprochen. Es geschah allein aus Rache an den Verbrechen die Amerika in der Welt und an seinen Kriegs-Gefangenen begeht.

    Darin seh ich weder Schwachsinn noch einen "Denkfehler".
    Also bitte ich dich ein letztes mal deine Hasstriaden und Beschnimpfungen gegen mich per PN auszutragen und andere davon zu verschonen.
    Danke.

    @Talpa
    Eine ziemlich imposante Liste die du da anfertigst.
    Sollte jedem zu denken geben sogar solch unbelehrbaren Typen wie Qrt.
     
  16. Scrratch

    Scrratch Neuling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    In Deutschland stürzt man sich eh nur auf das was die Medien einem gerade vorkauen. Der Krieg in Afghanistan ist beispielsweise bei weitem ebenfalls nicht zuende und es sterben täglich Menschen -> interessiert niemanden. Das täglich in Afrika beispielsweise tausende von menschen verhungern interessiert ebenso niemanden. Wenn hingegen ein Mord wie der Berg's in die Öffentlichkeit gerückt wird, wird alles menschenmögliche Versucht um Hobbiemässig zu forschen obwohl manche Argumente doch eher lächerlich sind. Fakt is das Nicholas Berg getötet wurde. Von Irakern und Mitten im Krieg. Derzeit ist dieser Krieg ja eh nur ein Krieg der Bilder. Hier ein Video, da ein Video und schon schlagen die Stimmen um.

    Zu Nick Berg: das er gestorben ist bzw. getötet wurde ist teils seine eigene Schuld, in einem Kriegsgebiet Antennen bauen zu wollen grenzt wohl eher an Idiotie. Villeicht war er ein Agent, villeicht nicht. Wer weiß das schon und wer will das überhaupt wissen? In spätestens 2 Tagen ist das ganze eh vergessen und es wird was neues geben. Bleibt zu hoffen das diese ganze Kacke irgendwann mal vorbei ist, leider scheint das aber noch in ferner Zukunft zu liegen.

    *edit*
    Dennoch spreche ich den meisten hier im Forum ab über solch ein Video wirklich fachlich urteilen zu können. Kann ich selber nicht aber manche Argumente kann mans elbst als Depp verstehen. Beispielsweise die Tatsache mit dem Blut oder der Videoqualität.
    */edit*
     
  17. rorriM

    rorriM Meister

    Beiträge:
    306
    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    du sagst es. was sollen wir denn über afghanistan großartig diskutieren wenn die medien uns von dort aus keinen stoff zukommen lassen.. (stoff aus afghanistan..) was gibt es in afghanistan derzeit, was so kontrovers ist, dass es mit diesem video mithalten kann? es geht hier nicht darum, dass berg getötet wurde, bzw nicht darum, dass sein tod ja so schlimm ist, nur weil ein video dazu existiert. es geht um das video an sich. was aber selbst du weisst, was wiederum die frage aufwirft, welches ziel du mit deinen postings verfolgst? (die antwort wirft es auch auf.. die erspare ich mir allerdings)

    eieiei... zehn worte sagen mehr als tausend worte..

    weil ich wirklich nicht viel ahnung vom blutfluss aus abgetrennten köpfen habe, und auch nicht die lust, mir diese stelle mehr als 1 mal anzusehen, kann ich darüber in der tat sehr schlecht urteilen.. brauch ich auch nicht - das video und alles damit verbundene bietet genügend andere anstoßmöglichkeiten.

    und noch etwas: du tatest doch anfangs so verwundert, wieso dieses video soviel beachtung findet, andere wichtige dinge aber nicht..
    lies dir mal ALLE postings durch, die du hier getätigt hast. vielleicht führt dich das zur antwort..
     
  18. TheUnknown

    TheUnknown Großmeister

    Beiträge:
    768
    Registriert seit:
    24. März 2003
    Ort:
    Unbekannt
    @Scrratch

    Resigantion....

    :ironie:
    Stimmts? ...eigentlich sollten wir alle uns selber aus dem chips-krümel-bedecktem SitzSofa an den eigenen Haaren herausziehen und sofort nach Afrika gehen und uns dort bei JEDEM für jahrhundertelange Knechtschaft und boswilliger Herrschaft der sogenannten "zivilisierten, westlichen" Gesellschaft entschuldigen.
    Nicht wegen der Nationaliät sind wir schuldig. Nein, wegen unserer Gesellschaft- dem Reichtum in dem wir noch leben. Der Gegenätze die Herrschen und jedem Tag an dem wir bei Leid und Schmerz in der Welt , einfach umgeschalten, weggesehen haben.

    Aber wir werden weiter sitzenbleiben ...und weisst du wieso?
    Wir haben alle Angst. Wir kennen das Grauen und Entsetzen nur von dem was uns das Fernsehen tagtäglich berichtet. Wenn wir sie beobachten können, so denken wir vielleicht, wir sind weit weg und es betrifft uns nicht die Bohne. Wir sehen zu wie bei einem einem Film, oder einer Serie lassen dabei das ganze in unserem Kopf einfach ablaufen.
    Mit einer schönen Blendtechnik, Fanfaren beim eingang kommt es einem auch so vor. Eine *boah-ey* Nachrichtensprecherin,mit tiefem Ausschnitt und ernstem Blick tut übriges um Seher zu bannen..
    Da brauchen wir uns nicht sorgen, weil die Festung Europa einen guten Schutz bietet. Derselbe Grund warum viele Live-Beobachter der des 11. September stetig das Gefühl hatten in einer Vorstellung zu sitzen und das alles wie ein Film an ihnen vorbeigelaufen ist.

    Manipulation ist eben absolute hype! :roll: :-%: :illu:
    ... aber nur die Guten bleiben für immer unentdeckt!



    :wink:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Also eines muss ich schon sagen:

    Das Video mit der Köpfung ist echt hart! Ich habe es so nichtsahnend mal angschaut, zuerst wird von den Maskierten was vorgelesen, ein paar Minuten lang und dann auf einmal springen sie auf den gefesselten und erwürgen und köpfen ihn ( ich habe es ohne Ton geschaut). Echt übel, diese Bilder verfolgen mich wohl noch ne Zeit lang...

    Glaubt ihr sowas könnte gefaked sein? Sah alles für mich (Laien) schon ziemlich realistisch aus.

    Z
     
  20. erik

    erik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.561
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Ort:
    Westpol
    Frage ans Board und alle Mitdiskutierer:

    Gibt es eigentlich ein transkript / eine Mitschrift des Textes der da vorgelesen wird?