Wo versteckt ihr eure Pornosammlung?

Trasher

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
5.842
Hustler, Penthouse, Playboy haben ja wenigstens noch ein Minimum an Stil.
Aber der durchschnittliche Internetporno ist doch einfach nur schlecht (Hab ich irgendwo gelesen... :mrgreen: ).

Warum liegt denn da Stroh?
 

saschay2k

Großmeister
Registriert
11. Juli 2002
Beiträge
561
Warum reagieren Frauen eigentlich so gereizt auf Pornos? Warum sehen sie Pornos als ein Art Konkurrenz? Die Heftchen sind doch auch nichts anderes als die Verlängerung (HoHo) der Phantasie des Betrachters. Wenn ich einen Supermann Comic lese, dann strebe ich ja auch nicht danach, Supermann zu sein, obwohl ich mich natürlich mit dem Helden indentifiziere ... und die gute - hier des Öfteren genannten - Theresa war eben auch nichts anderes als eine Phantasie, eine Kunstfigur ... Unterhaltung ... wenn natürlich auch nur für Volljährige Leser.

Also, welches Problem haben Frauen mit Pornos?
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Registriert
14. September 2003
Beiträge
9.777
Hustler soll Stil haben? Selbst beim Playboy ist er nur vorgetäuscht.

Leute, Leute, es gibt doch auch Bildbände mit künstlerischem Anspruch, die ohne Geschwafel über Whiskeymarken und Golf auskommen, oder nicht?
 

Murcksdiebug

Meister
Registriert
12. Oktober 2004
Beiträge
154
Herrlicher Thread!!!
Hatte in meiner Jugend einen Pornokoffer in dem ich den ganzen Kram gehortet habe. Heute überkommen mich nostalgische Gefühle wenn ich in den Keller gehe und ihn aufmache. Und da ich momentan wieder solo bin befinden sich nun auch wieder ein paar Sachen auf meinem PC.

@Trasher
Pornographie ist nicht mit Erotik gleichzusetzen. Daher finde ich den durchschnittlichen Internetporno (bzw. Pornos im Allgemeinen) auch nicht schlecht. Pornos sind eben so. Sie beschränken sich auf den Akt an sich. Erotik hingegen spielt mit der Phantasie des Betrachters.
 

Murcksdiebug

Meister
Registriert
12. Oktober 2004
Beiträge
154
saschay2k schrieb:
(...) Also, welches Problem haben Frauen mit Pornos?
Frauen ticken anders. Sie stellen sich die Frage, warum guckt sich der Kerl Pornos an obwohl er mich hat? Genüge ich ihm nicht um seine Triebe zu stillen? Bin ich nicht mehr attraktiv für ihn? Aber das ist ja nicht der Fall. Männer reagieren empfindlicher auf optische Reize als Frauen. Darum geiern wir im Sommer auch jedem Rock hinterher. Und wenn wir einen Dorn bekommen können wir das nicht so einfach ignorieren und Katroffeln schälen gehen. Selbstbefriedigung ist dann eben nur ein schneller Ersatz.
 

erik

Erleuchteter
Registriert
4. April 2004
Beiträge
1.557
Gutes Diskussionsthema!
Sobald ich mein einlogge verschwindet der Thread aber irgendwie aus der Leiste links... seltsam

V.a. müsen wir uns mal auf die Definition von "Porno" einigen.
Also Playboy, Hustler und Penthouse würde ich da nicht dazu zählen, Porno bedingt schon irgendwie die explizite Darstellung des Akts, in welcher Form und Position auch immer.
Und jetzt sagt nicht, dass seinen ja Akt-Fotos... 8)

Also für Computerträger Medien empfehlen sich Kopien auf CD oder DVD die man am besten irgendwo lagert wo man sie auch wiederfindet, wenn man sie mal braucht. (Man muß ja kein Hochglanzcover drauf machen)
Für alte Print Pornos... ich dachte immer das wäre so wie Illustrierte eher so Einwegware... und man sieht sich schnell satt dran ("ausgelesen")
Oder sind da möglicherweise Erinnerungen dran verbunden.

Wie in einem anderen Thread erwähnt. Das beste versteck für ein Blatt Papier ist eine Bibliothek.

Also Dvds unter die anderen DVD stellen, Videos unter die anderen Videos und Bücher und hefte zu den anderen Heften.

Das ist wie mit dem Treffen im Bordell oder im Pornokino, der jeweils andere ist auch da.
Und der Thread hier zeigt ja auch, daß jeder welche hat.

Frauen gucken die eigentlich auch ganz gerne und sei es nur aus Neugier, aber die Schamgrenze welche zu kaufen liegt oft viel höher...
 

holo

Ehrenmitglied
Registriert
27. August 2005
Beiträge
3.857
Ein_Liberaler schrieb:
Hustler soll Stil haben? Selbst beim Playboy ist er nur vorgetäuscht.
Stimmt. Den Hustler würde ich nicht in die Stil-Ecke schieben - eher in die schärfere Ecke. Wobei auch das eine Frage der Nation ist - die französischen Penthouse-Ausgaben waren auch netter anzusehen ;-)

Wir sollten uns über Namen, wie Russ Meyer oder Beate Uhse freuen - sonst würden wir immer noch warten, bis der Klapperstorch den Weg ins Hochhaus gefunden hat.

Die Geschichte der Pornografie ist doch nicht neu. Manche haben halt Probleme mit dem Umstieg auf moderne Medien, die sich praktischerweise auch besser verstecken lassen.

Gruß
Holo

EDIT:
@Erik: Also die Ausgaben des Hustler, die ich kenne, zeigen den Akt sehr deutlich. Aber es waren zugegeben auch keine deutschen Ausgaben.
 

unbekannter

Geselle
Registriert
20. Juni 2003
Beiträge
59
sehr interessant hätte nicht gedachtet dass dieses Thema zu einer so ausgiebigen Diskussion führt.

Meine Sammlung besteht ja aus diversen mehr oder wenigen bekannten Heften die alle in einem großen Karton gestapelt sind und einer externen Festplatte auf der ich Bilder und diverse Filme habe im zweistelligen Gigabyte-Bereich.

Dass es soviel ist liegt einfach daran, dass (zumindest geht es mir so) etwas "schnell" langweilig wird. Wenn ich einmal Spass am Betrachten hatte will ich es eigentlich kein zweites mal sehen, zumindest ist es nicht so prickelnd wie beim ersten Mal. Neues ist eben anregender . Naja aber das Alte schmeißt man eben auch nicht weg.

Wobei dass eh ein Problem ist, das Entsorgen mein ich zumindest bei gedruckten Sachen. Wenn man die Sachen eh nicht jedem zeigen will dann stellt man das Zeug ja nicht für jeden offen vor die Tür. (Papiertonne)
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Registriert
14. September 2003
Beiträge
9.777
Hat's bei Euch keine öffentlichen Papiercontainer?

(Dann wäre das noch ein unschätzbarer Vorteil des Kachelofens!)
 

holo

Ehrenmitglied
Registriert
27. August 2005
Beiträge
3.857
Ein_Liberaler schrieb:
Hat's bei Euch keine öffentlichen Papiercontainer?

(Dann wäre das noch ein unschätzbarer Vorteil des Kachelofens!)
Wenn du mit Glanzpapier heizen magst - viel Spaß ;-)

Gruß
Holo
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Registriert
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
Trasher schrieb:
Hustler, Penthouse, Playboy haben ja wenigstens noch ein Minimum an Stil.
Aber der durchschnittliche Internetporno ist doch einfach nur schlecht (Hab ich irgendwo gelesen... :mrgreen: ).

Warum liegt denn da Stroh?

:rofl:

Mein Lieblings-Dialog aus'm Porno:

Typ geht in 'ne Tanke.

Kassiererin: "Was wünschen Sie?"
Typ: "Dich!"

Und ab....

:lol:
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Registriert
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
hey genau, wieso wurden bisher nie fragen ueber pornos in film-threads gestellt? hat sich bisher keiner getraut oder kam keiner auf die idee? :(
 

DrJones

Ehrenmitglied
Registriert
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Na wenn wir schon dabei sind:
Eine sehr aufschlussreiche Seite über eine handvoll
Pornoklassiker.
Schön mit Inhaltsangabe und Pros und Cons.
Sehr lustig zu lesen.

@ Mods & Admins: Ich hoffe ich ziehe jetzt nicht euren Groll auf mich.
Wenn der Link unserem Forum hier nicht angemessen scheint...
dann löscht ihn. Viele Grüße DrJones

sorry, aber ich weiss nicht, in wie weit das gegen das Werbeverbot für indexierte Filme verstösst. Daher nehm ich den Link mal lieber raus.
Franziskaner
 

Franziskaner

Ehrenmitglied
Registriert
4. Januar 2003
Beiträge
4.790
JimmyBond schrieb:
hey genau, wieso wurden bisher nie fragen ueber pornos in film-threads gestellt? hat sich bisher keiner getraut oder kam keiner auf die idee? :(

Klar, im Filmzitatethread...weil da auch immer so einprägsame und individuelle Dialoge drin vorkommen...

"uuuuh, aaaaaah, jaaaaa...." - klar, entweder ein Porno oder Rambo Teil 3... :lol:
 

Runner

Geselle
Registriert
3. März 2004
Beiträge
78
Also ich hab meine Sammlung auf eine DVD gepackt. Und da ich zurzeit Single bin braucht sich auch keine Freundin darüber aufregen.

Ein Pornofilme - Threat wäre doch irgendwie nen bisschen langweilig weil gibt es ernsthaft nen unterschied in Filmen wie "Geile Schwestern" Teil 1 - 95 und "Scharfe Nonnen" Teil 1 - 75 höchstens bei den Zitaten würde ich mitgehen welches das einfallsreichste bzw. schrägste in nem Pornofilm is mit dem er sie rumkriegt.

Ich dachte Immer der unterschied zwischen Porno und Erotik ist das sie beim Porno mehr zeigen und bei Erotik alles eher der Fantasie überlassen wird.
 

the_midget

Erleuchteter
Registriert
28. Juni 2004
Beiträge
1.878
Viel schlimmer wäre es doch, wenn man seine Sammlung so gut versteckt hätte, daß man sie nicht mehr wiederfindet.

;-)


m.
 

Ähnliche Beiträge

Oben