Wo ist Österreich?

Seeker

Meister
Mitglied seit
6. September 2002
Beiträge
498
Das FBI ist kein "secret intelligence service". Es ist die Bundesbehörde ähnlich dem BKA und unterliegt dem DoJ (Department of Justice).

Ich bezweifel mal ganz stark das das Deutsche BKA weiß welcher Bundesstaat nebem Ohio richtung Süden liegt....

:)
 

Gurke

Ehrenmitglied
Mitglied seit
25. März 2003
Beiträge
2.569
Aber wenn man sich net sicher ist, kann man nachschaun.
 

Lenin

Geselle
Mitglied seit
13. Juli 2003
Beiträge
63
menno die hääte ich auch gern im original gesehen
aber ein respect an dimbo das er beim fbi angerufen hat hätte mich das net getraut ( und wär mir auch schnuppe gewesen )
 

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
Servus

um auf die Frage "Wo ist Österreich" nochmals zurückzukommen!

INTERESSIERT EUCH DAS WIRKLICH?

gruß

trashy
 

Echelon

Meister
Mitglied seit
24. Juni 2003
Beiträge
103
Also mich NICHT! Die ollen Schluchtenscheisser...

Kennt ihr den:
Gott saß auf der Zugspitze, sah in Richtung Nordsee und schnitze die Menschen. Alles, was ihm dabei nicht gefiel, warf er hinter sich!
 

blutkuss

Geselle
Mitglied seit
12. Juni 2003
Beiträge
81
Schluchtenscheisser...

...das grenzt ja fast schon an fremdenfeindlichkeit!

bin zwar schwabe aber halbössi!
 

Cetacea

Meister
Mitglied seit
11. April 2003
Beiträge
109
Wenn die uns Marmeladenfresser 8O nennen. (Hab ich nicht hier gehört sondern im Urlaub)
Ich weiß ja net was daran schlimm sein soll, aber lasse mich gene belehren. :wink:
 

blutkuss

Geselle
Mitglied seit
12. Juni 2003
Beiträge
81
das wär mir neu, ich ess lieber nutella!

naja, lässt sich drüber streiten, ich würd sogar sagen, daß die unterschiede kleiner sind von österreichern zu bayern und schwaben als von den süddeutschen zu den norddeutschen.. teilweise eine völlig andere mentalität und lebenseinstellung.. viele schwäbische gerichte gibt´s auch in össiland und der schweiz unter etwas anderem namen.. was ich auch immer lustig finde, auf sat1 steht bei schweizer und österreichischen sendungen oft untertitel, dabei versteht man jedes wort, aber die "nordlichter" oder manch andere z.b. kölner oder was weiss ich, muß wohl jeder verstehen können.. ich jedenfalls nicht.. platt zum beispiel ist ja fast wie holländisch..

es gibt aber echt sehr leckere marmeladensorten..
 

olaf

Meister
Mitglied seit
15. September 2002
Beiträge
209
StephiKrycek schrieb:
http://www.lustich.de/index.php3?page=bilder-23

Cnn is in Geographie ja auch nicht so bewandert... :lol:
Damit sind sie nicht alleine. Irgendwann 2001 hab' ich mir in England mal eine schottische Tageszeitung gekauft. Auf der Wetterberichtskarte war doch tatsächlich noch die DDR drin :roll: 8O
Ich hab' mir das sogar mal ausgeschnitten, abe wer weiß, wo ich das habe.

Und wegen Platt: Soll ich mal nen Zeitungsartikel komplett in Platt einscannen? Der is so geil "Dit und dat vertellt up platt"
 

asamandra

Erleuchteter
Mitglied seit
12. April 2003
Beiträge
1.430
Man sollte sich aber doch schon Gedanken über die Geographiekenntnisse der Amerikaner machen. Ich mein, vielleicht haben sie irgendwann mal vor den Iran anzugreifen und landen in was weiß ich Österreich (oder so...)? Interessanterweise glaubten auch ne ganze Menge Leute, der Golfkrieg findet im Golf von Mexiko statt... Naja. Amis halt...
 

Gurke

Ehrenmitglied
Mitglied seit
25. März 2003
Beiträge
2.569
blutkuss schrieb:
das wär mir neu, ich ess lieber nutella!

...die "nordlichter" oder manch andere z.b. kölner oder was weiss ich, muß wohl jeder verstehen können.. ich jedenfalls nicht.. platt zum beispiel ist ja fast wie holländisch..

es gibt aber echt sehr leckere marmeladensorten..
Platt ist auch nicht gleich platt (hab ich mir mal sagen lassen).
Was so im Fernsehen mal auf N3 kommt, ist so Hamburgerraum.
Ausserhalb davon klingt das teilweise schon wieder völlig anders.
Aber das nur nebenbei.
 

dimbo

Erleuchteter
Mitglied seit
30. September 2002
Beiträge
1.797
naja sooooo unterschiedlich klingen die unterschiedlichen Plattformen auch nicht... Ich kann zwar nur gebrochen "mein" Platt, verstehen tue ich aber alle Platt-snacker gleich gut, egal ob aus Aurich, Bremen, Hambuäch oder sonstwo her...

:D

dimbo.
 

Gurke

Ehrenmitglied
Mitglied seit
25. März 2003
Beiträge
2.569
Meine Informantin kommt aber aus der Nähe von Braunschweig. ISt ja ein wenig weiter weg von der Küste, und hier wird ja jetzt nur so sauberes hochdeutsch gesprochen, weils denen mal eingeprügelt wurde.
 

dAmoNIcus TA

Meister
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
215
Schock Schwere Not - Sie haben den Fehler korrigiert, man kanns kaum glauben :D :D :D :D

Bin ich aber froh dass ich nicht mehr Slowakischer Staatsbürger bin :D :D 8O :D


Finds aber immer noch interessant dass sie den meisten Ländern noch immer keine Namen gegeben haben, war wohl zu hoch für unser amerikanischen Freunden.
 

MirEgal

Meister
Mitglied seit
2. August 2003
Beiträge
204
Och, ich will zurück in die Slowakei

Es ist recht witzig, wenn man mit Norddeutschen auf Hochdeutsch redet, weil sonst keiner den anderen versteht :D

btw, Österreich gehört zur bayrischen Bevölkerungsgruppe, wenn mich mein Geschichtelehrer nicht angelogen hat... Deutschland besteht dagegen aus Sachsen, Franken, Alemannen und Bayern

Ich habe mal einen Film gesehen, in dem ein Norddeutscher nach Bayern gekommen ist um zu heiraten... und keine Ahnung vom Brauch der Entführung der Braut hatte :)

Finds aber immer noch interessant dass sie den meisten Ländern noch immer keine Namen gegeben haben, war wohl zu hoch für unser amerikanischen Freunden
Das liegt daran dass diese Länder den armen Amis noch keine Kunstwerke geklaut haben (siehe Überschrift beim Bild) ;)
 

dAmoNIcus TA

Meister
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
215
@miregal
Das mit der bayrischen Bevölkerungsgruppe solltest du lieber nicht in Österreich erwähnen - darauf reagieren wir (besonders die Tiroler) ein wenig allergisch.
Ich meine nichts gegen die Bayern, aber man sollte doch klar unterscheiden.

Meines Wissens war der Urbayer aus dem Tiroler Raum :wink:
 

MirEgal

Meister
Mitglied seit
2. August 2003
Beiträge
204
@dAmoNIcus TA
Ich habe bis jetzt nur die Erfahrung gemacht, dass Deutsche das nicht wahrhaben wollen ;)

btw, ich bin Kärntner, geradewegs aus Haiderland und an der Grenze zur Slowenischen Gruppe
 

shevegen

Meister
Mitglied seit
30. April 2002
Beiträge
128
hehe meine nachbarin ist slowakin, aber lebt seit ihrer geburt in österreich (also perfektes deutsch) und mit nem iren verheiratet (aus dublin), geiler vorteil der kinder, schon 2 sprachen zu beginn

werden sie sicher noch eine weitere sprache sehr gut beherrschen werden später (wie wir halt englisch, mehr oder weniger).

Was ich absolut nicht verstehe ist -
"Österreich gehört zur bayrischen Bevölkerungsgruppe"

Auf welche Fakten und Quellen beruft sich hier dein Geschichtslehrer ?
Welche Definition der 'Bayrischen Gruppe' ist in diesem Falle legitim bzw. wie definiert dein Lehrer dies überhaupt?

Wie sieht er das im Zusammenhang mit den Slawischen Völkern? (Die meisten meiner Vorfahren in ~200 Jahren komme aus dem ehem. Sudetenland, Böhmen, Mären, Nordungarn, Ostösterreich, Tschechien bzw Slowakei und Polen. Dennoch bin ich ein typischer 'Wiener', Österreicher.)

Naja, wie auch immer - wenn du irgendwas über deinen Lehrer sagst befriedigt dies wohl schon meine Neugier, ausser bei Dingen wie 'Hmm, er hat eine grosse Nase'. Das hilft nit :p
 
Oben