Wo ist Österreich?

OTO

Erleuchteter
Mitglied seit
18. März 2003
Beiträge
1.493
Mh einige kann ich zeigen, aber immer hin weiss ich wo die USA ist.
Vienna war ja bei denen in italien, klingt ja so schön italienisch
 

dimbo

Erleuchteter
Mitglied seit
30. September 2002
Beiträge
1.797
lt.Hinterheimer schrieb:
die verlaufsform von "cost" in deinem satz must be "costs", e.g. "this costs me; does cost me". Dein "costing" ist ein substantiv
Stimmt so nicht. Der Satz enthielt: "This call is costing me..."

"Is costing" ist das "present participle" von "to cost". Zusatz: Das "present participle" ist eine Zeitform eines Verbs, die einen gerade stattfindenden Vorgang beschreibt. Mein Satz: "Dieses Gespräch kostet mich gerade..." drückt genau so eine Gleichzeitigkeit aus, insofern ist es völlig korrekt, "costing" in dieser Form zu benutzen.

Da hat wohl einer seine irregulären Verben nicht gelernt... tststs!

Dir zuliebe kann ich es aber gerne nochmal durchkonjugieren:
cost cost cost costing costs

Nachzulesen in jedem Englisch-Lehrbuch 7. Klasse oder unter http://member.nifty.ne.jp/ComWin/engverb.htm

Dass man`s nicht besser weiß ist ja nicht schlimm, aber noch andere verbessern wollen! Da kann ich echt nur den Kopf schütteln. Ich sag nur: "Zwischenstand bei der Eigentorweltmeisterschaft: FBI vs. Lt. Hinterheimer 1:1"! Schonmal über `ne Karriere bei den Jungs nachgedacht? :wink:

Also das war peinlich, Lt. Hinterheimer! :lol:

:wink:

dimbo.

PS: Don`t fuck with German Anglistik-Students! :lol:
 

dimbo

Erleuchteter
Mitglied seit
30. September 2002
Beiträge
1.797
Ich nehms eh nicht mehr ernst und such nach was anderem, aber ja, es war Lehramt :wink:!
 

dimbo

Erleuchteter
Mitglied seit
30. September 2002
Beiträge
1.797
Okay, mal ne andere Frage:

Den Gedanken, dass wir als Europäer wissen wie es in Amerika aussieht und wo was ist, und die umgekehrt nicht (stark verallgemeinert und überspitzt formuliert), kann ich ja noch nachvollziehen, aber wieviel besser sind "wir Deutschen" denn?

Fragt mal Deutsche danach, wo Hong Kong und Peking innerhalb Chinas liegen, oder wie die einzelnen Länder Afrikas heissen und "wir" stehen wahrscheinlich genau so blöd da wie die Amis wenn es um Deutschland geht, wenn man den Durchschnitt nimmt.

Ich will die Amerikaner gar nicht groß in Schutz nehmen, soll nur ein Versuch sein, sich vielleicht auch Mal an die eigene Nase zu packen. Ich tu`s Mal und ergoogle mir eben ne China-Karte - Hong Kong geht noch, aber bei Peking gerate ich nämlich schon mächtig ins Schwitzen... Und bei Afrika: Okay, Tunesien, Ägypten, Marroko, etc. sind klar, Südafrika auch, aber sonst??? Vielleicht noch ne Hand voll Länder die mir einfallen, die ich auch lokalisieren könnte, und dann wirds schon echt bitter. Kann aber auch daran liegen, dass ich nie so eine Leuchte in Erdkunde war, vielleicht wisst ihr`s ja alle besser??? :oops:

:wink:

dimbo
 

captainfuture

Ehrenmitglied
Mitglied seit
3. Juli 2002
Beiträge
2.187
dimbo schrieb:
lt.Hinterheimer schrieb:
die verlaufsform von "cost" in deinem satz must be "costs", e.g. "this costs me; does cost me". Dein "costing" ist ein substantiv
Stimmt so nicht. Der Satz enthielt: "This call is costing me..."

"Is costing" ist das "present participle" von "to cost". Zusatz: Das "present participle" ist eine Zeitform eines Verbs, die einen gerade stattfindenden Vorgang beschreibt. Mein Satz: "Dieses Gespräch kostet mich gerade..." drückt genau so eine Gleichzeitigkeit aus, insofern ist es völlig korrekt, "costing" in dieser Form zu benutzen.

Da hat wohl einer seine irregulären Verben nicht gelernt... tststs!

Dir zuliebe kann ich es aber gerne nochmal durchkonjugieren:
cost cost cost costing costs

Nachzulesen in jedem Englisch-Lehrbuch 7. Klasse oder unter http://member.nifty.ne.jp/ComWin/engverb.htm

Dass man`s nicht besser weiß ist ja nicht schlimm, aber noch andere verbessern wollen! Da kann ich echt nur den Kopf schütteln. Ich sag nur: "Zwischenstand bei der Eigentorweltmeisterschaft: FBI vs. Lt. Hinterheimer 1:1"! Schonmal über `ne Karriere bei den Jungs nachgedacht? :wink:

Also das war peinlich, Lt. Hinterheimer! :lol:

:wink:

dimbo.

PS: Don`t fuck with German Anglistik-Students! :lol:
2:0 für dimbo :lol:
 

TheUnknown

Großmeister
Mitglied seit
24. März 2003
Beiträge
768
Hier ein ähnlicher Fehler ... aber diesmal von CNN ! ...




Also wirklich ... dümmer gehts nimmer.
Wenn die vom FBI so beschränkt sind versteh ich das ja ...aber ein internationaler Fernsehsender sollt es doch eigentlich wissen wo die Schweiz liegt.
 

Planetar

Meister
Mitglied seit
22. Mai 2002
Beiträge
248
Wolverine schrieb:
@ Planetar: Kannst du denn mal eben so alle amerikanischen Staaten auf der Amerikekarte zeigen? Also ich nicht.

Aber vielleicht kannst dus ja und ich bin nur zu dämlich. :oops:

Wenn nicht, dann zieh aber auch nicht über die Amis her, auch wenn viele von denen noch glauben, dass alle Deutschen Hitlerfans sind.:evil:

Gruß Wolvy
Der Vergleich hinkt! Die wurden ja auch net nach unseren Bundesländern gefragt... :wink: Ja, ich kann Dir fast alle Bundesstaaten auf der Karte zeigen und ja ich kann Dir meisten bzw. fast alle Länder auf der Karte zeigen.....Zu Schulzeiten halt Geo Note 1-2 8O 8O

greetz
Planetar
 

gravedigger

Meister
Mitglied seit
21. März 2003
Beiträge
125
TheUnknown schrieb:
Hier ein ähnlicher Fehler ... aber diesmal von CNN ! ...




Also wirklich ... dümmer gehts nimmer.
Wenn die vom FBI so beschränkt sind versteh ich das ja ...aber ein internationaler Fernsehsender sollt es doch eigentlich wissen wo die Schweiz liegt.
das bild wurde eigentlich schon lange als hoax entlarvt, egal....
 

faustus

Lehrling
Mitglied seit
19. Dezember 2002
Beiträge
33
... ich finde das als österreicher eigentlich okay, daß das fbi nicht genau weiß wo österreich liegt. sollte sich die usa mal dazu durchringen einen feldzug gegen österreich zu führen, werden sie sich wahrscheinlich nach 4000 t bomben ... wenn die ersten marines das land betreten wundern, warum keiner deutsch bzw. bei unseren vielen dialekten österreichisch spricht. *g*

hat also doch etwas gutes!
 

zeskwetsch

Meister
Mitglied seit
27. Dezember 2002
Beiträge
270
Ich sehe die amerikanischen Kriegsschiffe nach der nächsten Aktualisierung schon vor der österreichischen Küste stehen. :lol:
 

faustus

Lehrling
Mitglied seit
19. Dezember 2002
Beiträge
33
... und die österreicher werden vorm fernseher sitzen und auf cnn anschauen, wie "österreich" von den amis überrannt wird *g*
 

zeskwetsch

Meister
Mitglied seit
27. Dezember 2002
Beiträge
270
Wart's ab, es wird noch ernst. Nämlich dann, wenn Liechtenstein der "Koalition der Willigen" beitritt.

Die Steiermark hatte da im letzten Moment ja einen Rückziehe gemacht als sie feststellte "dass wir ja zu Österreich gehören - das war uns zuvor gar nicht bewusst geworden". 8)
 

JohnDiFool

Meister
Mitglied seit
4. Februar 2003
Beiträge
264
....kurz darauf wird Rumsfeld dann Liechtenstein drohen, da dieses angeblich sog. "Präzisions-Bretzel" an Österreich geliefert hat, was unter diesen Umständen natürlich ein Kriegsgrund ist!
Unser "Fürst of Darknäss" wird dann in alter Manier den "Ah geh Buarli, wollns a Watschen" ausrufen, eine alte keltisch/rätische Form des "heiligen Krieges"!

Mit Unterstützung der Bünder "Rätoluzzer", der Vorarlberger "Ländle-Guerrilla" und der süddeutschen "Schwabenmujaheddin" gelingt es kurz darauf, den vor der österreichischen Küste im Bodenseebecken stationierten Flugzeugträger "USS We-Know-What-We-Are-Doing-Here" zu versenken! Leider ist der Bodensee nicht tief genug, weshalb sich der Flugzeugträger zwischen Romanshorn und Bregenz/Lindau verkeilt und somit endlich die erste länderüberschreitende Bodenseeverbindungsbrücke entsteht!
Das Volk jubelt und wirft auch noch den letzten Bush übern grossen Teich zurück! 8)

CARPE DIEM

JohnDerNarr
 

Wolverine

Meister
Mitglied seit
22. Januar 2003
Beiträge
165
Also ich bestimmt nicht.

Besonders, da man sowas eh nicht in der Schule lernt! Und zu Hause hab ich eigentlich nicht das Bedürfnis mich mit den geographischen Begebenheiten Afrikas oder Chinas zu beschäftigen. Und ich bin bestimmt kein Einzelfall, also outet euch. :lol:

Gruß Wolvy
 

EvilEden

Erleuchteter
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.061
@ gravedigger:

da muss ich dir widersprechen. dieses bild ist kein fake. das hab ich mit eigenen augen gesehen! es gibt ein zweites bild, auf dem deutschland als irak gekennzeichnet ist, und dies ist der fake!
 

OTO

Erleuchteter
Mitglied seit
18. März 2003
Beiträge
1.493
Ich finde ja eh, die Amis sollten sich alle selber abknallen mit ihren waffenwahn und dann werden wir die neue welt einfach wieder besiedeln.
 

Lazarus

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.292
Meinst der zweite versuch würde dann besser laufen?? Glaube ich nicht - Spanier, Engländer - Iren... usw... das gäbe lediglich ne Neuauflage.....
 
Oben