Wirkung von Avataren in Foren?

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
lakoon schrieb:
Ich denke mal dass uns als Menschen gar nichts anderes übrig bleibt, als uns am Avatar zu orientiren, weil wir Leute immer in Schubladen packen, wenn der erste Eindruck vorbei ist...und hier ist der erste Eindruck meist - das Bild...
also muessten die in-schubladen-denkenden-menschen der meinung sein, das SM ein taliban im hasenkostuem ist? 8O :wink:
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Jimmy schrieb:
also muessten die in-schubladen-denkenden-menschen der meinung sein, das SM ein taliban im hasenkostuem ist?
Tja Jimmy, jetzt hast du ein Problem ... als alter "AkteX"-Fan weißt du ja sicher, was mit Leuten passiert die der Wahrheit zu nahe kommen ...



MfG
Simple Osama
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
hoe, woher weis du, dass ich alter akte x-fan bin? :?!?:

Tja Jimmy, jetzt hast du ein Problem ... als alter "AkteX"-Fan weißt du ja sicher, was mit Leuten passiert die der Wahrheit zu nahe kommen ...
man wird entfuehrt und landet auf ner insel, wo bereits gestalten wie elvis und kurt cobain herumhuren? :p
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Jimmy schrieb:
hoe, woher weis du, dass ich alter akte x-fan bin?
Ich habe hochgeheime Regierungsquellen! :illu:

Ehrlich gesagt:
a) Dein alter Avatar
b) Dein Nickname
c) Bin ich schon ein Weilchen an Board :wink:


Jimmy Bond ist doch eine Figur aus "The Lone Gunman", oder? :wink:


man wird entfuehrt und landet auf ner insel, wo bereits gestalten wie elvis und kurt cobain herumhuren?
Ich könnte jetzt was schreiben von wegen "rate mal wer dann da als Hure fungieren muss" :twisted: ... aber das wäre nicht jugendfrei, drum lass ichs ... :wink:


Das wäre doch mal ne Theorie fürs Ask1-Multiversum ...
*Werbetrommelrühr*
:wink:
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
talihoernchen schrieb:
Jimmy Bond ist doch eine Figur aus "The Lone Gunman", oder?
hm gut kombiniert... jetzt wo dus weis, muss ich dich toeten... :twisted: ...und natuerlich alle anderen auch, die das mitlesen konnten

Ich könnte jetzt was schreiben von wegen "rate mal wer dann da als Hure fungieren muss" ... aber das wäre nicht jugendfrei, drum lass ichs ...
hey, jeder von uns muss seinen dienst an der gesellschaft kundtun. man arbeitet sich von unten nach ganz oben und wartet erwartungsvoll auf frischfleisch, aber lassen wir das lieber :)

Das wäre doch mal ne Theorie fürs Ask1-Multiversum
nee die theorie ueber eine geheime insel voller totgeglaubter promis is ja schon alt :wink:

p.s.: jim kukt jetzt die geheimnisvollen faelle des FBI 8)
 

phoenix

Großmeister
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
546
Vom Boardaschenputtel zum Terrorhörnchen, was ist da schiefgelaufen :lol: ?

Ansonsten gratuliere ich zum dezenten Imagewandel.
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
Wenn man jemanden hier nicht persönlich kennt, hat man nicht mehr zur Verfügung als den Avatar, die Signatur und natürlich, was von den Beiträgen auf den Charakter schließen läßt.
@ Laokoon (Seite 6)
Dinge wirken möglicherweise anders als Personen, aber sie sind das einzige Bild, was wir oft von jemandem haben und damit ersetzen die Avatare doch das äußere Erscheinungsbild. (Damit ist man also selber schuld, wenn andere einen mit einem Fahrrad assozieren oder so was.. :wink: )
Mir geht es wie vielen anderen, ich schließe auch von dem Bild auf die Person, das kann ich gar nicht verhindern, das geht innerhalb von Nanosekunden.. Wenn jemand seinen Avatar wechselt, ist das für mich als würde er seinen Körper austauschen (was in der Realität ja nicht geht, glücklicherweise), aber wie seht ihr das?
Ich denke mal dass uns als Menschen gar nichts anderes übrig bleibt, als uns am Avatar zu orientiren, weil wir Leute immer in Schubladen packen, wenn der erste Eindruck vorbei ist...und hier ist der erste Eindruck meist - das Bild...
(Laokoon, Seite 8 )
Ja, das sehe ich auch so. Aber als einigermaßen ständiger Forumsleser habe ich so langsam eine Galerie von Bildern im Kopf, die ich mit einem Namen assoziere, wie mehrere Facetten einer Persönlichkeit.
Jetzt wo hier der allgemeine Avatar-Wechsel ausgebrochen ist, habe ich mich aber auch schnell daran gewöhnt....
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier!! :lol:
 

erik

Erleuchteter
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
1.557
So langsam mache ich mir Sorgen, ob ich modisch noch genug auffalle.
Ich habe meine Avatar schon nicht angepaßt, als das größere Breitformat verfügbar wurde...

Sollte ich meinen Avatar wechseln?
Und den alten danach bei ebay verticken?
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494
da ich ja mittlerweile auch den ehrenwerten rang des "Inventars" habe, also seit mehr als drei Jahren Mitglied bin und auch meinen Avatar seit über einem Jahr nichtmehr geändert habe...

Ich komm zum Punkt. Mich würds intressieren, ob irgendwer mit meinem Avatar was verbindet und/oder was die User so über meinen Avatar denken. Ich weiß dass ich nicht viel poste und somit nicht allzusehr in erscheinung trete... aber vielleicht ist ja der ein oder andre schonmal irgendwo über meinen Avatar gestolpert...

(dies frage ich rein interessehalber, nicht um irgendwelche bedürfnisse zu befriedigen... "Honi soit qui mal y pense" oder wie das heißt ;) )
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Hm, der Franziskaner hat seinem Avatar neuerdings die harten
Bandagen angezogen.
Ob das mit der harten Gangart in der Nahost/ Israelthreads
zusammenhängt? :wink:
 

Laokoon

Erleuchteter
Mitglied seit
11. August 2004
Beiträge
1.486
Für Trolljagd und Trollpräventivmaßnahmen muss man sich wohl eine gewisse Ausstrahlung zulegen ;-)
 
Ähnliche Beiträge




Oben