Sammelthread: "Israel holt zum Militärschlag aus"

luisz

Großmeister
Mitglied seit
29. April 2004
Beiträge
565
Was ist wenn wirklich geschossen wird in einer solchen Situation?
Vor was für einer Situation stünden wir dann.
Ich hoffe nicht das es soweit kommt.
Politisch betrachtet brodelt es da ganz gewaltig.
Das israelische Militär hält nicht viel davon den aussenpolitische Kurs ihres Ministers und dessen Bekundungen gegenüber den UNIFIL Truppen einzuhalten. Für mich nicht nachvollziehbar und sehr gefährlich.
 

phoenix

Großmeister
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
546
luisz schrieb:
Was ist wenn wirklich geschossen wird in einer solchen Situation?
Man denkt nichts Böses und entschuldigt sich förmlich.
Es gibt einen Aufschrei , Israel wird gerügt und das wars dann auch.

Mich interessiert ,ob es einen Befehl dazu gab oder ob die Piloten
mal aus Jux mal eben einen Scheinangriff starten.?

Kampfpiloten in Interviews bekunden oft ihre absolute Loyalität
zu den Befehlshabern, die würden auch ein Kinderheim angrefein, Befehl ist Befehl, Frage nur ,ob es einen gab...., wenn, dann wär es ja noch schlimmer....
 

phoenix

Großmeister
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
546
Echt? Kannst du mir so ein Interview zeigen?
Leider nicht, sind so Dinger aus dem Golfkrieg und Dokus über Kampfpiloten.
Erinnere mich noch an Piloten im 1. Golfkrieg, die klassische Musik hörten
und von einem "grandisosem Fwuerwek" sprachen , waren schlichtweg begeistert.

Aber schön den Artikel deines Links zu lesen, daß rückt mein Weltbild wiedermal ein bisschen zurecht.

Die Piloten beklagen im nachhinein,daß sie offensichtlich viele Zivilsten
auf ihrem Gewissen haben, ausgeführt haben sie die Befehle trotzdem...

aber :
Darin weigern sie sich, weiter Befehle auszuführen, die sie als ‘illegale Befehle’ bezeichnen. Sie verurteilen die Okkupation, diese zehre an der moralischen Substanz Israels.
Das ist doch schonmal sehr mutig!!
Kampfpilot zu sein ist ein Traumberuf, aber nur wenn Frieden herrscht...
 

erik

Erleuchteter
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
1.557
Also die Tiefflüge israelischer Kampfjets über libanesischen Gebiet gehen ja offenbar weiter.

Und zumindest Frankreich hat seinen UNIFIL Truppen jetzt Feuererlaubnis bei Bedrohung erteilt.
Hier
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Frankreich reagiert bei sowas immer so herrlich pragmatisch. Die haben auch gleich ein paar Kampfpanzer, Artillerie und Millimeter-Radar mitgeschickt.
 

Dominus

Geselle
Mitglied seit
27. Februar 2006
Beiträge
93
dkR schrieb:
Frankreich reagiert bei sowas immer so herrlich pragmatisch. Die haben auch gleich ein paar Kampfpanzer, Artillerie und Millimeter-Radar mitgeschickt.
Ach, passiert das denn so oft, dass sie immer so pragmatisch reagieren??? Ich kann die Entscheidung verstehen, zumal es im Endeffekt Menschen sind die sich bedroht fühlen. Wenn es Regeln gibt, sind die zum Einhalten. Auch wenn es Israel ist, die anscheinend glauben sie haben einen Freibrief.
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Naja, im Vergleich zu anderen Staaten. Als letztes Jahr irgendein afrikanischischer Möchtegerndiktator französiche Truppen bombadiert hat, hat Frankreich ihm seine gesamte Luftwaffe ohne lang zu fackeln unterm Hintern weggebombt. Ähnlich im Libanon. Andere Staaten schicken ein paar Infanteristen, Frankreich n Satz schwerer Waffen. Und bisher hat die Hisbollah auch keine UNO-Truppen beschossen. Hätte ihr auch schnell leidgetan.
 

hives

Ehrenmitglied
Mitglied seit
20. März 2003
Beiträge
3.650
U.S. officials confirm Israel strike on Syria
U.S. officials on Wednesday confirmed Israel launched air strikes against Syria last week and said they were to target weapons Israel believes were headed for the militant group Hezbollah. [...]
One U.S. defense official, speaking only on condition of anonymity, said the significance of the strikes was not whether Israel hit its targets, but rather that it displayed a willingness to take military action. Syria has protested to the United Nations about the air strikes. On Wednesday, Syria's U.N. ambassador said Israel's motive was to torpedo peace moves.
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.451
Die werden doch alle immer bekloppter da unten ... :plemplem: :

SpiegelOnline: "Gefällter Baum provoziert blutiges Feuergefecht"
Mindestens drei Tote und mehrere Verletzte - das ist die blutige Bilanz des schwersten Zwischenfalls zwischen Israel und Libanon seit dem Krieg vor vier Jahren. Auslöser des heftigen Gefechts zwischen Soldaten beider Seiten war offenbar: ein Baum.
Zeit.de: "Weltgemeinschaft fürchtet Eskalation zwischen Israel und Libanon"
Die Kämpfe an der israelisch-libanesischen Grenze haben international Besorgnis ausgelöst. Die USA, die UN und die EU riefen beide Seiten zur Mäßigung auf.
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.451
---OT---

Hat den einer das Buch schon gelesen? Überlege, es mir zuzulegen, weiß aber nicht, ob es sich lohnt ... :gruebel:

---OT---
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Boardadmin Windows 7 Sammelthread Hard- und Software 93
D Webcomics Sammelthread Internet 6
Boardadmin Windows Vista Sammelthread Hard- und Software 119
W Kleinkramfragen Sammelthread Ask1 - Hilfe in allen Lebenslagen 258
Ähnliche Beiträge




Oben