Internetadressen zur Recherche

Tino

Meister
Registriert
26. November 2004
Beiträge
353
Hallo Leute,

Welche Informationen im Internet sind vertrauenswürdig. Wo gibt es Infos und Daten die einer Überprüfung standhalten, oder noch besser, wo kann man selber die Daten Überprüfen.

Bitte nur verlässliche Seiten posten.

Gruß Tino

Neu:
Google für Wissenschaftler (Beta-Version)
www.scholar.google.com

Medizin Literaturdatenbank PubMed (Abstracts)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi

Medizin Datenbank für Laien engl. (aus meiner Sicht die Beste Seite)
http://medlineplus.gov/

Medizin Datenbank für Laien deutsch
http://www.m-ww.de/

Elektronische Zeitschriftenbib Ffm
http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/fl.phtml?notation=WW-YZ&bibid=UBFM&frames=&colors=7

Gruß Tino
 

sillyLilly

Ehrenmitglied
Registriert
14. September 2002
Beiträge
4.158
Gute Idee ... auch wenn es sicher in einigen Fällen strittig sein könnte, was vertrauenswürdig ist. :roll:

Ich habe den Thread mal sticky .... ähh für die anglizismenfeinde -> klebrig ... gemacht
Dann geht er nicht irgendwann unter.


Namaste
Lilly
 

Karrackoo

Meister
Registriert
11. August 2002
Beiträge
102
Kasimir schrieb:
Karrackoo schrieb:
Frei editierbares Online Lexikon
www.wikipedia.org
Leider kann jeden Troll Wikipedia Editier und deswegen nicht als zuverlässige Quelle gelten kann!

Und genau so schnell wirds wieder zurückgeändert wenns nicht stimmt aber ich geb dir Recht. Zum allgemeinen informieren ists aber nicht schlecht.

Telepolis hab ich schon aufgelistet :wink:

Aber auch Heise.de im Allgemeinen:
www.heise.de

Karten / Geographisches:
http://www.telegeography.com/
http://www.multimap.com
http://www.earthscienceworld.org/

Allerlei Wissenschaftliche Daten und Bilder:
http://www.earthscienceworld.org
 

hives

Ehrenmitglied
Registriert
20. März 2003
Beiträge
3.650
ein schöner thread :D



wissenschaftliche Nachrichten:


http://www.sciencenews.org/

http://www.nature.com/news/index.html

http://www.wissenschaft.de/wissen/



Suche in Nachrichtenmeldungen:

http://paperball.fireball.de/



_____________________________________



Audio- und Video-Mitschnitte von akademischen Vorträgen:

http://www.knowledgebay.de



Suchmaschine für wissenschaftliche Einrichtungen:

http://www.forschungsportal.net/



Online-Archiv für philosophische Texte der Uni Wien:

http://sammelpunkt.philo.at/




Und noch ein ganz passables Linkverzeichnis für Internetrecherche:

http://www.journalistenlinks.de/Suchen_und_Recherchieren/
 

seinschatten

Lehrling
Registriert
13. Oktober 2007
Beiträge
41
Die "Verifizierung" und "Standardisierung", womöglich nach DIN ISO 9001:08/15, ist eine Daumenschraube, die ich grundsätzlich ablehne, da hier Demokratie zur Demokratur wird. Hier schottet sich die Dorfgemeinschaft bewusst gegen den Rest der Welt ab.

Ich liebe das Abenteuer Suchmaschine-echt toll, was man da alles im Internet abseits des Mainstreams findet, was durchaus wert ist, beachtet zu werden. Inzwischen filtere ich gerade diese etablierten Anbieter wie Wikipedia manchmal weg, da ich auch unkonventionelle Meinungen finden will und nicht nur Beruhigendes und Vorgekautes.
 

InsularMind

Erleuchteter
Registriert
9. Dezember 2003
Beiträge
1.086
Auch mal ein paar für diverse Interessen :

Anzeiger für Erdbeben
http://www.gfz-potsdam.de/geofon/seismon/globmon.html

Recht einfach verständliche Artikel und Buchbesprechung für Psychologie-Interessierte zu verschiedensten Themen:
http://www.psychosoziale-gesundheit.net/

Für unbestätigte, unbekannte und ausgestorben geglaubte Tierarten:
http://www.cryptozoology.com/

Für Schreiberlinge, Leserlinge, Dichterlinge und andersweitige Wortkünstler:
http://www.literaturcafe.de/
http://www.nationalbibliothek.de/gedicht.shtml
 

Telepathetic

Großmeister
Registriert
16. Oktober 2010
Beiträge
764
Innocentive lädt ein bei Problemlösungsherausforderungen mitzumachen. Man erhält Daten, Methodologien, Technologien von unterschiedlichen Organisationen wie z.B. Handelsunternehmen, Kliniken, die NASA und andere.

Kaggle lädt ein, Datenwissenschaft zu lernen. Dort findet man Datensätze zu allen möglichen Themen. Man kann auch eigene Datensätze publizieren.
 

Telepathetic

Großmeister
Registriert
16. Oktober 2010
Beiträge
764
https://dokumente-online.com/

Auf dieser Seite kann man seine wissenschaftlichen Schriften (auf dem Niveau von universitären Hausarbeiten) verkaufen, bzw. von der anderen Seite betrachtet, die wissenschaftlichen Arbeiten Studierender kaufen. Den AGB zufolge achtet der Betreiber der Seite darauf, dass Verkäufer die Personen sind, die sie vorgeben zu sein und dass ihre Arbeiten einem bestimmten Qualitätsniveau entsprechen.


http://www.pedocs.de/

"freier Zugang zu erziehungswissenschaftlicher Literatur"


https://www.readcube.com/

Dem Team von ReadCube geht es darum, die Geschwindigkeit wissenschaftlicher Entdeckungen zu erhöhen. Ist kostenpflichtig.
 

Ähnliche Beiträge

Oben