Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Gibts auch nur einen kleinen Beweis für "Übernatürli

Dieses Thema im Forum "Mythen und Aberglaube" wurde erstellt von HamsterofDeath, 19. Oktober 2004.

  1. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    Hamster
    Wie sollte den so ein Beweis aussehen?


    Ich habe noch nie Dinge einfach so schweben sehen ... und wenn jemand mir sagen würde, er würde gleich das Wasser nur durch seine Gedanken kochen lassen ... dann würde ich einen Trick dahinter vermuten, wenn das Wasser daraufhin kochen würde.


    Ich habe schon mal Menschen kennengelernt, die konnten mir Dinge über mich sagen, die sie nicht wissen konnten. Man könnte auch sowas wie "Zukunft voraussehen" daraus deuten.
    Ich kenne eine Frau die Karten legen kann und das anscheinend auch so gut macht, dass die Leute immer wieder kommen, weil die Dinge stimmen die sie gesagt habt.
    Die Frau hat noch nicht mal was mit Esoterik oder okulten Dingen am Hut. Sie verdient noch nicht mal wirklich Geld mit dem Kartenlegen, sondern macht es nur so.
    Ich weiß nicht ob ich das als Beweis ansehen soll.
    Aber ich kann ihr ja auch schlecht die Existenz absprechen.

    Ich habe schon unglaubliche Zufälle erlebt die man als Indiz von irgendwas ansehen könnte.
    Intensive Gedanken die man an jemanden hatte ... und in dem Moment ruft er /sie an .... oder ähnliches.
    Oder eine Freundin/ein Freund ist in Not .... und man hat gerade spontan das Gefühl "Ich glaube ich muss da mal hin"
    Ich denke das wohl jeder Menschen solche Erlebnisse kennt.

    Ich weiß nicht wie man solche Dinge deuten soll. Sie sind keine Beweise ... dazu fehlt die genaue wiederholbarkeit der Situation.
    Außerdem kann man es einfach als Zufall ansehen. So ist das Leben nun mal, dass es überaschungen für uns bereit hält. ;)
    Aber einen dringenden Gedanken jemanden anzurufen oder zu besuchen würde ich heute nicht mehr so einfach ignorieren mögen.

    Namaste
    Lilly
     
  2. Artaxerxes

    Artaxerxes Erleuchteter

    Beiträge:
    1.377
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Hallo Lilly,

    ich denke das ist alles eine Frage des Willens bzw. Glaubens!

    Es gibt ja Phänomene die der Willensstärke entspringen, und Menschen zu nahezu unglaublichen Leistungen befähigen.

    Da gibt's sicher vieles, was wir über unsere eigenen Fähigkeiten nicht wissen, bevor wir nicht in bestimmte Situationen gekommen sind, die uns alles abfordern. Aber ist das dann übersinnlich? Ich glaube eher nicht!

    Gruß Artaxerxes
     
  3. arius

    arius Erleuchteter

    Beiträge:
    1.676
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    Munichen
    Das ist es eben, was zum Erfolg führt !

    Das bestätigte gestern auch Tenshin
    bei unserem Treffen !

    Nur wer den eigenen materiellen Vorteil nicht in den Mittelpunkt seines heilenden oder vorhersehenden Handelns stellt, hat langfristig Erfolg !

    Das bestätigen Betrachtungen über verschiedene Heiler, Hellseher,
    und mediale Menschen. Nur sehr sehr wenige erreichen ein hohes Niveau...


    Gruss

    Arius
     
  4. lol

    lol Lehrling

    Beiträge:
    26
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Ort:
    Timbuktu
    ich glaube meine tollen Beweise über OBEs liest hier niemand. Ich verabschiede mih hiermit von diesem Forum.
     
  5. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    eingeschnappt?
     
  6. Alien

    Alien Meister

    Beiträge:
    281
    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Ort:
    utkubmit
    da stimm ich mit ein,der leider verstorbene Burkhard Heim,hat mit 6 dimensionen gearbeitet,aber tatsächlichen,bis heute sind seine theorien
    von den akademien kaum beachtet worden,weil man sie schon mehr in richtung esotherik abschob,dabei ist er wohl der einzigste der Einsteins arbeit vervollständigen konnte (manches wurde am DESY durch experimente belegt)das besondere an seinen arbeiten,stellt seine nähe zu sogenannten "übernatürlichen" phänomenen dar,er war sehr begeisterungs fähig für paranormale dinge,er versuchte sie gerade durch seine formeln in fassbare nähe zu bringen
    hier ein paar links ,lohnt sich!:

    http://www.google.de/search?q=cache...s.org/text/deutsch/heim.htm+heim+physik&hl=de

    http://info.uibk.ac.at/c/cb/cb26/heim/resch_burkhard-heim/03veroeffentlichungen.html


    http://www.google.de/search?q=cache...ch/wissen/buecher/heim.html+heim+physik&hl=de

    Alien
     
  7. Demedrol

    Demedrol Neuling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    30. September 2003
    Ort:
    M\'gladbach
    Ich kann Dir zwar keinen Beweis liefern aber ein Buch empfehlen was mich schwer beindruckte der Name des Buches lautet Frabato von Franz Bardon kann nur sagen UNBEDINGT LESEN hoffe ich konnte etwas helfen.
     
  8. Innana

    Innana Geselle

    Beiträge:
    57
    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Ort:
    andromeda
    Hallo, :)

    Was sind Wunder ?

    ich glaube, daß "Übernatürliche" Wahrnehmungen im Laufe der Zeit als "natürlich" wiederentdeckt werden. Dazu gehören für mich nicht nur Telekinese, Hellsichtigkeit, Wahrträumen und der Gleichen, sondern auch Poltergeister,Engel,Ufos usw.

    Ein Wunder wär für mich eher so was wie die Geschichte, wo Lazarus von den Toten erweckt wird . - aber da fehlen erst recht die Beweise. leider :cry:

    L.G.Innan
     
  9. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    18. März 2003
    Ort:
    Timbuktu
    es ist mir egal ob in 100 jahren telekinese als natürlich betrachtet wird. ich will wissen obs sowas gibt.
     
  10. Artaxerxes

    Artaxerxes Erleuchteter

    Beiträge:
    1.377
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    :ironie:

    Also da ist mir folgendes passiert. Ich war letzten Samstag allein zu Haus und ging auf die Terrasse, um eine Zigarette zu rauchen. Dort sah ich einen kleinen Frosch sitzen der schnurstraks ins Wohnzimmer - und von dort aus - ins Schlafzimmer hüpfte.

    Als ich dort das Tier fangen wollte sagte eine Stimme: "Küss mich - ich bin eine verwunschene Prinzessin"!

    Ich war so perplex, dass ich dieser Bitte nachkam. Es machte "PENG" und plötzlich lag da eine wunderschöne nackte Frau auf dem Bett.

    Just in dem Moment kommt meine Frau zur Tür herein - SCHRECK!

    Die glaubt bis heute nicht an Wunder, besonders glaubt sie mir nicht, dass das mal ein Frosch gewesen ist!

    Gruß Artaxerxes
     
  11. arius

    arius Erleuchteter

    Beiträge:
    1.676
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    Munichen
    er war noch nicht gestorben

    Der silberne Faden, der den feinstofflichen Odkörper mit dem grobstofflichen materiellen Körper verbindet, war bei Lazarus noch nicht durchtrennt, dies sah Jesus als Hellsichtiger und daher konnte er Lazarus wieder ins Leben zurück rufen. Lazarus war also noch nicht gestorben.

    Gruss

    Arius
     
  12. Bard-Of-Light

    Bard-Of-Light Anwärter

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    12. November 2004
    Ort:
    Gummersbach
    Der schnellste Beweis: Lichtenergie sehen

    Ich denke das Problem übernatürliches zu beweisen ist, man kann es immer als Zufall oder Einbildung auslegen wenn man es will.
    Der einzige Beweis ist selbst erfahrungen zu sammeln. Meine erste noch harmlose Erfahrung war die Lichtenergie eines Gegenstandes wahrzunehmen. Ab da hab ich wohl einen Kanal geöffnet und eine Kettenreaktion verursacht. Es kamen Schlag auf Schlag weitere Erlebnisse, von denen ich nicht zu träumen gewagt habe. Ich hab mich nur damit beschäftigt, weil in einer Runde über Lichtenergie, Ausserkörperliche Erfahrungen, das Dritte Auge usw. gesprochen wurde und ich kein Wort verstanden habe. Ich hab anschl. den Begriff "Lichtenergie sehen" in Google eingegeben, und habe eine Anleitung gefunden wie man seinen Blick verändert, um sie wahrnehmen zu können, das war eigentlich wirklich einfach, ich habe nur ca. 20 Min. bis zum ersten Erfolg gebraucht. Vorab, es ist ähnlich wie als ob du deinen Blick verändern musst, um ein 3D-Bild sehen zu können. Mit ein wenig mehr Übung sieht man nicht nur die Lichtenergie, sonder auch die Aura bei Tieren, Pflanzen und Menschen. Das braucht aber schon deutlich mehr Geduld. Da würde ich schon Bücher empfehlen. Ich würde mir zutrauen zu sagen, gib mir eine Stunde und ich zeige dir, dass jeder Gegenstand, jedes Lebewesen, von Lichtenergie umgeben ist. Dann hättest du den einfachsten Beweis dass es Übersinnliches gibt. Ich hab auch mal gedacht, ist doch alles Humbuk, doch die Zeiten sind allerdings vorbei. Dafür habe ich einfach schon zu viele "Beweise" erlebt.
     
  13. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    dir ist klar, dass das natürlich kein objektiver beweis ist?
     
  14. Alien

    Alien Meister

    Beiträge:
    281
    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Ort:
    utkubmit
    ich bin der meinung,das es wohl viele begebenheiten im leben gibt die wir
    im alltag nicht wahrnehmen,die aber von der konventionellen wahrnehmung abweichen,vieles können wir kaum in unserem "normalen" leben aufgreifen weil ja menschen bekanntlich viel um die ohren haben;)
    ich persönlich habe eine böse erfahrung gemacht die ich mir heute auch nicht erklären kann,ich träumte von mehreren situationen als kind die ich später mit über zwanzig erlebt haben,die träume waren sehr detailiert,das unheimliche für mich:ich habe von zwei person geträumt die ich erst 20 jahre später kennengelernt habe,mit genau der selben situation wie im traum,die in einem fall für mich und eine zweite person sehr gefährlich war.
    die träume haben sich zwischen meinem 6 und 10 lebensjahr oft wiederholt,
    nun ist es etwas sehr persönliches,und leider auch nur für mich nachvollziehbar.
    jeder muss sein leben einfach mal selbst genau überprüfen,
    vielleicht gibt es im leben ja dinge die einfach keine konstanten haben


    Alien
     
  15. Bernie

    Bernie Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Uri Geller will es heute Abend auf RTL wieder mal versuchen einen Beweis anzutreten. Mal sehen, womit er diesmal die Zuschauer verar....
     
  16. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Ich wünschte mir das du dich mit "Parawissenschaften" genauer auseinander setzen würdest um auch mal ein paar Argumente zu bringen, diese ständigen "Ein Satz-Statements" das alles Quatsch und Tricks sind und dann vielleicht ein Hinweis auf ne Fernsehsendung sind wirklich nicht der Bringer.


    LG


    AoS

    Hinweis: Dieses fast identische Post habe ich schon in einen ähnlichen Thread geschrieben
     
  17. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Wir leben in einer arbeitsteiligen Gesellschaft. Solange es die GWUP gibt, brauchen wir die Esoteriker nicht selbst zu testen. Bisher sind sie jeden Beweis schuldig geblieben.
     
  18. Bernie

    Bernie Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Nein, keine voreiligen Kommentare. Erst mal sehen was heute Abend geboten wird.
     
  19. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Keiner ist irgendjemanden einen Beweis oder Rechenschaft schuldig. Die einzigen die nach Beweisen jammern, sind die die eh schon wissen das es nichts Übersinnliches oder dergleichen gibt oder geben kann. Da frag ich mich warum das so ist? :lol: Vielleicht weil sie ständig nach einer Bestätigung ihres Weltbildes suchen? Wieso, wenn das doch so richtig und logisch ist?
    Oder wollen sie nur die armen Irren, die jeden Firlefanz glauben, aus reiner Nächstenliebe bekehren? Wohl kaum......



    LG



    AoS
     
  20. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Kann ich dir sagen was Du heute Abend geboten bekommst: Zig Leute werden bestätigen das Uri etwas Übersinnliches angestellt hat (sie suchen ja die Bestätigung in der Glotze), genauso viele werden alles für Quatsch und Tricks halten weil ihre Meinung eh schon fest steht (zu denen gehörst du), und viele werden den Fernseher gar nicht erst einschalten weil eh nichts Vernünftiges dabei herauskommen kann, schon mal gar keine "Beweise"! (zu denen gehöre ich)
    Wie wärs mal mit einen Buch um sich ein Urteil zu bilden, nicht immer ne Unterhaltungssendung?


    LG


    AoS