Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Gibts auch nur einen kleinen Beweis für "Übernatürli

Dieses Thema im Forum "Mythen und Aberglaube" wurde erstellt von HamsterofDeath, 19. Oktober 2004.

  1. Mr. Anderson

    Mr. Anderson Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.963
    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Ort:
    Bates Motel
    Re: Der Beweis

    Diese Zahlenspiele auf der Website sind nicht gerade beeindruckend. Keinerlei Angaben über Berechnungsmethoden oder Ausnahmefälle; mal sind es erstaunlich genaue Zahlen, mal wieder nur gerundete Zahlen, dann diese Erklärungslücken, und der Erzählstil ... alles in allem nicht unbedingt überzeugend.
     
  2. Artaxerxes

    Artaxerxes Erleuchteter

    Beiträge:
    1.377
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Hallo Midget

    so isses

    Bei diesem Beispiel - in entgegengesetzter Richtung - wären die Piloten wesentlich schneller am Ziel gewesen und hätten zusätzlich noch Sprit gespart.

    Der Jetstream wird heute - regelmäßig - vor allem bei "long distance flights" - von Passagiermaschinen zum Spritsparen genutzt!

    Gruß Artaxerxes
     
  3. the_midget

    the_midget Erleuchteter

    Beiträge:
    1.882
    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Hallo Artaxerxes,
    Interessant. Da hatte ich echt noch nie von gehört. Bist du vielleicht noch so nett und verrätst mir die Quelle?

    gruß
    midget
     
  4. Hugo de la Smile

    Hugo de la Smile Großmeister

    Beiträge:
    653
    Registriert seit:
    10. April 2002
    willst du etwa sagen, die behauptung der nonne wäre nicht glaubhaft, dass gott sie mittels des nunmehr seligen kaisers karl von ihrer schrecklichen pein geheilt hätte? ich meine, eine nonne und krampfadern, ist dir das wirklich nicht beweis genug?
     
  5. Hugo de la Smile

    Hugo de la Smile Großmeister

    Beiträge:
    653
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wieso sollte man so eine abgedrehte erklärung in betracht ziehen, wenn es sich auch durch elementartemporaleanomaliephänomene erklären lässt?
     
  6. Hugo de la Smile

    Hugo de la Smile Großmeister

    Beiträge:
    653
    Registriert seit:
    10. April 2002
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jet_Stream

    jetstream ist doch reichlich obskur. vorallem steht doch auf jener glaubhaften seite, dass die hohen windgeschwindigkeiten nicht verantwortlich sein könnten!
     
  7. Mr. Anderson

    Mr. Anderson Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.963
    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Ort:
    Bates Motel
    @Hugo de la Smile. Ich bin mir nicht sicher, ob deine letzten 3 Beiträge ironisch gemeint waren. Wie dem auch sei ...
    Nichtmal ansatzweise. Eine Nonne lügt vielleicht nicht, aber sie glaubt. Sie ist gewissermaßen in ihrer Überzeugung voreingenommen.
     
  8. Hugo de la Smile

    Hugo de la Smile Großmeister

    Beiträge:
    653
    Registriert seit:
    10. April 2002
    heiliges einhorn, ich und ironie? oh, nun ja, man hat ja sonst nichts zu lachen;(.


    du meinst es bringt nichts zur heiligen relquie zu pilgern, einem rippenstück des letzten kaisers östereichs karl "gasmann", das nun dem vatikan zum geschenk gemacht wurde?
    ich hätte es ja passender gefunden, wenn er eine lungenkrankheit geheilt hätte("heiliger karl, bitte äzt mir meinen verschleimten hals frei von den sündigen viren.")

    aloha

    Hugo de la Smile
     
  9. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    aaaaaaaaaaaahhh, hugo!



    :lol:
     
  10. Sentinel

    Sentinel Erleuchteter

    Beiträge:
    1.624
    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Übernatürliches mit natürlichen Mitteln nachzuweisen ist natürlich unmöglich. Wenn du "Magie" meinst, sie ist natürlich, "Wahrträume", OBEs, Levitation, Astralreisen, Astrologie, Telepathie...... alles natürlich.

    Der Kosmos bestimmt was möglich nud somit natürlich ist, nicht der Mensch, der sich die Krone aufsetzt und sich -natur-wissend nennt.
     
  11. Artaxerxes

    Artaxerxes Erleuchteter

    Beiträge:
    1.377
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Hallo Hugo,

    [​IMG]

    ....frag doch lieber mal die Lufhansa!

    Gruß Artaxerxes
     
  12. Mr. Anderson

    Mr. Anderson Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.963
    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Ort:
    Bates Motel
    Hi antimagnet ... ich weiß nicht; ich werd einfach nicht schlau aus dem was Hugo geschrieben hat; bin fast ein bißchen verzweifelt; was will er denn nun eigentlich damit sagen?
     
  13. enothep

    enothep Meister

    Beiträge:
    193
    Registriert seit:
    25. September 2002
    @Sentinel

    Wirklich sehr gut gesagt! Aber wenn man so in die Wissenschaft reinleuchtet, wagen sich immer weniger Menschen auch tatsächlich die Krone der Erkenntnis auf ihr Haupt zu setzen. Der Zweifel an Gesetzen und Gesetzmäßigkeiten wird immer mehr in den Mittelpunkt gestellt!

    Das alte Bild der Wissenschaften, was ein Weltbild durch eindeutige Gesetze beschrieb, gibt es nicht mehr (liebe Schüler). Soetwas findet man nur noch in Mathe und an den Gymnasien, Realschulen und Hauptschulen. Gerade dort wird noch das Lachen am Unerklärlichen praktiziert. :wink: Zum Glück wird das in 10 - 20 Jahren mit der neuen Lehrergeneration aufhören (hoffentlich). Realität ist ein Konstrukt und wie Sentinel es bereits sagte, bestimmt der Kosmos "was möglich und somit natürlich ist."
     
  14. Bernie

    Bernie Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Mir graust jetzt schon davor, wenn es so kommt und uns das Lachen vergeht.
    Dann ist es aus mit Naturwissenschaft und Logik. Anstatt eines Rastertunnelmikroskops wird man dann Pendel und Wünschelrute zum experimentieren verwenden. Schon heute sind unter den Studenten etliche, die solchen Hokuspokus glauben. :don:
     
  15. enothep

    enothep Meister

    Beiträge:
    193
    Registriert seit:
    25. September 2002
    Das ist der Punkt! Logik ist (auch) nur ein Konstrukt und dessen muss man sich bewusst sein. Beschwer dich nicht bei den Studenten, die an "solchen Hokuspokus glauben" wie Wünschelruten, sondern eher bei den Physikern die durch ihre Rastertunnelmikroskope schauen. Genau diese Leute haben uns dieses Dilemma der Wissenschaften beschert! Gerade die hohe Physik mit ihren 20+ Dimensionen hat uns eigentlich vor Augen geführt, dass wahrscheinlich hinter dem menschlichen "Hokuspokus" eine gewisse Form der Daseinsberechtigung steckt. Am meisten hat dazu wohl die Quantenphysik beigetragen und zu einem gewissen Teil auch die Tiefen- und junge Parapsychologie. Der Mensch bewegt sich ja jetzt schon gedanklich in Dimensionen, die er rein organisch nicht mehr wahrnehmen kann! Da ist nichts mehr mit Objektivität oder Gesetz. Da finden wir nur noch "Hokuspokus".
     
  16. Light_Padawan

    Light_Padawan Lehrling

    Beiträge:
    38
    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Ort:
    Wien
    20+ Dimensionen 8O ????

    Wie soll man sich den das vorstellen??
    Ich hab bis jetzt nur von 4 Dimensionen gehört, also die 3 die ja jeder kennt und die 4te ist angeblich die Zeit.... :gruebel:
     
  17. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    es gibt so viele dimensionen, wie man für nötig hält, um etwas hinreichend exakt zu beschreiben.


    und ich soll dich dran erinnern, dass du deinen avatar ändern wolltest.
     
  18. Mr. Anderson

    Mr. Anderson Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.963
    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Ort:
    Bates Motel
    Mich würden jetzt aber doch Beweise für Telekinese u.dgl. interessieren; egal ob man es nun "natürlich" oder "übernatürlich" nennt.
    Her damit, ich bin gespannt.
     
  19. innerdatasun

    innerdatasun Erleuchteter

    Beiträge:
    1.258
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    7.Hölle hinten links, fünfte tür
    Es gibt nichts übernatürliches - alles ist innerhalb dieser naturordnung.
    Du meinst sicherlich übersinnliches - also etwas was sich außerhalb deiner sinneswahrnehmung befindet.
     
  20. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    18. März 2003
    Ort:
    Timbuktu
    ich meine dinge, die mit dem derzeitigen weltbild der wissenschaftler nicht nur nicht erklärbar sind, sondern diesen auch noch wiedersprechen. z.b. sachen schweben lassen, die zukunft vorhersagen, wasser zum kochen bringen indem man denkt "wasser, koche!" usw.

    ich meine trefferquoten von >80%, wo beim zufallsraten nur 10% treffer drin sind, ohne dass man weitere informationen hat, oder dass jemand, der mich noch nie gesehen hat, exakte aussagen über mich machen kann.