Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Film Geheimtipps

Dieses Thema im Forum "Fernsehen, Kino und DVD" wurde erstellt von Black_Melon, 9. Mai 2004.

  1. morkaz

    morkaz Großmeister

    Beiträge:
    988
    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Bound - gefesselt, Mit Gina Gershon und Jennifer Tilly. (heute 22.15 im ZDF) absolut sehenswert. Gangsterliebchen und Ihre lesbische Freundin wollen einen Kleingangster um 2 Mio erleichtern.
     
  2. zerocoolcat

    zerocoolcat Forenlegende

    Beiträge:
    6.015
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Grosse Pointe
    ...stimmt. Sehr guter Film...

    -"All we gotta do is tell the story right!" 8)


    Jackson wieder mal mit seinem "million-dollar-evil-stare"... :twisted:
     
  3. blur

    blur Meister

    Beiträge:
    387
    Registriert seit:
    1. September 2003
    Je mehr Filme ich mit Samuel L. Jackson sehe, desto besser finde ich ihn. Neulich hab ich The Caveman's Valentine gesehen. Da spielte er einen Pianisten, der unter Verfolgungswahn leidet und in einer Höhle im Central Park wohnt. War auch ganz gut.
     
  4. Graf-Unzahl

    Graf-Unzahl Meister

    Beiträge:
    124
    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Ort:
    Hodenhagen
    Der Auffrischung halber, absolute Geheimtips sind:

    Polizei greift ein (1953) R: Samuel Fuller
    Die Rechnung ging nicht auf (1956) R: Stanley Kubrick
    Das Haus auf dem Geisterhügel (1959) R: William Castle
    Schrei, wenn der Tingler kommt (1959) R: William Castle
    Das Vermächtnis des Professor Bondi (1959) R: Roger Corman
    Wenig Chancen für morgen (1959) R: Robert Wise
    Vier Schlüssel (1966) R: Jürgen Roland
    Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn (1967) R: Rolf Olsen
    Der Arzt von St. Pauli (1968) R: Rolf Olsen
    Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (1969) R: Rolf Olsen
    Die jungen Tiger von Hongkong (1969) R: Ernst Hofbauer
    Engel, die ihre Flügel verbrennen (1970) R: Zbynek Brynych
    Joe - Rache für Amerika (1970) R: John G. Avildson
    Das Millionenspiel (1970) R: Tom Toelle
    Perrak (1970) R: Alfred Vohrer
    Die Weibchen (1970) R: Zbynek Brynych
    Fluchtweg St. Pauli (1971) R: Wolfgang Staudte
    Milano Kaliber 9 (1971) R: Fernando Di Leo
    Sweet Sweetback's Baadasssss Song (1971) R: Melvin Van Peebles
    Across 110th Street (1972) R: Barry Shear
    Blutiger Freitag (1972) R: Rolf Olsen
    Das Ding mit den 2 Köpfen (1972) R: Lee Frost
    Hit Man (1972) R: George Armitage
    Der Mafia-Boss - Sie töten wie Schakale (1972) R: Fernando Di Leo
    Superfly (1972) R: Gordon Parks
    Coffy (1973) R: Jack Hill
    Detroit 9000 (1973) R: Arthur Marks
    Einer von uns beiden (1973) R: Wolfgang Petersen
    The Mack (1973) R: Michael Campus
    Der Teufel führt Regie (1973) R: Fernando Di Leo
    Trick Baby (1973) R: Larry Yust
    Turkish Spiderman aka 3 Dev Adam (1973) R: T. Fikret Ucak
    Der Berserker (1974) R: Umberto Lenzi
    Black Belt Jones (1974) R: Robert Clouse
    Drei eiskalte Profis (1974) R: Gordon Parks Jr.
    Foxy Brown (1974) R: Jack Hill
    Die gnadenlosen 5 (1974) R: Chang Cheh
    Der Springteufel (1974) R: Heinz Schirk
    Der Tod trägt schwarzes Leder (1974) R: Massimo Dallamano
    Truck Turner (1974) R: Jonathan Kaplan
    Vier im rasenden Sarg (1974) R: Jack Starrett
    Die Bronx-Katzen (1975) R: Jack Hill
    Master Of The Flying Guillotine (1975) R: Jimmy Wang Yu
    Black Samurai (1976) R: Al Adamson
    Gefangen in Jackson County (1976) R: Michael Miller
    Die Viper (1976) R: Umberto Lenzi
    Black Fist (1977) R: Timothy Galfas
    Die Kröte (1978) R: Umberto Lenzi
    Die Brut des Bösen (1979) R: Christian Anders
    Turkish Star Wars (1982) R: Cetin Inanc


    Generell sind die türkischen Klaufilme der 70er und 80er eine Besichtigung wert, besonders jene mit Cüneyt Arkin, dem türkischen Pierre Brice. Das ist Trash Cinema der höchsten Güteklasse, unglaublich, was die alles geklaut haben und vor allem wie!
     
  5. Eazyyy

    Eazyyy Erleuchteter

    Beiträge:
    1.642
    Registriert seit:
    19. August 2002
    Ort:
    Gilead
    El Dia Dela Bestia Spanischer Film, echt lustig...hehe :wink:

    Amores Perros Südamerikanischer Film - 3 Geschichten im Film die sich irgendwie mal kreuzen.
     
  6. Lunatic

    Lunatic Erleuchteter

    Beiträge:
    1.487
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Ort:
    Hood of Haight/Ashbury
    Für mich ein echter Geheimtip ist Black Like Me...is ne wahre Begebenheit
     
  7. innerdatasun

    innerdatasun Erleuchteter

    Beiträge:
    1.258
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    7.Hölle hinten links, fünfte tür
    Immerwieder "sexybeast" mit ben kingsley als absoluten choleriker - herrlich zum wegschmeissen.
    Der anfang mit dem felsen der von dem berg urplötzlich an der hauptfigur in den pool rollt ist schon so genial das man nach den paar minuten sofort weiß - den film muß man unbedingt weitergucken.
     
  8. Tortenhuber

    Tortenhuber Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.033
    Registriert seit:
    10. April 2002
  9. Sentinel

    Sentinel Erleuchteter

    Beiträge:
    1.624
    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Schwarze Katze, Weißer Kater ( :lol: den MUSS man gesehen haben)

    Spun (abgedrehter Film über speed Junkies)

    Dr. Strangelove or how I learned to love the bomb von Kubrick

    Perdita Durango

    Der blutige Pfad Gottes

    DOGMA (mit the ones and only Jay & Silent Bob)

    the Lord of the weed & Sinnlos im Weltraum

    Boogie Nights

    ...na gut, die sind alle nicht wirkliche Geheimtips.... aber viel Spaß :wink:
     
  10. ..das ist schon harter deutscher Trash, aber Kompliment, den zu kennen. :wink:

    Türkische Früchte und Der 4. Mann von Paul 'starship Trooper' Verhoeven. Erstegenannter war hier in den 70ern zeitweise verboten, was ja eigentlich nur bedeuten kann: Sehenswert (wenn's dem Michel zuviel ist...)
     
  11. Sentinel

    Sentinel Erleuchteter

    Beiträge:
    1.624
    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Hmmmmm, ist Christian Anders nicht der Schlagersänger, der sich heute "Galadriel" oder so nennt und mit dieser komischen blonden Tussi die in jeder drittklassigen Show auftritt verheiratet ist ???
     
  12. Darfkan

    Darfkan Lehrling

    Beiträge:
    34
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Ort:
    Caladan
    Fürs kurzweilige Unterhaltung empfehle ich Repoman.
    Ansonsten hat mich in letzter Zeit Stalker sehr fasziniert.
     
  13. :p Auja Repo man, der ist wirklich soooooooo kurzweilig(und gut!)
     
  14. pilatus

    pilatus Meister

    Beiträge:
    198
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    nekromantik I. (jörg buttgereit und manfred o. jelinski)
    ziemlich abgefahren - und ausgesprochen humoresk. aber nichts für den "normalen geschmack" *GGG*
    nekromatik II. (jörg buttgereit und manfred o. jelinski)
    fortsetzung des ersten teiles, der nicht auf die shockeffekte setzt, deutlich subtiler (lol...das muss man erst mal schaffen, etwas subtileres, als den ersten teil zu drehen *g*) als der erste teil - und der "aha-effekt" wird bis zum schluss vorbehalten.

    ich stehe auf die bildführung und darauf, wie die extreme zweigleisigkeit der protagonisten filmisch umgesetzt wurde (frei nach dem motto "stille wasser sind tief" *g*). vor allem mit welcher selbstverständlichkeit deren oftmals ARGE neigungen in den alltag integriert sind.

    und: ja. ich bin ne kranke sau, weil ich mir sowas ansehe :lol: :lol: :lol:
     
  15. pilatus

    pilatus Meister

    Beiträge:
    198
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    da wären natürlich gleich noch

    meet the feebles (eine oberabgefahrene "muppetshowparodie" *g*) und
    bad taste (eine oberabgefahre "alien-zombie-splatter-parodie" *g*)

    des genialen peter jackson zu nennen. 8)
     
  16. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    O.K. hier sind dann mal meine "Geheimtipps":

    1.) David Lynchs "The Cowboy and the Frenchman" (Eines seiner frühen Werke. Krank, aber total lustig.)

    2.) "Save the green planet" (Ein koreanischer Film, der so ziemlich alle Genres mischt, die bei drei nicht auf den Bäumen sind.)

    3.) "Plan 9 from outer space" (O.K. nicht so der Geheimtipp, aber diesen Film muss ich aus Prinzip schon erwähnen.)

    Edit: Erwähnt werden müssen natürlich noch:

    4.) 00 Schneider (Helge Schneiders absolutes Meisterwerk, in dem Schauspielkunst, Musik und ein geniales Drehbuch zu einem alles übertreffenden Meisterwerk kulminieren.)

    5.) Hip-Hop-High (Nur absoluten Kennern der Hip-Hop-Szene bekannt, aber er schafft zweifelos den Sprung unter die besten drei Filme aller Zeiten. Und das sogar aus dem Stand.)
     
  17. Sepiroth

    Sepiroth Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Ort:
    Timbuktu
    Equilibrium
    wag the dog
    und der vollständigkeithalber snatch, der inoffizielle nachfolger von bube, dame, könig, gras ;)

    ach und wer ihn nicht kennt (ich hoffe doch keiner....) a clockwork orange - uhrwerk orange
     
  18. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Plunkett & McLeane,
    u.a. mit Robert Carlyle und Liv Tyler...
    17.Jhd: Zwei Diebe schleichen sich in die englische Aristokratie ein und machen den Reibbach. Ein teils etwas verrückter aber auch sehr dramatischer Film; Action, Liebe, Spannung, für jeden etwas dabei und doch keine Alltagskost.

    Kiss and Run [Offizielle HP: http://www.kiss-and-run.de/]

    Sehr gefühlvoll, wenn auch ebenfalls etwas verrückt... hat mir sehr sehr gut gefallen. Ist eine kleine Produktion, lief Anfang Sommer mal Spätabends bei ZDF...
     
  19. innerdatasun

    innerdatasun Erleuchteter

    Beiträge:
    1.258
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    7.Hölle hinten links, fünfte tür
    Hmh, ein andrej tarkovskie verehrer ?

    Noch ein tipp von meiner seite:

    "ghost of the civil dead" ultraharter gefängnisfilm mit nick cave in einer kleinen nebenrolle- Kennt den jemand ? Ist aber schon mehr als zehn jahre her.
     
  20. Lombardi

    Lombardi Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    22. November 2004
    Ort:
    Fünte Spiraldimension
    ÖL ? :roll: