Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

OBE / Astralreisen, ganz einfach

Dieses Thema im Forum "Mythen und Aberglaube" wurde erstellt von K1ng3r, 29. Mai 2003.

  1. Rosiv_Damotil

    Rosiv_Damotil Meister

    Beiträge:
    124
    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Ort:
    München
    Shamani...

    Nur keine Hektik. Kommt Zeit, kommt Erfahrung. :D

    Is der BwGen wirklich SO toll?
    Hmm, vielleicht sollt ich ihn mir DOCH nochmal holen...



    Rosiv
     
  2. MirEgal

    MirEgal Meister

    Beiträge:
    204
    Registriert seit:
    2. August 2003
    Ort:
    Autre Monde
    Na sowas... ich probiers jeden Abend, leg mich hin, in allen möglichen Lagen und entspanne ich. Manchmal spüre ich leichte Schwingungen, die aber gleich wieder weg sind, oft allein durch Atmen überdeckt werden. Als ichs das erste mal machte, waren sie am stärksten, und wurden jedesmal schwächer.

    Nach einiger Zeit verlier ich die Geduld und schlafe ein. BWGen das gleiche Ergebnis, ich schlafe ein, wache auf und merke dass das Ding dann 7 Stunden lang lief.

    Ergebnisse bisher: keine. schade.
     
  3. Rosiv_Damotil

    Rosiv_Damotil Meister

    Beiträge:
    124
    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Ort:
    München
    Ich sag nur: Halt durch.

    Was glaubst, wie lang ich es schon versuch... (wann war mein erster Post hier?) und es tat sich noch NIX? Nicht mal Schwingungen?

    Nur nicht den Mut verlieren, denn WENN es sein soll, dann wirds auch schon kommen.
    Die Zeit ist relativ. (und das sagt jemand, der die Ungeduld in Perosn ist...)


    Rosiv
     
  4. shamani

    shamani Meister

    Beiträge:
    174
    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Ort:
    Nürnberg
    :2+3: :lol: Der Weisheit letzter Schluss...es kommt wie´s kommen muss!
     
  5. hype

    hype Anwärter

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    bwgen

    ich hab mir den bwgen heruntergeladen, nur WIE benutzt man ihn um WAS zu erreichen?
     
  6. SnoopDre

    SnoopDre Meister

    Beiträge:
    149
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Ort:
    Earth
  7. Shila

    Shila Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Ich hab auch mal ne frage als absoluter Neuling auf diesem Gebiet.. Kann man eigentlich auf einer Astralreise einen Menschen in der "Realität" beobachten? Und ist man das, was man dort dann sieht auch WIRCKLICH die Realität? Oder bildet man sich nur ein in dieser Welt diesen MEnschen zu sehen?
     
  8. Rosiv_Damotil

    Rosiv_Damotil Meister

    Beiträge:
    124
    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Ort:
    München
    @Shila: Also, man kann odrt auch reale Menschen sehen, tut man ja auch. Du verläßt ja Deinen Körper, nicht die Umgebung. Und sie sind auch real da. :wink:
    Was anderes wäre, wenn Du in eine andere ebene gleiten würdest, aber das fürt jetzt zu weit. :)

    @hype: Bei BWGen kannst Dir sogenannte Stücke runterladen, mods glaub ich heißen die, oder sowas. keine ahnung mehr, scho nso lang her. Die dann da reinladen, bzw. als default umbenennen, soweit ich mich erinnern kann und ab gehts. :wink:

    Und @Shamani: I´m still waiting. :D



    Rosiv
     
  9. Anflath

    Anflath Anwärter

    Beiträge:
    5
    Registriert seit:
    12. August 2004
    hmm...ich habe ab und zu änliches wir "MirEgal" ich kann es nur nicht einordnen und deshalb poste ichs einfach mal hier rein!Abens wenn ich einschlafen will,heißt mich entspanne,keine Störgeräusche höre;höre ich,oder kommt es mir vor,als würde jemand in meinem ohr atmen.es kann sein,dass das durch die anspannung und den Lärm(ich bin mUsiker)des tages kommt...aber ich kamms mir nicht erklären ,dass ich diese atemzüge(es sind nicht meine,denn wenn ich die Luft anhalte gehen sie stetig,im gleichen takt weiter)in meinem ohr höre!
     
  10. Rennfahrer

    Rennfahrer Meister

    Beiträge:
    239
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Hi @ all

    bin auf dem gebiet auch ganz neu, interessiere mich aber brennend dafür! (hab mir auch schon "praxis der außerkörperlichen erfahrung" von robert peterson bestellt)

    hab da aber trotzdem mal ein paar fragen:

    1. was passiert mit meinem physischen körper während ich mich auf einer astralreise befinde? ich mein was ist zb, wenn ein familienmitglied "mich" (also eigentlich nur meinen körper) ansprechen will?

    2. irgendwie fühle ich mich doch etwas unbehaglich bei dem thema. ich fürcht mich irgendwie vor dem gedanken, dass ich auf einer astralebene auf tote stoße.
    ist es egal, wenn man mit gewissen ängsten eine astralreise antritt, oder sollte man dann doch besser die finger davon lassen? oder wie kann ich meine bedenken überwinden?

    freue mich auf ratschläge!
     
  11. Rennfahrer

    Rennfahrer Meister

    Beiträge:
    239
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Hi @ all

    bin auf dem gebiet auch ganz neu, interessiere mich aber brennend dafür! (hab mir auch schon "praxis der außerkörperlichen erfahrung" von robert peterson bestellt)

    hab da aber trotzdem mal ein paar fragen:

    1. was passiert mit meinem physischen körper während ich mich auf einer astralreise befinde? ich mein was ist zb, wenn ein familienmitglied "mich" (also eigentlich nur meinen körper) ansprechen will?

    2. irgendwie fühle ich mich doch etwas unbehaglich bei dem thema. ich fürcht mich irgendwie vor dem gedanken, dass ich auf einer astralebene auf tote oder dämonen stoße.
    ist es egal, wenn man mit gewissen ängsten eine astralreise antritt, oder sollte man dann doch besser die finger davon lassen? oder wie kann ich meine bedenken überwinden?

    freue mich auf ratschläge!
     
  12. Rennfahrer

    Rennfahrer Meister

    Beiträge:
    239
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    sorry fürs 2x posten :oops:
     
  13. SnoopDre

    SnoopDre Meister

    Beiträge:
    149
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Ort:
    Earth
    Hallo erstmal! :D

    1. Dein physischer Körper schläft ganz normal. Du bist immer mit deinem Körper verbunden. Sobald dich jemand anspricht oder berührt wachst du auf.

    2. Man muss auf jeden Fall bereit sein für eine Astralreise! Ich glaube Ängste sind da nicht sehr hilfreich.
    Am besten du bittest deine Schutzgeister dir die Ängste zu nehmen und dir Beistand zu leisten.
    Vertrau darauf das nichts schlimmes passieren kann!


    mfg
    SnoopDre
     
  14. semtex

    semtex Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    16. August 2004
    Ort:
    Osnabrück
    So, hier meldet sich mal ein Neuling zu Wort. Also bitte nicht überbewerten. Ich habe mich vor 2 Jahren schon mal ne Weile mit dem Thema befasst. Das war kurz nach dem Verkehrstod einer Freundinn von mir....ich hätte ihr einfach so gerne noch was gesagt. Ich hab das Thema dann aber fallen gelassen um es irgendwie zu verkraften.

    Jetzt bin ich mal hier auf dieses Thema gestoßen und habe alle Seiten mehr oder weniger intensiv gelesen und muss zugeben das ich etwas erschrocken bin. Es scheint ja Leute zu geben die diese Kunst mißbrauchen wollen. Wenn ich lese das jemand eine lebende Freundinn besuchen will dann kommt mir gleich der Gedanke das da jemand seiner EX und Ihrem neuem Freund hinterher spionieren will. Wenn ich ne Freundinn besuchen will dann setzt ich mich ins Auto und fahre zu Ihr hin.

    Für sowas muss man bereit sein, man kann es nicht mal eben probieren so als wenn man seinen ersten Joint raucht. Ich denke das ich mehr als dazu bereit bin und mich damit auch wieder beschäftigen werde nachdem ich mich noch ein wenig reingelesen habe. Ich denke ich hebe mich durch mein Handeln und Denken vom Großteil der Menge ab und möchte gerne einen neuen Bereich kennenlernen.

    Jetzt wirft sich aber nach dem lesen der unzähligen Beiträge für mich noch eine Frage auf:

    Hatte den jemand wirklich schon mal eine Begegnung die in irgendwie weiter gebracht hat? Ich meine einen verstorbenen etc? Ich lese hier immer nur davon das Ihr euch frei in einer andern Welt bewegen könnt aber nichts deutet dabei darauf hin das es nicht wirklich nur ein Traum oder Eure Phantasie war.

    Das soll nicht negativ gemeint sein aber ich würde mich einfach nur gut vorbereiten wollen bevor ich anfange eine neue Erfahrung zu machen
     
  15. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Wieso kommt man weiter wenn man einen Verstorbenen trifft?

    Anscheinend hast Du doch noch nicht allzuviel gelesen?!
    Am besten du liest das hier auch noch:

    http://www.weltverschwoerung.org/mo...pic&t=14024&postdays=0&postorder=asc&start=15


    LG


    AoS
     
  16. dyce

    dyce Anwärter

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    16. August 2004
    Ort:
    überall & nirgendwo
    der meiste quatsch, der hier geschrieben wurde, ist bei den haaren herbeigezogen. zB, dass du jeden siehst, den du sehen willst. komisch, niemand kam mal auf die idee, in einer anderen sphäre zu schauen, wie wirklich die dinosaurier aussahen (doofes beispiel ;) ), oder ob hitler wirklich selbstmord begangen hat, ob es in der area 51 wirklich ausserirdische gibt... nach manchen aussagen der user hier wäre dies aber alles möglich, nur frag ich mich: wieso hat sowas noch keiner getan? astral-reisen wären für mich ein grund, mehr fakten über die vergangenheit zu sammeln, ein bisschen von der gegenwart, und was da noch kommen mag für uns menschen, sowohl im sozialen bereich, wie auch im geistigen. werden wir alle in zukunft erleuchtet sein? werden wir in frieden mit einander leben?
     
  17. semtex

    semtex Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    16. August 2004
    Ort:
    Osnabrück
    Tja Angel, also mich würde es tierisch weiter bringen wenn ich einen Verstorbenen treffen könnte. Das war ja auch der Grund der mich zur Esoterik gebracht hat.

    Also gelesen hab ich hier schon einiges und vor 2 Jahren auch schon, aber ich glaube an Erfahrungen kann man hier gar nicht genug nachlesen. Aber alle hier geschilderten Erlebnisse sind halt ziemlich beschränkt....

    Ich hab hier kein Erlebniss gefunden wo jemand eine Reise gemacht hat an einen anderen Ort und damit jemand verblüfft hat. Wenn ich eine Reise antreten könnte und den Ort bestimmn könnte dann würde ich zu einem meiner Bekannten gehen und gucken was er macht. Dann würde ich Ihn am anderen Tag fragen was er an dem Tag gemacht hat und wenn es sich deckt dann wüsste ich auch sicher das ich bei ihm war und nicht nur in einem Traum.

    Ja, dann würde ich immer wieder wandern gehen...aber ich würde auch andere Orte der Welt und vielleicht die Vergangenheit besuchen wollen...


    Im Grunde genommen glaube ich aber an diese Möglichkeiten...zumindest Reisen in die Gegenwart und Kommunikation mir anderen. Ich glaube schon sehr lange an andere Dimensionen und ich bin mir auch sicher das ich von toten, bzw deren Seelen umgeben bin und das sie mein Leben auch beeinflussen, mir wahrscheinlich sogar viele Entscheidungen in den Kopf setzen
     
  18. BUSHIDO

    BUSHIDO Lehrling

    Beiträge:
    35
    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    genau das, ist ja das problem.. sonst wäre ein "ultimativer" beweis für die wissenschaft längst erbracht... das problem ist: das sich zwar versuche machen lassen... zb. unter wissenschaftlicher aufsicht, astral ins nebenzimmer zu gehen.. und von dort zu berichten.. zb. wieviele personen dort sind oder gegenstände etc...

    :arrow: aber: der feinstoffliche körper.. der astralkörper.. ist gar nicht für die physische ebene gemacht.. wir haben nicht umsonst einen physischen körper... du musst dir das so vorstellen: das zb. die astralebene und die physische ebene, aufeinander liegen... und wir daher auch zeitweise auf der physischen welt so wie wir sie kennen herumreisen können... diese reisen sind aber meißt auf nur ein paar meter begrenzt... (keine zeitliche begrenzung in dem sinne)... angeblich wurden auch schon sehr große entfernungen zurückgelegt...ich allerdings kam nie weiter als aus meinem haus raus... die gründe dafür stehen ja oben.. jedenfalls meine annahme und theorie dazu...

    greez: K1ng3r
     
  19. Rosiv_Damotil

    Rosiv_Damotil Meister

    Beiträge:
    124
    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Ort:
    München
    Noch mal was von mir dazu:


    1. es bringt Dir nichts, wenn Du mit toten redest, wieso auch? Sie würden Dir doch eh nichts sagen, was Du nicht schon wissen würdest, denn Deinen Weg mußt Du sleber gehen. Da wird Dir keiner helfen dabei.

    2. Wieso soll man tote sehen? Meinst, Du würdest einen erkennen selbst wenn er vor Dir steht? Die sind dort nicht verwest.

    3. Das mit der Area51 ist ein neter Denkanstoß, nur völlig unakzeptabel, denn WENN Du mal Astral BIST, hast Du bestimmt andere interessen, als dorthin zu schauen, weil ALLES für Dich neu ist, ALLES unbekannt und Du so viel siehst, was Du noch nie gesehen hast, da kommst dann eher selten auf diesen Gedanken. Oder gar einer Freundin hinterher zu spionieren, wenn es nicht ein tiefer drang in Dir ist. Noch dazu, konzentriere Dich doch erstmal so lang, bis Du da bist. Denn wenn Du noch nicht an dem Ort warst, wo Du hin willst, wird es sehr schwer....

    4. Wenn ich so bedenke, ich träfe meine Mutter wieder. Ich hät ihr noch nicht mal was zu sagen, denn sie weiß es schon. Und sie könnte mir nichts sagen, was mir helfen würde, da ich es selber rausfinden müßte. Der einzige Grund, warum es mir was bringen würde wäre zu WISSEN, daß es weiter geht.

    5. Wenn man Angst hat und nicht voll loslassen kann, schaffste eh keine OBE. Also isses egal, kannst ruhig Angst davor haben, denn solange es so ist, wird es wohl nicht klappen.

    6. SHAMANI, meld Dich endlich! :D




    Rosiv
     
  20. semtex

    semtex Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    16. August 2004
    Ort:
    Osnabrück
    Also ich will auch keinen Toten treffen um was zu erfahren etc sondern nur um sicher zustellen das ich immer richtig gedacht habe. Das die Seelen noch da sind und manchmal bei mir sind...mehr nicht!

    Ich wollte ja eigentlich mit den Versuchen erst anfangen wenn ich mein erstes Buch durch habe, aber als ich gestern Nacht so im Bett lag da hab ich es einfach mal probiert.

    Hab mich auf den Rücken gelegt, die Arme links und rechts neben mich auf die Decke gelegt. Hab tief durchgeatmet und versucht mich zu entspannen und an nix zu denken. Das ist allerdings gar nicht so einfach weil man immer wieder an die Sachen denkt die man hier so gelesen hat. Mit dem "fokusieren" hab ich etwas Probleme aber das krieg ich auch noch hin.

    Naja, auf jeden Fall glaube ich das ich im Ansatz schon nen kleinen Erfolg hatte. Irgendwie war es so als wenn die Seele nach hinten fällt und man irgendwie weg ist.

    Diese Schwingungen von denen hier immer geredet wird....also ich dachte das ist so als wenn es nur im Kopf ist ...als wenn einem schwindelig ist und so ist wie in einer Hängematte....also von der Geschwindigkeit.
    Bei mir war es aber so als wenn jemand an meinem Bett gewackelt hätte....mit kurzen stößen aber ziemlich hoher Frequenz....da bewegt sich wirklich der Körper....oder man empfindet es scheinbar so.

    Naja, auf jedenfall hab ich es dann reallisiert und hab mich erschrocken...dann konnte ich mich nicht mehr fallen lassen und das Schwingen ging langsam zurück. Hab dann noch mal probiert aber dat wurd nix mehr. Ich hatte zwar das Gefühl das meine Füße heiss sind und meine Arme gar nicht mehr da aber das kommt wohl davon wenn man sich lange nicht bewegt.

    Auf jeden Fall werd ich es weiter versuchen und dann hier berichten...