Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Gott?

Dieses Thema im Forum "Religion und Glauben" wurde erstellt von dano, 10. Dezember 2003.

  1. snowflog

    snowflog Anwärter

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Ort:
    nicht mehr da
    :wink: hi forcemagic:ich kann deine wut auf gott verstehen,aber wie gesagt gott muß weiblich sein und sie haben eben keinen Beschützerinstinkt und sind nicht egoistisch veranlagt,deswegen hat sie sich nicht gemeldet!!!Ich glaube nicht an jesus und auch nicht an mohamed.den ersten gab es gar nicht(eine Erfindung der 12 Apostel),weil in dieser Zeit ,dort in dieser gegend keine Kreuze gab ,schau die mal die boote an(auf alten zeichnungen) die zu dieser Zeit rumschifften :D die hatten einen mast in der mitte und seitlich hing dann ein segel dran.das kreuz kommt erst später aus den nordischen raum(wikinger) .tatsache ist das zu dieser zeit verbrecher oder leute die nicht erwünscht waren gepfählt wurden ,dabei wurde denen ein spitzer Pfahl in den asch getrieben ,der am brustkorb wieder herauskam und dann aufgestellt (zur abschreckung) !!zum zwiten war er ein sohn eines kaufmanns der 600 jahre danach in die welt gesetzt wurde,und zuerst auch wegen seiner Theorien(er suchte auch nach einer möglichkeit wie man die menschen "führt") ausgelacht und verspottet wurde.er flüchtete dann aus dem ort und fand zuflucht auf einem bauernhof.dort verliebte er sich in eine tochter des Bauers und um ihr zu imponieren versuchte er halt eine art wunder zu vollbringen.Hast du dich schon mal gefragt warum er aus gesprochen hat kein schweinefleisch zu essen?das schwein ist dreckig? mit sicherheit hat er nicht die tiere beobachtet ,denn ein huhn pickt sogar seinen eigen kot auf .und das rind ist voll mit moskitos auf dem rücken.die rinder heutzutage werden einmal pro woche durch eine Dusche getrieben (habich im tv gesehen)sonst erkranken sie .was kann das schwein.es buddelt und wälzt sich im schlamm herum ,aber nur um die haut mit schlamm zu bedecken ,damit die mücken keine change haben .das schwein ist eins der intelligentesten tiere .wird sogar in einigen ländern als zollbeamter eingesetzt : 8O :D :denn es kann sehr gut riechen durch seine lange schnauze. lass uns weiterdenken :D er hat das schwein verdammt.darum essen die moslems kein schweine fleisch.wieso? also muss das schwein etwas gemacht haben was ihm nicht gefallen hat richtig?!!!das schwein riecht sehr gut z.B.das wasser .kann es vileicht sein das mohamed wasser versteckt hat um eine art wunder zu vollbringen? und das schwein hat ihn verraten? :wink: wie du siehst denk ich sehr intensiv über diese religionen nach und ich kann dir versichern das diese religionen von männern ,meistens zu gunsten für männer geschrieben worden sind,wobei die zweite die verücktere ist weil wie du oben sagtest.Lasst uns die ungläubigen umbringen...aber es gibt eine macht da bin ich sicher ,viele sagen gott dazu und ich denke das die schwarzen löcher irgendwas damit zu tun haben.die gebärmutter des universums.es verschwinden ganze sterne in diesen und hinter diesen löchern (materie kann nicht in nichts aufgelöst werden) ist das reich gottes !mach dich frei von irdischen gedanken und begleite mich durch meine Theorien,schon mal im traum geflogen? schon mal die situation gehabt,das war doch schon mal? du träumst deine zukunft :D
     
  2. Gaara

    Gaara Erleuchteter

    Beiträge:
    1.542
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ort:
    Superland
    Warum sollen sie ihn erfunden haben ? Warst du dabei als sie es getan haben ? Und nein, er hat keine tyrannischen Züge zumindest nicht im Christentum (und auch im Judentum bin ich mir ziemlich gwies).
     
  3. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    was denn der gott, der lustige kniffe und tricks im alten testament durchexerziert, der den armen hiob foppt und verarscht bis er blass um die nase wird, der mit sintfluten und seuchen um sich pfeffert ( siehe auszug aus ägypten ) der hier ganze völkerstämme niedermacht, weil sie anscheinend das verkehrte glauben.. dieser gott ist nicht tyrannisch?

    der gott, der trotz allmacht seinen propheten und laut bibel sohn am kreuz enden läßt aus nicht näher nachvollziebaren gründen?

    das soll güte sein?

    der gott mit den lustigen gottesurteilen und den vielen massakrierten hexen und heiden?

    ich sage ja nicht, dass das wirklich ein göttliches wesen ist... zur entschuldigung dieses gottes sage ich sogar noch dass dieses monster von menschen geschaffen wurde...
     
  4. Gaara

    Gaara Erleuchteter

    Beiträge:
    1.542
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ort:
    Superland
    Pah, diese alten Kamellen, für mich ist doch eh nur das NT wichtig.
     
  5. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    ja das macht die sache schon praktisch... watsollet :)

    greetings
     
  6. Gaara

    Gaara Erleuchteter

    Beiträge:
    1.542
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ort:
    Superland
    Ist doch alles soo alt was da drin steht. Kann ja auch falsch überliefert oder aus einer anderen zB symbolischen Sicht gesehen werden. Da braucht man das nicht lesen.
     
  7. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    symbolischer massenmord????
     
  8. Gaara

    Gaara Erleuchteter

    Beiträge:
    1.542
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ort:
    Superland
    Hmm...also es kann ja wie bei Ohrpost gewesen sein...nein dass hiess...Flüsterpost ? Einer interpretiert es falsch, der nächste interpretiert die falsche Interpretation falsch und der Dritte schreibt es dann so auf.
     
  9. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    sorry aber dafür kommts zu oft vor.

    die ägypter werden mit seuchen beharkt bis sie aufgeben ( nicht etwa der pharao muss leiden sondern einfach jeder andere ... laut bibel also unschuldige als strafopfer ) .... die ausgezogenen israelis erobern sich das versprochene land zusammen.. dabei machen sie nieder wer da schon ist.. sind ja alles heiden und ungläubige... später sind sich die auserwählten untereinander uneinig also machen die von gott gesegneten die anderen nieder... natürlich wieder alles im namen des herrn....hier war mal die bevölkerung zweier städte unartig.. kein problem niedermachen mit mann und maus ... feuer und pisse und was weiß ich nicht alles was für schabernack. hauptsache tod... die israelis waren unartig.. klar eroberung durch ein fremdvolk für alle und sklaverei....

    immer hats laut bibel der tolle gott gedreht und gedeichselt mal als test, mal als strafe mal als belohnung wenns die anderen getroffen hat...

    das sind die wurzeln dieser religion... das alte testament ist teil der bibel.. ...

    das ist das buch auf das sich drei religionen gründen...

    ich find das ist keine gute grundlage....
     
  10. Gaara

    Gaara Erleuchteter

    Beiträge:
    1.542
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ort:
    Superland
    Ne, das Christentum gründet sich nicht darauf. Warum ? Das AT war für Juden, die in Israel lebten. Für mich trifft beides nicht zu, genau wie es bei den Diasporajuden war.
     
  11. Ismael

    Ismael Erleuchteter

    Beiträge:
    1.176
    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Ort:
    Hannover
    lest mal die buchreihe "gespräche mit gott band 1 bis 3 "

    also wer da keine antworten auf alles findet...
     
  12. arius

    arius Erleuchteter

    Beiträge:
    1.676
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    Munichen
    Ich kann empfehlen:


    "Neue Erkenntnuisse über die Schöpfung Gottes"

    von Walther Hinz, erschienen 1989 beim ABZ-Verlag Zürich

    oder auch Johannes Greber.



    Gruß

    Arius
     
  13. blaXXer

    blaXXer Großmeister

    Beiträge:
    711
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Freeport 7
    Alles Zufall!!!
    is hart aber wahr, findet euch damit ab...

    GOTT IST TOT
    -Nietzsche
     
  14. danny77

    danny77 Großmeister

    Beiträge:
    567
    Registriert seit:
    26. November 2002
    Ort:
    USA
    kann sein, kann aber auch nicht sein. ich bin jedenfalls geneigt, es zu glauben.

    das hat er nur in bezug auf den schwindenden glauben der menschen um ihn herum gesagt, nicht auf eine innere oder eigene erkenntnis bezogen!
     
  15. Gaara

    Gaara Erleuchteter

    Beiträge:
    1.542
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ort:
    Superland
    Das ist schon wahr...aber was ist daran hart ?
     
  16. blaXXer

    blaXXer Großmeister

    Beiträge:
    711
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Freeport 7
    ich weiss, das wissen a) aber die wenigsten und b) machts spass damit zu schocken... :twisted:

    das sich die meisten menschen nicht wahrhaben wollen kein "höheres, göttliches geschöpf" zu sein ,sondern einfach nur ein zellhaufen, entstanden aus einer zufälligen konvergenz von umwelteinflüssen... für viele menschen bedeutet diese erkenntnis, dass sie keine ethische grundlage für ih leben sehen und den freitod wählen...is doch hart, oda?
     
  17. deLaval

    deLaval Erleuchteter

    Beiträge:
    1.161
    Registriert seit:
    13. März 2003
    Ort:
    MS
    Ich bin immer wieder erstaunt, warum dieses Thema immer noch existiert, wenn doch so eindeutig geklärt ist, daß alles nur Zufall ist. Und warum werden dann gerade so viele Wissenschaftler so plötzlich so "religiös"? Gerade die müßten es doch besser wissen, als die Laien wie du und ich.
    Ich weiß, ich echt Probleme damit mich nicht als höheres Wesen zu betrachten :wink: ...

    Hey, das tue ich gar nicht... 8O
    Dann erklär mir das mal! :!:
     
  18. danny77

    danny77 Großmeister

    Beiträge:
    567
    Registriert seit:
    26. November 2002
    Ort:
    USA
    wie gut, daß ich ein hedonistischer zellhaufen bin... :D

    wenn so viele menschen es hart finden, wieso steigt die anzahl der freitodwählenden dann nicht proportional zu denen, die laut eigener aussage nicht mehr an gott glauben, bzw. aus der kirche austreten? :wink:
     
  19. Sora

    Sora Lehrling

    Beiträge:
    37
    Registriert seit:
    26. November 2003
    Ort:
    Im Tal
    Im Grunde mag es gluecklicherweise jeder halten wie er es will... ich persoenlich empfinde den Ausspruch in der Einleitung eines Films sehr interessant...

    "About a Boy - Der Tag an dem die Ente starb"

    "Ich bin eine Insel..."

    Aber das jemand/etwas mit dem Finger schnippt und das Mensch huepft froehlich ueber die Wiesen, ne sorry,.. da noch eher das jemand/etwas vor Abermillionenjahren einen Kometen angeschnippt hat und damit ob ungewollt oder gewollt eine Kette von Ereignissen ausloeste die letzendlich dazufuehrten das sich meine Eltern die Arbeit damit gemacht haben ein Kind in die Welt zu setzen...
     
  20. Don

    Don Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.108
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ........

    NIETSCHE IST TOT
    -Gott


    Warum wird immer versucht "Glauben" zu beweisen? Ich bin auch kein gläubiger Mensch, aber wenn man an "Gott" glauben will; nun denn sollen es die Leute.

    mfg Don