Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Das verfluchte E-Bay Bild

Dieses Thema im Forum "Mythen und Aberglaube" wurde erstellt von Trial, 22. Oktober 2003.

  1. starbug

    starbug Meister

    Beiträge:
    414
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    space
    ich habs mir nicht angeschaut 8O

    im dem sinne danke an die person die das bild in ihr posting eingebunden hat :evil:
     
  2. bajor

    bajor Lehrling

    Beiträge:
    25
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Hallo Alle Zusammen,das Bild löst auch bei mir ein komisches Gefühl aus. :?
     
  3. Beholder

    Beholder Anwärter

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    6. Dezember 2003
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Das Bild wirkt deswegen so merkwürdig, weil es total grotesk ist.

    Der kleine Junge wirkt einsam und ängstlich, in Angst vor jemandem oder etwas. Das Mädchen hingegen ist als Porzellanpuppe dargestellt. Und hinter ihnen befindet sich eine Tür hinter der düsterste Dunkelheit herrscht. Lediglich ein paar hilfesuchende Hände berühren die Scheibe. Aber man sieht nicht, wem diese Hände gehören.

    Oder wollen sie vielleicht nach dem Jungen greifen?


    Es ist ein angsteinflößendes und bedrückendes Bild.
     
  4. Zottelfritz

    Zottelfritz Großmeister

    Beiträge:
    791
    Registriert seit:
    27. November 2002
    Ort:
    NRW
    ähm, sehr ausführlicher Post @LordRaptor aber kannst du in deiner Eigenschaft als KunstLK-Absolvent mal den Begriff "UNFARBE" erläutern? Den finde ich etwas seltsam. "unbunt" ist ja bekanntlich eine Bezeichnung für Schwarz, weiss und Grau, aber "UNFARBE"? Braun ist doch bloß ne Tertiärfarbe... das macht sie doch nicht weniger farbig als Andere?
     
  5. GiangShi

    GiangShi Lehrling

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    wenn ein künstler seine ganzen emotionen in sein werk steckt und auch länger dran arbeitet werden sie für andere leute spürbar.
    ich mach musik und hab auch mit so manchen werken leuten meine emotion übermittelt. nicht durch die musik ansich. es sind die kleinen dinge, die auch nicht der beste tonmeister der welt raushört. oder wie in diesem falle auch nicht der beste kunsthändler der welt sieht. drum schmeckts auch am besten wenn die oma kocht. :D
    das bild haben jetz schon unzählig viele leute gesehen und alle suggerieren diesem bild etwas bößes ein. so etwas manifestiert sich. kein wunder dass an diesem bild was dran ist. und keine frage, an diesem bild ist etwas dran und das werden auch alle leute bestätigen die etwas feinfühlig sind ( und damit mein ich keine weicheier :p ). allerdings glaub ich nicht dass etwas besonders schlimmes passiert wenn man das bild länger auf seinem desktop lässt. :p
     
  6. Surreal

    Surreal Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Ort:
    LC
    Anmerkung

    Ich bin enttäuscht, das hier zu lesen...HAbt ihr überhaupt Bewiese, die zeigen, dass das Bild wirklich "verflucht" ist? Bevor ihr mir die nicht liefert, könnt ihr Pseudo-Idealisten versucheen andere Kinder von eurer Beklopptheit zu überzeugen.

    Habt ihr eigentlich irgendeine Ahnung was ihr erzählt?

    "Das bild hat eine komische Wirkung auf mich!" ...Lächerlich! Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass sich diese Wirkung durch eine Bild im Internet
    entfaltet Wenn doch, seid ihr noch dümmer als ich bisher annahm.

    Verzeit mir meinen Ton, aber solche Dinge regen mich einfach auf!

    Wenn ihr mir die Bilder zeigt, die die Abnormalitat des Bildes beweist, will ich euch glauben. Auf mich hat das Bild jedenfals keine "komische Wirkung".

    Und der Grund, warum es, obwohl so lange ungeschütz gelagert wurde, noch so gut erhalten war, ist die Art der Schutzschicht. Eine Art LAsur, die zu dieser Zeit gerne verwendet wurde.


    Bleibt sauber!!!
     
  7. blur

    blur Meister

    Beiträge:
    387
    Registriert seit:
    1. September 2003
    @Surreal

    Kommt gut, wenn man gleich im ersten Post so einen Tonfall anschlägt.
    Abgesehen davon wirkt das Bild wohl auf jeden Menschen unterschiedlich.
    Von daher solltest du dich mit solchen Aussagen zurückhalten. Jemanden wegen einem subjektiven Eindruck, den er von etwas hat, als dumm hinzustellen, finde ich ziemlich unfair.
     
  8. atom999

    atom999 Geselle

    Beiträge:
    64
    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Ort:
    Hinterwald
    Also dieses Bild finde ich etwas merkwürdig. Ich glaube es wurde mit der Absicht gemalt ein Gruselbild zu sein damit es sich leichter verkaufen läßt Ich kenn zwar den Maler nicht aber ich glaub der brauchte dringend Geld als er das Bild malte. Mich würde interressieren ob man verflucht ist wenn man das Bild verbrennen würde, und einen zufälligen Unfall zum Opfer fällt. :twisted: :lol: :lol:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    @Surreal
    Erst lesen dann meckern. Spiel das Flashgame auf das ein paar Posts vorher hingewiesen wurde. Und gesetz dem Falle du bist intelligent genug es durchzuspielen, wird dir am Ende die Geschichte des Bildes verraten. Und der zufolge, kann man wirklich sagen, dass das Bild verflucht ist...
     
  10. erik

    erik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.561
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Ort:
    Westpol
    Also was merkmürdig an diesem Bild ist, ist doch offenbar folgendes:

    In dem Bereich wo der Junge und die Puppe stehen ist es taghell / klare Schatten, sieht fast nach grellem Sonnenlicht aus
    Hinter der Tür / dem Fenster / dem Ladeneingang ist es stockfinster

    Deshalb kommt einem das wohl auch wie die Grenze zwischen zwei Welten vor. Dieser "Mond" der die Sichel total untypisch unten hat ist für mich auch im Zimmer bzw. in der Welt hinter Tür und keine Reflektion...

    Weiterhin ist seltsam dass der Junge zwar ein Junge ist von den proportionen her, aber nicht von den Gesichtszügen (hohe Stirn, etc. wirkt schon sehr erwachsen)
    Und das eben keine Augen zu sehen sind, weder bei ihm noch bei der Puppe.

    Einige der Vorredner haben ja gesagt man könne die Tür nicht öffnen, aber da ist doch links so eine Art Drehgriff zu sehen (oder seh den nur ich?)

    Wenn ich die Spukgeschichte richtig verstanden habe sollen sich die Figuren nachts in dem Bild bewegt haben, bzw das Bild verlassen haben. Das wurde versucht mit Videoaufnahmen zu belgen. Die beiden Standbilder die der ehemalige Besitzer dafür anführt zeigen aber bloß das ganz normale Bild bei etwas untersichtiger Beleuchtung... was meint ihr?
     
  11. Kummer

    Kummer Anwärter

    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Ort:
    4. Dimension
    Ich muss sagen das Bild hat mich auch sehr fasziniert. Gibt es kein schärferes Abbild davon? Über Details zu spekulieren bei so einer Auflösung find ich fraglich :?

    @erik: Das mit dem hellen Licht trotz angeblichem Mond ist mir auch als erstes aufgefallen. Das der Junge keine Augen hat liegt glaub ich an der Auflösung :?:

    Vielleicht hat ja jemand die gedruckte Version, die der jetzige Besitzer verkauft? Würde glaub ich, viele Fragen beantworten.
     
  12. Gorgona

    Gorgona Erleuchteter

    Beiträge:
    1.507
    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich weiss nicht mehr genau welcher, aber eine rmeine rLinks zeigte Details vergrössert an. Da musst Du Dich ein wenig durch den Thread fressen. :wink:
     
  13. general

    general Erleuchteter

    Beiträge:
    1.164
    Registriert seit:
    30. März 2004
    Ort:
    CH
    Jetzt hat mich das Bild auch in seinen Bann gezogen...

    Also.

    Junge:
    Hat m.E. Augen, jedoch zusammengekniffen. Er sieht teilnahmlos aus. Für mich ist er nicht rellevant.

    Mädchen:
    Hier wirds spannend. Sie hat definitiv keine Augen. Nur Augenhöhlen. Einen traurigen Mund, hinabgezogen bis zum Kinn. Der rechte Arm ist am Ellenbogen mit einer Schnur zusammengebunden. In den Händen hält sie eine Schrittenrolle (?)

    Tür:
    Im hintergrund ist eine Tür. Sie hat m.E. keinen Griff. Nur ein Schloss. Am Glas unten sind viele Hände zu sehen. Es spiegelt sich eine Mondsichel im Glas.

    Atmosphäre:
    Hell-Dunkel, Tag-Nach Kontrast. Unheimlich. Vorallem das Mädchen. Verkörpert den Tod, Totenkopf...

    Ich denke, ein schauriges Bild. Aber obs spukt? Ich kann das nicht berurteilen, denn das könnte man ja erst feststellen beim Original.

    Gruss
    G.
     
  14. ownage77

    ownage77 Neuling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    27. September 2002
    ich muss sagen das ich sowas seltsames noch nie gesehen habe. ich meine damit, dass ich direkt ein bisschen Angst verspürte als ich das Bild zum ersten mal sah.
     
  15. Andrei

    Andrei Anwärter

    Beiträge:
    21
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Mond :)
    Hallo,

    Also zuerst mal muss ich sagen, ich habe nicht den ganzen Thread gelesen also falls etwas doppelt auftacht -> sorry

    Also zunächst mal, einige meinten dass die Hände rauswollen, hm das könnten sie dann jedoch leicht, da es an der tür von außen keinen griff gibt nehm ich an, dass sie nur von innen zu öffnen ist.

    Ich glaube eher, dass der junge diese Hände kontrollieren kann.

    Hab das heute so ca. um 0:30 einem Freund gezeigt und hab ihn gefragt was er davon hält, wir haben versucht aufzuzählen was wir interpretieren können, worauf ich aber nicht näher eingeh.

    Hab dann auch bechlossen das Bild als Desktop-Hintergrund zu haben, naja und seit dem kann ich nicht mehr schlafen....

    Ich weiss nicht wieso, es is nicht so, dass ich da lieg und nur das Bild seh, ich kann einfach nicht schlafen, hab aber auch keine Angst.

    vielleicht ist es zufall^^ mal schaun was morgen passiert bzw heute (es ist ja schon 4:16)

    lg
     
  16. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    Ich habe nur die erste und die letzten beiden Seiten gelesen und muss nun sagen:
    Ich werde mir dieses Bild nie anschaun.
    Meiner Meinung nach wird es sich wohl nur um ein Bild handeln was Eindrucksvoll "inszeniert" ist.. wie ein guter Horrostreifen wusste der Maler, an bestimmte Stellen die richtigen Schocker einzubauen.. und tata! da ist die Wirkung.
    Alles nur ein normales Bild.. woher dann die Angst? Wegen der ganzen Diskussion drum rum. Man wird gezwungen drüber nachzudenken, weil anderer das auch taten. Sich schlecht zu fühlen.. weil es bei anderen auch so war.
    Was passiert wenn ich ein Bild anschau? Ok, ich fühl was.. geh dann weiter. Doch nun? Ich weiß ganz genau, dass sich scheinbar dutzend andere Leute schlecht fühlten nachdem sie es sahen. Also werde auch ich nach Betrachten genaustens in mein innerstes horschen... und schwups.. durch diesen Vorgang allein entsteht/verstärkt sich das Ungute Gefühl etwas unnormales vor sich zu haben.
    Die Aufregung also.. ein Hype. Man ist irgendwie mitten dabei und fühlt es wie andere. Man weiß das drüber gesprochen wird und macht sich automatisch gedanken.
    Und das ist der Grund warum ich es mir nie ansehen werde.. die Angst vor all den abstrusen Gedanken über die Berichte (so wahr oder falsch sie sein mögen)..
    und solche Gedanken kommen am liebsten Nachts. Nein danke.
     
  17. deffel

    deffel Meister

    Beiträge:
    386
    Registriert seit:
    8. September 2003
    Ort:
    falscher zur falschen zeit
    Moin!

    Find ich ja lustig das dieser thread nohcmal auftaucht.

    Also ich hab das Bild seit dem ersten auftauchens dieses Threads als
    Desktophintergrund bei mir auf der Arbeit.

    -> Nichts aussergewöhnliches passiert...

    (obwohl heute ist mein Auto "gestorben"...*seufz* in stiller trauer)

    Gruß der Deffel
     
  18. xcoder

    xcoder Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Ort:
    Timbuktu
    LOL

    *lach* Was soll denn an dem Bild gruselig sein? Auf mich hat das keine negative Wirkung...im Gegenteil! Ich finde das Bild super und könnte mir es stundenlang ansehen.

    Gruß
     
  19. Killuminati

    Killuminati Meister

    Beiträge:
    412
    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Ort:
    hier
    also, mittlerweile hat das bild seine wirkung auf mich verloren, aber beim ersten anblick hat es mir eeecht angst eingejagt!!!psycho terror dieses bild
     
  20. bombaholik

    bombaholik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Ort:
    stuttgart
    Ich kann mir nicht helfen, aber ich habe an dem bild absolut nichts auszusetzen.

    bin ich oder ihr jetzt psychisch am ....?

    Irgendwie macht sich dabei keine negative stimmung breit.