Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

"Chef" der Sauerland Bomber war CIA Mitarbeiter.

Dieses Thema im Forum "Terrorismus und Anschläge" wurde erstellt von Guest, 7. Februar 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Was die Leute einem so alles erzählen, kaum daß man ihnen die Eier mit einem Taser zappt.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Nichts.

    Z
     
  3. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Aber shechinah, die sind doch nicht gefoltert worden, oder höchstens pro forma, das sind doch Agents provocateurs.
     
  4. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.975
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Ja, leider nichts.

    Darauf gab Ich dann grünes Licht und zeigte Interesse:

    Darauf erwartete Ich genaue Details darüber, wo Z denn mit mir eine Unterhaltung führen möchte (es klang für mich so das er da was im Auge hat), doch es kam nichts.
    :libby:
     
  5. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Schade - ich hätte euch gerne debattieren gesehen/gehört/gelesen...
     
  6. Mr. Anderson

    Mr. Anderson Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.963
    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Ort:
    Bates Motel
    Ja, ich auch...
     
  7. Delao

    Delao Meister

    Beiträge:
    142
    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    In diesem Fall findet man nicht nur, wie so oft, den V-Mann als Drahtzieher.
    Die Sauerlandgruppe soll von der Islamischen Dschihad-Union (Islamic Jihad Union (IJU) gesteuert worden sein.
    Nach "Monitor"-Recherche wurde diese IJU von der Usbekischen Regierung ins Leben gerufen.
    Der usbekische Diktator Karimov habe damit sein hartes Vorgehen gegen die eigene Bevölkerung dem Westen gegenüber rechtfertigen und sich als wichtigen Partner in der Anti-Terror-Koalition empfehlen wollen.
    Der Bundesnachrichtendienst will davon nichts wissen, dass es sich hier um eine Fake-Terror-Organisation handelt. Stattdessen dichtet man hier noch eine Verbindung zur sagenhaften Al-Qaida hinzu.