Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

BREAKING NEWS.: Harald Schmidt hört auf !!!

Dieses Thema im Forum "Fernsehen, Kino und DVD" wurde erstellt von slartybartfass, 8. Dezember 2003.

  1. slartybartfass

    slartybartfass Geselle

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Ort:
    Magrathea
    Quelle RP-Online .:

    Hamburg (rpo). Schock für alle Harald-Schmidt-Fans: Die SAT.1-Show wird im kommenden Jahr nicht fortgesetzt. Harald Schmidt, Moderator und Produzent der Sendung, will nach acht Jahren "eine kreative Pause einlegen". Es darf spekuliert werden, ob der Schritt etwas mit der Entlassung von SAT.1-Chef Martin Hoffmann zu tun hat.
    Mindestens eine Million deutscher Fernsehzuschauer müssen ihr Leben im kommenden Jahr umstellen. Harald Schmidt, seit acht Jahren mit seiner beliebten Late-Night-Show nach 23 Uhr bei SAT.1 auf Sendung, wird künftig nicht mehr seine Possen am späten Abend reißen.

    Völlig überraschend gaben der Entertainer und die ProSiebenSat.1 Media AG am Montag bekannt, Schmidt werde eine "Kreativpause" einlegen. Noch im vergangenen Jahr hatte er verkündet, er werde "lebenslänglich" für SAT.1 im Einsatz sein.

    "Nach acht Jahren, in denen ich ununterbrochen mit der "Harald Schmidt Show" auf Sendung war, ist es für mich Zeit für eine Bildschirmpause", sagte der 46-Jährige nach Angaben der ProSiebenSat.1 Media AG. "Ich habe SAT.1 viel zu verdanken und bleibe dem Sender auch weiterhin sehr verbunden."

    Harald Schmidt hat mit seinem Stil und seinem scharfzüngigen Humor nicht nur das Image von SAT.1 geprägt. Er hat vielerorts an den Arbeitsplätzen, in den Familien und in Freundeskreisen für Unterhaltungs- und Diskussionsstoff gesorgt.

    Unvergessen ist die erste Show, mit der er sich zwei Wochen nach den Anschlägen in den USA am 25. September 2001 wieder auf den Bildschirm wagte und die Gratwanderung zwischen Entertainment und ernster Politik schaffte - sein Händchen für die Gefühlslage der Zuschauer zeigte er nicht nur in dieser Ausgabe. Er wurde dafür unter anderem mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

    Knapp 100 Mitarbeiter müssen um Job bangen
     
  2. slartybartfass

    slartybartfass Geselle

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Ort:
    Magrathea
    Sorry , das musste als eingefleischter Harald Schmidt Fan raus !!

    Wer weis was da hinter den Kulissen abgegangen ist / abgeht ...

    So kurzfristig zum Jahresende , wärend gerade das Managerkarusell sich dreht .. ich weis net ...

    Auch schön, das es malwieder um (100) Arbeitsplätze geht :-(


    :(
     
  3. 2K-Darkness

    2K-Darkness Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Neuss
    War auch klar, das es natürlich an einem 23ten zu ende geht!
     
  4. HanzGuckInDieLuft

    HanzGuckInDieLuft Meister

    Beiträge:
    450
    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    So ein Mist, es hätte nichts schlimmeres passieren können. Die hätten jeden Scheiss aus dem TV-Programm streichen können - aber nicht die HSS!!! Ich wette sie ersetzen die HSS mit ner tollen Late Night Talkschow :twisted:
    Ich glaube nicht das er freiwillig geht - kann ich mir nicht vorstellen. Einfach so mal aufhören, das klingt unglaubwürdig.
    Auf t-online.de werden Vermutungen gemacht, das die Show sich nicht lohnt. Die Werbeeinnahmen seien angeblich zu gering, soll Sat1 errechnet haben.
     
  5. Tortenhuber

    Tortenhuber Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.033
    Registriert seit:
    10. April 2002
    jaja, die harald schmidt show, in den ferien hab ich die jeden tag gesehen, aber so während arbeitszeit ist das einfach zu spät ums regelmäßig zu machen. das niveau dieser sendung war brilliant, die intelligentesten witze die ich im deutschen tv jemals gesehen hab. (allein die tatsache, dass schmidt sich an solche brisanten themen wie das dritte reich ranwagt, man erinnere sich: in einer sendung machte er sich über die DDR Show lustig, sowie die 70er, 80er shows und diesen hickhack. danach meinte er es müsse doch bald die NAZIshow kommen, an der stelle bin ich dann lachend von der couch gefallen ...)

    wenn ich mir sat 1 jetzt noch ansehe, dann ist das doch nur lächerlich. nichts im programm was mich anspricht. keine gescheite action ballerserie, keine gescheite sitcom nichts ....


    *gescheit heisst in dem fall bedingt niveauvoll, so dass es einen zum lachen bringt ohne lächerlich zu sein (king of queens para examplio)
     
  6. Gurke

    Gurke Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.569
    Registriert seit:
    25. März 2003
    Ort:
    Gurkonien
    Ahh verdammt. Kann ich den Fernseher ja gleich abschaffen.
     
  7. semball

    semball Erleuchteter

    Beiträge:
    1.685
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Ort:
    Franken
    Verdammt, da geht sie hin, die gute Fernsehunterhaltung...

    Ich hab das Gerücht gehört, er würde vielleicht auf der ARD weitermachen (dann würden sich die Gebühren wenigstens lohnen ;) )

    gruss semball
     
  8. BigJanne

    BigJanne Anwärter

    Beiträge:
    7
    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Ort:
    Timbuktu
  9. der_sAlzige

    der_sAlzige Meister

    Beiträge:
    407
    Registriert seit:
    14. April 2002
    Ort:
    bei Zürich
    hui, da wird es der neue Geschäftsführer Schawinski aber
    schwer haben, SAT1 wieder in die schwarzen Zahlen zu
    schleppen.
    Doch ehrlich gesagt war die Harald Schmidt Schow auch
    schon besser. Ich schaue sie relativ selten und die
    letzten 2 Sendungen, welche ich gesehen habe, waren
    überhaupt nicht mehr überzeugend.
     
  10. morkaz

    morkaz Großmeister

    Beiträge:
    988
    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    @ BigJanne

    Hilft nix, die hamm schon Thomas Koschwitz gekauft.

    Hab auch schon bei der Aktion "Andrea Ballschuh" soll Wetterfee bleiben mitgemacht, die haben Sie aber auch rausgeschmissen.
     
  11. deLaval

    deLaval Erleuchteter

    Beiträge:
    1.161
    Registriert seit:
    13. März 2003
    Ort:
    MS
  12. ChAoS

    ChAoS Anwärter

    Beiträge:
    8
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    oberberg
    also,ich hab mir nur die ersten post durchgelesen...deshalb wiederhole ich bestimmt paar sachen.

    ich fand die hss immer sehr gut,witze die mal anders sind als die von stefan raab und co. und außerdem ist der harald schmidt einer der wenigen gewesen der in seiner show wirklich an themen ranging die andere sich nie trauen würden anzusprechen.

    was ich komisch finde ist nur das gerade in der letzten staffel (zu weinachten) alle adventfelder dem herald schmidt gewidmet sind.war es den mitarbeitern schon vorher bewußt das er bei sat.1 aufhört? oder nur zufall?und die gerüchte das er sich an die "falschen" themen rangewagt hat und deshalb gehen muß,naa ich weiß nicht...harald schmidt war schon immer so...da hätten die ihn schon früher zurechtgewiesen.
    was ist eigentlich mit dem gerücht - sat.1 zuwenig geld ; hss nicht mehr rentabel ? wäre eine erklärung für das gerücht das er zu ard/zdf wechselt.

    aber nach meiner meinung sind die 3größten deutsche fernsehpromis :
    gottschalk ; jauch ; schmidt

    und wer läßt denn so einen freiwillig gehen? ist er zu "mächtig" geworden für sat.1 ? ist er vielleicht zu selbständig geworden und deshalb kein "angenehmer" geschäfts partner? alles nur spekulation...ich hoffe das es bald eine stellungname von jemanden gibt.

    [ich hafte für keine rechtschreibfehler ]
     
  13. AiRiC

    AiRiC Lehrling

    Beiträge:
    43
    Registriert seit:
    12. August 2002
    Dass Sat1 Harald Schmidt wegen der zu hohen kosten der Sendung rausgeschmissen hat, glaube ich nicht.
    Die Harald Schmidt Show ist eine der angesehendsten Sendungen im deutschten Fernsehen und hat mittlerweile einen unglaublich hohen Kultfaktor. Die Sendung ist DAS Aushängeschild des Senders. Kein Senderchef wäre so dumm und würde so eine Sendung absetzen. Da sparen die lieber bei Serien an Requisiten oder zeigen noch mehr Wiederholungen im Wochenendprogramm.
    Die haben Schmidt niemals rausgeschmissen. Die wussten genau, wie sehr sie dem Sender damit schaden.

    Ich sehe jede Woche ungefähr 7 Stunden Sat1, davon 5 Stunden Harald Schmidt.

    So... Schmidt fängt an, die letzten Sendungen müssen genossen werden!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Herr Schmidt kommt wieder.

    Das ist keine Frage :lol:

    *Wer hat an der Uhr gedreht :?: *
     
  15. ChAoS

    ChAoS Anwärter

    Beiträge:
    8
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    oberberg
    lol wie der harald wieder aussieht =D

    aber wenn sat.1 nix mit dem aufhören zutun hat..meint ihr harald würde einfach sich überlegen das er aufhört und so die ganzen mitarbeiter dumm da stehn läßt? mmh,weiß nicht..
     
  16. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    also, wenn ich schon rumspekulier, würd ich sagen, dass ihm der rausschmiss seines chefs nicht gefallen hat.
     
  17. Zwirni

    Zwirni Geselle

    Beiträge:
    53
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Ort:
    Leipzig
    Gibt derzeit viele Möglichkeiten ... die reichen von nicht weiterführung des vertrags mit sat1 weil die show zu teuer war (lief zum 31.dezember sowieso aus) über neue pläne haralds (hier wäre auch eine erkrankung, ein neues engagement bei einem anderen sender oder am theater möglich) bis hin zu wirklich "nur" einer kreativen pause. verdient hat er es allemal, das es so plötzlich kommt schockt nur ziemlich, zumal dies auch eher eine spontane entscheidung zu sein scheint.

    übrigens steigt heute um 20 uhr die erste demo für den erhalt der show in münchen. mehr infos unter http://www.geh-nicht.de oder www.comedy-news.de.