Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

bewerbung bei einem geheimdienst

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste" wurde erstellt von darocky, 6. Januar 2005.

  1. Gruni

    Gruni Geselle

    Beiträge:
    72
    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Schon interessant hier

    Also erstmal Hallo. Bin neu hier!

    Als ich selber noch beim Bund war kannte ich ne menge Leute (Feldwebel & Offiziere) die sich beim BND beworben haben. Was aus den geworden ist weiß ich net glaub aber nur einer hats geschafft in den MAD zu kommen um dann zum BND zu wechseln.
    Aber so wie ich das mitbekommen habe kann sich da jeder Bewerben aber ich denke wenn Du ne weile bei der Polizei bist oder Beim Bund Offizier hast Du bessere Chancen reinzukommen als gelernter Fleischer.

    Du schreibst den dein Anliegen und Die schicken Dir dann Fragebögen und so ein Zeug. Bei Interesse an Dir darfst Du ne ganze Reihe sinnvolle und sinnlose Tests mitmachen und wenn Du glück hast wirst Du genommen und hast den rest deines Lebens mit hoher Warscheinlichkeit einen langweiligen Schreibtischjob.

    Habe das gefühl das ne menge Leute zu viel 007 geschaut haben.
    Was für vorstellungen habt ihr bei nem Geheimdienst zu Arbeiten.
     
  2. sbstn

    sbstn Lehrling

    Beiträge:
    25
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    egal hautpsache man arbeitet für das Gute :)
     
  3. Ian

    Ian Lehrling

    Beiträge:
    46
    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Ort:
    Neuschwabenland
    :lol: Mehr noch würde mich interessieren,wie sich die Mehrheit "Geheimdienstarbeit" vorstellt?
     
  4. Leo

    Leo Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    17. August 2005
    @sbstn

    naja, ob Geheimdienste immer das Gute sind bleibt doch stark zu bezweifeln, bei den Stories die man so ließt.

    lg Leo
     
  5. rai69

    rai69 Meister

    Beiträge:
    188
    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Ort:
    Gera
    threadabo-beitrag

    hallo,


    na da habe ich ja wieder was gelernt:
    bei geheimdiensten bewirbt man sich also.
    die stasi kam dagegen zu einem hin, und fragte...
    ...naja, die welt dreht sich eben weiter :).

    gruß

    rai69
     
  6. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    @rai69

    Auch zur Stasi konnte man via Bewerbung gelangen. Was Du meinst sind ja freie "Spitzel", keine wirklichen Angestellten. :O_O:
     
  7. JimmyBond

    JimmyBond Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.063
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Ort:
    Gotham City
    kann man eigentlich eine art praktikum beim geheimdienst machen?
     
  8. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Frag doch beim BND mal an. Möglich ist es immerhin.

    MAD wird da wohl nicht gehen ;)
     
  9. JimmyBond

    JimmyBond Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.063
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Ort:
    Gotham City
    naja bei polizei und bundeswehr kann man auch ein stinknormales praktikum machen

    und wieso beim BND ja und beim MAD nicht, malakim?
     
  10. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    MAD untersteht dem Militär (denke ich). Da dachte ich in meiner Unwissenheit das man da vermutlich auch der Bundeswehr angehören muß. Das ist aber nur eine Vermutung :O_O:

    Ich bin nicht sicher ob der MAD eine zivile Behörde hat. Sowas in der art wie das "Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung" ... :roll:
     
  11. JimmyBond

    JimmyBond Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.063
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Ort:
    Gotham City
    glaub mal gehoert zu haben, dass soldaten die zum MAD gehen, automatisch ihren militaerischen rang aufgeben (muessen). weil die nicht mehr direkt der bundeswehr angehoeren, sondern einer speziellen apteilung oder so..

    edit: sorry war wohl desinfo

    http://www.bundeswehr.de/C1256EF4002AED30/CurrentBaseLink/N264HLD2829MMISDE

    nur steht wiederum nix mit praktikum :(
     
  12. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Edit : Guckt euch mal die Homepage eines ex Top-Agenten an:

    erinnert ihr euch an Herrn Mauss?

    Edit : Lest auf der Startpage mal seinen Lebenslauf, zu einem "top-agenten gehört eine große Portion, eigener Antrieb..

    http://www.werner-mauss.de

    P.S: Ich ziehe persönlich den Hut vor diesem Mann, auch wenn manche vielleicht andere Meinung sind..
     
  13. JimmyBond

    JimmyBond Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.063
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Ort:
    Gotham City
    naja, leute die sich angesichts ihres jobs oder ihrer taten selber ruhmen, halte ich fuer unter aller sau

    der hat zwar viel geleistet. man sollte aber bedenken, dass es alles team-arbeit war. diese james bond masche die hier durchgezogen wird, entkraeftigt imho die kompetenz von geheimagenten

    leute wie er, sollten niemals (wenn moeglich) an die oeffentlichkeit gerraten

    was kommt als naechstes? pansionierter auftragskiller der mafia bringt en buch raus? 8O nein besser nicht..
     
  14. orbital

    orbital Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.635
    Registriert seit:
    19. April 2002
    Ort:
    cyberia
    mensch auf die idee bin ich noch nicht gekommen, mein diplom hab ich in 2 monaten vieleicht können die einen informatiker brauchen und dort gibts bestimmt ne menge technisches "spielzeug" :wink:
     
  15. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Der Bnd hat mal Leute für sein Krypto-Team gesucht, das war die Einstiegsfrage :

    :?

    Lg Hosea
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Gab es da auch zwei Kästchen mit "Ja" und "Nein" zum ankreuzen? :roll:
     
  17. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Nein, ein guter Lösungsweg wäre wohl besser. Ich hätt mich ja persönlich mit ja und nein gut anfreunden können. :)

    klick

    Lg Hosea
     
  18. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
  19. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich

    Ja technisches Spielzeug ist ein gutes Stichwort. Dort wo ich war (schweizer Armee) gabs hauptsächlich Militärfuzzies die einfach nur nervten. Die richtig guten Leute dort waren alles Computer Nerds, Funk-Freaks und allgemeine Technikbegeisterte, welche meist nicht einmal eine Uniform trugen. Die waren wie kleine Kinder mit dem Unterschied das ihr Taschengeld wohl einige hundert Millionen Euro im Jahr war. Ständig haben sie sich neuen Kram (von den Israelis) gekauft.

    Das mobile System wo ich Funküberwachung gemacht habe kostet mehr als 20 Mio Euro und wir haben hauptsächlich Radio gehört damit und ab und zu ein Babyfon oder den Polizeifunk abgehört.

    Ich kam dort auch nur hin weil ich so ne miese Computerausbildung hinter mir hatte und weil ich Ahnung von Datenbanken hatte. In den Strategischen Nachrichtendienst (wo es wesentlich interessanter gewesen wäre) kamen nur die Topleute/Topstudis die bereits diverse Kurse hinter sich hatten.
     
  20. DragoMuseveni

    DragoMuseveni Meister

    Beiträge:
    165
    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Gesindel

    Oh, ich fand ihn, meine Brüder! Hier im Höchsten quillt mir der Born der Lust! Und es giebt ein Leben, an dem kein Gesindel mit trinkt!


    -Nietzsche,Also Sprach Zahratuhstra
    :p
    ich finde nicht das alle verblödet sind Wahrlich es gibt dumme menschen
    aber die hatten nie die macht inne,
    Nein zum Geheimdienst will ich gar nicht!!!!!
    das sollte kein ziel sein die Gróßen dinge Gescheen subtil
    (ja fast unbewusst) aber manchmal sogar öffentlich