Zähne putzen ? - Wie giftig ist Fluor ?

streicher

Ehrenmitglied
Registriert
15. April 2002
Beiträge
4.789
Es gibt allerdings weitaus mehr Level als nur arm und reich. Das ist wie Schwarz und Weiß.
Ja, und man denkt oft zuerst an das Materielle. Ist aber auch nicht schon der reich, der zufrieden ist? Und muss man viel haben, um sich reich zu fühlen? Und wie ist es mit dem, der alles Notwendige hat, aber auch viel Zeit, zum Beispiel auch für Muße (Zeitwohlstand/Zeitreichtum)? Und es könnte dann noch jemand auf die Idee kommen, dass sie/er "Reichtum" nicht braucht.
 

Ähnliche Beiträge

Oben