suche Fragen um meinen Reli lehrer zu nerven

hives

Ehrenmitglied
Mitglied seit
20. März 2003
Beiträge
3.649
Eine recht ergiebige Frage kann zb. sein:

"Würden alle Pfarrer während des Gottesdienstes kiffen, wenn Jesus nicht Wasser in Wein, sondern Gras in Weed verwandelt hätte?"


Falls du einen katholischen Pfarrer hast, kann auch eine Anspielung auf Sumer interessant werden, im Falle eines evangelischen vielleicht das Thema "Jesus und die Merowinger"?

Die lustigsten Diskussionen gabs in meiner Schulzeit jedenfalls immer zu den Themen Biotechnologie, Kosmologie&Mythen und Drogen. :wink:
 

fumarat

Erleuchteter
Mitglied seit
21. Januar 2003
Beiträge
1.168
shamantu schrieb:
waren adam und eva wirlich die ersten menschen auf der erde, die gott erschuff? und wenn ja, wie konnten sich die beiden fortpflanzen, ohne das die heutige menscheit vor inzucht verblödet ist? denn immerhin ist es unmöglich von nur zwei personen auf die heutige weltpopulation zu steigen. (bißchen verquerrt formuliert, aber hoffe dennoch verständlich)
Auch die Evolutionstheorie geht davon aus, daß die gesamte Menschheit von einem afrikanischen Urpäärchen abstammt.

Grüße fumarat
 

Azariel

Meister
Mitglied seit
23. August 2003
Beiträge
317
@fumarat


Das stimmt doch so garnicht!! Man hat ein Fossil zwar als Eva bezeichnet, aber man geht nicht von einem Urpärchen aus; man rechnete dieses weibchen lediglich dem Urstamm zu und weil es der erste Fund dieser Art war wurde es als Eva bzw. Urmutter bezeichnet. Dieses WE kam ne Sendung dazu auf 3Sat, die auch schon mal auf Pro7 lief, darin wurde es so erklärt.
 

shamantu

Meister
Mitglied seit
23. Juli 2003
Beiträge
129
wie ist die regel -gott erschuff die welt in sechs tagen- mit heutigen wissenschaftlichen erkenntnissen vereinbar?
 

Tortenhuber

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
3.012
hm wenn ich das hier so lese, dann frage ich mich ob nciht ein paar wvler bei der umfrage über das alter etwas gemogelt haben .... ist das nicht etwas kindisch?! aber naja wenn du deinen lehrer unbedingt nerven willst dann denke mit und frage kritisch, zum beispiel über den bibelinhalt ... dafür solltest du sie natürlich lesen :)
 

Kehrmaschine

Meister
Mitglied seit
5. März 2003
Beiträge
247
rorriM schrieb:
Hier erstmal eine Frage um dich zu nerven:


Wieso willst du das?
si sozusagen ein hobby von mir, aber langsam habe ich keine mehr. bin ja nun auch schon im 10 SChuljahr(aber nicht 10Klasse, sondern 9te)

speziell wäre das judentum praktisch.

ich werd ihn mal fragen, was das mit joh 10,22-39 is, da jesus von den juden gesteinigt werden soll, er aber es verhindern kann, indem er einen psalm zitiert.


ach übrigends bin nicht gläubig, also glaub nicht an Gott und Jesus, ....
Bin aber Christ wegen meiner Familie und weils aussteigen 25 Euronen kostet(Bearbeitungsgebühr)
 

MrMister

Erleuchteter
Mitglied seit
13. April 2003
Beiträge
1.905
Wenn Gott alles geschaffen hat, muss er auch die Mathematik und die Logik erschaffen haben, richtig?

(Bedenkpause für den Lehrer)

Nachdem Gott dies erschaffen hat, kann er nicht mehr handeln! Das ganze lässt sich an einem einfachen Beispiel festmachen:

Stell dir vor du sollst 100m laufen... um diese Strecke zurückzulegen musst du aber, logischerweise, erst einmal 50m laufen. Jetzt hast du noch 50 übrig, von denen du natürlich erstmal wieder 25m laufen musst. Das ganze lässt sich ewig lange fortführen, du wirst aber dein Ziel nie erreichen. Das ganze kannst du jetzt auch auf Gott, die Schöpfung, Jesus und was auch immer anwenden, denn schließlich kann Jesus nicht geboren worden sein, dafür müsste er erst einmal zur Hälfte entstehen (wie lass ich deiner Fantasie überlassen ^^), dann wieder usw... Warum hat Gott also solch eine Logik erschaffen wenn sie doch seine eigene Existens untergräbt? Mit der Frage habe ich mir 3 Freistunden rausgehauen, einen Versuch ist es wert :)
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Mitglied seit
13. August 2003
Beiträge
2.801
fumarat schrieb:
Auch die Evolutionstheorie geht davon aus, daß die gesamte Menschheit von einem afrikanischen Urpäärchen abstammt.

Grüße fumarat
Da bist Du aber falsch informiert. Den Ausspruch der Evoloutionsbiologen "Adam war Afrikaner" ist nicht wörtlich zu verstehen.
Genetische Erkenntnisse legen allerdings nahe, daß es zwischendrin sehr knapp um den Homo Sapiens stand, möglicherweise sind alle Menschen die Nachkommen von ca. 2.000 Individuen. bewiesen ist das allerdings noch nicht.
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Mitglied seit
13. August 2003
Beiträge
2.801
Mein Tip:

Frag' ihn doch mal nach seinem Kommentar zum "Hohelied Salomon".
:oops:
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
@mrmister:

zenons paradoxon wird er bestimmt kennen, der reli-lehrer, und wenn er sich mit dem mathelehrer in der pause unterhält, kann er es auch lösen. er kann es auch einfach lösen, indem er dir zeigt, dass er es tatsächlich zu fuß zum lehrerzimmer schafft, obwohl er ja immer die hälfte der strecke zurücklegen muss.

das theodizee-problem wird deinen reli-lehrer auch kaum vom sockel hauen, wahrscheinlich hat er darüber bereits im grundstudium ein referat gehalten.

wenn du deinen reli-lehrer ärgern willst, wirf doch papierflieger. so haben wir das immer gemacht, damals im 20. jahrhundert...
 

Anubis

Anwärter
Mitglied seit
30. September 2003
Beiträge
6
Gott ist die erklärung der menschen für ihre erbärmlichkeit!
ich meine jemand fragt"warum sind wir hier?" ein anderer antwortet gott hatt uns gemacht dass die leute das glauben is in das leben des brian gut zu sehen.
denn die richtige antwort wäre weil fische saurier und schalentiere vor und da waren und da is der evolution nix besseres mehr eingefallen

ps:der satz is von dieter Nuhr nich von mir is aber trotzdem gut gesagt
 

Anubis

Anwärter
Mitglied seit
30. September 2003
Beiträge
6
außerdem könntest du ihn fragen warum an einer stelle der bibel steht erst mann dann frau und an einer anderen ist es genau umgekehr.
das hat mein relilehrer sogar zugegeben! : :D
 

Heuli

Meister
Mitglied seit
26. Juli 2002
Beiträge
387
Genesis schrieb:
Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde;
2 die Erde aber war wüst und wirr, Finsternis lag über der Urflut und Gottes Geist schwebte über dem Wasser.
3 Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht.
4 Gott sah, dass das Licht gut war. Gott schied das Licht von der Finsternis
5 und Gott nannte das Licht Tag und die Finsternis nannte er Nacht. Es wurde Abend und es wurde Morgen: erster Tag.
6 Dann sprach Gott: Ein Gewölbe entstehe mitten im Wasser und scheide Wasser von Wasser.
7 Gott machte also das Gewölbe und schied das Wasser unterhalb des Gewölbes vom Wasser oberhalb des Gewölbes. So geschah es
8 und Gott nannte das Gewölbe Himmel. Es wurde Abend und es wurde Morgen: zweiter Tag.
9 Dann sprach Gott: Das Wasser unterhalb des Himmels sammle sich an einem Ort, damit das Trockene sichtbar werde. So geschah es.
10 Das Trockene nannte Gott Land und das angesammelte Wasser nannte er Meer. Gott sah, dass es gut war.
Gott schuf nie das Wasser: Existiert es also schon ewig, vielleicht auch vor Gott? Wenn wir davon ausgehen, dass Wasser ein Bewusstsein hat: War Gott nicht mal allein, damals? Ach, stimmt ja: Es heißt ja auch "elohim", Plural.
 

MrMister

Erleuchteter
Mitglied seit
13. April 2003
Beiträge
1.905
antimagnet schrieb:
@mrmister:

xenons paradoxon wird er bestimmt kennen, der reli-lehrer, und wenn er sich mit dem mathelehrer in der pause unterhält, kann er es auch lösen. er kann es auch einfach lösen, indem er dir zeigt, dass er es tatsächlich zu fuß zum lehrerzimmer schafft, obwohl er ja immer die hälfte der strecke zurücklegen muss.

das theodizee-problem wird deinen reli-lehrer auch kaum vom sockel hauen, wahrscheinlich hat er darüber bereits im grundstudium ein referat gehalten.

wenn du deinen reli-lehrer ärgern willst, wirf doch papierflieger. so haben wir das immer gemacht, damals im 20. jahrhundert...
Sicher kann er es dir PRAKTISCH beweisen, nicht aber THEORETISCH, genauso wie er dir nicht PRAKTISCH beweisen kann das es Gott gibt :wink:
 

ibelieve

Geselle
Mitglied seit
17. September 2003
Beiträge
84
hab den text zwar schon mal gepostet, aber keine ahnung mehr wo-versuch doch mal diese interview nachzuspielen, da gäbs sicher was zu lachen.....
Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen, Ratschläge erteilt. Kürzlich sagte sie, als achtsame Christin, daß Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Greuel wäre.

Der folgende Text ist ein offener Brief eines US-Bürgers an Dr. Laura, der im Internet verbreitet wurde.



Liebe Dr. Laura
Vielen Dank, daß Sie sich so aufopfernd bemühen, den Menschen die Gesetze Gottes näher zu bringen. Ich habe einiges durch Ihre Sendung gelernt und versuche das Wissen mit so vielen anderen wie nur möglich zu teilen.

Wenn etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo klargestellt wird, daß es sich dabei um ein Greuel handelt. Ende der Debatte.

Ich benötige allerdings ein paar Ratschläge von Ihnen im Hinblick auf einige der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind:

a) Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiß ich, daß dies für den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich für sie. Soll ich sie niederstrecken?

b) Ich würde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in Exodus 21:7 erlaubt wird. Was wäre Ihrer Meinung nach heutzutage ein angemessener Preis für sie?

c) Ich weiß, daß ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24). Das Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

d) Lev. 25:44 stellt fest, daß ich Sklaven besitzen darf, sowohl männliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen erwerbe. Einer meiner Freunde meint, daß würde auf Mexikaner zutreffen, aber nicht auf Kanadier. Können Sie das klären? Warum darf ich keine Kanadier besitzen?

e) Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, daß er getötet werden muß. Allerdings: bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?

f) Ein Freund von mir meint,obwohl das Essen von Schalentieren, wie Muscheln oder Hummer, ein Greuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein geringeres Greuel als Homosexualität. Ich stimme dem nicht zu. Könnten Sie das klarstellen?

g) In Lev. 21:20 wird dargelegt, daß ich mich dem Altar Gottes nicht nähern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muß zugeben, daß ich Lesebrillen trage. Muß meine Sehkraft perfekt sein oder gibt's hier ein wenig Spielraum?

h) Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

i) Ich weiß aus Lev. 11:16-8, daß das Berühren der Haut eines toten Schweines mich unrein macht. Darf ich aber dennoch Football spielen, wenn ich dabei Handschuhe anziehe?

j) Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstößt gegen Lev. 19:19 weil er zwei verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darüber hinaus trägt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind (Baumwolle/Polyester). Er flucht und lästert außerdem recht oft. Ist es wirklich notwendig, daß wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)? Genügt es nicht, wenn wir sie in einer kleinen, familiären Zeremonie verbrennen, wie man es ja auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermüttern schlafen? (Lev.20:14)

Ich weiß, daß Sie sich mit diesen Dingen ausführlich beschäftigt haben,daher bin ich auch zuversichtlich, daß Sie uns behilflich sein können. Und vielen Dank nochmals dafür, daß Sie uns daran erinnern, daß Gottes Wort ewig und unabänderlich ist.

Ihr ergebener Jünger und bewundernder Fan
Jake
 

ibelieve

Geselle
Mitglied seit
17. September 2003
Beiträge
84
ja ist echt arg die religion, wenn man genauer schaut was für gesetze die so haben....aber(Achtung Werbung!) wenn dir der text taugt, check mal meine HP http://www.funfocus.net-ich versuch möglichst nur halbwegs lustige sachen draufzustellen. kritik und lob erwünscht
 
Ähnliche Beiträge




Oben