Reihe von Naturkatastrophen und seltsames Klima in Europa

MrPalmer

Großmeister
Mitglied seit
15. Februar 2004
Beiträge
590
In diesen Artikel geht es um die Abnahme des Golfstroms und eine
kleine Eiszeit > Frische Erinnerung

Ob der nachlassende Golfstrom in ein paar Jahren tatsächlich seine Wärmewirkung auf Europa verliert und dadurch die Temperaturen hierzulande um vier oder fünf Grad sinken werden, weiß niemand. Ungewöhnlich aber wäre das keineswegs. Im Gegenteil, Forscher wie Frank Sirocko von der Mainzer Universität beschäftigen sich mit einer ganzen Reihe solcher dramatischen Veränderungen. „Kleine Eiszeit“ heißt die jüngste dieser Episoden, die Europa und auch Nordamerika noch bis vor 150 Jahren vor allem recht kalte und lange Winter bescherte. Ob auch damals der Golfstrom schwächer wurde, weiß man nicht, weil es keine Messungen gab. Was gesichert ist: Die Sonne strahlte ab 1550 weniger zur Erde. Die damals folgenden 300 Jahre waren ein Grad kälter als davor.
 

WolArn

Großmeister
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
710
Aber z.Z. werden die Winter immer milder, und das schon seit Jahrzehnten. :O_O: Oder wer kann sich erinnern, daß sogar der Rhein mal zugefroren war? Von uns wahrscheinlich keiner mehr.
 

bstaron

Großmeister
Mitglied seit
5. August 2003
Beiträge
857
100 Jahre sind im Maßstab der Entstehungsgeschichte der Erde nichts. Ein laues Lüftchen. Vielleicht findet jemand eine Klimakurve die über zwei Millionen Jahre geht? Dann dürfte einigen ein Licht aufgehen.
 
Ähnliche Beiträge




Oben