Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Papst glaubt an kleine Löcher in Kondomen

Dieses Thema im Forum "Religion und Glauben" wurde erstellt von InvisibleKid, 9. Oktober 2003.

Geht's noch dümmer?

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Der Papst ist unfehlbar ;-)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. InvisibleKid

    InvisibleKid Lehrling

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Ort:
    Oral Office
    SPIEGEL ONLINE
     
  2. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    Hab ich schon vor einer Stunde gelesen, hat mich auch köstlich amüsiert :lol:

    Lieber alter Onkel Papst,

    hast du sie noch alle?

    Gez. Ich

    :wink:
     
  3. Trial

    Trial Meister

    Beiträge:
    369
    Registriert seit:
    10. März 2003
    Ort:
    Milchstrasse 3.Planet von links
    In gewisser Weise stimt das! würden wir uns einen Atomkern der so groß ist wie eine stecknadel ansehen so wäre zwischen dem Kern und dem Rand ein Abstand von ca. 170 Kilometern. :wink:

    Und nun stellt euch den passenden Aidsereger vor. der wäre vergleichbar mit der Größe der USA!
     
  4. Plaayer

    Plaayer Großmeister

    Beiträge:
    820
    Registriert seit:
    4. März 2003
    Ort:
    Made in Germany
    Aber mit ist es trotzdem sicherer!
     
  5. Agarthe

    Agarthe Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.006
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nun werdet mal nicht gleich fies, das macht ihn quasi zum Verschwörungsbruder... :)
     
  6. spriessling

    spriessling Großmeister

    Beiträge:
    963
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Woanders
    Hey Leute, natürlich sind da Löcher in den Gummis, die hat der Papst selber reingebohrt.
     
  7. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    Immerhin ist es jetzt offiziell das die Erde eine Kugel ist... :lol:
     
  8. DesertEagle

    DesertEagle Meister

    Beiträge:
    263
    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Ort:
    Mannheim
    vielleicht hat er auch nur gemeint, das die gummis reißen können....also 2 benutzen..... :oops: . :lol:
     
  9. sdrulezagain

    sdrulezagain Meister

    Beiträge:
    341
    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Ort:
    da...
    letzte woche kam so eine schöne reportage über den papst als weisen mann und so ich dachte wirklich der ist mal bemüht um das wohl der menschen, aber anscheinend kann sich die kirche nicht von ihren dogmen lösen...
     
  10. Gorgona

    Gorgona Erleuchteter

    Beiträge:
    1.507
    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Ort:
    Düsseldorf
    Das ist ein Missverständnis.

    Der Papst meinte bestimmt die katholischen Kondome mit extra handgestochenen Durchgängen für befruchtungswillige Spermien.

    In abgelegenen Bergklöstern bemühen sich so fleissige Nonnen und Mönche durch die Anfertigung dieser speziellen Verhüterlis die Zahl der kleinen Katholiken nicht sinken zu lassen.

    In diesem Sinne,
    GORGONA
     
  11. Namorodo

    Namorodo Meister

    Beiträge:
    135
    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Ort:
    Deutschland
    Also Entschuldigung, aber ihr meint doch wohl nicht ernsthaft, dass der gute Johannes Paul II zurzeit noch irgendetwas selbst macht oder ausdenkt oder beschließt oder was weiß ich denn. Wenn, dann haben den Quatsch irgendwelche ultrakonservative Kardinäle verbockt und nicht er persönlich.
     
  12. chaZ

    chaZ Meister

    Beiträge:
    224
    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Ort:
    Deutschland
    Ich glaube (spätestens seit der Sache mit den Messdienerinnen) auch das er nicht mehr so wirklich weiß was er sagt.... :(
     
  13. SentByGod

    SentByGod Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.189
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Duisburg
    Rein physikalisch Gesehen stimmt das ja auch. Es gibt keinen Stoff auf Erden der keine Löcher hat.
    Aber das tut garnix zur Sache und wenn der Papst das in Bezug mit der Aidsverhütung sieht, sollte man langsam überlegen ob der Katholizismus nicht langsam mal komplett reformiert oder gegen den Protestantismus ausgetauscht werden sollte!
     
  14. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    @SendByGod: Eine Modernisierung wie in "Dogma"? Nee danke :wink: :roll:

    Für den Protestantismus wäre ich aber auch, glaubt doch siewoso keiner mehr daran und an das, was der Papst sagt schon 10 mal nicht... gründen wir doch so einen Verein?! :roll:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Wie jemand bereits zuvor sagte:

    Der Papst ist nurnoch eine Marionette. Im Hintergrund beschliessen irgendwelche Hintermänner, was als nächstes zu unternehmen sei, um die Macht die, die katholischen Kirche noch hat nicht zu verlieren.
    Dann wird dem Papst irgendein Blatt vor die Nase gehalten, dass er dann vorlesen soll oder der unterzeichnet das ein Vertreter übernimmt den Rest.
    Trotzdem:
    Was für ein blödes Geschwätz. Hört sich nach einem verzweifelten Versuch an, die Menschen vom verhüten abhalten zu wollen.

    Z
     
  16. Wodan

    Wodan Meister

    Beiträge:
    447
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Ich finde es unter aller Sau!



    Das ihr hier eine der größten Glaubensgemeinschaften der Welt in den Dreck zieht nur weil irgendein Hetzblatt wie der Spiegel unsinnige Sachen über deren Oberhaupt erzählt und selbst wenn es Stimmen sollte, so kann man trotzdem niemanden Verbieten einen bestimmten glauben zu haben.
    Ausserdem dürftet ihr in einem Parallel-Thread der gerade Läuft erkennen wohin diese religiöse Intoleranz hinführt.

    Ich sage das jetzt sich er nicht weil ich ein Katholik bin, eigentlich gehöre ich einer gänzlich anderen Religionsgruppe an, aber es kann doch nicht sein, dass ihr die auflösung einer religion mit über einer Milliarde mitgliedern fordert, die auch noch Weltweit verbreitet ist!

    Alleine die Umfrage schreit schon nach der Trashcan!!!


    Sorry, das ich so aufgebracht bin aber das musste mal gesagt werden.
     
  17. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    Das Christentum ist am aussterben, da kannst du schönreden was du möchtest... 1 Mrd. Mitgleider kann sein, aber wieviele davon GLAUBEN denn noch daran? In Europa wirst du als Christ geboren, da hast du keine große Auswahl...
     
  18. Wodan

    Wodan Meister

    Beiträge:
    447
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    So, denkst du, warst du schonmal in Osteuropa, Südeuropa, Frankreich, Süddeutschland oder Süd-, Mittel und teilweise sogar Nordamerika, dort ist der Glaube noch so stark ausgeprägt wie eh und je!

    (ich weiß um ehrlich zu sein garnicht wieso ich die Christen so verteidige, als Asátrú, da sie schließlich zur zeit der Mitteleuropäischen Chritianisierung massen von uns ermordeten, aber auch sie haben ein recht auf ihre Religion)
     
  19. SnuRf

    SnuRf Meister

    Beiträge:
    263
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    who cares?
    Stellt euch vor ihr seid Katholiken irgendwo in Süd-Amerika oder Afrika, wo die WHO verzweifelt versucht, die Aids-Seuche einzudämmen und dann kommt die höchste christliche Instanz und sagt, das is Humbug mit den Kondomen lasst das...
    was macht ihr dann?? Und was soll erst die WHO sagen?

    Ich mein, der Bildungsstand in den Entwicklungsländern ist bei weitem nicht so hoch wie hier und es wird auch noch auf das gehört, was der Papst sagt (auch wenn es nur in seinem Namen verbreitet worden sein sollte)...
    Wir hier sind allein durch unseren Bildungsstand weitaus aufgeklärter und sind auch durch die entfernung von der Kirche wesentlich skeptischer gegenüber dem Vatikan.

    Aber es war doch schon immer so, dass der Vatikan der wissenschaftlichen Aufklärung und Forschung skeptisch gegenüber stand/steht. (z.B. Galilei, Kepler....)
     
  20. fumarat

    fumarat Erleuchteter

    Beiträge:
    1.168
    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Ort:
    Haus der Verdecker
    Ich glaub es handelt sich um eine Ente. Wenn es sich wirklich um eine offizielle päpstliche Aussendung handelt, müßte man doch was auf der offiziellen Vatikanseite oder auf kathpress.com finden. Das ist mir aber nicht gelungen.


    Grüße fumarat