Pädophile in Amerika

lest bitte den text; was haltet ihr davon?

  • für amerika gut, aber nicht für uns

    Stimmen: 0 0,0%
  • sollte überall erlaubt werden

    Stimmen: 0 0,0%
  • das stört die privatsphäre, bin dagegen, die männer könnten ja unschuldig sein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

Hans Dunkelberg

Meister
Mitglied seit
4. September 2002
Beiträge
200
Das Notwehrrecht gebietet, gegen gravierende Gefahren auf jeden Fall auch durch den Bruch von weniger wichtigen Paragraphen vorzugehen. Meiner Meinung nach ist die Pflicht zur Hilfeleistung sogar so wichtig, dass man es bis hinunter zu recht unbequemen Aktionen als unterlassene Hilfeleistung werten muss, wenn jemand im Angesicht einer gegenwaertigen Gefahr einem anderen nicht zu Hilfe kommt, indem er die unterschiedlichsten Paragraphen bricht.

Vulgo: Man sollte meiner Meinung nach hier gar nicht fragen, ob die Fernsehanstalten jene Kandidaten zeigen duerfen, sondern ob sie das ueberhaupt unterlassen duerften! Denn wenn ein solcher Maedchenfreund nichts Boeses im Schilde fuehrt - und das muss nach geltendem Recht ja immer so lange angenommen werden, wie er bisher noch nichts Schlimmes unternommen hat - droht ihm ja aufgrund der vorgeschriebenen Zwischenschaltung einer gerichtlichen Untersuchung kein Schade.

Ist er aber wirklich ein Philanthrop, der bloss ein bisschen mit dem Maedchen flirten will, aber auf keinen Fall mit ihr ins Bett gehen wird, so kann ihm schon deshalb auch ausserhalb der juristischen Welt nichts dadurch drohen, weil alle Leute in seiner Umgebung ja dann mit Sicherheit wissen, dass er ein solcher Heiliger ist. Und wenn diese Leute boese sind, so ist es nur gut fuer ihn, wenn sie sich von ihm trennen, denn dann muss er schon nichts mehr mit ihnen zu tun haben.

Wenn er einmal gefilmt worden ist, ist ausserdem anzunehmen, dass er dem Kind nichts mehr tun wird, denn dann weiss er ja, dass man ihn frueher oder spaeter ueberfuehren wuerde.
 

erik

Erleuchteter
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
1.557
Seid ihr alle noch ganz sauber?

Habt ihr euch auf dieser "perverted" justice Seite die Chatlogs auch nur mal ansatzweise durchgelesen?

Diese Leute, diese selbsternannten Sittenwächter erzeugen durch ihre Nachrage ja geradezu eine Kriminalität!
Die gehören meiner Meinung nach vor die Kamera und an den Pranger! :?

Da wird dann immer in bigotten Kommentaren drauf hingewiesen (so und jetzt zeichne ich das Mädchen so als ob sie mal mißhandelt worden ist in der Kindheit und seht euch mal an wie das Schwein reagiert...)

Das ist ja beinahe so wie damlas als der BND beweisen wollte, das man aus Rußland uran beschaffen kann und selber als Käufer aufgetreten ist!!! (Könnt ihr euch noch erinnern?)

Also ich habe für solche Methoden nur Verachtung und Kopfschütteln übrig.
 
Oben