Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Nach PISA kommt IGLU

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von streicher, 29. Januar 2004.

  1. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.748
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
  2. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Tja, nach bald 30 Jahren Kuschelpädagogig in der Untericht und das Bildungswesen nicht nach den Besten sondern nach dem unteren Mittelmass ausgelegt wurde, kann man halt keine Wunder erwarten.
    Als gebürtiger Badener und quasi eingebürgerter Franke find ich das Abschneiden von BaWü und Bayern doch schön.
    Wobei mal wieder das Süd-Nord-Gefälle arg ins Auge sticht.
     
  3. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
    8O in der Tat....

    Was mich vor allem nervt ist die Tatsache, daß ausländische Schüler die kaum einen Fetzen Deutsch sprechen können (und es oftmals auch nicht lernen wollen) den Rest der Klasse völlig lähmen weil die Klasse natürlich nur so schnell voran kommt wie der langsamste Schüler es zulässt.
    Vorschläge, solche Lernbremsen in separaten Klassen unterzubringen und dort gezielt zu fördern, werden oft als Diskriminierung verurteilt.

    Was für ein Blödsinn..und die Kids die wirklich was lernen wollen müssen darunter leiden.
     
  4. Zwerg

    Zwerg Meister

    Beiträge:
    279
    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Ort:
    Geislingen
    Aus eigener Erfahrung ( :D ) kann ich sagen, dass auch die Lehrer einen großen Teil zur "Dummheit" der Schüler beitragen.

    So hab ich z.B. eine total unfähige Lehrerin in Musik, die 2/3 der Stunde irgenwas über den 2. Weltkrieg und ihren Vater erzählt ( was hat das bidde mit Musik zu tun ?).

    Mein Französischlehrer schiebt die Schuld auf die Eltern , und das bei ein paar etwas Gewalt in der Erziehung nicht schaden könnte.

    Also: es sind nicht nur wir Schüler, die Scheiße bauen...
     
  5. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    Die Schüler können am allerwenigsten was dafür! Kinder/Hugendliche sind immer nur so wie sie es von ihrer Gesellschaft und ihrem Umfeld mitbekommen...
     
  6. Zwerg

    Zwerg Meister

    Beiträge:
    279
    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Ort:
    Geislingen
    Wenn man sich ma China anschaut, da sitzen die Kinder schon von morgens bis Abends (ohne Pause ) in der Schule.
    Dass kann es doch auch nicht sein. China ist zwar bei PISA führend (glaub ich ma) die Kinder haben aber keinen Spass oder Freizeit.
     
  7. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
    Ihr habt Münder um euch zu beschweren.....wenn ihr euch das gefallen lasst seid ihrs doch selber Schuld.
     
  8. Chavez

    Chavez Anwärter

    Beiträge:
    21
    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Ort:
    hinter der 7. ecke des vierecks
    Du kannst dich jetzt zwar hier ueber deine Musiklehrerin beschweren aber hast du denn auch mal was zu ihr gesagt ?
    Ich kann mir das nich vorstellen, denn ich glaube du SELBST hast nix gegen eine Unterrichtsstunde *nichtsmachen* und deine Freunde sehen es sicher auch so und wer will denn dem Lehrer sagen das er nun mal wieder zum RICHTIGEN unterricht kommen soll. Ich glaube da kenne ich keinen in meiner Schule, denn jeder freut sich ueber ne Ausfallstunde und die wenigsten kriegen mit, dass man da wieder was verpasst hat aber alle denken natuerlich nur Hauptsache keine Schule.
    Wie soll man denn mit so einer einstellung was bringen ??? Wahrscheinlich war der Pisa Test den meisten auch ziemlich egal (soll nun keine Ausrede fuers *super* ergebnis sein ) :)
    Oder gab es da irgendwelche Regeln die den Kids gezeigt haben das sie das ganze doch ein bisschen ernster nehmen sollten! (nagut sie vertreten deutschland inner Studie ) :)

    wie immer, viel geschrieben und wenig gesagt

    mfg chavez
     
  9. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    habt ihr wirklich mal die Pisastudie gemacht? Ich bin auf dem Gymnasium und ein durschnittlich guter Schüler und konnte den Test problemlost machen!!! ich glaube der Test wurde nur an Hauptschulen oder von den Schülern mit Absicht schlecht beantwortet...
     
  10. blaXXer

    blaXXer Großmeister

    Beiträge:
    711
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Freeport 7
    Ich haabe an pisa teilgenommen und naja...schwer wars nich...aber es geb ne menge loitz in meiner klasse die entweder nix oder nur irgend eine scheisse geschrieben ham...so nach dem motto: gibt keine noten fürm ich, also isses auch egal...
    ich denke nicht nur unser (fragwürdiges) schulsystem hat mit dem s chlechten abschneiden bei pisa zu tun, sondern auch die nicht vorhandene motivation bei schülern (merk ich in letzter zeit auch bei mir immer öfter.... :wink: )
     
  11. semball

    semball Erleuchteter

    Beiträge:
    1.685
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Ort:
    Franken
    Tja, Bildungspadagogik....
    Leider fragt keine Sau in den Bildungsministerien dabei die Leute, die sich damit auskennen, sprich Professoren für Pädagogik.
    Deutschlandweit haben Pädagogikprofessoren schon vor mehr als zehn Jahren die Ergebnisse der PISA-Studie vorhergesagt, sämtliche Schwächen unseres Bildungssystems erkannt und auch gleich die optimalen Lösungsvorschläge mitgeliefert, was aber die Verantwortlichen in den Bildungsministerien in keinster Weise interessiert hat.

    Falls das jemand anzweifelt: Ich habe diese Info aus erster Hand.

    gruss semball