Mein Fazit zu Infokrieg.tv

Was haltet ihr von Infokrieg.tv

  • Die wissen, was Sache ist

    Stimmen: 0 0,0%
  • Voll verstrahlt, aber voll...

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Arabella

Meister
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
132
Was soll man dazu sagen...die sind eben elitär und wollen nicht jeden haben!

Ich frage mich nur, woher die wissen, wer von ASK 1 kommt, haben die etwa Zugriff auf unsere IP?! 8O
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
Ich finde es drollig und unterhaltsam, das Weltverschwoerung.de und ask1.org auf Zensurlisten auftauchen, Infokrieg aber nicht.

Ich dachte immer hier sitzen die staatlichen Schergen :jubel:

Es scheint nichts gefährliches bei Infokrieg verbreitet zu werden :rofl:
 

Lazarus

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.292
Reine Desinformation Malakim! Wir haben uns selber auf die Listen gesetzt um unaufälliger zu sein! :anonymous:









:lol:
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
Lazarus schrieb:
Reine Desinformation Malakim! Wir haben uns selber auf die Listen gesetzt um unaufälliger zu sein! :anonymous:









:lol:
Ja sicher, nur warum hat es keiner für nötig befunden auch die brandgefährlichen Infokrieger draufzusetzen?
 

Winston_Smith

Forenlegende
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
5.237
Ich finde es drollig und unterhaltsam, das Weltverschwoerung.de und ask1.org auf Zensurlsiten auftauchen, Infokrieg aber nicht.

Ich dachte immer hier sitzen die staatlichen Schergen
Das haben wir ääääh die Schergen extra gemacht. Taktik.


Es scheint nichts gefährliches bei Infokrieg verbreitet zu werden
Würde man infokrieg wegen der Inhalte zensieren, müßte man die Webseiten von Otto Waalkes und Schlümpfe-online auch sperren. Gleichen inhaltlichen Wert. ;)

ws[/quote]
 

Grobi

Meister
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
150
(07.06.2009 um 21:17)

7+6+2+9=24

7+6+2+1+1+7=24

2+9+2+1+1+7=22

(12.01.2009 um 21:13)

12+1+2+9=24

1+2+1+2+9+2+1+1+3=22

11.01.2006 1:21

11+1+2+6+1+2+1=24

Verdammt ich komm nicht auf 23, aber ich bin mir sicher ich bin einer Verschwörung auf der Spur
24 + 24 + 22 +24 + 22 + 21 + 24 = 161 = 7 x 23

Na, wenn das nicht deutlich ist !

Gruß
Grobi
 

Grobi

Meister
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
150
Auf der Infokrieg-Seite heißt es:

"Hinweis: Das INFOKRIEG-Forum ist derzeit nicht erreichbar. Bitte haben sie Geduld; wir arbeiten an der Sache."
 

Grobi

Meister
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
150
lol
Hatte mich im Dezember mal im Infokrieg-Forum angemeldet, habe aber nie eine Bestätigung bzw Freischaltung erhalten. Natürlich hätte ich A.B.s 'Hausrecht' akzeptiert, weshalb ich mich in diesem Zusammenhand nicht als Okkultist, sondern als Okkultismus-Interessierter bezeichnen würde. Habe bisher nicht nachgefragt, ob ich versehentlich nicht freigeschaltet wurde, oder ob ich dort tatsächlich 'Hausverbot' habe. Zweiteres würde mich aber doch wundern.

Aktuell findet sich folgender Hinweis auf 'Infokrieg':
Hinweis: Das INFOKRIEG-Forum ist derzeit nicht erreichbar. Es ist noch nicht geklärt, ob es sich um einen Hackerangriff oder um ein ungewöhnliches Versagen unseres Hosting-Anbieters handelt. Wir stellen im Moment auf eine völlig neue, bedienungsfreundliche Hauptseite um und wir bewegen sämtliche Elemente auf einen neuen Server. Ob, wann und in welcher Form das Forum wieder verfügbar wird, ist gegenwärtig noch unklar.
 

Arabella

Meister
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
132
Selbstverständlich wer sonst, bei einem Aufgebot von Spinnern, aus dem rechten Mileu gehts nicht anders......

Gestern hörte ich, aus einer ziemlich zuverlässigen Quelle, das dass Forum gehackt wurde.

sel a vis, da bekommen wir bestimmt noch viel Besuch.

ARA
 

HunabKu

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Mai 2009
Beiträge
1.049
Mal ´ne Frage: Warum wird so oft behauptet, infokrieg werde von Rechten betrieben? Dort (im Forum zumindest) wird auch über keine anderen Themen diskutiert als hier bei ask1.

Alexander Benesch, der Betreiber dieser Seite hält auch sehr oft Vorträge in aller Öffentlichkeit und erreicht somit nicht nur über seine Website die Menschen. Dass das, was er da so von sich gibt (abgesehen davon, das er oft auch leicht hahnebüchend wirkt), einigen Leuten so gar nicht gefällt dürfte klar sein. Dass er auch ab und zu Sachen in Verbindung mit dem 3. Reich anspricht, die so überhaupt nicht in unser vorgefertigtes Weltbild passen, könnte natürlich dazu führen, dass man ihn gern in eine rechte Schublade steckt was aber völliger Unsin ist. Auf infokrieg hatte ich bisher niemals den Eindruck, man hätte vor, mich auf Rechts "umzupolen" oder mich in irgendeiner Art davon zu überzeigen, dass das 3. Reich etwas gutes war. Die Infos die von dort kommen sollte jeder der sich damit beschäftigt auch für sich selber nochmals überenken und sie selbstverständlich nicht als gegeben hinnehemen (was viele Leute ja all zu gern tun).
Infokrieg ist, wie viele andere Infoseiten auch, nur eine von vielen, die den Leuten mal mainstreamunabhängige Informationen zukommen lässt und die Leute zum Nachdenken anregen soll. Wir sollten das also nicht überbewerten.

Benesch und infokrieg bewegen sich nun mal fern ab aller vorgefertigten Ansichten und eingefahrenen Bahnen und dass es Leute gibt, die damit ein Problem haben ist vollkommen normal und auch vorprogrammiert. Mich wundert´s nicht und ich mache mir deshalb auch weiger einen Kopf darüber.


HunabKu
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Wer behauptet das denn? Wie auch immer, sie sind zumindest stark rechtsoffen:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29573/1.html
http://infokriegtv.wordpress.com/2009/10/15/immer-weniger-akzeptanz-gegenuber-antisemiten/

:egal:


Und verlogen sind sie ... prangern angebliche totalitäre Tendenzen im Westen an, aber gegenüber China oder dem Iran, da sagen sie gar nichts oder verharmlosen ... oder schieben die Schuld wiederum dem Westen zu ...


Mich wundert´s nicht und ich mache mir deshalb auch weiger einen Kopf darüber.
Natürlich machst du dir da keinen Kopf. Du schluckst das ja alles widerspruchslos und käust es dann z.B. hier wieder ...
 

somebody

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Februar 2005
Beiträge
1.448
aber das schlimmste dort ist wohl die Zensur.

alles was dem Betreiber des Forums nicht gefällt wird zensiert. Jeder Skeptiker dort wird direkt entfernt. Deswegen sind da auch alle auf einer Linie.
 

HunabKu

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Mai 2009
Beiträge
1.049
Natürlich machst du dir da keinen Kopf. Du schluckst das ja alles widerspruchslos und käust es dann z.B. hier wieder ...
Hatte ich nicht eben geschrieben, dass man eben nicht alles gleich schlucken sollte was man so hört und liest. Was ich hier zum besten gebe stammt mit Sicherheit nicht von Infokrieg. Meine Beteiligung dort bezieht sich fast ausschließlich auf das Forum (welches zur zeit mal wider nicht on ist) Alles weitere habe ich mit über viele Jahre hinweg angelesen, und zwar auch den unterschiedlichsten Quellen und ir meine eigenen Gedanken gemacht.
Aber mal ´ne andere Frage: Schluckst du nicht auch den Mainstream widerspruchslos oder warum entsteht hier genau dieser Eindruck jedesmal wenn du gegen alles was gegen den Mainstream geht feuerst?

alles was dem Betreiber des Forums nicht gefällt wird zensiert. Jeder Skeptiker dort wird direkt entfernt.
Oh! erinnert mich dann doch´n bissl an ein anders Verschwörungsforum, ist zumindest ähnlich :wink:
Also nicht mit Steinen werfen wenn man in Glashäusern sitzt, lieber Somebody


HunabKu
 

somebody

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Februar 2005
Beiträge
1.448
Ja, das schöne ist das du da mit deiner Meinung ziemlich alleine stehst.
Aber klar, schuld für deine Sperre dort sind natürlich die anderen, wie von dir gewohnt. Immer die anderen. :D

Das Tolle an dem Ganzen, dein Post ist der beste Beweis dagegen, er darf nämlich stehen bleiben. Irre, nich?!
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
Liebe Leute,
ob die Menschen bei Infokrieg nun "Rechtsradikal" sind, oder nicht, ob da nur Müll steht oder nicht, ... das finde ich kaum relevant für uns. Ich persönlich glaube nicht das die Leute dort rechte sind, bzw. sich selber so sehen. Das Thema Verschwörungstheorien bringt leider eine ganze schwemme von braunem Dreck mit sich und wenn man da hier und da auf etwas hereinfällt ist man noch nicht gleich ein Nazi.

Ob die Qualität der Beiträge gut oder schlecht ist muß wohl jeder selber entscheiden. Ich persönlich mag gerne etwas mehr Bodenhaftung und fundiertere Meinungen und Beiträge.

Mir kommt das immer ein wenig wie Nachtreten vor wenn wir uns hier über Infokrieg erheben wollen. Die Jungs machen zumindest ganz schön was los, Filme, Interviews, ... muß man auch mal anerkennen.
 
Ähnliche Beiträge




Oben