Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Macht Religion glücklich?

Dieses Thema im Forum "Philosophie und Grundsatzfragen" wurde erstellt von Cruiser, 8. November 2004.

  1. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.306
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Re: entschuldigung ! _=

    Hoppla, fast überlesen:
    Ein Beitrag/Frage/Antwort der nichts oder nur entfernt mit dem ursprünglichen Threadtitel zu tun hat!
    LoL, also ich bin auf jeden Fall über 20, und welche Planeten ich habe kann ich dir leider nicht sagen. Aber dass ich entspannt rüber komm..... hmmm, kann ich schlecht beurteilen, ich bin nur relativ ausdauernd und lass mich nicht schnell auf die Palme bringen. Ansonsten bin ich aber nach Aussage vieler und meiner eigenen Einschätzung, von dem was ich über die Sternzeichen weiß, eine klischeehafte Kopie des "Ur-Löwen" :lol:
     
  2. Whitesun

    Whitesun Anwärter

    Beiträge:
    19
    Registriert seit:
    12. April 2007
    Malakim
    wie machst du das mit dem er hat folgendes gesagt

    =?


    ähh... ich hab da mal versucht die Zitate in Quotes zu packen.
    Hoffentlich halbwegs richtig

    Wie das geht:
    Entweder den "Zitat"-Button bei dem zu zitierenden Beitrag benutzen,
    oder [ QUOTE] [ /QUOTE] hne leerzeichen
    bzw. [ QUOTE=dingsda] [ /QUOTE]
    -dkR


    ichversuch das mal so'- also zu dem was du oeben geschrieben hast'
    Ich weiss nur das man in der "alten" bibel( es gibt neue fassungen davon ) ich meine aber die älteren schriften' am zweiten tag gott gesagt hat' es war sehr gut, also doppeltes positives "! sonst sagte er immer und er sah das es gut war' am 6ten tag sagte er gar nichts'( was hat das zubedeuten? in der weltformel dir vor mir liegt steht das drinn' aber ich würde gern mal wegkommen von bibel und christentum ' das hab ichganz ganz am anfang geschrieben !!!!

    warum führen wir den einen dialog wenn dir alles von mir schon klar ist???

    müssen wir nicht mit einander erden um herauszufinden wer was schon weiss? um dann gezielt die punkte uns gegensetig klar zu mache ndie wir noch nciht wissen?- ich bin mit dem thema durch' - die welt auf raionalem wege zu ergründen....denn das ist warum ich die religion nicht mag und auch nicht mein verstand' den brauch ich für mathematik, aber du weisst das es nicht reicht um die GANZE welt zu erklären ...dafür brauch ich mein herz und mein verstand...aber nicht nur RATIO...(ok' es gibt menschen die die welt mit alle dem mit dem verstand erklären können,...sie gehen ein schritt nach dem anderen und schlussfolgern daraus was die evolution ist und und und!!! aber es bringt niht die welt im ausen zu begreifen ' es wäre rat sam um die kleine lampe im kopf nicht durch brennen zu lassen das das GEFÜHL von sicherheit in einem wächst'
    -- nicht hoffen das alles gut geht' sondern vertrau darauf' fühl dich da mal rein wie utnerschiedlich das mit dem kopf und mit dem herze nverstanden wird---
    ich will dir nicht sagen wie du zu leben hast' ich möchte dir nur nahe legen ' das man wohl in der lage ist die welt einigermassen mit seinem verstand zu fassen' aber die wahrscheinlichkeit das du durch brennst ist dann auf jeden fall höher' !!! was möchtest du denn ? die antwort aller fragen ? den sinn des grossen ganzen lebens ? ....sag mir was machst du wenn dein behälter dein ego verstand das einfach nicht fassen kann?
    ist die suche dann von vornherein gescheitert?

    (gedanken sind schneller als das licht' du solltest also aufpassen was du denkst, es ist ratsam seine gedanken beherrschen zu lernen'als das seine gedanken herr über einen selbst sind)

    was schneller ist als das licht ist?' liebe, vertrauen, allgmein fühlen!
    was die wissenschaftler mit allgemeinem fühlen veranstalten ' will ich gar nicht wissen...( es ist ratsam seine perspektiven ab und zu mal zu ändern,zitat'schlauer mann '....denn was du immer schon so gemacht hast ist vermutlich falsch)

    wenn du 1( das göttliche die einheit ) mit deiner "eigenen" sichtweise siehst'(1 ) kommst du nicht zur 3 ' sondern ( zur 2) hast immer das gefühl das etwas fehlt' nur weil der mensch ab und zu sonntags in die kirche geht und GLAUBT zu WISSEN das da was ist' bringt es dich kein stück weiter' und genau so die wissenschaft' sie versuchen di welt zu erklären, aber ihre geräte sind auch nur aus materie..:!!! sie können also logischer weise "feinstöfflichere energien aktivitäten" eigentlich gar nicht messen....(ich sag eigentlich weil es in der welt doch geisterjäger gibt die messgeräte aufstellen und und und....- ich weiss das es geister gibt' da muss ich sie nicht fangen um zu beweisen das es sie gibt)

    -aber durchaus sein kann !!!du sprichst nur für dich und ich sprech für mich' darf ich sagen das ich das gefühl habe das einige hier noch sehr viel lernen müssen ? oder werd ich gleich wieder an den pranger gestellt..? hey das ist meine beobachtung..ok ?danke für freie meinugsäusserung!

    ein neues selbst....bist du das denn nicht ? malakim ..was möchtest du...dir erzählen das jeder werdegang und bewusstseins erweiterung nicht im sinne gottes oder der geistigen evolution ist?

    ich frag dich mal was !!! - bist du der kleine knirps auf dem baby foto von früher? bist du das ??? wenn du ja sagst' frag ich dich bist du das JETZT?
    du müsstest jetzt nein sagen...
    der typ von gestern bist du das ? ...nein den gibt es nämlich nicht mehr...
    das leben besteht nunmal aus dem ewig verändernden vergänglichen....
    würdest du an deinem baby sein festhalten wärest du schon tod....
    ich sag stillstand ist der tod und leben die bewegung...
    (wenn ich jetzt dir wieder auf die füsse getreten habe dann tut es mir leid, falls es dir bewusst ist das es keine absicht von mir ist jemanden zu erklären das ich töne auf einem klavier spielen kann aber wenn ich die höheren töne spiele du sie nicht hören kannst, dann nicht gleich böse sein musst)

    abgesehndavon' kannst du auch verrückt werden, wenn jemand der ganz nah bei dir war einfach so wegstirbt' oder wenn du eine aputation bekommst und die schwestern dir immer den hinter abwischen müssen bis zu deinem lebensende' oder oder oder'

    es gibt kein rezept für das leben' das gute ist du bist der koch ! das weniger gute ist' das die suppe die du kochst' für alle zugänglich ist ?
    ausser du bist so schlau und legst ein deckel drauf und bist immer bei ihr !

    ( was ich damit sagen will ist' nicht jeder kann dich ficken ' aber allein ein falsches wort kann die suppe ungeniessbar machen )

    (für wen kochst du =? wenn du für alle kochst- werden sie sich hüten in die suppe zu spucken)- verzeih wenn du diesen spruch nur logisch betrachtets könntest du mit mir wahnsinnig werden'-.- ^^

    - wenn es nur intressant ist' ??? damit du deine fähigkeiten als rationaler meister dir selbst unterbeweis zu stellen vermagst' -.-

    manchmal kann ich es bewusst steuern manchmal nicht'
    aber warum sollte ich wissen wollen ob es im neben zimmer stinkt oder nicht? ich kann mich auf menschen einstellen bewusst' das heisst ich kann mich so sehr in sie hineinversetzten das ich weiss was sie denken und fühlen' vorteil ich weiss was sie denken und fühlen nachteil!!!
    wenn ich sie bin wer bin ich dann? eine rethorische frage!!!

     
  3. Whitesun

    Whitesun Anwärter

    Beiträge:
    19
    Registriert seit:
    12. April 2007
    TITEL : Handbuch für den Aufstieg
    AUTOR:Toney Stubbs
    VERLAG:Sternprinz Gerlang


    TITEL :Zurück in unserer Zukunft ... und vorwärst in unsere Vergangenheit ( die MER -KA-BA ein schlüssel zur 4.Dimension)
    AUTOR: Bob frissell
    VERLAG: publishing unlimited


    TITEL : Die weltformel der unsterblichkeit (vom sinn der zahlen und die einheit von naturwissenschaft und religion)
    AUTOR:Michael stelzner
    VERLAG:verlag für aussergewöhnliche perspektiven


    wir sind verrückt...
    ....nach musik....
    ....denn die welt.... IST KLANG.....
    wenn du löscht bild und ton ... wassiehst und hörst du dann ?

    tut so als wäre ich nie hier gewesen'

    Nothing in this book is true, but it's exactly how thinks are....
     
  4. Aphorismus

    Aphorismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.701
    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Ort:
    im moment in den neuronen deines kopfes
    Da hat wohl jemand gerade "Nada Brama" gehört. :lol:
     
  5. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.306
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    8O also das muss doch jetzt Absicht gewesen sein. Ich kann deine Post ja sowieso kaum lesen, aber da musst ich jetzt mehrmals hinschauen. Also ein klein wenig mehr anstrengen könntest du dich wirklich, ich lese deine Beiträge ja gern, und mache mir auch Gedanken über den Inhalt, aber es fällt zunehmendst schwerer, sie zu lesen, sodass man sie nur noch überfliegt, und das willst du doch nicht. Wie willst du ordentliche Reaktionen und Antworten bekommen (die du ja scheinbar suchst, denn du willst ja lernen) wenn die anderen an deinem Schreibstil schon verzweifeln und aufgeben. Es ist doch so einfach....
     
  6. Gorgona

    Gorgona Erleuchteter

    Beiträge:
    1.507
    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich bin zu alt geworden für das Forengeschäft. :cry:

    Aber das hab ich mir jetzt notiert....
     
  7. Aphorismus

    Aphorismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.701
    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Ort:
    im moment in den neuronen deines kopfes
    Ich glaube zu wissen, dass er mehr Erfahrungen hat, als du offenbar denkst. Unter Umständen sogar mehr als du. :O_O:

    Sich auf bestimmte Quellen zu berufen, hat den Vorteil, dass man eine gemeinsame Basis schaffen kann. In einer Diskussion ist es sehr leicht, aneinander vorbei zu reden, wenn man nur über innere Erlebnisse spricht. Manchmal meint man auch, über das gleiche zu sprechen und merkt dann irgendwann enttäuscht, dass man wohl doch aneinander vorbei geredet hat. Nur und ausschließlich eigene Erfahrungen zu machen und alle Anregungen, die zum Beispiel in Form von Büchern verfügbar sind, links liegen zu lassen, ist sicherlich auch kein Königsweg.

    Ich habe nicht alles gelesen, weil ich dazu keine Zeit und ehrlich gesagt auch keine Lust gehabt habe, aber mir ist bei dir aufgefallen, dass du Leuten, die du gar nicht kennst, Ratschläge gibst, weil du meinst, sie einschätzen zu können. Diese "Strategie" finde ich etwas bedenklich.

    "Wissender Mann spricht nicht, sprechender Mann weiß nicht."
     
  8. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.975
    Registriert seit:
    31. August 2004
    @Whitesun
    ich habe gerade leider sehr wenig Zeit, detailiert kommt also später. Nur schonmal soviel:
    Du hast leider garnicht verstanden was ich geschrieben habe. :?
     
  9. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Whitesun schrieb :

    Ach du grüne Neune..Yoda? Aber ich würde trotzdem gerne wissen, warum du das "Klavier" besser beherrscht als die anderen Klavierspieler?

    Lg Hosea
     
  10. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.975
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Also so wie ich das kenne liegen die Zahlen 1-4 in der Schöpfung anders vor als Du es hier beschreibst.

    Na ich wollte sehen ob da noch mehr kommt.

    Jup. Dazu ist aber auf beiden Seite eine gewisse positive Einstellung nötig.

    Irgendwie ist mir unklar wie Du aus meinen postings herauslesen konntest ich würde hier etwas nur mit der Ratio betrachten. Ich meinte da ganz klar eine Trennung gemacht zu haben. Ich sprach vom SELBST welches eben nicht "nur" die Ratio ist usw. usw.

    Nachdem Du überhaupt nicht verstanden hast was ich geschrieben habe, ist dies aber nicht der Fall.

    Jep, na sicher und DU auch, soviel ist für mich sicher nach diesem Post von Dir. Damit möchte ich Dich keines Falls beleidigen, das ist lediglich eine Feststellung (sollte Dir das jetzt arrogant vorkommen, dann weißt Du nun wie Du auf mich und vermutlich auch andere wirkst) :D

    DAS ist genau DER springende Punkt, das bist eben NICHT DU in dem Sinne. Du überwindest das was man gemeinhin als "ICH" bezeichnet.
    Das war etwas was ich versucht habe DIR zu erklären bzw. ich wollte schauen ob Du das schon "weißt".
    Mal ganz davon abgesehen das Du Dir hier selber widersprichst (im Zusammenhang mit dem was Du so oben geschrieben hast, aber keine Angst wird kaum jemand merken). :rofl:


    Das hat DAMIT garnichts zu tun.

    Da ja gerade das Bewußtsein (die Ratio) garnicht in der Lage ist zu verstehen was Du da mit Ihm verbunden hast kannst Du das ja nicht so einfach "zusammenzählen". Es ist ja gerade nicht die 1 sondern die 3 etwas neues, anderes, hast Du doch mit Deinen Zahlen oben selber erklärt (nur wohl nicht durchschaut). Das Bewußtsein wird nicht einfach erweitert.

    Abgesehen davon das "stirb und werde" hier nicht in Deine Argumentation passt, hast Du offensichtlich nicht so ganz verstanden worum es genau geht. Es ist eben nicht einfach eine "normale" Weiterentwicklung wie man sie so macht. Wir reden ja gerade von Dingen die rational nicht erfassbar sind. Nur darum redet man ja um den heißen Brei herum, gebraucht Bilder , Analogie, Zahlenspiele usw. So zu tun als wäre das eine einfache Weiterentwicklung vergleichbar mit dem Erwachsen werden wird der Sache nicht gerecht. Denn als Baby bist Du (vermutlich) 1 irgendwann entwickelt sich das Bewußtsein, das Ich und ab da bist Du 2, 2, 2 und der Prozeß von dem wir reden ist der Übergang zur 3 und ggf. zur 4.
    Damit sage ich nicht das Du diesen Weg nicht gehst (oder gegangen bist) damit sage ich nur Du hast zumindest nicht verstanden was passiert. Für diese These spricht auch die konfuse Art mit der Du das hier darstellst.
    Es ist aber evtl. auch garnicht nötig das zu verstehen.

    Ganz ehrlich, wie man so wenig merken kann und gleichzeit auf einem derart hohen Roß sitzt ist mir auch Rätzelhaft. Warum solltest Du mir auf die Füße getreten haben?


    *gähn, ach eeeehhhrlich?

    Wie Du DAS aus meinen Postings entnehmen konntest und gleichzeitig noch glaubst irgendwas von dem was ich geschrieben habe verstanden zu haben ist mir, mit Verlaub, rätzelhaft.


    Komm mir jetzt noch mit
    "Erkenne Dich selbst" ... gleich muß ich lachen.
    (Die meisten user werden diesen Witz von mir verstehen denke ich)

    verzeih mir, aber ich sehe mich kaum in der Lage noch deutlicher
    über nicht rationale Dinge zu sprechen. Ich kann garnicht genug darauf hinweisen das Du wirklich nicht verstanden haben kannst worauf ich hinaus wollte ... :O_O:

    Sprache kann ein recht exaktes Kommunikations mittel sein. Das setzt jedoch vorraus das man weiß wovon man spricht.

    Hier sprichst Du ein wahres Wort gelassen aus. Nur liegt es meiner Meinung nach (und nach diesem post deutlich) nicht daran das Du sooo viel mehr verstanden hast
    und andere nicht, aber ich glaube diese Glocke kann ich so laut und so oft läuten wie ich will oder?

    Nein, die Mönche waren in der Schule wo ich unterrichtet wurde und ich habe meinen Körper und meinen Geist trainiert.

    Im Gegenzug zu Dir bin ich versucht meine eigenen Erfahrungen und Überlegungen zu verifizieren und zu belegen. Das hat den Vorteil das man merkt wenn man auf einem Holzweg ist, versuch es doch auch einmal. Ausserdem versetzt es einen in die Lage verständlich darüber zu berichten,
    dachte ich :roll:
    Besonders das erste Buch das ich Dir ans Herz gelegt habe ist gut: Schöpfung im Wort von Friedrich Weinreb.

    Mich würde ja immernoch interessieren woher Du die Annahme nimmst das ich dies nicht schon mache?

    Tarot Karten?
    Wie jetzt ich soll NOCH ein Set kaufen? :rofl:


    :rofl:

    ... ach ich klemm mir den Rest, es hat keinen Sinn.
    o_O o_O :-_-:
     
  11. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    immerhin hast du dir lange mühe gegeben. respekt!

    :D
     
  12. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.975
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Ich hatte ja auch immer noch die Hoffnung das evtl. irgendjemand auf meine Gedanken eingeht :O_O:
     
  13. Aphorismus

    Aphorismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.701
    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Ort:
    im moment in den neuronen deines kopfes
    Sorry, aber wenn man nicht von Anfang an mitdiskutiert, dann sind diese Beiträge - die ewig langen Texte von whitesun mit x Rechtschreib- und Grammatikfehlern ebenso wie deine "Zitatorgien" - einfach etwas zu umfangreich und vom Formalen her leider unattraktiv gestaltet, als dass ich mir jetzt sagen würde: "So, jetzt nehme ich mir abends noch mal eine Stunde Zeit und lese das alles ganz genau". Zumal ich Diskussionen über solche Themen meistens entweder brennend spannend oder total sinnlos finde, je nachdem, wie die Diskussion abläuft und ob de Diskutierenden aneinander vorbei reden oder nicht. Hier ist ja leider recht offensichtlich, um welche von beiden Varianten es sich handelt, fürchte ich. :roll:

    Trotzdem: Props für's Durchhalten! Und wenn zumindest für dich gedanklliche Anregungen dabei waren, war es ja nicht umsonst. :wink:
     
  14. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    um wieder zum thema zurückzufinden, habe ich den thread geteilt. hier kann es nun wieder um die vorzüge und nachteile von religion gehen, dort dann bitte um zahlenheurisitken und kabbalah und so...
     
  15. Whitesun

    Whitesun Anwärter

    Beiträge:
    19
    Registriert seit:
    12. April 2007
    Bewusst sein auf allen Ebenen

    Grade finde ich eine textezeile wo graneu das auf einem punkt gebracht wird was ich malakim erzählen wollte,...

    FINDE ÜBER DIE KRAFT DEINES KÖRPERS ZU DEINEM GEIST

    Malakim sagte, das er schon kungfu macht. Aber nur weil man eine kampfsport ausübt heisst es nicht das man sein geist gefunden hat, denn wen nes so wäre bräuchte man darüber nicht diskutieren...austauschen!`?
    -nein denn es gibt nicht dein geist mein geit sein geist usw.
    es ist alles nur ein geist. also wenn du mit allem eins wärest würdest du dann immer noch den wunsch habendich auszutauschen?

    Ich will lernen und will eines besseren belehrt werden, das meine vermutung über das was ich grade geschrieben habe nicht vollständig oder gar gar nicht wahr ist.
    aber egal wo ich hinsehe und mich umschaue, alle "sprachen" sind gleich

    Bedeutet für mich das das grundgefühl vertrauen in die welt schon in meinem geiste gefestigt ist und ich keine bücher mehr lesen muss , will , brauch,...ok?


    Als ich sagte mache deine eigenen erfahrungen, leg karten usw.
    schreibst du nur stumpf soll cih mir noch ein karten deck kaufen?
    -nein mein junge , es war ein rat noch mehr karten zu legen...
    noch mehr deine erfahrugnen von dem was du schon weisst im alltagsleben einzusetzten,...( dazu gehören karten legen astrologie, kampfsport, atmen!)

    also nichts neues kaufen..! ok ?

    daran sehe ich wie weit du bist' wenn ich auf deine gedanken eingehen soll, dann erlaube mir dich auf eine ebene zu stellen vonder du neue perspektiven erlangst, und deine alten fragen die du mir stellen wolltest keine gültigkeit mehr haben_ warum? - weil sie sich von selbst erklären,...
    ich mag keine fragen beantworten deren du selber mächtig bist sie zu beantworten. also du hast recht um überhaupt sich entspannt auszutauschen ohne das jemand vonder einene ebene zur anderen ruft ist es erforderlich das beide sich auf einer befinden.
    -wenn du mir erlaubst sehe ich deine zweifel schon wieder von hier aus.

    ich schreibe ich will lernen und ich will mich austauschen
    auf der anderen seite bin ich satt und habe keine lust altes wieder neu zu lernen.
    es mag paradox sein,...nun vielleicht bin ich das auch und ich bin fähig mich auf allen ebenen zu bewegen.
    ich ging eben davon aus das es viele hier auch tun, sich auf alternativen und neuen wesen einzustellen egal, wie paradox sie ausch schreiben mögen und ob sie atrraktiv schreiben oder nicht.

    ich intressiere mich dafür wie es aussieht, wenn jeder so flexibel wäre wie ich?#

    -dann... würde niemals die frage aufkommen OB RELIGION GLÜCKLICH MACHT oder auch nicht?

    versteht ihr mich jetzt?....
    also war es falsch das ich auf eine frage geantwortet habe, da meine antwort die frage gesprengt hat?
    sollte ich wirklich nur auf fragen antworten, die wirklich nur allein durch die antwort ihre berechtigung erhält. ???

    ich bin mir nicht bewusst auf allen ebenen.
    ich bin mir nur darüber bewusst das wir alle auf einer bestimmten ebene eins sind' und so gesehn waren wir nie von ein anderer getrennt...

    also um das ganze abzuschliessen bishier hin...
    religion ist in den anfängen ganz gut für den menschen, doch was man vermeintlich mit antworten füllen kann ersätz man mit dem glauben,...
    also...? führt es dich wirklich zurück zu deiner quelle ? wenn du glaubst zu wissen anstatt das du deine eigenen erfahrungen machst....


    frieden euch allen
     
  16. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.306
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    :lol: mit dem Post willst du ein Thema beenden? :lol:

    Auf welcher Ebene stehst du denn, dass du auf uns schaust und uns erlaubst auf andere Ebenen zu gehen? :gruebel: :?!?: