Internetzensur bei Arcor

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.339
  • Ersteller
  • Administration
  • #1
Arcor sperrt seit einigen Tagen den Zugriff auf einige Pornoseiten wie z.B. sex.com, youporn.com und privatamateure.com - der Grund scheint eine Abmahnung eines deutschen Erotikanbieters sein, der sich beanchteiligt fühlt, da Anbieter in Deutschland eine Altersverifikation durchführen müssen.

Wie auch immer: Es findet also eine Art Zensur statt - Arcor Kunden können nicht auf alle öffentlichen Seiten im Netz zugreifen.

Man darf gespannt sein, wann die ersten nicht Pornoseiten gesperrt werden und ob andere Provider auch so leicht einknicken wie Arcor.

Mehr dazu gibt es bei Heise:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/95758

Arcorkunden mit einer noch langen Vertragslaufzeit könnten auch über eine Sonderkündigung nachdenken.

Und wer bei Arcor ist und trotzdem noch Schmuddelkram sehen will, der kann ja gerne bei redtube.com vorbeischauen...
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Und das an deinem Geburtstag. Jetzt weißt du gar nicht, wie du feiern sollst, wa? :twisted:
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.339
  • Ersteller
  • Administration
  • #4
Och hab ja schon,

heute Mittag lecker Red Hots bei Tony Romas.
War nur recht geschockt von der Nachricht - evtl. blockt Arcor ja Ask1 auch wg. Jugendgefährdung
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
frechheit!

als wenn man einen durch solche aktionen dazu bewegen koennte, nach deren richtlinien zu spielen.

ist denen nicht klar, dass man dadurch rein garnix erreicht? :gruebel:
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Ich frage mich gerade, ob sich jemand deshalb bei Arcor beschwert? :gruebel:

Oder ob gerade wegen des Themas viele eher ruhig sind ... nun ja, wechseln würde ich vermutlich dennoch ...


King Porno schrieb:
War nur recht geschockt von der Nachricht - evtl. blockt Arcor ja Ask1 auch wg. Jugendgefährdung
Na, jetzt bestimmt ... :wink:
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
also wechseln werde ich wegen den paar porno seiten nicht - beschweren aber auch nicht. waer mir zu umstaendlich.

dann lieber warten und hoffen, dass alles wieder gut wird. und wenns nicht so ist, in paar monaten laeuft vertrag eh aus. also was solls...
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Eigentlich geht es hier ums Prinzip. Und da ist es ein Unding, dass einfach willkürlich Seiten gespert werden. Wir sind hier nicht in China! :x
 

spriessling

Großmeister
Mitglied seit
11. April 2002
Beiträge
963
Es wurden nicht willkürlich Seiten gesperrt, sondern bestimmte, nämlich solche, die keinen Jugenschutz hatten.
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.339
  • Ersteller
  • Administration
  • #13
Naja ich kenn aber noch 100 andere Seiten ohne Altersverifizierung - wenn nur 4 gesperrt werden so ist es wohl doch Willkür?
 

Sandalphon

Geselle
Mitglied seit
19. April 2003
Beiträge
56
wie lächerlich :roll: , ja klar ich kündige jetzt meinen Arcor-Vertrag, weil ich auf Pornoseiten kurzweilig nicht mehr zugreifen kann, da sie rechtswidrig sind und es ja sowieso viiel zu wenig davon gibt.
Naja, wenn für einige Arcor Kunden nun der komplette Sinn am Internet verloren gegangen ist, ist klar wenn die wechseln wollen....Der Vergleich mit China ist natürlich auch sehr sinnig, geht doch ne Menge an Information dadurch verloren :roll:
Also ich kann es in diesem Fall nachvollziehen, dass Arcor so gehandelt hat, aber wenn es für manche um ihre Pornos geht, da kennen die kein Pardon. Naja ich bin eine Frau, liegt vielleicht daran. :wink:

PS: die Themen hier werden auch immer niveauvoller
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Nun ja, nur möchte ich als Kunde und erwachsener mündiger Bürger doch selber entscheiden dürfen, was ich mir anschaue und was nicht - sofern Seiten nicht eindeutig illegalen Inhalt anbieten ... wenn das jemand anders sieht, kann/könnte er gerne bei Arcor bleiben ... genauso gut kann es irgendwann aber auch sein, dass andere Seiten gesperrt werden ... und dann noch welche und noch welche und noch welche ...

Naja ich bin eine Frau, liegt vielleicht daran.
Weiber ... :p

PS: die Themen hier werden auch immer niveauvoller
Na, dann eröffne doch niveauvollere Themen ... :D
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Also ich kann es in diesem Fall nachvollziehen, dass Arcor so gehandelt hat, aber wenn es für manche um ihre Pornos geht, da kennen die kein Pardon.
Na endlich eine, die nachvollziehen kann, warum Arcor so gehandelt hat. Dann erklär uns Dummerchen mal warum ausgerechnet diese 4 Seiten gesperrt wurden, aber hundert anderer Seiten, die genauso "rechtswidrig" sind, nicht?
Ich persönlich war übrigens noch auf keiner dieser Seiten, fände es aber ebenso seltsam, wenn es statt um Pornoseiten um Fensterbildvorlagenseiten ginge.
 

luisz

Großmeister
Mitglied seit
29. April 2004
Beiträge
565
Simple Man schrieb:
Ich frage mich gerade, ob sich jemand deshalb bei Arcor beschwert? :gruebel:

Oder ob gerade wegen des Themas viele eher ruhig sind ... nun ja, wechseln würde ich vermutlich dennoch ...


King Porno schrieb:
War nur recht geschockt von der Nachricht - evtl. blockt Arcor ja Ask1 auch wg. Jugendgefährdung
Na, jetzt bestimmt ... :wink:
Ein Blick in die heise.de Kommentare dazu dürften vielleicht ein kleines Feedback dazu geben.
Das könnte nur der Anfang sein, wann werden Torrent, eMule oder sonstige große mp3 Seiten auf Druck der Industrien gesperrt ?? .. Angeblich holt Arcor die Jugendschutzkeule raus. Wers glaubt. Arcor betreibt selbst eine Pornoseite und Tittenbilder sind bei ihnen kostenlos zugänglich, auch ohne Altersverifikation. Alles einfach nur lächerlich.
 
Oben