Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Der Sinn und die Ziele der EU???

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von Ellinaelea, 11. Mai 2005.

  1. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Handel ist Dummheit? Wieso lebst Du dann nicht autark?


    H&M schafft nicht nur Arbeitsplätze hier und in China, sie versorgen auch die Konsumenten mit billigen Kleidern. Ist das nichts wert?

    Bist Du etwa der Meinung, regionale Autarkie würde uns wohlhabender machen? Wo soll man dann die Grenze ziehen? Staatsgrenze, provinzgreze, Kreisgrenze, stadtgrenze? Warum keine Familienautarkie? Da würden wir sicher im Luxus leben!

    Einfach mal von der Autoban abfahren. Nach ein paar Stunden braucht man eh eine Pause. Oder Thermoskanne anschaffen, z.B.

    (http://www.globetrotter.de/de/shop/...2CBeh%E4lter&u_kat=Flaschen+%26+Thermoskannen)

    Müllermilch aus Polen? Das wäre mir neu. Natürlich kostet Milch fast nichts. Wenn man keine Bauern pleite gehen läßt, sinkt das Angebot ja auch nicht.

    Wenn Du der Meinung bist, die Zahl der Höfe sollte nicht mehr sinken, ist Dein Anliegen bei der EU in den besten Händen. Dank der EU gibt die sogenannten Sofabauen. Wenn es vor zweihundert Jahren schon die EU gegeben hätte, wären immer noch 90% der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig. Ohne die EU gäbe es keine Milchseen, und der Milchpreis wäre entsprechend höher...

    Wie genauso?

    Letzteres. Den deutsch-französischen Aufstand hätte man sich niemals träumen lassen, und der ist jetzt glücklich überwunden. War ja auch nur eine wahlkampftaktische Maßnahme.