Was ist mit den Katzen los?

Foulalander

Geselle
Mitglied seit
22. Juli 2003
Beiträge
70
habt ihr euch nun ausgekotzt? :lol:

katzen, hunde, menschenviecher
haben alle ihre vorzüge, ich persönlich stehe auf katzen.
hunde sind im rudel sehr lustig, da kommt dann auch die dynamik durch.
99 hatte ich die gelegenheit grosse rudel von haushunden zu beobachten
die nach kriegsende ihr eigenes dasein führten.
katze gab es dann weniger, mein kater hätte sich auch verzogen
:wink:
 

Purple

Geselle
Mitglied seit
24. August 2003
Beiträge
97
Comtess nervt!!!!!!! :motz: Wenn du so intellligent wärst würdest du die "persönlichen Angriffe" ignorieren.
 

Lazarus

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.292
@Purple

Sehr Themenbezogener Beitrag! Vor allem wenn man bedenkt das Comtesse schon seit einiger Zeit nicht mehr unter uns weihlt, wie unschwer zu erkennen ist!

....

Lazarus

 

Elisabetha

Geselle
Mitglied seit
2. Dezember 2003
Beiträge
85
Hmmm bin noch recht neu hier und kenne keinen von Euch.
Meine Frage geht das hier immer so aggressiv zu ? D.H dass Ihr Euch gegenseitig runtermacht fällt mir besonders an diesen Thread, sowie
an dem Thread "sexuelle Ausbeutung des männnlichen Geschlechts auf "
 

Joe-S

Anwärter
Mitglied seit
29. November 2003
Beiträge
9
:lol: :twisted: Jaaaaaaaaaaaa, alle agressiv, immer, überall !!!!!
Ne, dat hat mich halt einfach nur genervt........ War auch mein erstes posting !!!!! Eigentlich bin ich nen ganz lieber, aber wenns um Tiere geht dann kann ich schon mal anders !!!!! Und ich denke sonst geht dat hier geregelt zu !!!!!
 

Solon

Meister
Mitglied seit
2. März 2003
Beiträge
187
Elisabetha schrieb:
Hmmm bin noch recht neu hier und kenne keinen von Euch.
Meine Frage geht das hier immer so aggressiv zu ? D.H dass Ihr Euch gegenseitig runtermacht fällt mir besonders an diesen Thread, sowie
an dem Thread "sexuelle Ausbeutung des männnlichen Geschlechts auf "
Nein, Elisabetha, hier herrscht eine Oase der Harmonie. Die doofe Comtesse :wink: hats nur ein wenig übertrieben. :idea: :roll: :wink:
 

Kreuzzug

Anwärter
Mitglied seit
12. April 2003
Beiträge
21
"warum starren sie manchmal verbissen auf einen bestimmten punkt und lassen sich nicht ablenken?"

das kommt von der reisüberfulutung, der die Katzen ständig ausgesetzt sind und um sich zu entspannen hocken sie manchmal nur so rum.
 

InsularMind

Erleuchteter
Mitglied seit
9. Dezember 2003
Beiträge
1.086
Ich mag Katzen lieber wie Hunde.

Katzen haben ihren ganz eigenen Kopf und machen, was sie wollen.
Wenn's ihnen grad nicht passt, sind sie auch nicht brav.
Sind faul, wie sie wollen, die lassen sich nicht rumkommandieren.

Um ihre Sinne sind sie zu beneiden, ja, aber ob sie Geister wahrnehmen --- vielleicht entsteht der Eindruck, weil sie auf Dinge reagieren, Luftzug, leise Geräusche ect, was wir gar nicht wahrnehmen würden.

Das Lospreschen quer durch die Wohnung hab ich auch nie verstanden so richtig, vielleicht einfach ein Ausdruck vom Jagdfieber oder Austoben für verspannte Glieder?

Manche Katzen sind hinterhältig.
Sie beobachten genauestens, wie man den Kühlschrank aufmacht, und setzen sich arglos daneben, um so zu tun, als gehörten sie zum Inventar.
Sobald man weg ist, öffnen sie die Kühlschranktür und holen die Würste raus :lol:

Das Ereignisgespür scheint ziemlich gut ausgebildet zu sein.
Vielleicht sind es ja nur Zufälle, aber kennt ihr das nicht auch ?
Jemand kommt, aber die Katze ist schon eine halbe Stunde vorher ganz aus dem Häuschen.
 

v3da

Meister
Mitglied seit
15. Dezember 2003
Beiträge
466
@Kreuzzug

Hehe. Das heisst wir können noch einiges von ihnen lernen. Schade das sie nicht unsere Sprache sprechen um uns auszubilden.:lol:

edit: Aber für uns Menschen bleibt ja immer noch die Magie. :wink:
 

wondafromhell

Neuling
Mitglied seit
15. Januar 2004
Beiträge
1
naja ich bin selber katzen und hunde liebhaber
und ich muss sagen meine hunde hören irgendwie auf alles was meine katze sagt das soll man sich bitte mal vorstellen 5 ausgewachsene Neufis
hören auf eine kleine katze 8O könnte mir das bitte jmd mal erklären
 

v3da

Meister
Mitglied seit
15. Dezember 2003
Beiträge
466
wondafromhell schrieb:
naja ich bin selber katzen und hunde liebhaber
und ich muss sagen meine hunde hören irgendwie auf alles was meine katze sagt das soll man sich bitte mal vorstellen 5 ausgewachsene Neufis
hören auf eine kleine katze 8O könnte mir das bitte jmd mal erklären
Vielleicht lebt in deiner Katze der Geist eines verstorbenen Diktators. :twisted:
 

asamandra

Erleuchteter
Mitglied seit
12. April 2003
Beiträge
1.430
wondafromhell schrieb:
naja ich bin selber katzen und hunde liebhaber
und ich muss sagen meine hunde hören irgendwie auf alles was meine katze sagt das soll man sich bitte mal vorstellen 5 ausgewachsene Neufis
hören auf eine kleine katze 8O könnte mir das bitte jmd mal erklären
Na ich geh mal davon aus, dass sich die Katze als Rudelführer durchgesetzt hat und deswegen kuschen die Hunde. Ist häufiger so, der Hund meiner Tante 'kuscht' auch vor einer meiner Katzen. Die hat ihn mal angefaucht und gekratzt und vor der hat der einen Heidenrespekt! Der geht nicht vorbei, wenn die im Hof liegt! Find ich immer lustig ;)
 

AvengingAngel

Lehrling
Mitglied seit
13. Januar 2004
Beiträge
36
hmm, dass hunde vor katzen zumindest respekt haben kenn ich. meine, damals knapp 3 monate alte katze hat nem königspudel einen auf die nase gegeben, danach hat der auch gekuscht.

am rad drehn tut meine auch öfters, nicht nur bei vollmond. wir haben es mal beobachtet: mit schöner regelmäßigkeit fängt die seit ein paar monaten nachts um 2 an gespenster zu jagen... und das mit 11 jahren.

na ich werd katzen auch wohl nie verstehn. aber mal ehrlich: wer will das denn ?

dazu mal der Katzenknigge

also ich glaub den hat jede katze gelesen
 
Oben