Waffen des englischen geheimdienstes um 1933

reha

Neuling
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
2
Hallo!
Ich schreibe grade an einem Referat über die Waffen des englischen Geheimdienstes, fainde aber nur wenige infos darüber....
Falls jemand mir weiterhelfen kann (vor allem internetadressen usw) bitte melden
bis denn
 

reha

Neuling
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
2
sorry, ich meinte natürlich des britischen geheimdienstes (SIS;MI6) :?
 

tsuribito

Erleuchteter
Mitglied seit
27. September 2002
Beiträge
1.092
[ ] Die Realität der Geheimdienste ist so wie bei James Bond
[ ] Du weisst wie ein Geheimdienst arbeitet
[x] Du willst Bücher ausleihen und lesen

Edit
So böse wollen wir aber doch nicht sein :)
Falls Geheimdienstler bewaffnet waren, benutzten sie Deutsche Beutewaffen und das meist mit Schalldämpfern. Der Grund Deutsche Waffen zu benutzen ist simpel: Kriegen die Deutschen eine Britische Waffe in die Hände, können sie sich technische Eigenarten anneignen und nebenbei gleich noch auf die Nationalität des soeben erschossenen schliessen.
Es gab auch Schallgedämpfte Stens, die so grausam schlecht waren, dass die Deutschen von ihnen nichts lernen konnten. Diese fanden aber eher bei Commando Einsätzen Verwendung.
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
Oder bei www.sjgames.com
Die haben ein Rollenspiel über den zweiten Weltkrieg herausgebracht.

Aber evtl. kannst Du auch nochmal genauer erläutern was Du suchst?

Die offiziellen Dienstwaffen?
 
Oben