Probleme mit Codecs? DiVx? Xvid?

POW

Großmeister
Mitglied seit
4. Dezember 2004
Beiträge
812
Hallöle...
Habe mit dem Abspielen einiger Filme aus dem I-Net Probleme. Zumeist bekomme ich die Meldung, dass kein Codec vorhanden ist oder nicht gefunden werden kann. Wer kann helfen? Benutze die, meiner Meinung nach, gängigsten und neuesten Abspielprogramme. Liegt es vielleicht daran, dass beispielsweise bei eDonkey eh nur Schrott angeboten wird bzw. der Download dort erschreckend langsam läuft. Ich selber habe DSL und der Download läuft bei mir teilweise nur mit 5,6,7 kbs, während die Uploads mit 15 und mehr kbs laufen.
Wäre nett, wenn jemand helfen kann, da ich in der Sache noch Neuling bin...
 

Gestreift

Erleuchteter
Mitglied seit
12. Juli 2003
Beiträge
1.028
Zumeist bekomme ich die Meldung, dass kein Codec vorhanden ist oder nicht gefunden werden kann.
Dann wird das wohl so sein, dass Du den richtigen nicht hast. Bei Goggle kann man videocodecs als Suchbegriff eingeben. Dann erhält man einige Links bei denen man Codecs herunterladen kann. Natürlich wäre es schön, wenn man weiß, welchen Codec man benötigt. Ich weiß nicht, welchen Du benötigst.

Liegt es vielleicht daran, dass beispielsweise bei eDonkey eh nur Schrott angeboten wird bzw. der Download dort erschreckend langsam läuft.
Ich kann nicht in Gänze beurteilen, was Du genau meinst, da ich kein Filesharing betreibe. Allerdings weiß ich, dass die Downloadrate ein Problem sein kann, aber nicht dein Problem mit den Codecs verursacht. Hinsichtlich der Geschwindigkeit würde ich mal die Einstellungen der Firewall (Ports) überprüfen, falls Du eine hast.

Ansonsten fällt mir zur Geschwindigkeit noch ein weiterer Faktor ein. Wenn die Datei selten ist, dann hat man so gut wie keine Chance, die volle Bandbreite zu nutzen. edonkey zeigt imho seinen Vorteil, wenn er viele Dateien von unterschiedlichen Quellen herunterlädt.

Mein Post Ist nur als Anregung gedacht, nicht als wirkliche Hilfe.
 
G

Guest

Guest
Da gibts ein super Programm für... AviCodec
Einfach das Filmchen mit dem Programm öffnen schon zeigt es dir an welcher Codec fehlt und wo du ihn runterladen kannst.

Grüße,
Vio
 

SimoRRR

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.857
Ohne das Esel Thema hier weiter vertiefen zu wollen, gibt es nicht die Möglichkeit, den Upload zu beschränken, damit er den Datenverkehr nicht komplett lahmlegt? :wink:

Ich persönlich benutz den bsplayer
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
ich hab auch ein problem mit den codecs..
ich habe mehrere packs installiert, und filme und videos sind auch kein problem.. nur bei internetfernsehen (www.gamesports.de) oder ähnlichem ist die bilddarstellung nicht korrekt, weil ich nur blau und grün und rot sehe..
der ton geht..

weiß jemand was ich da machen kann?
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
bin mit k-lite codec pack und bs player/windowns media player sehr zufrieden eigentlich

schön am bs-player ist, dass man auch ac3 spuren (für untertitel und andere sprachen) problemlos einblenden lassen kann. i luv bs-player! :p
 

Woppadaq

Erleuchteter
Mitglied seit
2. August 2003
Beiträge
1.413
@_dark_

beim Internet-Fernsehen wird entweder Windows Media Video verwendet oder Real Video. Vorzugsweise sollten beide in dieser Reihenfolge installiert werden, auch wenn der Windows Media Player schon installiert ist, ich hatte dieses Problem auch mal und konnte es damit beheben.

PS: Bei Real Video unbedingt Real Alternative nehmen.
 

Munich

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
1.295
Also bei mir ist es so, das einige Videos, (Festplatte D:) vorher auf Win ME gelaufen sind, jetzt aber unter XP nicht mehr laufen, und ich sie auch nicht mehr zum laufen bringe! Das ist irgendwie sehr komisch!

Leider kann ich auf der Musikclip-Page keine Videoclips mehr downloaden...

Woran kann das liegen? Die Dateien sind im WMV und AVI-Format,...

Gruß
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
danke erstmal..
der media player spinnt da eben.. und bei den meisten sachen die ich mir im internet anschaue, ist es nicht möglich den player zu wechseln..

siehe hier

wie kann ich den nochmal installieren? runterladen??
 

Munich

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
1.295

Eskapismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
2.151
VLC Player ist mit abstand der beste Player den es gibt. Ich kenne keinen anderen Player, der halb runtergeladene, kaputte und sonstwie komische Flime abspielt. Trotzdem muss natürlich ein aktuelles Filter-Codecpack installiert sein. Beispielsweise Nimo oder Tsunami Codec Pack.

Die wohl umfangreichste Downloadsite dazu ist http://www.divx-digest.com/software/index.html

Der Windows Mediaplayer in den neusten Version bring ganz nette Features mit (natürlich nicht so viele wie VLC) frisst aber extrem viele Ressourcen. User mit Windows ME rate ich davon ab. Wer mit Mediaplayer auf einer älteren Mühle Filmchen schauen will soll besser den alten Mediaplayer benutzen, der auch immer noch vorhanden ist im Ordner "C:\Programme\Windows Media Player
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
also mein problem: auf einer cd ist die u.a. der ordner mpegav mit einer dat datei.. wenn ich die cd einlege um mir den film anzukucken, sehe ich mit power dvd 6.0 nur schwarzes bild, der ton ist da, bei der neuesten vlc weißes bild mit ton.


weiß jemand was für ein codec ich da brauch?


edit #1: habe grade tsunami installiert, bei power dvd sieht man jetzt ab und an mal bilder aufflackern, vlc ist immer noch weiß

edit #2: habe auch noch nimo installiert, hat nichts gebracht..

edit 3#: habe beides wieder deinstalliert, nachdem bei einer *.avi datei, die ich vorher öffnen konnte, ein ausnahmefehler kam.. jetzt kann die aber wieder öffnen (bsplayer)
 

Hiram

Anwärter
Mitglied seit
4. September 2006
Beiträge
24
Hallo _Dark_,

habe da ein ziemlich gutes codec sample, damit läuft bei mir jede video datei.
Ich könnte Dir das Teil irgendwie zukommen lassen.
Kannst dich ja bei Interesse ja mal melden.
Schick mir einfach mal ne PN.

Gruß, Hiram.
 

bstaron

Großmeister
Mitglied seit
5. August 2003
Beiträge
857
.dat Datei ist schlicht eine VCD (VideoCD). Sollte einfach abspielbar sein. Ich glaube auf deinem System sind so einige Codecs durcheinander. Versuche mal aus dem .DAT ein einfaches MPEG zu extrahieren. Am besten damit:
http://www.vcdgear.com/

Dann würde ich alles an Playern entfernen, alles an CodecPacks was auf deinem System ist. Danach zwei Sachen installieren:
K-Lite Mega Codec Pack
http://www.codecguide.com/download_mega.htm

Für Problemfälle den mplayer mit Gui.
http://mulder.dummwiedeutsch.de/home/html/projects.html#mplayer

Damit sollte dann wirklich ALLES abspielbar sein was man so findet.
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
danke.. ich habe mir schon sowas gedacht..

ich werds mal versuchen, mit dem codec pack von hiram geht auch nicht
 

Maturin

Neuling
Mitglied seit
26. Dezember 2006
Beiträge
1
Probleme mit Codecs (probably)

Hallo,
kann mir jemand helfen??? Ich habe filme online aufgenommen, herruntergeladen, decodiert, soweit alles normal. Aber jetzt tritt bei den meißten filmen eine verschiebung von ton und bild auf. hat einer von euch schon mal ein ähnliches problem gehabt? Was kann man tun?
Danke schon einmal in vorraus.
Maturin
 
Oben