OBE / Astralreisen, ganz einfach

bombaholik

Erleuchteter
Registriert
14. Oktober 2003
Beiträge
1.015
Vielleicht ist es eh nur eine Art Placebo-Effekt aber mir hilft es, wenn ich nach meinem "Helfer" in Gedanken rufe und ihn bitte mir zu helfen.
Einfach: "Helferlein, helferlein, hilf mir eine obe zu machen...etc.)
Der hat keinen Namen und nix. Aber dannach kommt sofort das Weltall und irgendwie kommt es dir vor darin zu sein, in einem 3d Raum und dann zieht es dich in Richtung des Lichts.

Gruss
 

Rosiv_Damotil

Meister
Registriert
7. Dezember 2002
Beiträge
124
Es freut mich...

Ja, es freut mich wirklich, daß hier so rege, auch wenn schon länger her, weiter diskutiert und geholfen wird, selbst wenn K1ng3r und ich nimma wirklich anwesend sind. (sorry, wenn ich andere Tragende Poster ned erwähne)

Aber noch eines zur Beruhigung: Ich hatte auch noch keine OBE. Komm zwar auch ned dazu, es zu probieren, aber es ist ja egal. Irgendwann, wenn es so sein soll, kommt die Zeit für einen jeden, der sich damit auseinandersetzt....

Nur nicht selber unter Druck setzen, dann gehts eh ned....



Rosiv
 

SnoopDre

Meister
Registriert
29. Juli 2003
Beiträge
149
Sleepor schrieb:
Aufjedenfall habe ich mich konzentriert und habe lautes Rauschen gehört es wurde wärmer und ich hatt aufeinmal das Gefühl das mein Arsch durchs Bett nach unten fällt. Dann habe ich abgebrochen weil ich eien art Panikattacke hatte.Das hatt mir aber eine verdammte Angst gemacht ka aber ich habe die ganze nach darauf keine minute mehr geschlaffen weil ich immer kurz vorm einschlaffen(was riesige überwindung war bein der Panikattacke die ich die ganze zeit hatte) das gefühl hatte auf die Fresse zu Fliegen.So auf die Fresse 8O fliegen und dann wieder voll auf sein.

Das problem ist ich habe keine Ahnung wovor ich Angst habe warscheinlich vor meiner eigenen Phantasie.

Seitdem habe ich es nur nocheinmal im Mittagsschlaf versucht mit 0 erfolg.


Hatt vieleicht wer ein Paar Tips für mich?

Diese art von panik attacken hatte ich anfangs auch! Wie bei dir hatte ich das gefühl, ich falle durch mein bett oder fliege durch die wand nach draußen

Man sollte sich einfach fallen lassen... nicht dagegen ankämpfen! kommt mit der zeit von ganz alleine!
Außerdem ist es ein ganz neues gefühl... es ist klar das man anfangs angst oder unsicherheit verspürt! einfach weiter versuchen!

noch viel erfolg

mfg
 

Nirvana

Anwärter
Registriert
27. Oktober 2002
Beiträge
16
Hossa everbody,

nach langen passiv sein am Forum und stillen lesen. Hat mich dieser Thread heute mal dazu veranlasst wieder mal was zu schreiben. Ich muss zu geben ein paar Posts überflogen zu haben aber egal. Ich bin eigentlich ein Mensch der nicht so krass an Esoterik glaubt. Habe schon Bücher von Leary etc. gelesen aber eigene Erfahrungen abgesehen von deja vus hatte ich noch nicht. z.B das Thema Astralreisen. Hier wird viel erklärt von wegen Geist sammeln und auf der Schwelle zwischen Schlaf und Wach wandeln. Naja ich habe versucht diese Ratschläge zu befolgen nur dabei ist mir aufgefallen das ich ein paar Sachen nicht verstehe. Die Frage nach dem Wie ?.

Wie sammele ich meinen Geist ?

und

Wie wandele ich auf der schwelle ?

Ich nehme mal an jetzt kommt sowas, wie "Das musst du selber rausfinden", aber trozdem post ich das mal. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)
 

dimbo

Erleuchteter
Registriert
30. September 2002
Beiträge
1.797
Nirwana schrieb:
Wie sammele ich meinen Geist ?

Bequem hinsetzen oder -legen. Oberkörper frei machen, leicht mit kalten Wasser besprenkeln. Augen zu machen, entspannen und einfach 10 Minuten die Gedanken verfolgen. Nicht nach den Gedanken greifen, nicht aktiv denken, wenn möglich. Einfach nur mit geschlossenen Augen auf die Atmung konzentrieren und die Gedanken, die vorbeikommen, beobachten. Nicht bewerten, nicht festhalten - einfach beobachten. Nicht einschlafen.

Wär mal so`n erster Schritt...
 

Nirvana

Anwärter
Registriert
27. Oktober 2002
Beiträge
16
Hm thx für den Tip. Ich habe bei Meditations versuchen immer meine Gedanken kommentiert. Wenn Bilder an mir vorbeihuschten "Mann war das peinlich" oder "oh man geile Zeit war das". Ich bin wohl ein sehr unkonzentrierter Mensch wie ich fest stelle. Ich schweife bei Meditation etc. oft gedanklich ab. Das führt mir erst richtig vorAugen wie schwer sowas doch ist. Werds weiter versuchen vielleicht klappts ja mal und ich hab den Dreh raus :)
 

Kobrin

Meister
Registriert
15. Februar 2004
Beiträge
110
dimbo schrieb:
@ Kobrin:

Kobrin schrieb:
Dann sind wir der Wahrheit schon einen gewaltigen Schritt näher.

Sonst war das ja alles schön und gut, aber auf das Wort Wahrheit bin ich in diesem Kontext sogar noch allergischer als sowieso schon. Also: Was für eine Wahrheit?

@dimbo

Meine Aussage findet grundsaetzlich auf jeden Kontext in Bezug auf Wahrheitsannaeherung Anwendung.
Ein Gebiet kann nicht vollkommen ausgeleuchtet und verstanden werden,
wenn aus irgendwelchen Motiven heraus ein Komplex dessen verschwiegen wird.
Wahrheit im Sinne von Observation aller Eventualitaeten und deren anschließende rationelle Auswertung.
Rationelle Auswertung im Sinne der messbaren bzw. sinnlich wahrnehmbaren Elemente und dem Darauffolgen eines logischen Rueckschlusses.

Ich beziehe meine Gedanken in dieser Hinsicht weniger auf die
esoterische Sichtweise der OBE, sondern vielmehr gilt mein Interesse
dem wissenschaftlich-zukunftsorientierten Aspekt.
 

Ane-ladGam

Anwärter
Registriert
7. April 2004
Beiträge
13
Ich hätte da eine Frage an alle Astralreisenden, die die es noch werden wollen und alle die sich einfach für dieses Thema interessieren.

Sind eurer Meinung nach OBEs ein Beweis für ein Leben nach dem Tod, bzw. eine unsterbliche Seele, Wiedergeburt oder ähnliches .....

Würd mich sehr über Antwort, Idee, Meinung, dazu freuen.

Lg

:roll:
 

sdrulezagain

Meister
Registriert
3. Mai 2003
Beiträge
341
für mich sind sie beweis für andere ebenen dimensionen oder mölglichkeiten
da ich bishr noch keinen toten traf kann ich nicht behaupten das sie beweis für leben nach dem tod sind
 

Rosiv_Damotil

Meister
Registriert
7. Dezember 2002
Beiträge
124
Tip

@ Ane-LadGam

Kauf Dir, oder besorg Dir Bücher von Robert Allen Monroe, am besten "Der Mann mit den 2 Leben".
Ist ein sehr geniales Buch, das viele Fragen beantwortet, allerdings auch viele aufwirft.
Mitunter begegnete er dort, in der 2. Ebene einem verstorbenen Freund, der allerdings das Aussehen seiner Jugend wählte.
Auch gibt es im Internet viele Berichte über Besuche toter Freunde/Verwandten wärend einer Astralreise. Einige wußten nach langer, irdischen Zeit, noch nicht einmal, daß sie tot waren.


Für MICH persönlich wäre es ein Beweis, wenn ich denn es einmal schaffen werde. Aber dies wird mir wohl als bald nicht gegönnt sein.
Die andere Theorie ist, daß diese OBEs eine spiegelung Deines Unterbewußten ist, und Du es als real wahrnimmst.
Dagegen kann ich nur sagen, daß man nicht, noch nicht einmal unterbewußt wissen kann, was woanders zu dem selben Zeitpunkt vorgeht.

Ansonsten, wie gesagt, lies seine Bücher, da werden einige Sachen beantwortet, die man noch gar ned gestellt hat....

Das mit den Büchern gilt aber auch an diejenigen, die passiv mitlesen und auch was lernen wollen. Naja, teuer sind sie nicht und ich mein 10,-€ wird wohl jeder zur Verfügung haben, oder?



Rosiv
 

Ane-ladGam

Anwärter
Registriert
7. April 2004
Beiträge
13
vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich werd mir auf jeden Fall so ein Buch zulegen, doch eine kleine Frage hab ich noch. vielleicht hat damit ja schon jemand von euch Erfahrungen gemach.
Kann man mit jemandem, der einem sehr vertraut ist und der auch das Astralreisen beherscht, den Körper tauschen, also in den Körper des anderen hinein und versuchen so aufzuwachen?
Wär ja mal eine ganz andere Erfahrung. :lol:
Lg
 

Rosiv_Damotil

Meister
Registriert
7. Dezember 2002
Beiträge
124
Im Körper des Freundes....

Nun,

man kann jemanden per Astralreisen besuchen. Man kann sogar, WENN man sehr gut ist und es kann, jemanden aus seinen Körper "ziehen" also ihm zu einer OBE verhelfen. JEdoch im andern Körper aufwachen halte ich nicht für möglich, da der "Geist" ja weiß, daß es nicht sein Körper ist, also würde er wohl nicht in der fremden Hülle bleiben.
Das ist allerdings reine spekulation.
Mag sein, daß es schoneinmal probiert wurde. Aber dazu müßteste googeln.
Bekannt ist mir nichts, aber ich werde die Bücher Monroes eh noch fertig lesen.....

Viel Glück noch,


Rosiv
 

kND

Ehrenmitglied
Registriert
12. Mai 2002
Beiträge
2.084
Wenn du lernst dass alles Illusionen sind, kannst du alles lernen ;)
 

Rosiv_Damotil

Meister
Registriert
7. Dezember 2002
Beiträge
124
Illusionen?

Nun,


wenn denn alles eine illusion wäre, wie erklärt man sich, daß jemand, der seinen Körper verläßt, weiß, was woanders vorgefallen ist, ohne überhaupt, selbst ned unterbewußt, eine ahnung davon gehabt zu haben, daß sowas passieren KANN? Weil er z.B. noch ned mal einen Bezug zu der Sache hatte?
Hm, ich würde es auf keinen Fall als Illusion abtuen.
Das "Leben" wie wir es nennen, kann man im weitesten Sinne Illusion nennen, aber das setzt ein anderes Wissen vorraus.....


Rosiv
 

kND

Ehrenmitglied
Registriert
12. Mai 2002
Beiträge
2.084
Ich sage mal so. Einige Seelen auf der Welt sind sehr sehr alt. Die haben Wissen, aber meist wissen sie nicht woher es kommt. Es ist dann einfach da. Deswegen sollte man auch in einem Forum wie dieses nicht mehr so aktiv sein, denn die meisten wollen Fakten und Archive. Doch ist Wissen und Fakten nicht nur ein Gefühl?


Im Traum spreche ich fliessend Japanisch. Und hier nicht...komische Sache nicht wahr....
 

Choronzon

Erleuchteter
Registriert
21. April 2002
Beiträge
1.027
8) Nehmen wir mal an:
Im Unterbewusstsein existiert ein kanal zu einer zentralen Bibeliothek,in der ,nicht nur das Wissen der Menscheit,sondern "alles",was das Universum betrifft, abgespeichert ist.Alle Menschen haben "Zugriff",aber die meisten wollen ihn nicht,von Angst beherrscht,Angst vor dem ,was "war",Angst ,vor dem ,was "kommt"...
Menschen sind Individuen,Egoisten,im Traum sind wir was?
Traum?Fiktion?Phantasie?Realität?Märchen?Astralwelten?Die Grenzen verschwimmen ,aber sie waren ja auch nie da..wir haben sie selbst erst geschaffen..
Wir Leben nur in der "einen" Dimension,nebenher gibt es unendlich viele.Man kann sie besuchen,ich besuche sie.
Dort ist mein zu Hause.

Nehmen wir mal an.

gruss M

RAAS I ORO IBAH AOZPI
 

bombaholik

Erleuchteter
Registriert
14. Oktober 2003
Beiträge
1.015
Re: Illusionen?

Rosiv_Damotil schrieb:
Nun,


wenn denn alles eine illusion wäre, wie erklärt man sich, daß jemand, der seinen Körper verläßt, weiß, was woanders vorgefallen ist, ohne überhaupt, selbst ned unterbewußt, eine ahnung davon gehabt zu haben, daß sowas passieren KANN? Weil er z.B. noch ned mal einen Bezug zu der Sache hatte?
Hm, ich würde es auf keinen Fall als Illusion abtuen.
Das "Leben" wie wir es nennen, kann man im weitesten Sinne Illusion nennen, aber das setzt ein anderes Wissen vorraus.....


Rosiv

Ich denke du hast ihn falsch verstanden.

Ich denke er meint eher die Richtung, dass dieses ganze leben eine Illusion ist. Materie eine Illusion ist und alle pysikalischen Gesetze, da alles nur Schwingungen sind und deren Quellen.
also ich denke nicht, dass er eine Illusion von Gehirn meinte im direkten Anti- Denken, sondern in dem sinne, dass nur sozusagen Seelen bestehen im Äther und der rest alles illusion ist. (die wahrnehmung etc.) (so schwierig ist das auch nicht es sich vorzustellen) *g*

gruss
 

bombaholik

Erleuchteter
Registriert
14. Oktober 2003
Beiträge
1.015
aber ich hab auch mal wieder ne Frage, aber zu luzidem träumen.

Kann mir einer sagen, ob diese halbschlaf Träume, luzide sind, oder ob damit etwas andere gemeint ist?

Die habe ich im Prinzip fast jeden morgen, wenn ich kurz aufwache und dann wieder die Augen schließ um noch (am We halt 3 - 5 Std. unter der woche 1/2 Std.) weiterzupennen.

Also ich weiß halt dass ich träume und kanns meistens beeinflussen.

Bisher dachte ich das wär halt völlig normal, lol.

Klärt mich ma auf, ob das überhaupt das luzide träumen ist.
 

Andrei

Anwärter
Registriert
8. Dezember 2003
Beiträge
21
hm, wenn dus beeinflussen kannst, wirklich beeinflussen nicht nur denken du kannst es, dann ist es wohl ein luzider traum, aber damit kenn ich mich selber noch nicht so aus

lg
 

Ähnliche Beiträge

Oben