Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Illuminaten gibt es noch? Streitet niemand ab...

Dieses Thema im Forum "Lobbygruppen und geheime Seilschaften" wurde erstellt von daria, 7. März 2008.

  1. Juran

    Juran Neuling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    27. September 2008
  2. Giannina

    Giannina Neuling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Hallo ich kenne mich nicht so aus mit diese Welten, aber ich finde sie sehr faszinierend, und vor kurz habe ich mit die R.K.zu tun gehabt.

    Aber scheinbar sind sie nid Freimaurer , obwohl es wird überall gesagt, dass alle nur eins sind!!!

    das habe ich ja geglaubt, aber was stimmt hier und was nicht? könnte mir jemanden sagen bitte?.

    Auch habe ich mich gefragt, was die Antrophosophen mit Freimaurer und Rosenkreuzer zu tun haben?
    Wie liegt die Verbindung hier?

    Und eben hier schreibt jemand, dass jede erzählt was er will, oder diskrimieren sehr viel, und dabei sie können sich selber nicht bilden, und das stimmt ganz genau.

    Deswegen möchte ich mich besser informiere, um nicht der dumme Fehler machen wie viele anderen die keine Ahnung haben was sie da für ein Mist erzählen, und reden über Geheimorganisationen Ahnunglos.

    Danke. :) möchte mich gut bilden.
     
  3. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
  4. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.975
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Es wird aber im Web auch gerne behauptet das ask1 bei diesen Themen voreingenommen ist. Daher empfehle ich zusätzlich weitere Quellen zu nutzen. Da würde ich ggf. einmal eine Bibliothek aufsuchen aber schau Dir ruhig auch Filme im Netz an, natürlich z.B. die von Alex Jones. Zu einer Umfassenden Meinungsbildung gehört meiner Meinung nach die Betrachtung von mehreren Seiten auf das jeweilige Thema.

    ;)
     
  5. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Ööhm nein... ich lasse nur meine Meinung gelten :derweise:








    Nein Quatsch! Natürlich sollte man verschiedene Standpunkte kennen lernen!
    Dazu gibts die erwähnten Bibliotheken (da stehen Bücher - falls das noch jemand kennt) und im Internet gibt's nicht umsonst Suchmaschinen ;)
     
  6. Lazarus

    Lazarus Forenlegende

    Beiträge:
    5.430
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    51°31'52.65
    und denk daran Giannina: Glaube nie was ein Treppenbruder dir sagt!! :malakim:
     
  7. Gaensebluemchen

    Gaensebluemchen Lehrling

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Bilderberg

    Ich werfe mal ein, dass die Bilderberg-Gruppe viel interessanter ist. Das ist ein eigentlich nicht geheimgehaltenes jährliches Treffen von führenden Politikern, Wirtschaftsmächten und Publizisten/Journalisten. Das Protokoll des Treffens ist nicht bekannt. In den Medien wird nie darüber berichtet, allerdings ist dokumentiert, dass diese Leute sich jährlich dort treffen. Jetzt stellt sich mir die Frage, was sie dort besprechen...
     
  8. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Zu den Bilderbergern gibt es in diesem Forum einige Threads. Einfach mal kurz nach suchen ... ;-)
     
  9. somebody

    somebody Erleuchteter

    Beiträge:
    1.454
    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Ort:
    somewhere
    Joa, ist auch ein gern diskutiertes Thema hier, gibt eine Threads dazu.

    Mittlerweile sind die aber garnicht mehr so im Geheimen, haben sogar einen eigenen Webauftritt mit einsehbaren Listen der Teilnehmer und sogar die von dir gewünschte Tagesordnung...

    http://www.bilderbergmeetings.org/index.html

    Daß das wirklich ALLES ist was die Bilderberger da machen ist allerdings damit noch lange nicht bewiesen... ;)
     
  10. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    :lol:

    Hehe das Chatham House (ex. RIIA) und Trilateral Commission haben es vorgemacht und auch Freimaurer haben den Begriff PR 2.0 schon länger "entdeckt", sowie Council on Foreign Relations. Allerdings find ich die Bilderberger Seite ziehmlich lau, der Webdesigner war wohl unterbezahlt :) und vom Inhalt.. etwas mehr Tiefgründigkeit bitte :rofl: