Graue Gestalten (neu: Poll)

Hattet ihr jemals eine Begegnung mit einer "Grauen Gestalt"?

  • Ja (im Alter von 0 - 6)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ja (im Alter von 7 - 12)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ja (im Alter von 13 - 18)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ja (älter als 18)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein. Aber ich hatte eine Begegnung mit einem anderen Wesen in der Nacht.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich heute mit einem Phänomen an euch wenden, dass mich seit gut 15 Jahren sehr beschäftigt und für das ich bis heute keine befriedigende Erklärung gefunden habe. Ich würde auch gerne wissen, ob vielleicht einem von Euch etwas ähnliches passiert ist und wie er/sie sich diese Erfahrung erkärt. Aber lange Rede "kurzer" Sinn:

Vor ca. 15 Jahren, ich war 13 oder ein wenig älter, lag ich im Bett in meinem Zimmer und schlief. Plötzlich wachte ich auf und neben meinem Bett in Kopfhöhe hockte jemand oder etwas und schaute mir ins Gesicht obwohl ich keine Augen sehen konnte. Diese Gestalt war grau und irgendwie "milchig", sehr schlank und hatte lange schlanke Gliedmassen obwohl man eigentlich nicht die Hände oder Füsse erkennen konnte. Diese Gestalt hockt ealso neben meinem Kopf und stützte mit seiner HAnd das Kinn ab. Ich war wie gelähmt konnte mich nicht bewegen und keinen Laut von mir geben. Mir kam es vor als sei es eine Ewigkeit. Ich hatte absolute Panik. Plötzlich stand die Gestalt auf. Sie war sehr gross, aber vielelicht kam es mir auch nur so vor weil ich im Bett lag. Ich schätze sie war ca. 2m lang. Die GEstalt entfernte sich von meinem Bett und ging in Richtung Fenster. Dann verschwand sie. Endlich konnt eich mich bewegen und auch schreien. Ich sprang schreiend aus dem Bett und lief zumeinen Eltern. Aber ich sagte ich hätte einen Alptraum behabt, von der Gestalt erzählte ich nichts. Ichwar mir sicher nicht geträumt zu haben aber mit so einer irren Geschichte geht man ja nicht hausieren.

Vor ein paar Jahren, wir waren mittlerweile umgezogen, hatte ich ein interessantes Gespräch mit meinem Bruder. Wir waren in einer Stimmung in der man sich seine phantastischen Ideen über die Welt, das Universum und alles dazwischen erzählt. Da erzählte er mir von einem sehr merkwürdigen Erlebnis. Er erzählte dass als er klein war, wohl 7 oder acht, also die Zeit als ich 13 war, plötzlich eine graue Gestalt an seinem Bett erschien und er davon aufwachte. Auch er war wie gelähmt. Die Gestalt hat ihn angestarrt und er beschrieb sie genau so wei ich sie gesehen hatte. Diese Gestalt ging jedoch aus seinem Zimmer raus und in Richtung meines Zimmers. Als er sich dann endlich bewegen konnte schrie er aber nicht weil er wusste dass die Gestalt noch im Haus war. Ich muss noch anfügen, dass wir umdiese Zeit herum unsere Zimmer getauscht haben und zwar nach meinem Erlebnis mit dieser GEstalt. Das heisst, dass das Erlebnis meines Bruders nach meinem passiert ist.

Ihr könnt euch vorstellen, wie geschockt ich war, weil ich das als Beweis ansehen dass ich nicht geträumt habe. Ich empfinde das als sehr grossen Zufall wenn wir beide den selben Traum gehabt hätten und da ich dieses Erlebnis meinem Bruder nicht erzählt hatte (er war ja 7) kann er sich das auch nicht angeeignet haben. Das war das erste mal dass wir darüber gesprochen hatten.

Vor ein paar Wochen als ich mich wieder daran erinnerte,habe ich ein wenig im Internet gesucht und fand eine ganze Reihe von Erlebnisberichten die genau das gleiche erzählen. Manchmal wurdensie von diesem Wesen angegriffen, manschmalwar es so, dass ssie eigentlichkeine ANgst hatten, aber die Gestalt, die Lähmung wird exakt so beschriebn wie "meine Gestalt".

Jetzt frage ich mich, was das sit. Wenn ich nicht die einzige bin, der das passiert ist, muss es doch eine erklärung dafür geben, die über das "keine Sorge war nur ein Alptraum" hinausgeht. Ich weiss dass es kein Traum war.

Habt ihr Ansätze oder Ideen? Oder ist euch auch etwas ähnliches pasiert?
 

timmelpilz

Meister
Registriert
6. Januar 2003
Beiträge
234
8O (vielleicht zu viel hohlbein gelesen?? :wink: )
klingt unglaublich, interessant und unheimlich. such doch mal nach solchen wesen, die der beschreibung nach passen, im internet. mach ich auch gleich. *anfangzugooglen*
 

PirAz

Meister
Registriert
5. August 2002
Beiträge
215
hm also das klingt ja ma echt interessant - ich glaub ich werde auch ma bissel googlen damit ich hier auch mitredn kann weil mir is bis jetzt nichts ähnliches passiert...
 

Tetsuo

Großmeister
Registriert
9. Juli 2003
Beiträge
910
............Area...51.....................die...grossen...grauen.............
Google mal dannach......
 

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
@tsetsuo

Die "grossen Grauen" kenne ich aber die sind es nicht :wink:
Diese Gestalt ist viel filigraner, der Kopf ist nicht so verformt und die Gliedmassen sind "menschlicher". Ausserdem gab es keine Augen. Es war eher "Wie aus einem Guss".
Wenn man "grey figure" googlet findet man einiges dazu.

Ich habe mir auchGedanken dazu gemacht ob die Entführungsgeschichten in denen "ähnliche" Wesen beschrieben werden nicht den selben Ursprung haben.
 

Tetsuo

Großmeister
Registriert
9. Juli 2003
Beiträge
910
Hm eine bestimmte art von Geist vieleicht.
Oder ein Wesen aus einer Astralen Substanz.
Ein OBE ähnliches Phänomen.
Habe aber auch keine Antwort
Will nur nie sowas begegnen...
 

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
Swetylko schrieb:
Nabend!

Ich denke mal, du hattest damals eine OBE. Gibbet Infos hier im Forum (http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=7843) oder falls das nicht weiterhilft, http://www.paranormal.de.

Hoffe, geholfen zu haben.

Ich glaube nicht, dass ich ein OBE hatte. Da ich die Technik momentan versuche zu erlernen und erste Erfahrungen mit Schamanenreisen gesammelt habe meine ich den den Unterschied zu kennen. Allerdings war dieses Erlebniss viel früher als mein Interesse an diesen Dingen.
Ich war ein ganz normaler (LOL) Teenager.

Aber woran machst Du fest, dass es ein OBE sein könnte? Vielleicht irre ich mich ja auch.
 

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
klingt unheimlich.bei mir ist das schon sehr lange her , hatte ich auch so einen geist im zimmer , der mich lähmte.
es ist zwar schon so lange her dass ich manchmal zweifle , doch weiss auch ich dass es wirklich passiert ist...die lähmug fühlte sich an wie energielos , wie kein strom auf dem muskel...als ob man bis zur erschöpfung und darüber hinaus sport getrieben hätte.jede kleinste bewegung war nur mit aüsserster anstrengung unter todesangst vollziehbar.es war auch ein menschenähnliches wesen im raum , das auf der anderen seite meines bettes in kauerner stellung , die arme über den knien verschränkt auf dem boden hockte und mich anstarrte.ich konnte wie bei gorgona27's erlebis zwar keine augen an dem wesen erkennen...doch ich spürte ich bin wie fixiert , ausgeliefert, und es beschäftigte sich mit mir ohne mich berühren zu müssen.
 

struppo_gong

Erleuchteter
Registriert
27. September 2002
Beiträge
1.166
zwei kumpel von mir hatten mal als sie im selben raum schliefen den selben traum.
ansonsten glaub ich das es mehr leute gibt als man denkt ,die kobolde aller art sehen. manche halten sie für echt manche für halluzinationen.
vieleicht ist angst nicht angebracht, wenn man das erstemal einem kobold begegnet , und ihn auch weiterhin sehen will.
der arme bub- musste mirnichtsdirnichts zum fenster flüchten.
 

helium

Meister
Registriert
6. August 2002
Beiträge
141
Hi Gorgona,

vielleicht hattest Du ja Besuch von einem Astralreisenden.
Und als Kind hat man vielleicht noch einen Draht zu solchen Dingen, und kann das wahrnehmen. Später verliert sich das...

Jedenfalls habe ich bei einer OBE meine Hand angeschaut und sie war gräulich weiss und milchig durchsichtig, so wie Du es beschrieben hast.

Helium
 

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
@struppo_gong
man sollte vielleicht keine angst haben...ich als kleiner junge hatte aber sehr angst.es hat mich vielleicht gelehrt keine angst mehr zu haben , doch hat es mir todesängste bereitet.
im nachhinein war mir damals klar dass es mich hätte umbringen können wenn es nur wollte , es aber nicht tat...also hätte ich auch keine angst haben brauchen , zudem ich sowieso nicht flüchten konnte oder mich andersartig dagegen wehren hätte können.ehrlichgesagt bin ich trotzdem froh dass dies die einzige und auch letzte mir bewusste erscheinung war.
 

Swetylko

Meister
Registriert
30. April 2003
Beiträge
182
gorgona27 schrieb:
Aber woran machst Du fest, dass es ein OBE sein könnte? Vielleicht irre ich mich ja auch

Naja zumindest bei mir war es so, dass mir ein solches oder ähnliches Wesen meinen bis jetzt einzigen (fast) erfolgreichen OBE- Versuch vermasselt hat, da ich mich so erschrak, dass ich wieder "aufgewacht" bin.

Es gibt eine Schlafstarre, die verhindern soll, dass du in den Traumphasen die Bewegungen, die du im Traum machst, auch real machst, also z.B. um dich schlagen oä. Diese Starre tritt auch während einer OBE ein.

Meiner Meinung nach 2 gute Gründe.
 

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
Zerch schrieb:
klingt unheimlich.bei mir ist das schon sehr lange her , hatte ich auch so einen geist im zimmer , der mich lähmte.
es ist zwar schon so lange her dass ich manchmal zweifle , doch weiss auch ich dass es wirklich passiert ist...die lähmug fühlte sich an wie energielos , wie kein strom auf dem muskel...als ob man bis zur erschöpfung und darüber hinaus sport getrieben hätte.jede kleinste bewegung war nur mit aüsserster anstrengung unter todesangst vollziehbar.es war auch ein menschenähnliches wesen im raum , das auf der anderen seite meines bettes in kauerner stellung , die arme über den knien verschränkt auf dem boden hockte und mich anstarrte.ich konnte wie bei gorgona27's erlebis zwar keine augen an dem wesen erkennen...doch ich spürte ich bin wie fixiert , ausgeliefert, und es beschäftigte sich mit mir ohne mich berühren zu müssen.

Jetzt bin ich wieder einerseits erfreut, dass ich nicht verrückt bin, aber andererseits fängt mein Hirn wieder an zu pochen. Es muss doch eine Erklärung geben, was das ist. Ich hatte auch das Gefühl das es ein Geist ist. Ich dachte keinen Moment an Ausserirdische, obwohl ich im Nachhinnein zugeben muss dass sich die GEstalten ähneln. Kann es vielelciht sein, dass die "Entführten" auch Besuch dieses Wesens hatten. Wenn dem so ist, dann gebe es noch eine grössere Anzahl von diesen Erlebnissen, was die Sache immer verwirrender macht.
 

Tetsuo

Großmeister
Registriert
9. Juli 2003
Beiträge
910
Es sind bestimmt schon viele Leute in die Klapse gekommen weil sie solche Dinge gesehen haben oder sehen.
 

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
@swetylko & Helium

Das sind gute Ansätze zum nachdenken. Ich werd mich mal intensiver mit der OBE auseinandersetzen. Da ichbei den Schamanenreisen nie das Gefühl hatte mich nicht bewegen zu können, hab ich da gar nicht dran gedacht.

THX!
 

Tetsuo

Großmeister
Registriert
9. Juli 2003
Beiträge
910
Viele entführte berichten ja auch davon das z.B. ihr Auto ausging.
Es ist ja vieleicht möglich das wenn man von besonderer Erdstrahlung getroffen wird (magnetische Wellen) empfänglicher für astrale Dinge wird.
Das würde ja auch den Ausfall technischer Geräte erklären.
Es gibt ja Gegenden in denen solche Entführungen öffter passieren das würde dann halt für eine an diesen Stellen höherer Strahlung sprechen.
Es gab ja auch dieses Philadelphia Experiment.
http://www.morgaine-avalon.de/montauk.htm
 

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
@Tsetsuo

Die Entführungen auf offener Strasse, würden narürlich dagegen sprechen, dass die grauen Gestalten den selben Ursprung haben. ICh meinte die Entführungen aus dem Schlafzimmer.

Merkwürdig ist, dass die Gestalten immer dann auftauchen wenn die MEnschen im Bett liegen und schlafen.

Ein Freund von mir erzählte, dass es in der Türkei eine Legende gibt. Die LEgende von schwarzen Mann, der am Bett erscheint und ein Zeichen für ein bevorstehendes Unglück sein soll,

Abgesehen davon, dass es eine Legende ist, frag eich mich ob die Legende nicht auch mit diesen Erscheinungen zu tun hat.
 

Namorodo

Meister
Registriert
13. Dezember 2002
Beiträge
135
Das passt jetzt nicht unbedingt zu deinem Erlebnis, bzw. dem deines Bruders, gorgona27, aber zu den Berichten aus dem gelinkten Forum kann ich sagen, dass sie mich irgendwie an die Berichte über Inkuben und Sukkuben (ich weiß nicht, ob dass die richtige Mehrzahl der Namen ist :oops: ) erinnern. Das sind auch Wesen, die Menschen im Bett heimsuchen und teilweise sogar vergewaltigen. Aber an genaueres dazu kann ich mich nicht erinnern.

vielleicht haben die auch etwas damit zu tun :?:
 

Ähnliche Beiträge

Oben