Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Bau dir einen Lifter

Dieses Thema im Forum "Technik, Forschung und Entwicklung" wurde erstellt von NoToM, 26. November 2003.

  1. Highwaydog

    Highwaydog Meister

    Beiträge:
    302
    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Ort:
    Heilbronn
    erstmal sorry für doppelposting... aber dazu noch was:
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Infos dazu gibt's hier:
    http://jnaudin.free.fr/html/cdptht.htm#eng
     
  2. NoToM

    NoToM Erleuchteter

    Beiträge:
    1.533
    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Ort:
    CH
    Ist irgendwo bereits ein Lifter in Arbeit ?
    Oder haben alle einen Schlag bekommen ? :wink:
     
  3. annihilator

    annihilator Meister

    Beiträge:
    106
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Ort:
    München
    hallo,
    ich werd mir am dienstag alle zutaten also das holz, den kleber und diesen dünnen draht kaufen, alufolie ist noch daheim. Diesen hexagonalen Lifter basteln (schaut einfach besser als der trigonale aus), zu meinem physiklehrer marschieren und ihn fragen ob er mir das kV-trafo ausleihen kann und es dann testen. fals er ihn mir nicht leiht, werd ich meinen lifter eben mit in die schule nehmen, das interessiert ihn sicher auch.
    [​IMG]
    zur Funktionsweise: ich bin sicher, dass das nix mit antigravitation zu tun hat. in einer art windkanal haben ein paar lifterforscher mit so einer art nebel sichtbar gemacht, dass durch die dreiecke ein ionenwind bläst, der durch die hochspannung erzeugt wird und den nötigen Rückstoß bringt (impulserhaltung) um den lifter in der luft zu halten.


    Deswegen weiß ich auch gar nicht ob das so gesund ist neben so einem fliegenden ding zu stehen, denn stark beschleunigte ionen verhalten sich so wie alpha-strahlung bei radioaktiven zerfällen, nämlich krebserregend.
    aber ein forscher muss was riskieren!
     
  4. C3H5-NO3-3

    C3H5-NO3-3 Geselle

    Beiträge:
    88
    Registriert seit:
    21. August 2003
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ja so hab ich mir das auch erklärt.
    Letztere Erscheinung ist doch auch das was man Elektrosmog nennt, wenn ichmich nicht irre.
     
  5. Giacomo_S

    Giacomo_S Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.799
    Registriert seit:
    13. August 2003
    Ort:
    München
    Tut mir leid, Euch einmal wieder mehr enttäuschen zu müssen, aber der Lifter ist weder neu noch funktioniert er nach einem unbekannten physikalischen prinzip.
    Habe mich auch schon damit beschäftigt. Bauanleitung gibt's hier:

    American Antigravity

    Physikalische Erklärungen der Funktionsweise hier:
    Physikalische Analyse des Lifters

    Das ist ein wissenschaftliches Insitut für Gravitationsforschung:
    Göde Institut
    Ich habe die mal per e-mail zu dem Lifter befragt, sie haben mir geantwortet, daß er aufgrund von Ionenwind funktioniert.
    Das bedeutet, daß er nur in der Atmosphäre funktioniert. Im Vakuum würde er auch wie eine Röntgenröhre funktionieren und entsprechend Röntgenstrahlung emittieren.

    Man könnte jedoch darüber nachdenken, ob es Sinn macht, solche Effekte in der Atmosphäre zu nutzen - aber warum funktioniert das alles immer nur mit einem Kabel ? Ja genau: Der Lifter braucht viel Strom.
    Rechnet man aus, wieviel Energie notwenig ist, um den Lifter zu heben, ist jeder Propeller dem Lifter von der Energiebilanz deutlich überlegen.

    Genügend Energie herzustellen, wird sowieso auf absehbare Zeit das Problem aller Flugversuche bleiben, die auf Elektrizität beruhen. Auch das (bisher unbewiesene) Podklednov-Experiment zur Gravitations-Abschirmung benötigt viel Strom. Wo bekommt man den bei einem mobilen Fahrzeug her ? Es würde schließlich wenig Sinn machen, mit einem Diesegenerator Strom zu produzieren, um damit ein wie auch immer geartetes funktionsprinzip auf Strombasis zu betreiben. Dann kann man auch gleich Propeller fliegen.

    Das einzig technisch denkbare derzeit wäre dann ein Nuklearreaktor - aber ob man den so in der Luft herumfliegen lassen sollte, möchte ich ja mal dahingestellt sein lassen.
    Daher arbeiten diese Enthusiasten Durchgeknallte Tüftler in Ungarn, die ein UFO bauen wollen zunächst auch erst mal daran, eine völlig neue Art der Energiegewinnung zu entwickeln. Und allein DAS wäre schon eine Revolution in der Wissenschaft und Technik.
     
  6. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    das ist die antwort auf meine fragen die ich hören wollte .. thx
     
  7. annihilator

    annihilator Meister

    Beiträge:
    106
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Ort:
    München
    bin gerade dabei einen lifter zu bauen:
    [​IMG]
    ist aber noch nicht ganz fertig. ich muss noch die restlichen seiten mit alupapier bespannen und dann noch diesen 0,1 mm dicken Draht rumwickeln, weiß jemand woher ich einen 0,1 mm dicken Draht bekomme?
    werd ihn dann, soweit ich morgen einen Draht auftreibe, fertigbauen und im Physiksaal, wenn mein Lehrer es erlauben sollte ausprobieren.
    (Sonst muss ich doch einen alten Fernseher schlachten)

    wie gesagt, ich glaube auch nicht, dass wir es (falls es überhaupt funktioniert) mit antigravitation zu tun haben, sondern mit einem Ionenwind, der den Rückstoß liefert. Aber interessant find ichs trotzdem!
     
  8. annihilator

    annihilator Meister

    Beiträge:
    106
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Ort:
    München
    jetzt fehlt nur noch der draht....[​IMG]
     
  9. 3_141592653589793

    3_141592653589793 Meister

    Beiträge:
    216
    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Ort:
    Victory-Block 12c
    Sieht echt schön aus annihilator!

    Werde vielleicht auch demnächst mal anfangen so'n Teil zu bauen. Muss bloß noch ein paar Freunde (möglichst Physikinteressierte) finden und mich mal mit meinem Pysiklehrer kurzschließen (haha welch Wortwitzbei diesem Thema)!

    Schreib doch mal bitte ob es bei dir gefunzt hat annihilator

    Tschö!
     
  10. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    hats geklappt? ich werd demnächst auch anfangen einen zu bauen - mit kendrior. :)
     
  11. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    soo...er ist fertig, hat zwar nicht ganz so geklappt wie wir hofften aber er ist nun endlich fertig! :)

    werd dann noch Bilder posten.
     
  12. annihilator

    annihilator Meister

    Beiträge:
    106
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Ort:
    München
    was hast du für einen gebaut? zeig mal ein bild.
    und woher nimmst du 30 kV? bei mir hats nämlich nicht geklappt, weil wir im Physiksaal nur 10 kV hergebracht haben.
     
  13. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    also unser physiklehrer meint er bekommt locker 30kV hin.

    Ich habs nach http://www.hcrs.at/LIFTER.HTM der Anleitung gebaut. Nur statt den Strohhalmen mit Holz-Schaschlickspießchen (hoffentlich isses nicht zu schwer geworden).

    gut...auf der einen Seite isser ein bischen krumm, aber ich bin dennoch sehr zufrieden mit mir, denn vorher hat überhaupt nix gehalten ^^
    -> [​IMG]
     
  14. annihilator

    annihilator Meister

    Beiträge:
    106
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Ort:
    München
    warte auf berichterstattung cham
     
  15. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    ok...kann aber bis nächste woche dauern...
     
  16. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    hat bisher nicht geklappt. wir haben nur 24 kV hinbekommen :(
    naja wir machen daraus nun ein Referat und unser Physiklehrer meint falls er nciht fliegt, beglaubigt er dass er geflogen ist ;)
     
  17. trashy

    trashy Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.087
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Ort:
    Ulm
    gibts was neues?
     
  18. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    nein...bei der präsentation nicht geflogen
    liegt an der zu niedrigen spannung

    1-2 ist auch ok ;)
     
  19. Adirondack

    Adirondack Meister

    Beiträge:
    147
    Registriert seit:
    28. März 2004
    Lifta war doch des wo die Oma die Treppe hoch gesaust ist? *am kopf kratz*

    In Ungan baut man ein Ufo? Vielleicht sollte man dieses Land im AUge behalten bei all dem Amerika-Irak gequasel. Am ende dürfen wir alle Gulasch beten.
     
  20. freak237

    freak237 Anwärter

    Beiträge:
    21
    Registriert seit:
    27. November 2003
    Ort:
    Heidelberg
    kannste mal dein referat online stellen?