Als ich noch Kind war-Ein Brief an die Jugend

Don

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
3.077
hey don
vergiss aber nicht zu erwaehnen
was das fuer ein kampf war
wenn man sonntags mal ne
jeans anziehen wollte

gruss :D
Yo, das ist richtig. Und der heillige Sonntags Gottesdienst, wehe Dir Du wolltest nicht; was sollten die Nachbarn denken......

Nicht zu vergessen; Punkt 12.00 Uhr war Sonntag Essenszeit, nicht früher und nicht später. Wenn Verwandtschaft kam dann war 15.00 Kaffee und und Kuchen angesagt; egal wie satt man war vom Mittag noch.....


Die guten alten Zeiten, ja damals........ :wink:
 

bully

Anwärter
Mitglied seit
1. August 2003
Beiträge
6
ok, nochmal ich , bully !!!

special @gorgona27

Richtig !! dieser text war mehr ein joke für leute in meinem alter !! "EIN WITZIGER TEXT zum nachdenken !!!!!!!!!!

An alle leute die weit aus jünger sind wie ich es bin, fühlt euch nicht angeriffen !!! Ich will hier niemand runterbutzen !! Schnalt Ihr es nicht !!

Ich habe grosen respekt vor der jugend von heute die mit sachen aufgewachsen sind, die wir in der Kindheit nicht hatten !!

Also nochmals , hier wird niemand angeriffen OK !! Ich dachte, ich könnte den text hier posten für die Unterhaltung !! Doch hier scheint es wohl ein paar Leute zu geben die sich angeriffen fühlen !! SORRY WAR NICHT MEINE ABSICHT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

vielleicht werdet Ihr in ein paar Jahre verstehn was ich meine .......

In diesem Sinne , euer bully !!!
 

Trasher

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.842
Wenn die CAPS LOCK klemmt, wird dies im I-Net oft als Schreien empfunden.
Ich hoffe, Dich nicht allzusehr verwirrt zu haben. :oops:
 

bully

Anwärter
Mitglied seit
1. August 2003
Beiträge
6
@Dr. Jones ich meinte Mr. Jones !

Dieser TEXT IST ZUM LACHEN !! Wenn Du ihn nicht verstehst dan sorry !!

just for fun !! without fun no life !!!
 

MrMister

Erleuchteter
Mitglied seit
13. April 2003
Beiträge
1.905
Wenn die CAPS LOCK klemmt, wird dies im I-Net oft als Schreien empfunden.
Ich hoffe, Dich nicht allzusehr verwirrt zu haben.
Jau, komplett großgeschriebene Worte bedeuten im Internet das du schreist, wenn du ein Wort besonders betonen möchtest dann benutzt du normalerweise einen _ am Anfang und am Ende oder >> Wort <<
So, das war ein kleiner Exkurs in Netikette... :roll:

@Topic: Stimmt schon, das wird so von Generation zu Generation eitergegeben, früher, ja früher, da war alles besser. Wenn ich für jedes mal wenn mein Opa "Ja, früher, kurz nachm Kriesch" gesagt hat 1€bekommen hätte, ich wäre reich! Und mein Uropa war auch keinen deut besser, und mein Vater fängt auch schon an... tja, was will man machen! :lol:
 

HamsterofDeath

Meister
Mitglied seit
18. März 2003
Beiträge
374
ich würde in 100 jahren nicht auf die idee kommen zu sagen "die jugend von heute hat es besser als ich damals"

egal obs stimmt oder nicht. ich wäre garnicht auf die idee gekommen, mir über sowas gedanken zu machen.
ich habe mein scrollrad und gut isses.
 

rorriM

Meister
Mitglied seit
2. Juni 2003
Beiträge
306
bully schrieb:
Wollt ihr wirklich wissen, was hartes Leben ist? Man konnte Sex nicht einfach "downloaden"! Du musstest einen Penner mit ´ner Flasche Schnaps bestechen, damit er dir den Playboy vom Kiosk besorgt hat!
sticht das hier etwa nur mir ins auge? 8O :?
 

ibelieve

Geselle
Mitglied seit
17. September 2003
Beiträge
84
hier sind ein paar zitate aus verschiedenen epochen. ratet von wann diese stammen und schaut auch dann die lösung weiter unten. ihr werdet garantiert erstaunt sein :lol: !

Zitate:


1"Unsere Jugend liebt den Luxus, hat schlechte Manieren, macht sich über die Autorität lustig, hat überhaupt keinen Respekt vor dem Alter. Unsere Kinder sind Tyrannen, sie erheben sich nicht vor den Erwachsenen, sie widersprechen ihren Eltern, sie sind unmöglich."

2"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere heutige Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

3"Unsere Zeit befindet sich in einer kritischen Phase. Die Kinder hören auf ihre Eltern nicht mehr. Das Ende de Welt ist nicht mehr fern."

4"Unsere Jugend ist verdorben bis auf den Grund des Herzens, böse und faul. Sie werden nie wie wir früher und können unsere Kultur nicht erhalten."











--------------------------------------------------------------------------------

1Diese Aussage stammt von Sokrates 470 — 399 v. Chr.
2Die zweite von Hesiod, ungefähr 720 v. Chr.
3Die dritte von einem ägyptischen Priester, etwa 2000 v. Chr.
4Die letzte wurde erst vor kurzem durch einen Archäologen auf alten Weinkrügen, in den Ruinen Babylons, also aus einer Zeit vor mehr als 3000 Jahren v. Chr. entdeckt!


Quelle: "Eulenspiegel", Wochenzeitung für Satire und Humor, um 1975
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
auf den ersten blick zwar gut....doch das sind hauptsächlich untergegangene hochkulturen.
 

ibelieve

Geselle
Mitglied seit
17. September 2003
Beiträge
84
:lol:
auf den ersten blick zwar gut....doch das sind hauptsächlich untergegangene hochkulturen.
-und daran war natürlich die jugend schuld .... :lol: und wer weiss, wenn unsere welt mal "untergehen" sollte ist sicher auch die jugend schuld. :roll:
 

depp

Lehrling
Mitglied seit
23. September 2003
Beiträge
28
Dieser Brief ist auf den ersten Bilick betrachtet sowohl komisch :lol: als auch Wahr :( aber vergessen wurde leider der Informationelle Overkill den die Jugend heute auszustehen hat.
Damals wurden wir noch schön geordnet in eine bestimmte Denke Manipuliert, heute kann einen die Informationsflut doch nur noch in den Wahnsinn treiben.
Ein Problem ist, das die Hemmschwelle, für "Kriminelle" Energie, immer weiter herabgesetzt, Es war doch unglaublich peinlich am Kiosk nach einer Playboyausgabe zu fragen, eine regelrechte Mutprobe. Außerdem ist es schon ein Unterschied ein Videospiel( die im übrigegen heutzutage eh viel zu teuer sind!) im Laden zu klaufen oder es sich bequem per Esel downzuloaden.
Ein member sagte
ES GAB SCHEIßE,ES GIBT SCHEIßE,UND ES WIRD IMMER SCHEIßE GEBEN...
Ja, aber wann rasten Wir völlig aus???
Außerdem hatten wir da noch Wicky, den finde ich heute noch gut!
Und am Sonntag im DDR Fernsehen tolle Spielfilme z.B mit "Louis De fi nes"
Frage: Wie lange soll das noch so weitergehen?
Es wunder mich überhaupt nicht mehr wenn die Alte in der Blindenstaße(BlaBlaBla :lol: ) immer und überall denkt jetzt endlich währen wir in Sodom und Gomorra angekommen.
Ich lass mich Überraschen Zitat: Rudi CArell, seines zeichens Softpornodarsteller
Ich verstehe unsere Jugend sehr gut, und glaube nicht das sie schlechter ist als wir damals. Alles nur MONEYpulation!!!!

Schönen Sabbat noch. Shalom
 

Ring

Meister
Mitglied seit
29. Juli 2003
Beiträge
387
Ich denke, daß jede Generation ihre ganz eigenen Probleme hat. Ich möchte weder in den Zeiten meiner Eltern und Großeltern gelebt haben, noch möchte ich die Probleme der heutigen Jugend haben. Um nur ein Beispiel zu nennen: Im Gegensatz zu heute war es doch vor 13 Jahren relativ leicht einen Ausbildungsplatz zu finden. Und da gibt es sicherlich noch eine Menge andere Beispiele die man aufzählen könnte, aber dazu habe ich jetzt keine Lust. Ich denke daß meine Standpunkt trotzdem klar geworden ist.

MfG

Ring
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
ibelieve schrieb:
-und daran war natürlich die jugend schuld .... :lol: und wer weiss, wenn unsere welt mal "untergehen" sollte ist sicher auch die jugend schuld. :roll:
dass unsere jugend daran schuld ist habe ich nicht gesagt , es war nur eine feststellung , dass der vergleich nur bedingt brauchbar ist.
 

Azariel

Meister
Mitglied seit
23. August 2003
Beiträge
317
Die meisten Hochkulturen starben, weil sie nicht fähig waren sich selbst zu reformieren. Auch vor 5000 Jahren war die Welt einem stänigen wandel unterlegen. Überlebt haben nur die die sich anpassen konnten, flexibel waren, nicht die Konservativen. Vergessen wird bei dem Begriff "Untergegangene Hochkultur" auch oft, dass viele Hochkulturen nicht im eigentlichen Sinne "untergegangen" sind, sondern eher von anderern Einflüssen übernommen wurden. Sie lösten sich quasie in anderen Kulturen auf. Den grossen Knall gab es am Ende der wenigsten Hochkulturen.
So und nun zu "uns". Wir wachsen in einer Zeit auf in der sich die Welt schneller verändert als jemals zuvor. Von uns wird eine Flexibilität erwartet, die es uns zunehmend unmöglich machen wird ein beständiges soziales Umfeld aufzubauen. Mein Großvater ist z.B. froh, dass er nicht mehr jung sein muss. Für ihn reichte es schon "wenn man nicht vollkommen verblödet und faul war und zupacken konnte" (O-Ton von meinem Opa). Schwierigkeiten verschwinden nicht, sie veränder sich.
 

captainfuture

Ehrenmitglied
Mitglied seit
3. Juli 2002
Beiträge
2.187
bully schrieb:
Ja war das Geil ARD ZDF von 9:45 bis 13 Uhr -- Sendepause-- 16:45 Programmstart , 17:00 Heute Sendung - 17:05 mit Glück captain future
ach ja, das waren noch zeiten *nostalgier* ;)

vor allen dingen hätte ich einmal beinahe einen drohbrief an's zdf geschrieben, weil die kurzerhand eine folge von cf im ferienprogramm gecancelt haben ;)
 
Oben