2006! Ein Schlüsseljahr!?

enothep

Meister
Registriert
25. September 2002
Beiträge
193
Re: ...

Malakim schrieb:
RTL, Pro7 usw. heißen doch jetzt Unterschichten TV also was erwartest Du da eigentlich ??!? :O_O:

Du hast recht! Ich musste auch zu der späten Einsicht kommen, dass man sich wirklich nur noch die Tagesschau antun kann...
 

Balder

Meister
Registriert
13. März 2004
Beiträge
168
Was meint ihr könnten die Amis in Saudi Arabien, Iran oder nord Korea einen Atomkrieg führen ohne das sich Russland oder China einmischt. Würden die beiden regional Mächte einfach zuschauen oder ist das alles vielleicht schon so abgemacht und die stecken alle unter einer decke.

Auffällig ist in letzter zeit auch das es in Nachfolgestaaten der Sowjetunion zu Volksaufständen und Revolutionen kommt und dann pro westliche Regierung eingesetzt werden.
Mich wunderts das Putin da so seelenruhig zuschaut.

Es gab ja da so Prophezeiungen das Russland Europa angreift vielleicht aus oben genannten gründen.
 

Cepheus

Anwärter
Registriert
16. September 2004
Beiträge
5
ich kann mich da der meinung von balder nur anschließen! ich denke nicht das die russen oder china teilnahmslos zugucken würde. die planen garantiert schon was!
 

Ismael

Erleuchteter
Registriert
1. Januar 2004
Beiträge
1.176
Balder schrieb:
Auffällig ist in letzter zeit auch das es in Nachfolgestaaten der Sowjetunion zu Volksaufständen und Revolutionen kommt und dann pro westliche Regierung eingesetzt werden.
Mich wunderts das Putin da so seelenruhig zuschaut.

Es gab ja da so Prophezeiungen das Russland Europa angreift vielleicht aus oben genannten gründen.


unter www.prophezeiungen-zur-zukunft-europas.de

nimmt das einen grossen stellenwert ein

und wer unter "NEUES" mal z.b. vom jhre 2000 an liest....der wird sich wundern wie nahe wir manchen prophezeiten ereignissen schon sind....
 

Gilgamesh

Ehrenmitglied
Registriert
24. Juni 2003
Beiträge
2.747
In wieweit China hier seine Rolle spielt, kann ich nicht erahnen, aber Russland steckt ganz bestimmt mit drinne.

Der Mauerfall in Berlin sowie der Zusammenbruch und die schnelle Angliederung des Ostblocks an die EU sind sind in jedem Fall konspirativ (1987) geplant worden. Die Montagsdemonstrationen, die Duldung dieser und der Sturz der DDR-Regierung ebenso.

Dieses ging dann als Musterbeispiel in die Geschichtsschreibung der Konspiranden ein. Man formte ein gesammtes Volk und System ohne Gewalteinsatz um und ließ das Volk im Glauben, das es aus eigener natürlicher Kraft geschehen ist.

So auch später die Revolutionen in Osteuropa und aktuell die Rosenrevolution, Rosane Revolution und die momentanen Geschehenisse in Kirgisien und Co! Alle Umstürze meiner Meinung nach, nach Schema F und in Bezug auf Ihr Original DDR 1989 konspirativ vollzogen.

Russland bleibt in dieser Sache nur deshalb ruhig, weil es seine Rolle in einer zukünftigen Weltregierung als Akteur sicher sieht!

Eine andere aktuelle Nachricht läßt sich zum Thema 2006 geleich mit einreihen, nämlich die Besetzung des Präsidentenstuhls der Weltbank durch Wolfowitz! Eine weitere Schlüsselposition, die durch einen Akteur der Umgestalltung besetzt wurde. Wer zukünftig nich nach Wolfowitz Nase tanzt, bekommt als Staat eben keinen Kredit mehr! So einfach kann Kntrolle sein und man kann damit sogar noch Geld verdienen!

In den arabischen Nationen hat Dauerdiktator Gaddafi die Zeichen der Zeit relativ früh erkannt und sich schnell einen Schafspelz angezogen und eine Position in Demutshaltung eingenommen,so dass er vom gehassten Terrordiktator zum geliebten Freund in dieser Region für USA aber auch für die EU wurde. So hat er sich Logenplätze bei der Umgestalltung gesichert und überlebt diese auch noch. Was will ein Diktator mehr?

Auch Israel scheint die Zeit wegzulaufen und so ist plötzlich doch Frieden mit Palästina möglich. Mann hat es in den Jahren nicht geschafft bis 2006 die Region zu dominieren. Nun wird eben schnell Frieden geschlossen, denn im Endspurt um 2006 kann man palästinensiche Nadelstiche nicht gebrauchen! Und die Mauern um Jerusalem werden dem in einigen Jahren kommenden Messias sicher genug Schutz geben.

Syrien wird gerade ohne Bomben zurechtgebogen und Iran und Nordkorea werden ihre Quittung in 12 Monaten bekommen!

Die kommenden Monate werden sicherlich sehr interessant!
 

HassanISabbah

Meister
Registriert
11. Oktober 2004
Beiträge
232
Dazu passend das Thema:
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=16021

Prinz William Arthur Philip Louis wird rechtmäßiger Thronfolger und König von England. Fortan heißt er “King Arthur William” (der zweite Name rückt an die erste Stelle). Die Welt feiert die Wiederkehr von König Arthus!
Prinz William, tritt als neuer Hoffnungsträger und Herrscher, ein “Friedensfürst” und “rechtmäßiger” Nachfahre aus dem Geschlecht Davids in das Licht der Weltöffentlichkeit und Er behauptet, einen 6000 Jahre alten Stammbaum zu haben (bis Abraham zurück) und ein Nachkomme von Jesus und Maria Magdalena zu sein.
Quelle: http://www.elfterseptember.info/html/endzeit.html

Weiter passt auch das mit Woltowitz wie oben schon erleutert und auch das John Bolton künftiger UN-Botschafter werden soll.
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4134804_REF1,00.html
 

DrJones

Ehrenmitglied
Registriert
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Also das mit den Atombomben und Krieg und so, da kann man drüber diskutieren.
Ist ansich ja auch n sehr wandelhaftes, dynamisches Thema.

Aber der gesamten Christenheit einen direkten Nachkommen Jesu unterzujubeln??
Ne, also so einfach geht das glaub ich net.

Wird uns das Peter Kloeppel bei den RTL News verkünden, oder die Tagesschau.
Oh mein Gott die Bildzeitung wird vor Freude die Wand hochlaufen.
Also so einfach geht das denke ich nicht.

Ein Papst ist da schon besser. Das sind die Menschen gewohnt, das erwartet man,
weil es eben in den Köpfen der Menschen seit 2000 Jahren weder Jesus, noch einen
leiblichen Nachfolger gibt. Das müsste man den Menschen schon sehr geschickt unterjubeln.

Meiner Meinung nach muss ein leiblicher Nachkomme Jesu noch nichts besonderes sein.
Schließlich war Jesu selber nur der Sohn einfacher Leute. Gott bestimmt
wer Stellvertreter auf Erden ist. Und das übernimmt eben heutzutage der Vatikan un
wählt den Papst. So n typ der sich da als Nachkomme Jesu ausgibt?? Pah.

Ich bin gespannt
 

nicolecarina

Erleuchteter
Registriert
6. Juni 2003
Beiträge
1.659
es wird sicher nicht bloß einen jesus geben -
laut bibel hat er selbst gesagt, es werden sich zu einer bestimmten zeit viele für ihn ausgeben und man müsse ziemlich genau hingucken, wem man glaubten kann

also es bleibt spannend, ja und nachdem ich jetzt einiges über die "endzeit" gelesen habe - von der bibel angefangen - alels wieder verworfen hatte find ichs doch mehr als interessant wie sich derzeit doch ein puzzleteil nach dem anderen in die große neue weltordnung einfügt :?

wurde die rechnung hier mit oder ohne den wirt gemacht? wir werdens erleben....

noch was zur jahreszahl:
ich dachte eigentlich 2005 wirds schon mächtig crashen aber wir haben ja noch ein paar monde
 

Lana

Meister
Registriert
5. Juli 2004
Beiträge
107
Ich Vermute, das schon in diesem Jahr wichtige Kriege beginnen. Angriff auf den Iran, und später auch Nordkorea dann ein automatischer krieg, gegen den Großen Bruder China.
Was China und Russland machen werden, ist natürlich offen, wie alles andere.
Ebenso Teile ich die Meinung einiger hier im Thread, das die Saudische Königsfamilie ihre Koffer packen müssen.
Weltwirtschaftkrise!
Amerikanische Wirtschaftskrise!

Selbst im Irak kann man bis heute nicht Vernünftig ÖL Produzieren. Und das wird noch lange so bleiben.

Das Jahr 2006 ist ein Wichtiges und Bedeutendes Jahr für viele!!!
Christen, haben einige Vorstellungen. Die Moslems wiederrum auch andere. Und die Juden Ebenso andere.

Deshalb kann man sicher sein, das keins dieser Vorstellungen genau passieren wird, sondern ein Mix aus allem. Die Welt lebt weiter, nur werden die Rollen vertauscht.

Einige Gewinner, der letzten Hundert Jahre könnten ab 2007 zu den Verlieren gehören.
Wer wo wie was?
USA, Israel, Russland, China, Iran, Irak, SaudiArabien, Europa, Indien, Brasilien usw.

Ich bin mir sicher, das sich am Finanzsystem etwas ändern wird. Die Zionistischen Finanzquellen gehen zu ende.

Börsencrahs?
Sehr wahrscheinlich!

Schon Heute, bei Mini Meldungen, von angeblichen Anschläge, Lösen schon eine menge Schrecken aus.

Auch bleibt die Frage: Wo Fliesst in den nächsten Jahre das ÖL hin?
Wer wird Profitieren?

Frieden in Israel schliesse ich aus. Ich bin mir sicher, das alles danach aussehen wird, das Israel für Frieden hinarbeitet, denoch haben die dort andere Vorstellungen.
Die Palästinenser haben sowieso keine Kontrolle mehr über sich selbst. Selbst wenn Sharon heute offen sagt, das er ganz Palästina besetzen wird, hätten die Palästinenser alleine keine möglichkeit sich gegen diese Agrissivtät zu wehren. Anschläge sind auch schon heute fast unmöglich in Israel.

Israel aber hat andere Größere Gegner. Die Arabischen Staaten, Russland und sogar den Westen. Ja richtig gehört. Immer mehr Menschen werden bei den anblick Israelischer Soldaten immer mehr Rechts.

Was aus Deutschland wird schon jetzt ganz klar.
Hier wird sich keiner über andere sachen kümmern, denn die WM ist einigen hier Wichtiger :D
Vieleicht könnten Fan auschreitungen den startschuss zum Weltkrieg geben, mitten in Deutschland. :O_O:
Jesus als Stürmer, verwandelt das Tor in der Nachspielzeit, im Finale, gegen die USA :D
Bin Laden Versteckt in einem Fussball eine kleine Bombe 8)

Ich sag schon jetzt: Frohe Weihnachten :roll:
 

shamani

Meister
Registriert
31. Mai 2003
Beiträge
174
@ Malakim

Ich habe nicht ein einziges mal die Behauptung aufgestellt das irgendwelche Daten in dem von mir verfassten Post was mit Freimaurern zu tun haben.

Ich bin selbst einer, zugehörig in der Loge "Libanon zu den 3 Cedern" in Erlangen. Ich bin zwar erst Lehrling, habe aber auch schon an Tempelarbeiten teilgenommen und andere Logen besucht um mich dem Gesellengrad zu nähern.

Finde es schade das keiner auf meinen Post eingeht, ihr habt´s wohl nicht so mit Zahlenspielen, was?!
 

Balder

Meister
Registriert
13. März 2004
Beiträge
168
Es ist ja eigentlich wurst ob es ein Bibelcode gibt oder nicht.
Der Bibelcode ist vielleicht nur wieder eine Methode die Menschen vorzubereiten auf das was da komme.
Andererseits frag ich mich warum die sich solche mühe geben uns drauf vorzubereiten
 

Gaara

Erleuchteter
Registriert
7. Mai 2002
Beiträge
1.541
Von der Reportage, die dem Anfangspost Gilgamesch' zur Vorlage diente, konnte man erfahren, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass es einen Bibelcode gibt. Nun frag ich mich nur noch, hat Gilgamesch aus lauter Euphorie die Sendung nicht zu Ende geguckt oder was ?
 

nicolecarina

Erleuchteter
Registriert
6. Juni 2003
Beiträge
1.659
unwahrscheinlich heißt für mich nicht unmöglich und zudem kann man selbst vor laufender kamera viel behaupten
 

Gilgamesh

Ehrenmitglied
Registriert
24. Juni 2003
Beiträge
2.747
Von der Reportage, die dem Anfangspost Gilgamesch' zur Vorlage diente, konnte man erfahren, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass es einen Bibelcode gibt. Nun frag ich mich nur noch, hat Gilgamesch aus lauter Euphorie die Sendung nicht zu Ende geguckt oder was ?

Ich habe doch geschrieben, dass ich an den Bibelcode nicht glaube, dieser nur dazu genutzt wird die wahren Hintermänner zu verschleiern. Man gaukelt den Gläubien heir vor, dass es so bereits in der Bibel geschrieben steht und somit vorhergesehen ist.

Ist es aber nicht. Es ist seit kurzer Zeit geplant und die Bibel dient nur als Medium die kommenden Umwälzungen dem dummen Volk zu verkaufen, diesen bzw. darauf langsam vorzubereiten.
 

Jay-Ti

Erleuchteter
Registriert
2. August 2002
Beiträge
1.414
nicolecarina schrieb:
jay-ti woher sollen wir das denn wissen wenn du es uns nicht beweist? :?

Da die Bibel nicht von einem einzigen Autor/Autorengruppe stammt, noch unsere heutige Version mit einer damaligen Originalfassung 100% konform geht, noch man von einer Fassung ausgehen kann, sondern es gewisse Kanonisierungsprozesse ähnlichem dem NT gab... kann ich persönlich nicht davon ausgehen, dass ein Bibelcode, der ja vom Reißbrett stammen muss, existiert.
 

racingrudi

Großmeister
Registriert
11. September 2004
Beiträge
547
kann mal schnell jemand den bibel-code bemühen und schauen, ob's klinsis buben nextes jahr denn wirklich packen? :wink:

nä, sorry, bibel-code würd ich mal außen vor lassen. klar kann's sein, dass 2006 ein "schlüsseljahr" ist, wer weiß ... wenn, dann sollte das aber aus irgendeinem positionspapier der machthabenden hervorgehen - so meine vermutung. und da kann durchaus für 2006 was geplant sein. ich meine, es liegt ja sogar auf der hand. wer ohren hat, der höre ... :wink:
 

caligari

Meister
Registriert
13. September 2004
Beiträge
341
Klar ist 2006 ein Schlüsseljahr !

2 + 0 + 0 + (6:2) = 2 + 3 = 5

-> dreidimensionaler Körper mit 5 ecken: Pyramide
-> graphisches Symbol für 5: fünfzackiger Stern, Pentagramm
-> weißes Pentagramm: illuminati

Und wenn man das pluszeichen weglässt, kommt man auf 23 :)

http://www.station23.de/52symbolik5.html
 

Ähnliche Beiträge

Oben