Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

New York, Madrid, London,... Wer ist als nächstes dran?

Dieses Thema im Forum "Terrorismus und Anschläge" wurde erstellt von Munich, 7. Juli 2005.

  1. schwede_78

    schwede_78 Meister

    Beiträge:
    101
    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Ort:
    Freie Welt
    Im Prinzip richtig, aber die Handvoll Leute, die du dafür brauchst, können Osama und co immer rekrutieren. Für solche Anschläge werden immer die Top-Leute genommen - ob die Basis jetzt 1.000 oder 10.000.000 Leute beträgt. Den Grundstein für Terror haben natürlich die Ammis selbst gelegt, indem sie mit der (aus ihrer Sicht berechtigten) Forderung "Wie kommt unser Öl unter euren Sand?" alles besetzen was strategisch wichtig ist. Solange 19-jährige GI`s auf heiligemBoden stehen wird jeder Moslem das nicht gutheißen, ob er gebildet ist oder nicht.
     
  2. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Habe nicht alles gelesen, aber trotzdem kurz eine Anmerkung:

    Verhandlungen mit Osama?! Au fein! DAS wäre doch mal ein Zeichen und eine Einladung an alle Terroristen der Welt: "Ihr müßt nur genug von unseren Hochhäusern sprengen, genug spanische Schulkinder in die Luft jagen, genug Anschläge auf U-Bahnen, Touristen usw verüben. Dann können wir auch verhandeln."

    Also los! Will jemand seine Forderungen durchsetzten? Dann mal fleißig Anschläge verüben, dann hören wir auch euch....


    Vielleicht gibt es ja auch ein paar Nazis oder Sozialisten, welche Ihre Ziele durchsetzen wollen?

    :roll: :roll: :roll: :roll:
     
  3. Sentinel

    Sentinel Erleuchteter

    Beiträge:
    1.625
    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Osama? Wer soll das sein? :lol:
     
  4. Shio

    Shio Anwärter

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    3. März 2005
    Ort:
    Ohof
    tja ich fürchte ihr habt eine antwort bekommen...London...
     
  5. Munich

    Munich Erleuchteter

    Beiträge:
    1.299
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Ne, London ist ja immer noch dran!!!!!

    Gruß
     
  6. arius

    arius Erleuchteter

    Beiträge:
    1.676
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    Munichen
    Dazu war doch heute eine interessante Meldung !


    u-Bahn-Verkehr eingetellt !
     
  7. Er4z3r

    Er4z3r Großmeister

    Beiträge:
    754
    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Ort:
    Der rote Raum
    Genau darauf hat er doch angespielt.

    Ich finde diese erneuten Bombenanschläge sehr merkwürdig. Wieso sollte man erneut nach genau dem gleichen Muster (drei U-Bahn-Stationen, ein Bus) vorgehen? Ich bin der Meinung, dass diese Anschläge von Trittbrettfahrern ausgehen. Naja, wahrscheinlich wird man uns das ganze sowieso als Al Quaida-Werk präsentieren... :twisted:
     
  8. Munich

    Munich Erleuchteter

    Beiträge:
    1.299
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Also al Kaida liefert wohl keine so stümperhafte Arbeit ab, das weiß wohl jeder...
    Die machen Nägel mit Köpfen, und jagen gleich hunderte Menschen in die Luft und nicht nur einen!

    Ich denke wir können davon ausgehen das es Trittbrettfahrer waren, die IRA würde ich auch ausschließen, obwohl "Drohsprengsätze" in ihr Muster passen, weil ich nicht denke das sie auf so ein historisches Datum wie dieses (genau 14 Tage nach den großen Anschlägen) achten.
     
  9. Rennfahrer

    Rennfahrer Meister

    Beiträge:
    239
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    na toll, meine bemühungen, es ihnen auszureden, waren umsonst.

    morgen fliegen mein bester freund und seine freundin nach london. :cry: :why?:
     
  10. Shio

    Shio Anwärter

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    3. März 2005
    Ort:
    Ohof
    also wenn das al quaida war.... hmm ich denke aber eher nicht weil es dieses mal weniger effective war. könnte aber auch sein, das sie es in der kurzen zeit auf die bein gestellt haben und daher nicht so schlagkräftig aus viel. ich bin mal gespannt wer sich dazu bekennt. dennoch zeigt es in meinen augen, das selbst nach dieser kurzen zeit wo die sicherheit noch angezogen ist, anschläge möglich sind. was sehr.... bedauerlich ist...
     
  11. Er4z3r

    Er4z3r Großmeister

    Beiträge:
    754
    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Ort:
    Der rote Raum
    Bis auf dieses komische Internet-Bekenner-Schreiben gab es doch noch keine Bekennung zu den Anschlägen vor zwei Wochen, oder?
     
  12. Shio

    Shio Anwärter

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    3. März 2005
    Ort:
    Ohof
    hmm...ok stimmt und das wurde auch skeptisch betrachtet... aber wurden nicht gewisse verhaftungen gemacht...? die auf die al quaida schliessen liessen??
     
  13. caligari

    caligari Meister

    Beiträge:
    342
    Registriert seit:
    13. September 2004
    Für mich sind es keine Trittbrettfahrer. Die Zünder, die gestern hochgingen, ohne den angeblich verdorbenen Sprengstoff zur Explosion zu bringen passen genau in meine 777-These.
    Im anderen London-Thread sagte ich, dass der 7.7.2005 durch die Zahl 777 eine hohe spirituelle Empfänglichkeit besessen hat. Wir sind aber Bomben-Terror mittlerweile leider gewöhnt und gehen schnell zur Tagesordnung über . Deshalb wurde nochmal "nachgelegt", damit sich das Ereigniss wirklich in den Seelen-speicher einbrennt.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Es werden alle möglichen Vermutungen angestellt, die von den Medien sofort als Tatsachen ausgegeben werden

    Zuerst wars NATÜRLICH AlQuaida

    Dann wars ein Behinderten Lehrer und seine Kumples
    die mit Rucksack Bomben und Zeitzündern arbeiteten

    Dann warn`s keine Zeitzünder sondern Selbstmordattentäter
    dann waren`s keine Selbstmordattentäter sondern sie wurden von Hintermännern reingelegt.

    Zuerst war`s militärischer Sprengstoff, dann war`s Sprengstoff aus Nagellackentferner, Rohrreiniger und wasweißichnochalles.

    Dann hat man den Hintermann und angeblichen Bombenbastler (einen Chemiker) in Ägypten verhaftet, dann war`s der doch nicht, so wie alle anderen die man verhaftet hatte.

    Dann führt die Spur nach Pakistan, weil zwei der "Bomber" da vorher Urlaub machten.

    Weil einer der drei vorher in Israel Urlaub machte, heißt das noch lange nicht das deshalb nach gleicher Logik die Spur zu Mossad führt. 8O

    Fazit: Sie wissen gar nix und was heute in der Zeitung steht kann sich (wie seit 2 Wochen) als absoluter Griff ins Klo herausstellen.
     
  15. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002

    alles andere hätte mich gewundert. was würde denn nicht zu deiner these passen?
     
  16. erik

    erik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.561
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Ort:
    Westpol
    Immerhin ist es jetzt schon so weit, daß in der U Bahn scharf geschossen wird.
    "Mutmaßlicher Terrorist" von Londoner Polizei erschossen. (mit 5 (!) Schüssen)

    Ganz schön heftig, also nächstes Mal nicht unbedingt rennen, wenn man die U Bahn noch erreichen will...

    http://de.news.yahoo.com/050722/3/4mfzx.html
     
  17. Salomon

    Salomon Meister

    Beiträge:
    213
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hier noch eine etwas längere Meldung vom Spiegel dazu

    Polizei erschiesst Terrorverdächtigen

    8O
     
  18. Er4z3r

    Er4z3r Großmeister

    Beiträge:
    754
    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Ort:
    Der rote Raum
    Ui, das ist hart. Fliegen Sie nach London - Wild West-Feeling pur!
    Man kann doch nicht einen wehrlosen Mann am Boden erschießen - und das auch noch mit fünf(!) Kopfschüssen... Ich hoffe mal, dass sich das alles etwas anders abgespielt hat, ansonsten wäre das einzig Richtige die Suspendierung der Beamten... :roll:
     
  19. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Wenn das Opfer wirklich unschuldig war, ist das wirklich ziemlich überreagiert... Dann haben die Terroristen zumindest schon mal ein Ziel erreicht: Panik.

    Wenn das Opfer einer Bombengürtel hatte, hat er es nicht anders verdient.


    ws
     
  20. Shio

    Shio Anwärter

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    3. März 2005
    Ort:
    Ohof
    in zwischen soll sich die selbe gruppe dazu bekannt haben und die sprengsetze sind auch identisch mit den vor zwei wochen... also irgendwo ist immer noch ein ...Mensch(obwohl ich das langsam bezweifle) der immer noch fleisig bomben bastelt...