Neonazi Peer to Peer netzwerk mit bis zu 100TB Last !!!!!

glurp

Meister
Mitglied seit
6. Februar 2003
Beiträge
138
Hallo Leute .....

bei meiner täglichen suche nach neuen Nachrichten bin ich heute auf folgendes gestossen ....

http://www.heise.de/newsticker/data/jk-29.12.03-001/


Ich verstehe nicht wirklich was damit gemeint ist. hatten die Leute die das Netzwerk genutzt haben ein eigenes P2P Tool ? extra Optimiert für die Seite oder wie hatten die User zugriff auf diese Seite ....


..........


Den Link zu der Seite bekommt man in der Quelle .... warum kann man solche Seiten nicht aus dem Netz kicken ?

narf 100 Terrabyte ..... wieviele rechtradikalen materialien gibt es denn .... ? .... 100 Terrabyte .... ich glaub es nicht



glurp
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
tja die seite wurde wohl gekickt... sie ist nicht mehr online..

natürlich das rechte lager ist groß und es gibt da wohl wirklich tbyte zum transferieren.. das wundert mich wenig.. denk nur mal an die menge an tollen filmen, die man da hin und her verschieben kann...

aber was wundern wir uns... unser staat war jahrelang auf dem rechten auge blind und ist es wohl nach wie vor noch... wäre da der politische wille die sache anzugehen, dann würde es wohl schon deutlich anders aussehen.. aber anstattdessen...

ach ich sag lieber nichts sonst reg ich mich nur wieder tierisch auf
 

Gaara

Erleuchteter
Mitglied seit
7. Mai 2002
Beiträge
1.541
forcemagick schrieb:
aber was wundern wir uns... unser staat war jahrelang auf dem rechten auge blind und ist es wohl nach wie vor noch... wäre da der politische wille die sache anzugehen, dann würde es wohl schon deutlich anders aussehen.. aber anstattdessen...
Das hat mit Deutschland nichts mehr zu tun, denn die Server sind im Ausland.
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
sicherlich ... nur haben wir ja auch einen gewissen außendienst... und der zeigt sich ja auch interessenlos...

ein großteil der server dürfte im home of the brave stehen... aber wir haben natürlich keine möglichkeit dass dann mal zu thematisieren...
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
vernümpftig die jungs von bdc denen ihre braune suppe zu versalzen!
ein server mit 15 t3 und 10 t1 leitungen, man da steckt ja echt geld dahinter - erschreckend!
 

Ducknail

Meister
Mitglied seit
21. April 2002
Beiträge
111
Hack the FASCHOS !!!
Solche Beiträge braucht die Welt. :?

Es sind weniger Filme die über P2P transferiert werden. In erster Linie sind es Computerspiele. Da man solche Spiele nicht über den normalen Handel vertreiben kann, werden die halt übers Internet vertrieben. Und das nicht zu knapp.

tja die seite wurde wohl gekickt... sie ist nicht mehr online..
Die Site wurde nicht gekickt. Die ist noch online! Finde es aber gut, das BDC sich bereit erklärt hat das Pack im Auge zu behalten. Wirft endlich mal wieder gutes Licht auf die Hacker-Szene.


aber was wundern wir uns... unser staat war jahrelang auf dem rechten auge blind und ist es wohl nach wie vor noch... wäre da der politische wille die sache anzugehen, dann würde es wohl schon deutlich anders aussehen.. aber anstattdessen...
Lol :lol: Deutschland hat eine Behörde, die sich "Verfassungsschutz" nennt. Und die Arbeiten äußerst effektiv gegen solche Organisationen. Nur, wie dir hoffentlich klar werden wird, werden die nicht einmal die Woche in die Zeitung schreiben, gegen wen gerade ermittelt wird. Die arbeiten verdeckt und ohne die, würde es wohl deutlich anders aussehen!
 

leichenduft

Anwärter
Mitglied seit
22. November 2003
Beiträge
5
"auf dem rechten auge blind" ?

in welchem anderen staat, werden musikgruppen als "kriminelle vereinigungen" eingestuft ?
 

glurp

Meister
Mitglied seit
6. Februar 2003
Beiträge
138
ich weis net ob das konstruktiv ist aber

....

als was würdest du Landzer denn sehen ? Als "oldschool Volksmusik" oder was ?

neeee

Landzer gehört weg von der Bildfläche ..... und das ist auch gut so !
 

Wodan

Meister
Mitglied seit
22. Juni 2002
Beiträge
435
forcemagick schrieb:
aber was wundern wir uns... unser staat war jahrelang auf dem rechten auge blind und ist es wohl nach wie vor noch... wäre da der politische wille die sache anzugehen, dann würde es wohl schon deutlich anders aussehen.. aber anstattdessen...

lol, das meinst doch nicht ernst, vergleich mal wieviele Linke Hetze man öffentlich in deutschland darstellen darf und wieviel rechte und sehe mal was dir passiert, wenn du auf deinem Hemd "Deutschland Verrecke" stehen hast oder "Hochlebe unser Vaterland" wo wirst du wohl als erstes von nem Polizisten gefilzt?

Ich sage nicht, dass man weniger hart gegen rechte Straftäter vorgehen soll, ich sage dass man härter gegen Linksextremisten vorgehen soll!

Und zu dieser Seite:

Sollen sie doch!
Wenn sie damit beschäftigt sind sich Filme und Videospiele reinzuziehen können sie zumindest niemanden Schaden!
 

Wodan

Meister
Mitglied seit
22. Juni 2002
Beiträge
435
Übrigens gibt es noch 10.000de solcher Netzwerke Weltweit!
Dagegen wird man nie ankommen, man sollte nicht die Steuergelder an soetwas verschwenden!

Solche Seiten schaden schließlich niemandem, kann mir mal einer nen link zu so einer geben ich möchte mal wissen, was die da genau anbieten?
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
ich bitt dich recht herzlich... ich leb in bayern und ich kann nicht bestätigen, dass hier gegen rechts stärker vorgegangen wird als gegen rechts...

wenn ich mir ansehe wir auf grenzbahnhöfen jeder auseinander genommen wird, der lange haare hat oder sonstwie so aussieht als könnt er einen haschkrümel schon mal gesehen haben während die glatzentaler musikanten ungehindert durch die gegend hampeln habe ich da wirklich meine zweifel.
 

Wodan

Meister
Mitglied seit
22. Juni 2002
Beiträge
435
forcemagick schrieb:
ich bitt dich recht herzlich... ich leb in bayern und ich kann nicht bestätigen, dass hier gegen rechts stärker vorgegangen wird als gegen rechts...

wenn ich mir ansehe wir auf grenzbahnhöfen jeder auseinander genommen wird, der lange haare hat oder sonstwie so aussieht als könnt er einen haschkrümel schon mal gesehen haben während die glatzentaler musikanten ungehindert durch die gegend hampeln habe ich da wirklich meine zweifel.
Öhm, hier in Franken dürfen Linke machen was sie wollen und Kiffer und Rechte und Rechte Kiffer werden Öffentlich verprügelt und müssen sich dann noch vom Richter anhören, dass sie nicht so "provokant" herumlaufen sollen (nicht, dass es mich bei den glatzen stören würde hr hr hr :wink: )
 

Wodan

Meister
Mitglied seit
22. Juni 2002
Beiträge
435
forcemagick schrieb:
ich bitt dich recht herzlich... ich leb in bayern und ich kann nicht bestätigen, dass hier gegen rechts stärker vorgegangen wird als gegen rechts...
Nein, gegen rechts wird sicher nicht stärker vorgegangen als gegen rechts ich würde sogar sagen genau so stark :lol: :roll:
 

lowtide

Großmeister
Mitglied seit
16. September 2003
Beiträge
546
Wodan schrieb:
forcemagick schrieb:
aber was wundern wir uns... unser staat war jahrelang auf dem rechten auge blind und ist es wohl nach wie vor noch... wäre da der politische wille die sache anzugehen, dann würde es wohl schon deutlich anders aussehen.. aber anstattdessen...

lol, das meinst doch nicht ernst, vergleich mal wieviele Linke Hetze man öffentlich in deutschland darstellen darf und wieviel rechte und sehe mal was dir passiert, wenn du auf deinem Hemd "Deutschland Verrecke" stehen hast oder "Hochlebe unser Vaterland" wo wirst du wohl als erstes von nem Polizisten gefilzt?

Ich sage nicht, dass man weniger hart gegen rechte Straftäter vorgehen soll, ich sage dass man härter gegen Linksextremisten vorgehen soll!

Und zu dieser Seite:

Sollen sie doch!
Wenn sie damit beschäftigt sind sich Filme und Videospiele reinzuziehen können sie zumindest niemanden Schaden!
ach ja natürlich gegen die armen rechten wird so brutal vorgegangen und die brutalen linken werden mit samthandschuhen angefasst.

ähm du meinst das nicht wirklich ernst, oder?

vielleicht solltest du mal auf ne demo gehen, bei rechten demonstrationen stehen ja sogar die polizisten stramm wogegen bei linken demos sehr gerne und schnell zum gummiknüppel gegriffen wird.

auch dein letzter satz ob jemand einen link hat wo man sich den braunen scheiss herunterladen kann weil du nur mal gucken willst find ich daneben den das sie nur mal schauen wollten sagen 99% der leute die kinderpornos herunterladen auch...
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
Wodan schrieb:
forcemagick schrieb:
ich bitt dich recht herzlich... ich leb in bayern und ich kann nicht bestätigen, dass hier gegen rechts stärker vorgegangen wird als gegen rechts...
Nein, gegen rechts wird sicher nicht stärker vorgegangen als gegen rechts ich würde sogar sagen genau so stark :lol: :roll:
wohl wahr da hab ich mich ganz schön verbiestert beim schreiben :)

aber du weißt was ich meine..

ich habe es bisher auch eher so erlebt, wie es lowtide geschildert hat...

auch der verfassungsschutz arbeitet anscheinend gegenüber den rechten mehr als nur ein bisschen schlampig... man sehe sich das mit dem versuch die npd zu verbieten an.... schlamp und pfusch auf der ganzen linie....
 
Ähnliche Beiträge




Oben