Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Loveparade 2010: 19 Tote und über 300 Verletzte

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von Lazarus, 25. Juli 2010.

  1. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Nein, aber die sammeln Mailadressen. Das ist doch auch was wert.
     
  2. Themis

    Themis Erleuchteter

    Beiträge:
    1.416
    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Ort:
    in der Parallelgesellschaft
    hehe, stimmt.
     
  3. Albath

    Albath Neuling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    27. August 2010
    Hallo
    Nach mir müssten eigentlich alle Verantwortlichen zurücktreten: das heisst, von der Polizei, Veranstalter, Bürgermeister etc. die nach der Tragödie gemeinsam eine Pressekonferenz gaben!

    Wie auch immer, von einer Unschuld können sie sich nicht freisprechen. Da können sie die Fakten drehen und wenden wie sie wollen.....aber das Ganze jetztige Trauerspiel ist halt "hohe Politik". Wird ein Verfahren geben, das sich über Jahre hinzieht, und dann wegen Verfahrensmängel oder Verjährung geschlossen wird..... das ist so Usanz

    Gruss Albath
     
  4. fiend

    fiend Lehrling

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    2. November 2003
    http://www.lopavent.com/
     
  5. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
     
  6. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.614
    Registriert seit:
    20. März 2003
  7. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...