Küblböck im Dschungel

elcativa

Meister
Mitglied seit
26. Oktober 2002
Beiträge
216
Kennt eigentlich jemanden der ein Gerät der GfK hat?

Also bei mir im Bekanntenkreis kenn ich keinen.
 

Octron

Meister
Mitglied seit
28. Januar 2003
Beiträge
408
was muss ich heute in der BamS lesen? "DAS CAMP DER LÜGEN", es ist alles aufgedeckt worden:
-überall hört man Regen nur die "Stars" werden nicht nass...
--->Es ist eine riesige Plane über das Camp gespannt....
-Das Feuerholz bekommen sie 500 Meter weiter weg wo es schön gespaltet liegt
-keine wilden Tiere? genau, das Gebiet wurde weiträumig gesäubert vorher, kein noch so kleines Tier kommt dem Camp zu nahe
-zudem ist immer ein Psychologe dabei, den man am Tag mehrmals aufsuchen kann und mit ihm reden kann
-man bekommt sonderrationen wenn man nicht genug zu Essen bekommt...
usw, etc.

haben wir was anderes erwartet? :wink:
 

jandar4k

Neuling
Mitglied seit
19. Januar 2004
Beiträge
3
elcativa schrieb:
Kennt eigentlich jemanden der ein Gerät der GfK hat?

Also bei mir im Bekanntenkreis kenn ich keinen.
Das ist ne sehr interessante Frage, ich hab mich da auch schon öfter, eher unbewusst gewundert das ich keinen Menschen kenne der so ein Teil in seiner Bude zu stehen hat. Und ich kenne ne Menge Leute.

sehr Merkwürdig :?
 

NoToM

Erleuchteter
Mitglied seit
13. Januar 2003
Beiträge
1.533
Ach Du sch..., ich musste mit entsetzten feststellen, dass mir die Sendung gefällt... 8O Die totale Verblödung nimmt überhand und ich kann nichts dagegen tun... :illu:
Meine hoch intellektuellen Freunde wenden sich bereits angewiedert von mir ab, vor allem, seit ich laufend versuche, mit dem Running-Gag: "Holt mich hier raus, ich bin ein Star..." die vergeistigte Stimmung aufzulockern.
Doch jetzt habe ich mich zusammengrafft und mich in der Betty-Ford Klinik angemeldet, in der Hoffnung, mein Problem in den Griff zu bekommen. Ich bin zuversichtlich, mit langen Spaziergängen und Lektüre von Kant und Hawkins sowie dem Best-Off der Harald Schmidt Show dem Zerfall meines guten Geschmack's einhalt zu gebieten und wieder zur geistigen Elite zurückzukehren. Drückt mir die Daumen...
 

Technoir

Erleuchteter
Mitglied seit
29. April 2002
Beiträge
1.697
Also ich fand die Show erste Sahne...

1. Das Duo Bach/Zietlow kam erste Sahne rüber...so richtig nette Spitzen, vor allem @ Kübi
2. Kübis Rumgetunte war doch besser als jede Stand up Comedy

Also besseres Popcorn TV kann man sich doch kaum wünschen
 

der_sAlzige

Meister
Mitglied seit
14. April 2002
Beiträge
407
hola
Mein ganzes Wissen über diese Sendung habe ich diesem Thread
entnommen und da bin ich zum Schluss gekommen, es ist eine
weitere Staffel dieser 'Robinson' Sendung, die vor ein paar Jahren
in vielen Ländern zu sehen war. Der entscheidende Unterschied, es
sind Prominente. Das seh ich doch richtig, oder?
Ihr wisst eigentlich ganz gut Bescheid für das, dass ihr diese Sendung
so blöd findet!
Wer die Sendung mag, der soll sie schauen, wo liegt das Problem?
Es wird ja niemand gezwungen...
 

Neophyte

Anwärter
Mitglied seit
23. Dezember 2003
Beiträge
14
hallo... also malabgesehen von der volksverdummung par exellence...
(das soll doch jeder depp schaun wen er meint)

AAABER... das allerschlimmste m.E. ist die wiederwärtige tierqüälerei in der 'show'. die tiere werden zur belustigung unartgerecht gehalten und für dämliche spiele benutzt bei denen viele sterben (costa hat sogar lebende käfer in der mitte durchgebissen) und halt bevor irgendwer schreit:"das sind doch 'nur' käfer!" der sollte besser nochmal drüber nachdenken bevor er was sagt. es betrifft aale, strausse, käfer, spinnen undes kommen bestimmt noch mehr :evil: :evil: :evil:
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Also wies aussieht sind wir ja nicht die Zielgruppe dieser Sendung.
Ich persönlich hab eh keinen Fernseher und hör das
meist nur von anderen. Mal im letzten Stern am Kiosk n paar
Fotos gesehen.

Ich denke mal das das was da grad läuft die
letzten Ausläufer von Kübelböck und Co sind die wir von ihnen
sehen werden.
Aber bald gibts ja neue Idioten. Wird ja auch langweilig mit der Zeit
immer die selben Leute im Matsch zu sehen.

Abgesehen davon ist dieser Australische Dschungel lediglich ein kleines
Privatgrundstück und natürlich alles andere als gefährlich.
Australien ist ohnehin nicht wirklich mit Dschungel gesegnet
. Eher WÜste, Savanne und Steppe. Dschungel bzw Regenwald
kommt eh nur an der Nord und Nordost sowie der Südostküste vor.
Das nur so am Rande damit die
LEute hier im Forum auch noch was dazu lernen, hehe.
http://www.australien-info.de/daten-vegetation.html
 

Esajas

Meister
Mitglied seit
12. April 2002
Beiträge
443
Auf jeden Fall ist es möglich,
amüsant mit dem Thema umzugehen,
wie es gestern Tina Angerer in der taz getan hat,
als sie unter dem Titel "Für alle Fälle Fitz"
die Frage beantwortete,

"wie konnte ausgerechnet sie (-> Lisa Fitz)
sich zur RTL-Quotennutte machen,
sich auf eine Stufe stellen
mit einer gefeuerten 'Tagesschau'-Sprecherin,
die eine abgefilmte Darmspiegelung
für eine große Karrierechance hält?"

:!:
 

Mother_Shabubu

Ehrenmitglied
Mitglied seit
3. Juli 2003
Beiträge
2.237
@Esajas: Ich glaube nicht, daß Lisa Fitz die Quoten merklich beeinflußt hat, das lag wohl eher an den anderen Kandidatinnen.
Ja, ich habe ein paar Folgen gesehen, aber ich habe nicht den Fehler gemacht, die Sendung zu ernst zu nehmen.

@NoToM: Unsinn, mit Dir ist alles in Ordnung.
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
A Der Entsorgungs-Dschungel Small Talk 13
Ähnliche Beiträge

Oben