Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Italien, Regierung und Mafia

Dieses Thema im Forum "Lobbygruppen und geheime Seilschaften" wurde erstellt von Malakim, 12. April 2006.

  1. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
  2. addelinsky

    addelinsky Lehrling

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    22. September 2004
    Ort:
    over the rainbow
    Warum sollte man dabei Böses denken? Ich glaube nicht an einen unmittelbaren Zusammenhang. Viel wichtiger erscheint mir die Frage, ob Berlusconi jetzt - ohne seine politische Immunität - endlich der längst überfälligen Strafverfolgung verfällt. Denn jetzt zieht das ehmalige (oder noch geheime) Mitglied der Propaganda Due nicht mehr an allen Fäden.
    Grütze addelinsky
     
  3. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Einen unmittelbaren Zusammenhang zu sehen ist das Böse, welches ich meinte :twisted:

    Müsste es dann nicht Propaganda Tre sein :roll:
     
  4. Lan_Zelot

    Lan_Zelot Meister

    Beiträge:
    269
    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Deshalb ziehe ich es vor, ein Schelm zu sein, der sich böses dabei denkt.

    Für mich liegt es nahe, dass der Wahlausgang den Ermittlungsbehörden den Mut zur längst fälligen Festnahme Provenzanos gegeben hat.

    Dagegen verfüge ich nicht über soviel unverbesserlichen Optimismus um zu glauben, dass sich die Machtverhältnisse durch das Wahlergebniss derartig verändert haben, dass sie eine Verurteilung des reichsten und mächtigsten Mannes Italiens ermöglichen. Aber ich lass mich gerne überraschen ...
     
  5. klandestino

    klandestino Anwärter

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Naja, angenommen die Festnahme Provenzanos hängt wirklich mit der Abwahl Berlusconis zusammen, könnte eine strafrechtl. Verfolgung Berlusconis sicherlich folgen..irgendwann.
    Zudem denke ich, daß es jahrelange Rechtsstreitigkeiten nach sich ziehen würde und das Ganze in der Versenkung verschwindet. Wenn man nun Berlusconis mediale Macht betrachtet, würde da eh nicht soo viel davon aufkommen bzw. würde er nicht aufkommen lassen.
    Vielleicht ergibt sich ja noch mehr in den nächsten Wochen? Dann könnte man weitere Rückschlüsse ziehen.

    Andererseits werden die Regierungsgespräche eh erst ab ca. dem 13. Mai geführt.FNP Bis dahin wird ja noch Berlusconis Partei die Regierung bilden, oder? Das würde die Annahme (Abwahl-Mut der Beamten) und die Schlüsse (Festnahme-strafrechtl. Verfolgung Berlusconis) daraus revidieren, denke ich.

    Offtopic: Der Satz von Prodi ist mal Klasse: «Ich erwarte einen Anruf mit den Glückwünschen von Berlusconi, das ist in modernen Demokratien so Brauch», sagte Prodi. (s. o.g. Link) Ob der arme Silvio das schafft :lol:

    LG

    k-d
     
  6. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Italien, Wahlen, Regierung und Mafia

    Der Zugriff war kurz vor der Wahl bzw. vor dem Bekannt werden des Ergebnisses.

    Soweit ich weiß wurde Berlusconi nicht strafrechtlich verfolgt bis jetzt, weil er ein Gesetz verabschiedet hat, welches den 5 höchsten Regierungsbeamten Immunität gewährt.

    Also könnte man Ihn nun vermutlich belangen. Die ganzen Italiener um mich herum (bin ja gerade in Italien) würden das gerne sehen!

    Das wäre ja mal interesant. Gestern Regierungschef, heute Knast.

    Edit:
    Oh ach nein, man weiß das zu verhindern:
    Passanten finden Kiste mit gültigen Wahlzetteln in Rom

    Ob das alles mit rechten Dingen zu geht??

    o_O o_O

    Die Italiener hier sind alle "not amused" :motz:
     
  7. erik

    erik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.561
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Ort:
    Westpol
    Das sind ja Zustände wie in den USA.

    Wahlurnen im Müll

    Wieso bekommt Berlusconi überhaupt fast 50% der Stimmen?

    Gibt es in Italien so eine konservative Strömung, die all seinen diktatorischen Bestrebungen die Stange hält?

    Am besten wir entscheiden jede demokratische Wahl in Zukunft per Losverfahren... es geht ja doch immer auf 50:50 raus, bis irgendwo eine defekte Wahlmaschine, ein oranger Schal, ein böses östliches Bundesland oder halt eine Sperrmüllfuhre Wahlzettel gefunden wird.
     
  8. addelinsky

    addelinsky Lehrling

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    22. September 2004
    Ort:
    over the rainbow
    erik schrieb:
    Das habe ich mich auch gefragt. Liegt wohl an der hauseigenen Wahlunterstützungsmaschine, genannt: "mir gehören 95 % der Medien".
    Ohne diese zur Volksverdummung benutzte Maschinerie wäre das Votum bestimmt eindeutiger gewesen.

    Grütze addelinsky
     
  9. general

    general Erleuchteter

    Beiträge:
    1.164
    Registriert seit:
    30. März 2004
    Ort:
    CH
    Es ist vor allem so, dass viele Italiener, vor allem im Norden ziemlich liberal bzw. "Anti-Staat" eingestellt sind. Sprich Sie wollen kein Geld in den Süden schicken. Im Norden funktioniert mehr oder weniger der Staat noch, wogegen weiter südlich alles immer schlechter wird, bzw. nicht mehr der Staat die Fäden in den Händen hat. Da wünscht man sich dann eher wieder mehr Staat (Prodi), während der Norden eher Berlusconi wählt. Dann kriegt er aus den ganzen patriotischen und konservativen Kreisen seine Stimmen und angeblich sinds dann schon 50%. Aber das mit den nachträglich gefundenen Wahlzetteln, Nachzählungen etc. ist schon US-Wahl-Style...

    Naja, hoffen wir das Beste

    Grüsse
    general
     
  10. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    @General
    So ganz kann das nicht stimmen. Ich bin gerade in Lecce (das ist ja wohl südliches Italien) und diese Region wählt traditionel schwarz (Berlusconi) und so auch diesesmal (über 50% hier).

    :roll:

    Ob Dein Einwurf trotzdem generell eher stimmt kann ich nicht sagen :roll:
     
  11. general

    general Erleuchteter

    Beiträge:
    1.164
    Registriert seit:
    30. März 2004
    Ort:
    CH
    Na gut, ich hab das auch lediglich im Radio gehört. Und klar, es ist ne Tendenz und kein allgemeingültiges Schema (wie immer :wink: )

    Beste Grüsse
    general
     
  12. weiser

    weiser Lehrling

    Beiträge:
    25
    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    ...na wenigstens weiß man in italien noch wem die "medien"gehören.. :)
     
  13. the_midget

    the_midget Erleuchteter

    Beiträge:
    1.882
    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Solche Sätze verletzen meine religiösen Gefühle :motz:

    Aber ich will mal nicht draufeingehen, weil is ja offtopic...
    ;-)



    midget
     
  14. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.746
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
    Und wen wundert es: wieder einmal steht ein Prozess gegen Berlusconi an. Bisher ist er stets ungeschoren davon gekommen. Schwarzgelder und Trickgeschäfte
     
  15. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Ja na logisch, alle Prozesse wurden ja durch ein Gesetz gestoppt das er eigens dafür erlassen hat. Nun fällt er nicht mehr unter den Schutz des Gesetzes :wink:

    Darum hat er sich ja mit Zähnen und Klauen an die Macht geklammert :)
     
  16. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.746
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
    Genau. Deswegen war es doch nur noch die Frage, wie kurz die Zeit denn würde, bis der nächste Prozess kommt. :)
     
  17. shadow

    shadow Anwärter

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Ort:
    Germany
    Mich würde mal interessieren ob es hier in Deutschland eine Art "Mafia-Familie" gibt oder inwiefern es hier bei uns mit diesem Thema bestellt ist. Internetrecherechen waren eher mager, also über Links, Antworten oder Anreize jeglicher Art würde ich mich freuen :D

    gerade was in die Hände gefallen

    http://www.lpb.bwue.de/publikat/eumafia/orgver.htm
     
  18. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich