google verschwörung

Dakatan

Anwärter
Mitglied seit
23. Mai 2003
Beiträge
7
hallo, ich habe von einer Theorie gehört, die ich ganz interessant find. Diese Theorie besagt, dass google Informationen geziehlt nicht weiter gibt.
Ein kleines Indiz, dass diese These stützt:
www.google.com => man wird auf google.de weitergeleitet
www.google.us => man wird auf google.de weitergeleitet

wenn man hingegen auf google.fr oder google.pl geht, landet man auf der jeweihligen landesseite...

Jetzt meine Frage: was will google damit bezwecken? sollen seiten aus den USA für und nicht mehr zugänglich sein, oder umgekehrt???

Was meint ihr?
MFG
dakatan
 

lowtide

Großmeister
Mitglied seit
16. September 2003
Beiträge
546
das liegt daran das google checkt aus was für einem ip range deine anfrage an google.us kommt. ist diese von einem deutschen provider kommst du automatisch auf google.de. von einem schweizer provider auf google.ch usw.
 

Dakatan

Anwärter
Mitglied seit
23. Mai 2003
Beiträge
7
ja, das ist mir auch klar...
aber WIESO macht google das? bei google.fr ist das ja nicht der fall
 

The-3th

Geselle
Mitglied seit
14. Oktober 2003
Beiträge
98
Blödsinn!

I´ch war grad auf allen möglichen google Seiten ohne nach .de weitergeleitet zu werden!

Außerdem könntest du dir ja was von nem Ami schicken lassen! Wenn die andere Infos hätten :roll:
 

MrMister

Erleuchteter
Mitglied seit
13. April 2003
Beiträge
1.905
Bei mir wächselt der auch, hängt glaube ich mit der Ländereinstellung deines Windows zusammen...
 

Nuance

Meister
Mitglied seit
14. Januar 2004
Beiträge
230
google arbeitet mit sehr ausgefeilten algorithmen, welche von monika hunzinger (leitet die forschung bei google) ausgetüftelt werden >> die einflussreichste wissenschaftlerin im netz der netze.

die suchalgorithmen werden ständig geändert, um manipulationen auszuschließen (sagt man).
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
ja, ok, hässe rääsch...


die seite von dem typen, der den holocaust leugnet, die findet man z.b. nicht über google.de, nur über google.com


geistige brandstifter sind das, die da so rumzündeln...


:wink:
 

Cavalorn

Lehrling
Mitglied seit
18. April 2003
Beiträge
31
*lol* Sucht mal bei google nach "miserable failure" - und staunt über die Suchergebnisse :lol:
 

starbug

Meister
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
414
die illuminaten stecken dahinter, ganz sicher :?

am besten nur noch yahoo benutzen :p
 

Tetsuo

Großmeister
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
910
Wo ist das Problem?
Natürlich wirst du auf Google.de geleitet.
Sagen wir mal du sitzt in München.
Der Google Server steht in Berlin.
Die Strecke die die Daten zurücklegen müssen ist nicht so gross.
Wenn der Server jetzt aber in den USA steht würden die Leute eine Menge Trafic rund um die Welt machen.
 
Ähnliche Beiträge




Oben